Generelle Fragen

Home > Support > Technical questions > Generelle Fragen

Generelle Fragen

DCS Produktbezeichnungen

Die folgenden Erklärungen der verschiedenen Genauigkeitsstufen der Flugdynamik und Modellierung der Cockpitsysteme in den verschiedenen DCS-Luftfahrzeug-Simulationen soll Ihnen helfen, besser zu verstehen, was sie kaufen:

Standard Flight Model (SFM). 

Das Standard-Flugmodell hat sich nicht verändert und besteht aus einer mehr datengetriebenen Art, zusammen mit etwas Scripting, die Flugdynamik zu definieren. Das SFM wurde bereits in der Lock-On-Serie verwendet und wird immer noch bei der MiG-29 in Flaming Cliffs 3 verwendet. Jedoch planen wir, diese zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren.

Advanced Flight Model (AFM) und AFM+.

Das fortgeschrittene Flugmodell nutzt verschiedene Punkte der Krafteinwirkung und -berechnung auf den relevanten aerodynamischen Flächen. Das verbessert die Simulation von Grenzflugzuständen und vermeidet geskriptetes Verhalten, wie es im SFM der Fall ist. Dieses System implementiert teilweise auch die Flugergänzungssysteme (engl.: aircraft’s flight augmentation systems) des Luftfahrzeugs. Die DCS Su-25T verwendet das AFM. Eine weitere Entwicklungsstufe des AFM ist das, was wir AFM+ nennen. Es benutzt die gleichen Berechnungen wie das AFM, fügt aber ein limitiertes Modell der Hydraulik- und Treibstoffsysteme hinzu. Beispiele für Luftfahrzeuge, die das AFM+ in DCS verwenden, sind die Su-25 und die A-10A.

Professional Flight Model (PFM).

Das professionelle Flugmodell ist Generationen weiter als das AFM/AFM+ und basiert auf:

  • der Benutzung eines größeren Bereiches an Windtunneltests und computergestützten Strömungssimulationen (engl.: array of wind tunnel tests CFD methods) zur Berechnung der aerodynamischen Parameter.

  • mehr Details der Luftfahrzeugkonstruktion zur Berechnung der Kräfte. Als Beispiel: unser Modell des Fahrwerks beinhaltet individuelle Kinematik für das Einfahren/Ausfahren und wird benutzt, um die Bewegung und Kräfte auf die Druckkolben, etc. zu berechnen. In solchen Fällen benutzen wir wirklich reale Längen, Hebel usw. Dies beinhaltet außerdem die realistische Simulation des Luftstroms durch Propeller- oder Rotorschub.

  • die realistische Simulation der Flugkontrollen, computerunterstützte Systeme (engl. Abk.: CAS) und Autopilot-Systeme.

  • die realistische Simulation von Hydraulik, Treibstoff, Elektrik, Triebwerk und anderen Systemen, die die Flugcharakteristik beeinflussen.

  • noch nie dagewesener Zugang zu Testdaten.

Das alles ist kombiniert mit einer wesentlich detaillierteren und genaueren Berechnung der physikalischen Kräfte auf das Luftfahrzeug und seine Tragflächen. Beispiele aus DCS, die das PFM verwenden, beinhalten die A-10C, Ka-50, P-51D, UH-1H, Mi-8MTV2, Fw190-D9 sowie die F-15C, Su-33 und Su-27 für DCS Flamings Cliffs.

External Flight Model (EFM).

Das externe Flugmodell wird von unseren Entwicklerpartnern genutzt und nutzt nur einen Teil des PFM, nämlich die Starrkörperphysik und das Kontaktmodell. Abgesehen von den Kontaktkräften ist es dem EFM-Entwickler überlassen, welche Kräfte und Momente der Aerodynamik und anderen Quellen auf den Starrkörper übertragen werden.

Standard Systems Modeling (SSM).

Ein DCS-Modul mit Standard-Systemmodell ist dadurch charakterisiert, dass es nur die wesentlichsten Cockpitsysteme beinhaltet und man mit dem Cockpit nur durch Tastatur- oder Joystickeingaben interagiert. Alle Flaming Cliffs 3-Flugzeuge haben das SSM.

Advanced Systems Modeling (ASM).

Ein Luftfahrzeug mit fortgeschrittenem Systemmodell geht bis in die Feinheiten der verschiedenen Cockpitsysteme, um Funktionalität für fast alle Knöpfe, Schalter und Drehregler bereitzustellen. Ein Schlüsselelement eines ASM-Cockpits ist die Möglichkeit, mit der Maus damit zu interagieren. Beispiele des ASM in DCS beinhalten die A-10C, Ka-50, P-51D, UH-1H und Mi-8MTV2.

Modul Flugmodell Systemmodell
Su-25T Fortgeschrittenes Flugmodell (AFM)
Standard-Systemmodell (SSM)
Su-25 Fortgeschrittenes Flugmodell + (AFM+) Standard-Systemmodell (SSM)
A-10A Fortgeschrittenes Flugmodell  + (AFM+) Standard-Systemmodell (SSM)
F-15C Professionelles Flugmodell (PFM) Standard-Systemmodell (SSM)
Su-27 Professionelles Flugmodell (PFM)
Standard-Systemmodell (SSM)
Su-33 Professionelles Flugmodell (PFM) Standard-Systemmodell (SSM)
MiG-29 Standard Flugmodell (SFM) Standard-Systemmodell (SSM)
A-10C Professionelles Flugmodell (PFM)
Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
Ka-50 Professionelles Flugmodell (PFM)
Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
F-86F Professionelles Flugmodell (PFM)
Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
MiG-15bis Professionelles Flugmodell (PFM)
Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
UH-1H Professionelles Flugmodell (PFM)
Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
Mi-8MTV2 Professionelles Flugmodell (PFM)
Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
MiG-21bis Externes Flugmodell (EFM)
Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
Hawk T.1A Externes Flugmodell (EFM)
Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
C-101 Externes Flugmodell (EFM)
Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
Fw-190D-9 Professionelles Flugmodell (PFM)
Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
Bf-109K-4 Professionelles Flugmodell (PFM) Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)
P-51D Professionelles Flugmodell (PFM) Fortgeschrittenes Systemmodell (ASM)

Ich kann das Spiel nicht starten. Der Bildschirm bleibt schwarz. Was kann ich tun?

Falls Sie vorher in der Lage waren, das Spiel zu starten:

Versuchen Sie bitte das folgende Verzeichnis umzubenennen (z.B. in “Temp”): C:\Benutzer\<Benutzername>\Gespeicherte Spiele\DCS

Starten Sie das Spiel anschließend erneut.

Ich habe soeben eine BETA-Version ohne Bezahlung heruntergeladen. Wie kann ich die Beta-Versionen fliegen?

Wenn Sie diese Module spielen wollen, dann müssen Sie sie in unserem DCS E-Shop erwerben. Die Beta-Versionen sind noch in Arbeit, werden aber kostenfrei auf die finale Version aktualisiert, sobald die Arbeiten abgeschlossen sind.

Kann ich den Speicherpfad für erstellte Inhalte und Einstellungen (Tracks, Missionen, Bildschirmaufnahmen, Joystickprofile, Grafikeinstellungen, Spieleinstellungen) ändern?

Ja, das können Sie. Benutzen Sie den -w Kommandozeilenparameter, gefolgt von dem neuen Verzeichnisnamen. Das Verzeichnis wird nach wie vor in “Gespeicherte Spiele” angelegt. Dieses “Gespeicherte Spiele”-Verzeichnis können Sie mit Hilfe der Betriebssystem-Funktionen transferieren.

Wie kann ich die Bilder pro Sekunde (FPS) im Spiel limitieren? Wie kann ich die Qualität der Bildschirmaufnahmen anpassen?

Erstellen Sie eine Datei mit Namen autoexec.cfg in dem folgenden Verzeichnis: C:\Benutzer\<Benutzername>\Gespeicherte Spiele\DCS\Config\ und schreiben Sie diese Zeilen in die Datei:

options.graphics.maxfps = “ FPS Wert ”

options.graphics.ScreenshotQuality = “Wert für Qualität der Bildschirmaufnahme”

Wo finde ich ein Verzeichnis zur Sicherung meiner Kampagnen?

Von Benutzern erstellte Kampagnen finden Sie hier: C:\Benutzer\\Gespeicherte Spiele\DCS\Missions\Campaigns

Detailliertere Informationen finden Sie hier: http://forums.eagle.ru/showthread.php?t=104842

FOLLOW US