Privacy policy EU

Home > Legal

Wir fühlen uns verpflichtet Ihre Privatsphäre zu respektieren und zu schützen. Die Datenschutzrichtlinie stellt Ihnen dar, welche Daten sind uns zur Verfügung stellen oder wir beim spielen von DCS World sammeln.

Der Begriff „personenbezogene Daten“ bezeichnet Informationen, die sich auf Sie als identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Der Begriff „personenbezogene Daten“ umfasst unter anderem Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Alter, Ihr Geschlecht und Ihre Spieleeinstellungen. Anonyme Informationen, die wir nicht mit Ihnen in Verbindung bringen können, gelten nicht als „personenbezogene Daten“.

1. NAME UND KONTAKTANGABEN DES VERANTWORTLICHEN

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weiterer Datenschutz- und Datensicherheitsgesetzgebungen in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie sonstiger Richtlinien zum Datenschutz in Bezug auf unsere Online- und mobilen Spiele, einschließlich, aber ohne Beschränkung auf „DCS World“, zusätzlichen Modulen, Kampagnen und Karten, den zugehörige Websites wie digitalcombatsimulator.ch, digitalcombatsimulator.com, dcs-world.com sowie sämtliche weitere Eagle Dynamics SA und The Fighter Collection Webseiten, auf welchen diese Richtlinie veröffentlicht wird, ist:

Eagle Dynamics SA
Av. de Florimont 3,
1006 Lausanne,
Switzerland
Email: privacy@eagledynamics.ch

The Fighter Collection Ltd
Imperial War Museum,
Duxford Airfield,
The Airfield, Cambridge,
Cambridgeshire,
CB2 4QR, England
Email: privacy@fighter-collection.com

Auf beide wird in der folgenden Richtlinie mit “wir“, „unser/e/s“ und „uns“ Bezug genommen. Der Begriff „Dienste“ gilt in Bezug auf die Bereitstellung von Möglichkeiten, damit Sie die genannten Spiele (nachfolgend „Spiele“ genannt), Websites (nachfolgend „Websites“ genannt), ein DCS-Konto (nachfolgend „Konto“ genannt) sowie all unsere weiteren Produkte und Dienstleistungen (darunter Kundendienste und Foren) in Bezug auf Spiele (nachfolgend „Zusatzleistungen“ genannt) nutzen können.
2. ALLGEMEINE INFORMATIONEN IN KÜRZE

Wir bearbeiten personenbezogene Daten nur, sofern dies für die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen notwendig ist. Außerdem bearbeiten wir sie, wenn wir rechtlichen Pflichten unterliegen, die die Bearbeitung notwendig machen, oder wir dazu ein berechtigtes Interesse haben, mit Ausnahme von Fällen, in welchen Ihre Interessen sowie Grundrechte und -freiheiten bezüglich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber unseren Interessen Vorrang haben.

Unser berechtigtes Interesse besteht darin, unsere Dienste auf wirksame, sichere und ungefährliche Weise zur Verfügung zu stellen. Wir möchten sämtlichen Nutzern unserer Dienste ein faires und stimmiges Nutzungserlebnis bieten.

2.1. IHRE BENUTZEREINSTELLUNGEN

Auf unserer Webseite können Sie unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten festlegen. Ehe wir Ihre Angaben zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten befolgen können, müssen wir Ihre Identität überprüfen. Deshalb müssen Sie zur Inanspruchnahme der Kontoeinstellungen ein Konto anlegen.

Über die Kontoeinstellungen können Sie beispielsweise:

  • Ihre Einwilligung widerrufen, die Sie gemäß Artikel 6(1)(a) der DSGVO gegeben haben. Erfahren Sie weiter unten in Abschnitt 4.1 „Kommunikationszwecke“ mehr darüber.
  • die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen speichern, einsehen. Erfahren Sie weiter unten in Abschnitt 6.1 „Auskunftsrecht“ mehr darüber.
  • Ihr Konto und die damit verbundenen personenbezogenen Daten löschen. Erfahren Sie weiter unten in Abschnitt 6.3 „Recht auf Löschung“ mehr darüber.
2.2. INFORMATIONSSICHERHEIT

Wir und unsere Mitarbeiter sind uns der Wichtigkeit des Datenschutzes unserer Nutzer bewusst. Deshalb wahren wir zumutbare und angemessene Sicherheitsverfahren, um Ihre Daten vor Verlust, Missbrauch und unbefugter Nutzung, Offenlegung, Änderung und Vernichtung zu schützen und dabei die Risiken der Verarbeitung und der Art der personenbezogenen Daten gebührend zu berücksichtigen.

2.3. DATENBEARBEITUNG DURCH DRITTE

Wir teilen personenbezogene Daten mitunter mit Partner- und Tochterunternehmen, Händlern und Vertretern, die zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken in unserem Namen handeln. Wir können beispielsweise ein Unternehmen beauftragen, uns beim Schutz und der Sicherung unserer Systeme und Dienste behilflich zu sein. Händler und Vertreter, mit denen wir zusammenarbeiten, müssen unsere Datenschutzrichtlinie und Sicherheitsbestimmungen befolgen und dürfen personenbezogene Daten, die sie von uns erhalten, nur für diese Zwecke nutzen. Diese Unternehmen können ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums haben. Erfahren Sie in Abschnitt 5 „Wie wir Ihre Daten teilen“ mehr darüber.

2.4. KINDER

Wir verstehen, dass wir eine besondere Pflicht haben, die von Kindern erhaltenen personenbezogenen Daten zu schützen. Wir erfassen und verarbeiten ohne die Zustimmung der Eltern nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern. Im Sinne dieser Richtlinie bezeichnet „Kind“ eine Person unter 18 Jahren (oder dem gesetzlichen Mindestalter für die Zustimmung zur Erfassung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten, soweit dies nach geltendem Recht abweicht).

2.5. DATENVORRATSSPEICHERUNG

Wir bündeln und bearbeiten den Großteil Ihrer personenbezogenen Daten zu den in dieser Richtlinie beschriebenen Zwecken, solange Sie unsere Dienste nutzen, d. h., solange Sie ein aktives Konto für eines unserer Spiele unterhalten. Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten kann bis zu einen Monat dauern.Erfahren Sie in Abschnitt 6.3 „Recht auf Löschung“ mehr darüber.

3. VON UNS ERFASSTE DATEN

Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste erfassen wir Daten entweder direkt von Ihnen (wenn Sie uns Informationen zur Verfügung stellen) durch das kaufen oder spielen unserer Spiele oder indirekt (z. B. durch die Technologie unserer Website).

3.1. VON UNS DIREKT ERFASSTE DATEN

Wir erfassen personenbezogene Daten und weitere Informationen, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung der angeforderten Informationen steht Ihnen frei. Allerdings ist die Nutzung bestimmter Dienste nur durch die Bereitstellung der angeforderten Informationen möglich, z. B. bei der Erstellung eines Kontos.

Kontodaten

Bei der Erstellung eines Kontos werden Sie mitunter aufgefordert, uns personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, einschließlich ohne Beschränkung auf Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adressen und einem Loginnamen den Sie nutzen möchten.

Inhaltsdaten

Wir erfassen mitunter personenbezogene Daten, wenn Sie sich für einen unserer Dienste anmelden oder diesen nutzen, z. B. Spieleforen oder -Chats, oder wenn Sie Feedback zu unseren Diensten abgeben. Zu diesen Daten gehören:

  • Informationen, die Sie in den Spieleforen und auf den Spiele-Websites posten, kommentieren oder mit „gefällt mir“ markieren
  • Informationen, die über die „Spiele-Chat“-Funktion der Spiele gesendet werden;
  • Informationen, die Sie angeben, wenn Sie Informationen oder Kundendienstleistungen von uns anfordern oder wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung von uns kaufen, einschließlich notwendige Informationen für die Abwicklung Ihrer Bestellung über den relevanten Zahlungsabwickler, wie z. B. der Betrag einer Transaktion, jedoch nicht Ihre Zahlungsinformationen, die nur direkt unter Anwendung sicherer Protokolle an den Zahlungsabwickler weitergeleitet werden;
  • andere Informationen als die Kontodaten, die Sie uns zur Verfügung stellen, wenn Sie an Preisausschreiben, Wettbewerben und Turnieren teilnehmen und Umfragen beantworten, z. B. Ihre Kontaktangaben;
  • Informationen bezüglich Ihrer Profile auf sozialen Netzwerken, um die Integration mit diesen sozialen Netzwerken zu ermöglichen.
3.2. VON UNS INDIREKT ERFASSTE DATEN

Wir erfassen unterschiedliche Daten indirekt über Ihren Austausch mit und Ihre Nutzung unserer Websites. Zu diesen Daten gehören mitunter, jedoch ohne Beschränkung, Browser- und Geräteinformationen, über automatisierte elektronische Interaktionen erfasste Daten, Daten zur Anwendungsnutzung, demografische, geografische und Geolokalisierungsdaten sowie statistische und gebündelte Daten (nachfolgend „andere Informationen“ genannt). Bestimmte Personen können nicht direkt über statistische und gebündelte Daten, die über personenbezogene Daten erlangt werden, identifiziert werden. Beispielsweise können wir personenbezogene Daten bündeln, um den Prozentsatz an Nutzern in einem bestimmten Land zu errechnen. Wenn wir andere Informationen mit personenbezogenen Daten verbinden, werden diese verbundenen Informationen als personenbezogene Daten behandelt.

3.2.1. Trackingdaten und Cookies

Wir und unsere Partner, wie Marketingpartner oder Analyseunternehmen, verwenden „Cookies,“ d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, damit wir analysieren können, wie Nutzer unsere Dienste nutzen. Außerdem verwenden wir ähnliche Technologien (z. B. Zählpixel, Pixel, Ad Tags und Geräteidentifikatoren), um Sie und/oder Ihr/e Gerät/e auf, abseits von und über unterschiedliche Geräte und Dienste hinweg zu erkennen und so unsere angebotenen Dienste sowie unsere Marketing-, Analyse- und Website-Funktionen zu verbessern. Cookies werden standardmäßig im Internet verwendet. Obwohl die meisten Webbrowser Cookies automatisch akzeptieren, liegt diese Entscheidung bei Ihnen. Sie können Ihre Browsereinstellungen anpassen, um die Speicherung von Cookies zu unterbinden, oder um eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn Ihnen Cookies gesendet werden. Sie können den Einsatz von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie durch diese Einstellungen mitunter nicht alle Funktionen unserer Websites nutzen können.

Das Datenverkehrsvolumen und die Nutzungsmuster unserer Websites, darunter die Anzahl der Besucher einer bestimmten Website oder Seite pro Tag, werden allgemein als „Trackingdaten“ bezeichnet. Diese Art von indirekt gesammelten Daten wird auf unterschiedliche Weise gebündelt, wie über die IP-Adresse, eine Nummer, die Ihrem Computer beim Surfen im Internet automatisch zugewiesen wird. Webserver, also Computer, die Websites übertragen, erkennen Ihren Computer automatisch an seiner IP-Adresse. Wenn Sie eine unserer Websites besuchen, notieren unsere Server die IP-Adresse Ihres Computers.

Analyse-Cookies. Wir nutzen die Dienste externer Analyseunternehmen, einschließlich ohne Beschränkung auf Google Analytics, Google Optimize und Yandex.Metrica (gemeinsam nachfolgend „externe Analyseanbieter“ genannt). Diese externen Analyseanbieter setzen Cookies auf unseren Websites ein. Die Informationen, die Cookies über Ihre Nutzung unserer Websites generieren (einschließlich Ihrer DCS-ID), werden an externe Analyseanbieter übermittelt und dort auf Servern gespeichert, die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden können. Externe Analyseanbieter nutzen diese Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Websites auszuwerten, Berichte zu Aktivitäten auf der Website zusammenzustellen und uns andere Dienstleistungen bezüglich Website-Aktivitäten zur Verfügung zu stellen.

Wir setzen folgende Google Analytics-Cookies ein:

_ga (auch als _rollupGa bekannt). Dieses Cookie wird verwendet, um Informationen zu erfassen und Website-Nutzungsstatistiken zu erstellen. Es wird nach zwei Jahren gelöscht.

_gid (auch als _rollupGa_gid bekannt). Dieses Cookie wird verwendet, um Nutzer voneinander zu unterscheiden. Es wird nach 24 Stunden gelöscht.

_gat. Dieses Cookie wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln. Es wird nach einer Minute gelöscht.

_gac_. Dieses Cookie enthält Informationen für Nutzer in Bezug auf Kampagnen. Website-Conversion-Tags von AdWords lesen dieses Cookie in anonymisierter Fassung. Es wird nach 90 Tagen gelöscht.

_dc_gtm_. Dieses Cookie wird verwendet, um die Anfragerate anonymisiert zu drosseln. Es wird nach einer Minute gelöscht.

Wir verwenden folgende Google Optimize-Cookies, um Ihre Teilnahme an einem Experiment (z. B. an einem A/B-Test zu den Schaltflächenfarben, die unsere Nutzer bevorzugen, um das Nutzungserlebnis unserer Schnittstellen zu verbessern) und den Ablauf eines Experiments zu bestimmen, an welchem ein Nutzer teilgenommen hat.

__utmx. Es wird nach 18 Monaten gelöscht.

__utmxx. Es wird nach 18 Monaten gelöscht.

_gaexp. Es wird üblicherweise nach 90 Tagen gelöscht.

Wir verwenden folgende Google Optimize-Cookies, um Ihre Teilnahme an einem Experiment (z. B. an einem A/B-Test zu den Schaltflächenfarben, die unsere Nutzer bevorzugen, um das Nutzungserlebnis unserer Schnittstellen zu verbessern) und den Ablauf eines Experiments zu bestimmen, an welchem ein Nutzer teilgenommen hat.

__utmx. Es wird nach 18 Monaten gelöscht.

__utmxx. Es wird nach 18 Monaten gelöscht.

_gaexp. Es wird üblicherweise nach 90 Tagen gelöscht.

Ferner können Sie die Erfassung und Nutzung von Daten (Cookies und IP-Adresse) durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Plug-In herunterladen und installieren, das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout erhältlich ist. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/gb.html(Nutzungsbedingungen und &Datenschutzrichtlinie von Google Analytics). Bitte beachten Sie, dass die Google Analytics-, Google Optimize- und Doubleclick-Codes auf unseren Websites durch “gat._anonymizeIp();” ergänzt werden, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (die sogenannte IP-Maskierung) sicherzustellen. Sie können außerdem verhindern, dass Google Analytics, Google Optimize und Doubleclick derartige Daten im Auftrag von uns erheben, indem Sie auf den folgenden Link klicken: target="_blank"https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Wir setzen folgende Yandex.Metrica-Cookies ein:

_ym_isad. Dieses Cookie erkennt, ob AdBlock im Browser des Nutzers aktiviert wurde. Es wird nach 24 Stunden gelöscht.

_ym_uid. Dieses Cookie wird verwendet, um Informationen zu erfassen und Website-Nutzungsstatistiken zu erstellen. Wir verwenden dieses Cookie, um das Nutzungserlebnis zu verbessern. Diese Cookies erfassen anonym Informationen, darunter Auskunft über die Zahl der Besucher der Website, wie diese auf die Website weitergeleitet wurden sowie die Seiten, die sie vorher besucht haben. Es wird nach zwei Jahren gelöscht.

_ym_visorc. Dieses Cookie ermöglicht die Wiederholung von Sitzungen. Dieses Cookie wird für die Webvisor-Funktion der Yandex.Metrica-Berichte verwendet, die die Wiederholung von Sitzungen (https://yandex.com/support/metrica/general/counter-webvisor.html) ermöglicht. Yandex gewährleistet, dass sämtliche erfassten Daten entpersonalisiert werden. Dieses Cookies wird nach weniger als einem Tag gelöscht.

Wir verwenden außerdem weitere Yandex.Metrica-Cookies, die nach folgenden Zeitspannen gelöscht werden: sync_cookie_csrf wird nach einem Tag gelöscht, i wird nach zehn Jahren gelöscht, yandexuid wird nach zehn Jahren gelöscht, yp wird nach zehn Jahren gelöscht, sync_cookie_ok wird nach zwei Tagen gelöscht.

Sie können Yandex.Metrica-Cookies über Ihre Browsereinstellungen deaktivieren oder die Erfassung jeglicher Daten zu Ihrer Person mit dem folgenden Add-On blockieren: https://yandex.com/support/metrica/general/opt-out.html.

DCS Webseite-Cookies. Einige unserer Websites setzen Cookies ein, um Ihre Kontoangaben zu speichern, damit Sie diese nicht bei jedem erneuten Besuch unserer Websites neu eingeben müssen. Wir setzen folgende DCS Webseiten-Cookies ein:

BX_USER_ID. Wir nutzen dieses Cookie ein um Sie auf unserer Webseite eingeloggt zu lassen. Es wird nach 8 Jahren gelöscht.

PHPSESSID. Das ist der Standardidentifier der von PHP zur Cookieidentifizierung eingesetzt wird. Es wird nach 8 Jahren gelöscht.

Drittanbieter-Cookies. Zudem nutzen wir externe Werbeunternehmen, darunter Bitrix, Facebook, Adform, Auditorius, Holimetrics, Criteo, Bing, AdRoll, Quatcast, Pinterest, Reddit Services, die in unserem Auftrag Werbung schalten. Diese Unternehmen setzen zuweilen Cookies und Action-Tags ein, um die Wirksamkeit von Werbestrategien zu messen und effektiveres gezielte Werbemaßnahmen zu ermöglichen. Sie können Ihre Browsereinstellungen anpassen, um die Speicherung von Drittanbieter-Cookies zu unterbinden, oder um eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn Ihnen Drittanbieter-Cookies gesendet werden.

3.2.2. Spiele- und Gerätedaten sowie Geolokalisierung

Um Ihnen wirksame Dienste bieten zu können, müssen wir unterschiedliche Daten über Ihre Handlungsweise in unseren Spielen erfassen, speichern und verwenden. Zu diesen sogenannten „Spieledaten“ gehören Ihr In-Game-Identifikator, der in Bezug auf die meisten unserer Spiele der „DCS-ID“ entspricht, sowie die üblicherweise als „Spielstatistiken“ bezeichneten Daten. Unter Spielstatistiken verstehen wir Informationen über Ihre Spieleeinstellungen, Ihren Fortschritt in den Spielen sowie Informationen zum Gerät, über welches Sie unsere Dienste nutzen, einschließlich der Geräteart, des verwendeten Betriebssystems, der Geräteeinstellungen, der Gerätekennung (UDID) und der Crashdaten. Ob wir einige oder alle diese Informationen erfassen, hängt oft von dem verwendeten Gerät und den Einstellungen ab. Ihre genaue Geolokalisierung über Ihre Mobilgeräte wird nur mit Ihrer Zustimmung erfasst. WLAN-Daten und IP-Adressen, die von Ihrem Browser oder Gerät übermittelt werden, können verwendet werden, um Ihren ungefähren Standort zu bestimmen.

3.2.3. Informationen zur Erkennung von Betrug und Vertragsverstößen

Wir erfassen mitunter zudem bestimmte Daten (wie IP-Adressen, Benutzernamen, usw.), mit denen wir Spielbetrug und Verstöße gegen die Endnutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) feststellen, ihnen nachgehen und vorbeugen können. Diese Daten werden einzig zur Erkennung, Prüfung und Vorbeugung von Spielbetrug verwendet und sechs Monate nach der Speicherung gelöscht, sofern die Daten nicht genutzt werden können, um einen begangenen Spielbetrug zu beweisen. Sollten die Daten genutzt werden können, um einen begangenen Spielbetrug, einen anderen Betrug oder einen EULA-Verstoß zu beweisen, werden wir die Daten weiterhin speichern, um im Rahmen der vorgeschriebenen Verjährungsfrist Rechtsansprüche durchzusetzen, geltend zu machen und zu verteidigen. Bitte beachten Sie, dass die genauen zu diesem Zweck gespeicherten Daten Ihnen oder Dritten gegenüber mitunter nicht offengelegt werden können, da die Offenlegung das Verfahren beeinträchtigt, über welches wir Spielbetrug und andere EULA-Verstöße erkennen, untersuchen und verhindern.

3.2.4. Informationen aus öffentlich zugänglichen Quellen

Wir verwenden mitunter öffentlich zugängliche Informationen, z. B. YouTube, vk.com, Facebook, Instagram und Twitter, um Ihre Meinung über Spiele und Dienste zu erfahren und diese bei der Verbesserung unserer Dienste zu berücksichtigen.

4. NUTZUNG IHRER DATEN

Um dem Vertrag mit Ihnen im Einklang mit Artikel 6(1)(b) der DSGVO nachzukommen, müssen wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Wir verwenden die personenbezogenen Daten von Nutzern für folgende Zwecke, es sei denn, diese Verwendung ist rechtlich untersagt:

  • um Ihnen die angeforderten Dienste zur Verfügung zu stellen;
  • um mit Ihnen in Bezug auf Ihr Konto oder Transaktionen zu kommunizieren und um Ihnen Informationen über Funktionen unserer Websites oder Änderungen unserer Richtlinien mitzuteilen;
  • um Hilfe zu bieten, einschließlich ohne Beschränkung auf Produktaktualisierungen, Fehlerbehebungen und Verbesserungen von Produkten oder ähnliche Benachrichtigungen;
  • um Ihre Reise und/oder den Erhalt von Geschenken und Preisen, die Ihnen durch Gewinn eines Offline-Preisausschreibens usw. zustehen, zu organisieren.
4.1. KOMMUNIKATIONSZWECKE

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für unsere berechtigten Interessen im Einklang mit Artikel 6(1)(f) der DSGVO, um Sie über Funktionen unserer Websites, neue Produkteinführungen und Weiterentwicklungen der Dienste in Kenntnis zu setzen und Ihnen dazu Informationen mitzuteilen sowie um Produkte und Dienste im Rahmen dieser Richtlinie zu bewerben. Insbesondere können wir, nachdem Sie ein Konto angelegt haben, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Nickname und Ihre IP-Adresse verwenden, um Ihnen E-Mails, Nachrichten sowie gezielte In-Game- und Online-Angebote zu schicken. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen, selbst wenn Sie sämtliche E-Mails, Nachrichten sowie In-Game- und Online-Angebote abbestellen, trotzdem (so genannte „transaktionsbedingte“) Benachrichtigungen schicken können, z. B. Bestellbestätigungen, Änderungen Ihres Kontos, um Garantie- und Sicherheitsinformationen bereitzustellen, Informationen zu Änderungen der EULA, der Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie. Wir können erst dann alle Benachrichtigungen einstellen, wenn Sie Ihr Konto gelöscht haben.

4.2. DIENSTVERBESSERUNGSZWECKE

Wir werten Tracking-, Inhalts- und Spieledaten aus, um Verbesserungen unserer Dienste und unserer Abläufe zu erkennen und diese so für unsere Spieler allgemein interessanter zu machen. Sie sind nicht verpflichtet, an Befragungen und Meinungsumfragen teilzunehmen und können auswählen, welche Informationen Sie uns dabei zur Verfügung stellen.

4.3. ERKENNUNG VON BETRUG UND EULA-VERSTÖSSEN

Wir verwenden für die Erkennung, Prüfung und Vorbeugung von Spielbetrug und EULA-Verstößen notwendige Daten nur zur Erkennung, Prüfung und Vorbeugung von Spielbetrug. Sollten die Daten genutzt werden können, um einen begangenen Spielbetrug, einen anderen Betrug oder einen EULA-Verstoß zu beweisen, werden wir die Daten weiterhin speichern, um im Rahmen der vorgeschriebenen Verjährungsfrist Rechtsansprüche durchzusetzen, geltend zu machen und zu verteidigen.

5. WEITERLEITEN IHRER DATEN

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten, die in folgende Kategorien fallen, sofern dies für die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen notwendig ist, wir rechtlichen Pflichten unterliegen, oder wir ein berechtigtes Interesse daran haben:

  1. Zahlungspartner: Wir leiten Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Informationen zu Käufen, die Sie auf unserer Webseite angefordert haben, sowie andere Informationen, die Sie uns zur Erfüllung von Zahlungsanfragen zur Verfügung stellen, an Unternehmen wie Six Payment, PayPal, SagePay, Robokassa;
  2. Forschungspartner: Wir ermöglichen den Zugriff auf einige Ihrer Daten, wie beispielsweise Ihre Spielestatistiken, um Studien zu Marketing- und ähnlichen Zwecken durchzuführen. Wir leiten anonyme Daten an unsere Partner weiter, es sei denn, Ihre personenbezogenen Daten werden für die angeforderten Dienste oder Studien benötigt;
  3. Öffentlich zugängliche Informationen: Unsere Websites unterhalten mitunter Nachrichtentafeln, Foren und/oder Chatrooms, über welche Nutzer Ideen austauschen und miteinander kommunizieren können. Wenn Sie eine Nachricht auf eine Tafel, in einem Forum oder Chatroom posten, seien Sie sich bitte bewusst, dass diese Informationen online öffentlich zugänglich gemacht werden; Sie posten diese also auf eigene Gefahr. Wenn Ihre personenbezogenen Daten in einem unserer Community-Foren gepostet wurden, verwenden Sie bitte unseren Kundenservice, um die Entfernung zu beantragen. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht sofort entfernen können, teilen wir Ihnen die Gründe mit.
  4. Externe Moderatoren und Tester: Einige beschränkte personenbezogene Daten (wie Ihr Nickname und der Inhalt einer Kundendienstanfrage) können freiwilligen dritten Moderatoren und Testern offengelegt werden, die Ihnen bessere Dienste bereitstellen, z. B. um Ihre Fragen zu den Spielen schnell zu beantworten.
  5. Anti-Cheat- und Betrugsbekämpfungsunternehmen: Wir teilen für die Erkennung, Prüfung und Vorbeugung von Spielbetrug und EULA-Verstößen notwendige Daten möglicherweise zur Erkennung, Prüfung und Vorbeugung von Spielbetrug.
  6. Eagle Dynamics SA und The Fighter Collection - Tochterunternehmen und Partner: Als globale Unternehmen erfassen wir Daten, die in unseren Niederlassungen weltweit bearbeitet werden können. Ihre Daten können auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden, z. B. in den Vereinigten Staaten von Amerika, der Republik Weißrussland oder sämtlichen anderen Ländern, in denen wir, unsere Partner- und Tochterunternehmen vertreten sind.
  7. Änderung der Beherrschungsverhältnisse: Wir können Ihre Daten im Rahmen des Verkaufs, der Zusammenlegung oder einer Änderung der Beherrschungsverhältnisse unseres Unternehmens oder im Rahmen ihrer Vorbereitung teilen. Ein Unternehmen, das uns oder Teile unseres Unternehmens übernimmt, erhält das Recht, Ihre Daten weiterzuverwenden, jedoch nur im Rahmen dieser Datenschutzrichtlinie, außer Sie stimmen anderen Regelungen zu.

Wenn Ihre personenbezogenen Daten mit Partner- und Tochterunternehmen sowie Dritten außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums geteilt werden, gewährleisten wir ein angemessenes Maß an Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, einschließlich ohne Beschränkung auf die Unterzeichnung von üblichen Datenschutzklauseln der Europäischen Kommission zwischen Partner- und Tochterunternehmen sowie Dritten.

Weitergabe anonymer Daten. Es kann sein, dass wir anonyme Informationen an unsere Werbepartner weitergeben, d. h. Informationen, die Ihre Identität weder direkt noch indirekt offenbaren, sowie gebündelte Informationen (d. h. Informationen über Benutzergruppen und -kategorien, einschließlich Spielestatistiken und -verhaltensweisen, die einzelne Nutzer nicht identifizieren und die nicht verwendet werden können, um einen einzelnen Nutzer zu identifizieren). Wir können es unseren Werbepartnern zudem gestatten, anonyme Informationen und aggregierte Informationen aus den Serviceleistungen zu sammeln und sie können diese Informationen dann an uns weitergeben. Unsere Werbepartner können diese Informationen mithilfe von Trackingtechnologien wie z. B. Cookies und Zählpixel sammeln. Auf diese Weise können Werbetreibende gezielte Werbeanzeigen in den Serviceleistungen und auf den Websites Dritter entwickeln und liefern, sodass Sie Werbung für Produkte und Dienstleistungen erhalten, die von großem Interesse für Sie sein könnten. Werbetreibende nutzen diese Informationen außerdem, um ihre eigenen Abläufe zu überwachen, zu verbessern oder zu ändern.

6. ERFAHREN SIE MEHR ÜBER IHRE RECHTE

Damit Sie einfach von Ihren Datenschutzrechten Gebrauch machen können, haben wir die Kontoverwaltungsseite verbessert. Bitte rufen Sie es auf, um festzulegen, welche der direkten Benachrichtigungen Sie erhalten möchten sowie um von Ihren Rechten auf Auskunft, Löschung und Einspruch gegenüber der Verarbeitung Ihrer Daten Gebrauch zu machen.

6.1. AUSKUNFTSRECHT

Sie haben Auskunftsrecht in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen speichern, darunter das Recht auf kostenlose (i) Auskunft darüber, ob wir Ihre personenbezogenen Daten speichern, (ii) Zugriff auf und/oder (iii) Auskünfte der gespeicherten personenbezogenen Daten. Sie können von Ihrem Auskunftsrecht über Ihre personenbezogenen Daten über unser Support-Team Gebrauch machen. Die Auskunft Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten wird Ihnen normalerweise innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab Anfrage bereitgestellt. Sobald das Archiv der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen speichern, fertig ist, können Sie es unter Ihren Ressourcen herunterladen. Sollte Ihre Anfrage die Rechte und Freiheiten anderer betreffen, grundlegend unberechtigt oder übertrieben sein, behalten wir uns das Recht vor, eine angemessene Gebühr (für die Verwaltungskosten der Bereitstellung der Informationen, die Kommunikation oder die angeforderten Maßnahmen) in Rechnung zu stellen, oder die Bearbeitung der Anfrage abzulehnen. Zudem können wir Ihnen bestimmte personenbezogenen Daten, die Sie posten oder über unsere Dienste bereitstellen, nicht zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Bitte, keine personenbezogenen Daten in bestimmten Feldern, auf Websites usw. zu veröffentlichen, missachten.

6.2. RECHT AUF BERICHTIGUNG

Sie bestimmen, welcher Nickname, welche E-Mail-Adresse, Telefonnummer, welches Land, welche Konten in sozialen Netzwerken, vertrauenswürdige Websites und Zahlungsmethoden wir mit Ihrem Konto verbinden. Sollten sich die Daten ändern, passen Sie sie bitte direkt in Ihrem persönlichen Konto an. Benachrichtigen Sie uns bitte, wenn die von uns gespeicherten personenbezogenen Daten fehlerhaft sein sollten.

6.3. RECHT AUF LÖSCHUNG

Sie können von Ihrem Recht auf Löschung Ihrer von uns gespeicherten personenbezogenen Daten Gebrauch machen, indem Sie Ihr Konto in der Kontoverwaltunglöschen.

Durch Löschen Ihres Kontos wird Ihnen der Zugriff auf die meisten Dienste verwehrt, darunter auf die Konto- und Spieledaten, die mit dem Konto verbunden sind, Beiträge in Foren sowie die Möglichkeit, auf andere Dienstleistungen zuzugreifen, die Sie über Ihr Konto nutzen.

Löschung älterer personenbezogener Daten. Wir speichern die meisten Ihrer personenbezogenen Daten so lange, bis Sie die Löschung Ihres Kontos über die Kontoverwaltungs-Tools beantragen. Manche personenbezogenen Daten werden jedoch selbst dann gelöscht, wenn Sie ein aktives Konto besitzen. Beispielsweise löschen wir:

  • Berichte zur Verbesserung unserer Dienste erstellen sowie 30 (dreißig) Tage danach; technische Protokolle, wie Mitschnitte der Kommunikation zwischen unterschiedlichen Diensten, Zugangsprotokolle, Fehlerprotokolle, in der Regel innerhalb von 30 (dreißig) Tagen ab Erstellung.

Von uns längerfristig gespeicherte Daten. Nach Ablauf der Sperrfrist werden wir alle Ihre personenbezogenen Daten löschen, mit Ausnahme der Daten, die wir zur Einhaltung der Vorgaben geltender Gesetze (z. B. Steuer- und Buchhaltungsauflagen) sowie zur Erkennung, Prüfung und Vorbeugung von Spielbetrug und EULA-Verstößen benötigen. Nach der Auflösung Ihres Kontos speichern wir weiterhin anonyme Daten. Daten, die Sie mit anderen (z. B. in In-Game-Chats, durch Updates oder Posts in Gruppen) geteilt haben, bleiben auch nach Auflösung Ihres Kontos oder Löschung der Daten aus Ihrem Profil oder Ihrem Posteingang einsehbar. Außerdem haben wir keine Kontrolle über Daten, die andere Mitglieder von unseren Diensten kopieren. Inhalte in Gruppen, die mit einem gelöschten Konto verbunden sind, werden als Quelle einen unbekannten Nutzer angeben. Ihr Profil kann weiterhin in Diensten Dritter (z. B. in Suchmaschinenergebnissen) angezeigt werden, bis diese ihren Zwischenspeicher leeren.

6.4. WIDERSPRUCHSRECHT

Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf berechtigten Interessen im Rahmen von Artikel 6(1)(f) der DSGVO beruht, können Sie jederzeit von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen. Sollten Sie Widerspruch einlegen, werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, es bestehen zwingende und schutzwürdige Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung, oder die Daten werden benötigt, um Rechtsansprüche durchzusetzen, geltend zu machen oder zu verteidigen.

Sie haben ebenfalls das Recht, bei der zuständigen Behörde eine Beschwerde einzureichen.

7. ÄNDERUNG DIESER RICHTLINIE

Wir können diese Richtlinie von Zeit zu Zeit aus verschiedenen Gründen ändern, zum Beispiel, um Änderungen von Gesetzen und Verordnungen, Branchenpraktiken und technologische Entwicklungen widerzuspiegeln.


FOLLOW US