E-Shop

Home > E-Shop
Sonderangebote
Normandy 1944 Map + WWII Assets Pack
Early Access

Benötigt DCS World Version 2.0!

DCS: Normandy 1944 Map

DCS: Normandy 1944 Map konzentriert sich auf das Schlachtfeld des Zweiten Weltkrieges der Normandie in Frankreich, und ist speziell geschaffen, um die Zeit nach den D-Day-Landungen darzustellen, wo die Alliierten mehrere Flugplätze in der Normandie aufgebaut hatten, um die Truppen am Landekopf Ende Juni 1944 zu unterstützen. Die Karte misst 267 x 348 Kilometer und beinhaltet Flugplätze in der Normandie und in Südengland. Sie enthält die berühmten D-Day-Landungsstrände und den „Atlantikwall“ sowie die typische „Bocage“-Landschaft der Normandie mit vielen Feldern und Hecken, große Städte wie Caen und Rouen, die Häfen von Cherbourg und Le Havre und 30 Flugplätze. Die Karte enthält / bietet außerdem verschiedene Jahreszeiten und ist durch die Nutzung neuer Kartentechnologien detaillierter und präziser als vorherige DCS-World-Karten.

Die Normandie-1944-Karte wurde von der UGRA-MEDIA Company erstellt.


DCS: WWII Assets Pack

Das DCS: World War II Assets Pack enthält zahlreiche Luft-, Land- und Seeeinheiten, die auf der Normandie-Karte und auf anderen DCS-World-Karten genutzt werden können. Eagle Dynamics hat in den letzten Jahren ein komplett neues Sortiment an militärischen Boden- und Luftfahrzeugen erstellt, um DCS: World War II zu unterstützen. Alle Einheiten werden mit einem hohen Maß an Details und Präzision gefertigt.

Zusätzlich zur Bevölkerung von Karten der Ära des Zweiten Weltkrieges, kann das "Assets Pack" auch mit anderen DCS-World-Karten genutzt werden.

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

Module
DCS: NS 430 Navigationsgerät für DCS: Mi-8MTV2
Early Access

Benötigt DCS World Version 1.5 oder 2.1!

Das NS 430 GPS-Navigationsgerät ist ein optionales Zusatzmodul für Luftfahrzeuge in DCS World.

Zuerst in der DCS: Mi-8MTV2 verfügbar, bietet das NS 430 leistungsstarke, aber dennoch intuitive Navigations- und Funkkommunikationsoptionen, um die bereits in unseren Luftfahrzeugen verfügbaren Navigations- und Funksysteme zu ergänzen. Das NS 430 ist gerade für ältere Luftfahrzeuge interessant, die über weniger elegante Navigations- und Kommunikationssysteme verfügen.

Das NS 430 wurde im Jahr 1997 eingeführt und entwickelte sich schnell zum populärsten GPS-Empfänger in der Luftfahrt. In 2006 wurde es WAAS-tauglich (Wide Area Augmentation System (WAAS)). Das scharfe, klare Display und die intuitive Anordnung der Bedienelemente machten es quasi zum Standard in der allgemeinen Luftfahrt auf der ganzen Welt.

Hinweis: Die DCS: Mi-8MTV2 muss dafür installiert und aktiviert sein.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

DCS: WWII Assets Pack
Early Access

Benötigt DCS World Version 2.0 oder 1.5!

Das DCS: World War II Assets Pack enthält zahlreiche Luft-, Land- und Seeeinheiten, die auf der Normandie-Karte und auf anderen DCS-World-Karten genutzt werden können. Eagle Dynamics hat in den letzten Jahren ein komplett neues Sortiment an militärischen Boden- und Luftfahrzeugen erstellt, um DCS: World War II zu unterstützen. Alle Einheiten werden mit einem hohen Maß an Details und Präzision gefertigt.

Zusätzlich zur Bevölkerung von Karten der Ära des Zweiten Weltkrieges kann das "Assets Pack" auch mit anderen DCS-World-Karten genutzt werden.

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

DCS: AJS-37 Viggen von Heatblur Simulations
Early Access

Benötigt DCS World Version 1.5 oder 2.0!

Die AJS-37 Viggen ist ein schwedisches strahlgetriebenes, einsitziges Überschall-Kampfflugzeug der späteren "Kalten Krieg"-Ära, mit doppelten Deltaflügeln. Die Viggen war das Rückgrat der Schwedischen Luftwaffe während des "Kalten Krieges". Sie diente als primäre Plattform für Luftangriffe und Einsätze gegen Schiffe. Die AJS ist das Upgrade der 90er Jahre auf das Flugzeug der 70er Jahre, welches mehrere verbesserte Waffensysteme und Systemfunktionen hinzufügt. Das Flugzeug wurde „um den Piloten herum“ entwickelt, mit einer ausgezeichneten Mensch-Maschine-Schnittstelle, die den Piloten durch die clevere Nutzung der Autopilot-Systeme, des Radars und der HUD-Symbolik unterstützt, um die Bewaffnung bei Angriffsflügen auf Baumgipfelhöhe und Hochgeschwindigkeit auf das Ziel zu bringen.

Das Flugzeug kann mit verschiedenen Waffen bestückt werden. Von programmierbaren Abstands-Waffen , wie die RB-15F-Anti-Schiff-Lenkwaffe, zu BK90-Bombkapseln bis hin zu verschiedenen Bomben, ungelenkten und gelenkten Raketen, für eine große Palette an Zielen. Es kann außerdem Maschinenkanonenbehälter und infrarotgelenkte Sidewinder-Raketen, für die Selbstverteidigung und zur Bekämpfung von gegnerischen Luftfahrzeugen, mitführen.

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

DCS: Spitfire LF Mk. IX
Early Access
Die Vickers Supermarine Spitfire ist eines der berühmtesten Jagdflugzeuge des 2. Weltkrieges. Bekannt geworden in seiner Rolle in der Schlacht um England, war Sie Großbritanniens wichtigster Jäger im gesamten 2. Weltkrieg. Die Spitfire kombiniert Performance, fantastische Optik und in ihren späten Varianten eine starke Bewaffnung. Für DCS World bringen wir Euch die detaillierteste Simulation einer Spitfire LF Mk IX, die je für den PC entwickelt wurde. Diese Simulation wurde ausführlich vom Spitfire-Piloten Nick Grey getestet und ist in Ihrer Detailtreue unerreicht.

Die Spitfire Mk IX wurde ursprünglich als eine Übergangslösung beim Auftauchen der deutschen Focke-Wulf Fw 190A entwickelt.

Die Spitfire IX wird von einem Merlin-66-Motor angetrieben. Der Motor liefert die beste Performance in Flughöhen leicht oberhalb der Top-Performance des alten Merlin-61-Motors. Die mit diesem Motor ausgestatteten Spitfire wurden LF Mk IX genannt. Mit 4010 produzierten Einheiten, war die Mk IX die meistproduzierte Spitfire. Die meisten Mk IX wurden mit den Standard-“C”-Flügeln ausgestattet, welche meist zwei 20-mm-Kanonen und vier .303-MGs trugen.
Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

DCS: F-5E Tiger II von Belsimtek

Die F-5E wurde in den frühen 1970ern von der Northrop Corporation entwickelt. Dieser leichte taktische Jäger basiert auf den vorherigen Entwicklungen der F-5A. Die Hauptaufgaben der F-5 sind Luftüberlegenheit, Bodennahunterstützung sowie Bodenangriffe. Durch ihr breites Einsatzgebiet, die einfache Bedienung und die geringen Betriebskosten, steht sie immer noch im Dienst vieler Luftwaffen rund um den Globus.

Die F-5E ist mit zwei 20-mm-M39-A3-Kanonen mit jeweils 280 Schuss Munition ausgestattet. Die Kanonen befinden sich in der Nasensektion, vor dem Cockpit. Spezielle Spoiler verhindern beim Feuern den Eintritt der Schussgase in den Lufteinlass der Triebwerke. Jede Kanone hat eine Kadenz von 1400 bis 1800 Schuss pro Minute.

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

DCS: SA342 Gazelle von Polychop Simulations

Die SA342 Gazelle ist ein leichter Aufklärungs-/Kampf- und Transporthubschrauber. Sie entstand als eine Koproduktion zwischen Aérospatiale und Westland Aircraft. Der erste Serienhubschrauber hob 1968 ab. Die Gazelle stand in 23 Ländern im Dienst und wurde weltweit in Kampfhandlungen eingesetzt, inklusive Golfkrieg 1991, Libanonkrieg 1982, Syrien und anderen Konflikten.

Die Gazelle wird durch eine einzelne Turbine angetrieben, die mit drei GFK-Blättern über einen gelenklosen Rotorkopf der Bölkow GmbH verbunden ist. Sie war außerdem der erste Hubschraubertyp an dem ein Fenestron-Heckrotor eingesetzt wurde.


Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

DCS: M-2000C von RAZBAM

Die M-2000C ist ein Mehrzweckkampfflugzeug der 4. Generation, entwickelt und hergestellt vom französischen Flugzeugbauer Dassault. Entwickelt in den 1970ern, wurden bisher mehr als 600 Flugzeuge gebaut. Die M2000C ist ein einstrahliger Deltaflügler, ohne separates Höhenleitwerk. Es verfügt dank dem exzellenten Fly-by-Wire-System über außerordentliche Manövrierbarkeit. Das Flugzeug kann durch das Mehrzweck-RDI-Radar Ziele außerhalb der visuellen Reichweite verfolgen und bekämpfen. Neben den Luft-Luft-Raketen und der Bordkanone für die Bekämpfung von Luftzielen, können ebenfalls Bodenziele mit der Bordkanone, ungelenkten Raketen und Bomben angegriffen werden. Die M-2000C ist die perfekte Ergänzung auf dem DCS-Schlachtfeld!

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

DCS: L-39 Albatros
Der zweisitzige Jet-Trainer L-39C wurde für die grundlegende und fortgeschrittene Pilotenausbildung bei guter Sicht und für Instrumentenflug, Tag und Nacht sowie für den Einsatz gegen Bodenziele entwickelt.

Die Entwicklung startete Mitte der 60er Jahre durch den tschechischen Flugzeugbauer "Aero Vodochody". Das Flugzeug wurde in den 70er Jahren in den Dienst gestellt und ist immer noch in über 30 Ländern der Welt im Einsatz.

Die DCS L-39C ist die detaillierteste Computersimulation des Flugzeuges auf dem PC.

Die Flugzeugsysteme, Triebwerk und Waffen werden komplett simuliert. Die Simulation ist mit einem professionellen Flugphysikmodell ausgestattet. Alle im vorderen wie auch hinteren Cockpit vorkommenden Prozesse werden simuliert. Das akkurate und hochdetaillierte Modell wird Ihnen das Gefühl geben, als säßen Sie selbst in diesem "fliegenden Klassenzimmer".

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

C-101 Aviojet für DCS World von AvioDev
Early Access

DCS: C-101 Aviojet wird sowohl die Varianten C-101EB als auch C-101CC enthalten. Die C-101EB ist der Hauptdüsenjettrainer der spanischen Luftwaffe, während die C-101CC-Version mit sieben Aufhängepunkten und einem stärkeren Triebwerk ein vielseitig einsetzbares, leichtes Angriffsflugzeug ist. Diese Version wurde bereits von der Luftwaffe von Honduras gegen Drogenschmuggler eingesetzt und leistet ebenfalls Dienst in der jordanischen und chilenischen Luftwaffe.

Die beiden C-101-Varianten haben viele Gemeinsamkeiten, wie das Cockpitlayout, die Bedienung der Hauptsysteme und das aerodynamische Design. Diese Gemeinsamkeiten erlauben sowohl das Fliegen als Jettrainer als auch als Kunstflugstaffel-Flugzeug und leichtes Angriffsflugzeug.

Die Betaversion der DCS C-101 beinhaltet die C-101EB-Trainervariante. Die C-101CC Version mit Waffen wird später zur Verfügung gestellt.


Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

DCS: MiG-15bis von Belsimtek

Direkt nach dem 2. Weltkrieg entwickelt, ist die MiG-15 der erste von Mikojan-Gurevich entwickelte sowjetische Düsenjäger. Die MiG-15 ist ein einstrahliges Jagdflugzeug mit gepfeilten Flügeln, von welchem mehr als 15.000 Exemplare gebaut wurden. Die MiG-15 erlangte Berühmtheit über den Wolken im Koreakrieg, wo es gegen die F-86 Sabre und andere alliierte Flugzeuge kämpfte. Die MiG-15 war ein exzellente Gegner der F-86, oft entschied das Können des Piloten über den Ausgang des Luftkampfes.

Ausgestattet mit einem exzellenten Schub-zu-Gewicht-Verhältnis und der sehr guten Steigflugeigenschaften, besaß die MiG-15 zwei 23-mm-Kanonen vom Typ NR-23 und eine einzelne, sehr starke 37-mm-Kanone vom Typ N-37. Nicht umsonst wird es von vielen Experten als das tödlichste Jagdflugzeug seiner Ära angesehen.


Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

Mehr Produkte in dieser Sektion >>

Terrains
DCS: Normandy 1944 Map
Early Access

Benötigt DCS World Version 2.0!

DCS: Normandy 1944 Map konzentriert sich auf das Schlachtfeld des Zweiten Weltkrieges der Normandie in Frankreich, und ist speziell geschaffen, um die Zeit nach den D-Day-Landungen darzustellen, wo die Alliierten mehrere Flugplätze in der Normandie aufgebaut hatten, um die Truppen am Landekopf Ende Juni 1944 zu unterstützen. Die Karte misst 267 x 348 Kilometer und beinhaltet Flugplätze in der Normandie und in Südengland. Sie enthält die berühmten D-Day-Landungsstrände und den „Atlantikwall“ sowie die typische „Bocage“-Landschaft der Normandie mit vielen Feldern und Hecken, große Städte wie Caen und Rouen, die Häfen von Cherbourg und Le Havre und 30 Flugplätze. Die Karte enthält / bietet außerdem verschiedene Jahreszeiten und ist durch die Nutzung neuer Kartentechnologien detaillierter und präziser als vorherige DCS-World-Karten.

Auf dieser Karte können auch alle anderen DCS-World-Module genutzt werden.

Hinweis: Für die Verwendung von Luft-, Boden- und Seeeinheiten des Zweiten Weltkrieges ist dieses Modul notwendig: DCS: World War II Assets Pack. Du bekommst dieses Modul derzeit im Paketangebot hier : Normandy 1944 Map + WWII Assets Pack bundle.

Die Normandie-1944-Karte wurde von der UGRA-MEDIA Company erstellt.

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

DCS: NEVADA Test and Training Range Map

Benötigt DCS World Version 2.0!

Die Nevada Test and Training Range (NTTR) ist die größte zusammenhängende Übungsfläche (militärisches Sperrgebiet) für Luft- und Bodenstreitkräfte der Welt. Die NTTR-Fläche beinhaltet simulierte Luftabwehrsysteme, Attrappenflugbasen und mehrere Schießstände. NTTR wurde ebenfalls für Atomtests genutzt. Heutzutage ist es die Heimat der RED FLAG sowie weitere militärischer Übungen für Streitkräfte aus der ganzen Welt. Die NTTR-Karte für DCS World 2 beinhaltet Nellis AFB, Creech AFB, McCarran International Airport und die berühmte Groom Lake AFB (bekannt als Area 51). Ebenfalls enthalten ist Las Vegas und der Hoover Dam sowie weitere bekannte Landschaftsmerkmale.

Achtung: Kunden, die DCS: A-10C Warthog während der Betaphase gekauft hatten (vor dem 21. Februar 2011), erhalten diese Karte KOSTENLOS! Sie können die Seriennummer unter den Produktdetails im E-Shop finden.

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

Kampagnen
F-15C "The Georgian War"-Kampagne

Benötigt DCS World Version 1.5!

"The Georgian War" ist eine fiktionale Kampagne von Chris "Viper" Long und Baltic Dragon. Sie ist von realen Ereignissen inspiriert, die während dem Kaukasuskrieg (Russo-Georgian War) in 2008 stattfanden.

Diese Kampagne versetzt dich in die Rolle eines Piloten, der gerade in Tbilisi ankommt. Er ist Teil einer kleinen Abordnung zur Vorführung der Fähigkeiten der F-15C gegenüber der georgischen Regierung, die Interesse am Kauf mehrerer Flugzeuge gezeigt hat. Du und deine Kollegen werdet vom Ausbruch eines bewaffneten Konfliktes überrascht. Als die Kämpfe eskalieren, werdet ihr in den Krieg mit hineingezogen.

Hinweis: Für diese Kampagne muss DCS: Flaming Cliffs 3 oder die F-15C für DCS World als Teil von DCS World 1.5 installiert sein.

Der Kopierschutz beinhaltet 3 Aktivierungen.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

Spitfire LF Mk. IX "Operation Epsom"-Kampagne

Benötigt DCS World Version 2.1!

Fliege die legendäre Spitfire LF Mk. IX über der Normandie im Juni 1944, als die Alliierten versuchten, aus den D-Day-Landeköpfen auszubrechen. Bekämpfe die Deutschen in der Luft sowie am Boden, wenn die Alliierten in 12 Missionen von den Landeköpfen „Juno“ und „Gold“ nach Süden vorstoßen. Die Missionen bestehen aus einer Kombination von bewaffneter Luftaufklärung, Abfangflüge und Luft-Bodenangriffe.

Für diese Kampagne haben wir uns mit dem sehr geschätzten „Bunyap" zusammengetan, der für den beeindruckenden Detailgrad der Briefings und dem historischen Hintergrund gesorgt hat. Alle Missionen und Einsätze, bis hin zu Geschwadern, Zielen, Orten, Zeiten, Wetter, Flakstellungen usw., basieren auf tatsächliche Ereignisse und Gegebenheiten. Wir glauben, dass dies die historisch genaueste Darstellung des Luftkampfes im 2. Weltkrieg in einer PC-Flugsimulation sein wird.

Hinweis: Zusätzlich zur DCS: Spitfire LF Mk.IX benötigt diese Kampagne auch die DCS: Normandy 1944 Map und das DCS: World War II Assets Pack.

Der Kopierschutz beinhaltet 3 Aktivierungen.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

A-10C "Tactical Training Qualification"-Kampagne

Benötigt DCS World Version 1.5!

Diese Kampagne versetzt dich in das Cockpit einer A-10C Warthog und testet deine Fähigkeiten in der Kommunikation mit JTAC`s, luftgestützte FAC`s, AC-130 Gunships und dem Managen von Einheiten für die Luftnahunterstützung (CAS).

Basierend auf echten Qualifizierungsanforderungen, wirst du 15 Checkflüge mit vordefinierten Leistungszielen absolvieren müssen. Bist du erfolgreich, qualifizierst du dich für die nächsten Leistungsziele.

Zum Spielen dieser Kampagne muss DCS: A-10C Warthog als Teil von DCS World 1.5 installiert und aktiviert sein.

Sprache: Englisch

Der Kopierschutz beinhaltet 3 Aktivierungen.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

Mi-8MTV2 Oilfield-Kampagne

Benötigt DCS World Version 1.5!

Das Leben in der zivilen Luftfahrt ist weit entfernt von den Gefahren eines militärischen Konfliktes. Es besteht stattdessen aus strikten Zeitabläufen und Pausen.

Triff eine Gruppe alter Freunde: Kapitän Jury Maksimovich Protasov und seine Mi-8MTV2-Crew. Nach den Ereignissen des "Spring Tension"-Konflikts sind sie nun wieder gemeinsam im "Geschäft". Diesmal sind sie allerdings Angestellte in einem Transportunternehmen, welches für die Ölindustrie arbeitet.

Anstatt deine Kampffähigkeiten zu testen, wird diese Kampagne dein Navigationswissen rund um die Mi-8MTV2 erfordern; das Auffinden der in den Wäldern verteilten Ölanlagen ist keine leichte Sache. Probiere dich als Transporthubschrauberpilot, ohne die Gefahr in Feuergefechte zu geraten!

Crewmotto: “Kein Tag ohne Drama!” © Crew-Chef Andrey

Zum Spielen muss DCS: Mi-8MTV2 “The Magnificient Eight” als Teil von DCS World 1.5 installiert und aktiviert sein.

Sprache: Englisch, Russisch.

Der Kopierschutz beinhaltet 3 Aktivierungen.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

UH-1H Argo-Kampagne

Benötigt DCS World Version 1.5!

"Argo" ist eine Story-basierte Kampagne, die eine Reihe an Marineoperationen mit der legendären UH-1H umfasst. Als Pilot der griechischen Marine, der der kürzlich erhaltenen Fregatte FFG-46 Argo zugewiesen wurde, beinhalten deine täglichen Missionen eine Vielzahl anspruchsvoller Aufgaben, wie das Fliegen bei allen Wetterbedingungen, Such- & Rettungseinsätze, Frachtlieferungen, Truppentransport & Anti-U-Boot-Einsätze.

Du und die Mannschaft der Argo seit gerade auf See in Richtung des Schwarzen Meeres unterwegs, um an der NATO-Übung "Sea Breeze" teilzunehmen. Die NATO ist sehr vorsichtig und nimmt zusätzliche Schutzmaßnahmen ein, da man glaubt, dass kleine Terroristengruppen der ISIL Georgien infiltriert haben, indem sie die Flüchtlingswellen aus der Türkei genutzt haben.

Deine Leistung mit dem Huey in dieser Übung wird über die Zukunft der Huey in der griechischen Marine entscheiden, da Analysten des Militärs die Verwendbarkeit dieses Hubschraubers in einem modernen Marine-Einsatzumfeld bezweifeln. Die Augen der ganzen Flotte sind auf dich und deinen Hubschrauber gerichtet. Bist du bereit für diese Aufgabe?

DCS: UH-1H Huey muss bei dir in DCS World 1.5 installiert und aktiviert sein, damit du diese Kampagne spielen kannst.

Sprache: Englisch.

Der Kopierschutz beinhaltet 3 Aktivierungen.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

F-5E "Aggressors Air Combat Maneuver"-Kampagne

Benötigt DCS World Version 2.0!

Diese Kampagne versetzt dich in das Cockpit einer F-5E Tiger II, als ein neuer Aggressor-Pilot des 65. Aggressor-Geschwaders auf der Nellis Air Force Base. Basierend auf reale Prozeduren, wirst du als Pilot der roten Luftstreitkräfte (Red Air, fiktiver Feind) gegen die blauen Luftstreitkräfte (Blue Air, Freund) antreten.

Du wirst einer Reihe an herausfordernden Luftkampfmanöver-Missionen gegenüberstehen, gegen ähnliche und unähnliche gegnerische Flugzeuge, wie der F-4E, F-5E, F-14A, F-15C, F-15E, F-16C, F/A-18C, M-2000C, MiG-29G, CF-188, MiG-21 und auch gegen unbekannte Flugzeuge.

Diese Kampagne konzentriert sich auf 2gegen2-Gefechte mit Bordkanone und AIM-9-Raketen.

Zusätzlich gibt es 11 Einzelspieler-Trainingsmissionen, die bereits in der Luft beginnen, damit du deine Manövertaktiken und -techniken perfektionieren kannst.

  • Enthalten sind über 1.800 Sprachausgaben und 49 Seiten an Briefing-Material inklusive der RED-FLAG-Unterlagen, Flug-Leitfaden der roten Streitkräfte,
  • Karten, Diagramme, Kniebretter und Missions-Datenkarten.

DCS: F-5E Tiger II und DCS: Nevada Map müssen installiert und aktiviert sein, damit du diese Kampagne spielen kannst.

Sprache: English.

Der Kopierschutz beinhaltet 3 Aktivierungen.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

A-10C "Stone Shield"-Kampagne

Benötigt DCS World Version 1.5!

Die A-10C: „Stone Shield“-Kampagne ist eine story-basierte Kampagne, die dich als USAF-Pilot des 445th Air Expeditionary Wing in das Cockpit einer A-10C Warthog versetzt. In 2015 haben Abchasien, Südossetien und Russland den Start einer Militärübung mit dem Namen „Caucasus-2015“ angekündigt. Geheimdienstanalysen haben später ans Licht gebracht, dass die Übung zur verdeckten Positionierung von russischen Streitkräften im Territorium von Abchasien diente und somit für weitere Spannungen in der Kaukasus-Region sorgt. Als Antwort der NATO wurden das 445th Air Expeditionary Wing und die 6. Mechanisierte Brigade nach Georgien verlegt, um Russlands militärische Aggression gegen seinen friedlichen Nachbarn entgegenzutreten.

Diese Kampagne benötigt DCS World 1.5 sowie ein installiertes und aktiviertes DCS: A-10C Warthog.

Sprache: Englisch, Russisch.

Der Kopierschutz beinhaltet drei Aktivierungen.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

Mi-8MTV2 "The Border"-Kampagne (russisch und englisch)

Benötigt DCS World Version 1.5!

“The Border” ist die story-basierte Kampagne eines Piloten der Russischen Luftwaffe, der die Mi-8MTV2 fliegt. Der Spieler dient als Hubschrauberkommandant im Grenzgebiet Südossetien. Im Laufe von 15 Missionen musst du am Tag und in der Nacht fliegen, Ladungen und militärisches Personal zu entfernten Außenposten bringen, dort landen und Soldaten aufnehmen, und an Einsätzen von Spezialstreitkräften teilnehmen, die im Territorium der Republik durchgeführt werden.

Die DCS Mi-8MTV2 muss in DCS World 1.5 installiert und aktiviert sein für diese Kampagne.

Lokalisierung: Englisch, Russisch.

Der Kopierschutz beinhaltet drei Aktivierungen.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

F-5E "Aggressors Basic Fighter Maneuvers"-Kampagne

Benötigt DCS World Version 2.0!

Die F-5E Aggressors BFM-Kampagne bringt Dich in das Cockpit einer F-5E Tiger II als ein neuer Aggressor-Pilot des 65. Aggressor-Geschwaders auf der Nellis Air Force-Basis. Basierend auf reale Prozeduren, wirst Du Einsätze als Pilot der Roten Luftwaffe (fiktiver Feind) gegen die Blaue Luftwaffe (Freund) fliegen.

Nach Deiner Ankunft machst Du einen Einführungsflug auf der Nevada Test and Training Range (NTTR). Danach wirst Du mit einer Serie von anspruchsvollen Missionen mit Grund-Luftkampfmanöver (Basic Fighter Maneuver (BFM)) gegen ähnliche und stärkere Flugzeuge konfrontiert. Deine Gegner werden folgende Flugzeuge sein: F-4E, F-5E, F-14A, F-15C, F-16C, F/A-18C, M-2000C, MiG-29G, CF-188 und MiG-21.

Diese Kampagne konzentriert sich auf 1gegen1-Gefechte mit der Bordkanone.

DCS: F-5E Tiger II und die DCS: NEVADA Test and Training Range Karte müssen installiert und aktiviert sein, um diese Kampagne fliegen zu können.

Lokalisierung: Englisch

Der Kopierschutz beinhaltet drei Aktivierungen.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

A-10C "Advanced Aircraft Training Qualification"-Kampagne (englisch)

Benötigt DCS World Version 1.5!

Die A-10C Advanced Aircraft Training Qualification-Kampagne stellt Ihre Fähigkeiten, die Waffensysteme der A-10C erfolgreich einzusetzen, auf den Prüfstand. 

Basierend auf dem echten Schulungssystem, werden Ihre Fähigkeiten in zehn Missionen geprüft. Schließen Sie einen Checkflug erfolgreich ab, so wird die nächste Stufe freigeschaltet.

Diese Kampagne benötigt DCS World 1.5 sowie ein installiertes und aktiviertes DCS: A-10C Warthog.

Sprache: Englisch.

Der Kopierschutz beinhaltet drei Aktivierungen.

Nicht STEAM-kompatibel

Ein weiteres Produkt wird benötigt

Minimale Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i3; RAM: 8 GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Diskrete Videokarte: 2 GB RAM (AMD, NVIDIA); Benötigt Internetaktivierung.

Empfohlene Systemanforderungen: OS 64-bit Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Core i5+; RAM: 16GB; Freier Plattenplatz: 30 GB; Videokarte: NVIDIA GeForce GTX780 / ATI R9 290 DirectX11 oder besser; Joystick; Benötigt Internetaktivierung.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 1.5 auf deinem PC installiert haben.

Mehr Produkte in dieser Sektion >>

Visa Visa Electron Visa Debit / Delta MasterCard American Express
FOLLOW US