Stable - Änderungsübersicht

Home > News > Changelog > Stable - Änderungsübersicht
Stable - Änderungsübersicht
DCS 2.9.3.51704 - 22.02.2024
DCS 2.9.1.48335 - 29.11.2023
DCS 2.8.7.42718 - 02.08.2023
DCS 2.8.4.39731 - 05.05.2023
DCS 2.8.1.34667.2 - 27.12.2022
DCS 2.7.18.30765 - 05.10.2022
22 feb
2024

Neue Kampagne: DCS: F-15C Aggressors Air Combat Maneuvering Campaign by Maple Flag

DCS World

  • Szenery-Performance auf Karten: optimierte Instanzierung und verbessertes und optimiertes Streaming.
  • ChinaAssetPack. Raketen KD-20, KD-63 und C-701T umgeschaltet auf EDs Beschreibung.
  • ChinaAssetPack. Bombentyp 200A umgeschaltet auf EDs Beschreibung.
  • ChinaAssetPack. Aktualisierte Reichweitentabelle für LS-6/GB-6.
  • ChinaAssetPack. Kaltstarteffekt für HHQ-9 hinzugefügt.
  • Steuerung. Wenn eine einzelne Controller-Achse zweimal (z. B. mit und ohne Modifikator) an eine einzelne Spielachse gebunden wird, speichert das Fenster "Achseneinstellungen" die Einstellungen nicht. Behoben.
  • IR-Renderer. Die quadratische Oberflächentextur unter einem zerstörten Fahrzeug in FLIR wurde korrigiert.
  • Waffen. APKWS RCS reduziert von 0.04 auf 0.01 sq m.
  • Spielabsturz behoben, wenn eine von zwei Gruppen beim Einsteigen in einen Hubschrauber zerstört wird.
  • Spielabsturz behoben, wenn eine von zwei Gruppen beim Einsteigen in ein Fahrzeug zerstört wird.
  • Spielabsturz bei der Zerstörung von Infanterie während der Aufgabe "Einsteigen" behoben.
  • Spielabsturz behoben, wenn eine von zwei Gruppen beim Einsteigen in ein Schiff zerstört wird.
  • Aufgabe "Einsteigen", Verteilung funktioniert nicht korrekt für Boot - korrigiert.
  • Spielabsturz bei der Aufgabe "Einsteigen" in einigen Fällen.
  • Exploit behoben - Flugzeuge können in manchen Fällen mit Waffen aus anderen Flugzeugen ausgerüstet werden.
  • KI-Flugzeug. KI-S-3B-Tankflugzeug parkt auf einem bereits mit einem statischen Objekt belegten Platz - behoben.
  • Auslöser. Teil der Gruppe in der Zone - wird aktiviert, wenn sie nicht aktiviert werden sollte - korrigiert
  • Auslöser. Auslöser-Zone. Kontrolle innerhalb der beigefügten Zone.
  • Effekte. Der Regeneffekt wird nicht gelöscht, wenn er ausgeschaltet wird, ohne DCS neu zu starten - behoben.
  • Fehler behoben, bei dem die Kamera an ein zerstörtes Objekt gehangen werden kann.
  • Boden-KI. Wenn ein SAM-Raketenwerfer keine LoS mit seinem Verfolgungsradar hat, feuert er immer noch Raketen ab, aber sie explodieren eine Sekunde später - behoben.
  • KI-Hubschrauber. IAS und Windfehler - behoben.
  • KI-Hubschrauber. Hubschrauber mit Rädern wird Start und Landung aus einer Parkposition ermöglicht. Der "normale" Gewichtswert wurde korrigiert.
  • Schwebeflugsteuerung für die KI bei dem AH-64 hinzugefügt, Rollen wurde verbessert.
  • KI-Hubschrauber. KI kollidiert miteinander bei vertikalem Abheben - behoben.
  • KI-Flügelmänner mit Datenlink bleiben an nach dem Herunterfahren - behoben.
  • SSE. MT. Jede geschleifte outText-Nachricht blinkt in unterschiedlichen Intervallen im Multithreading - behoben.
  • Boden-KI. Infanterie bewegt sich nicht, nachdem sie auf Status GRÜN gesetzt wurde - behoben.
  • Boden-KI. Der Alarmstatus des Radars SON-9 kann nicht auf GRÜN gesetzt werden - behoben.
  • Boden-KI. Schiffe verhalten sich möglicherweise nicht korrekt, wenn sie das Kontrollkästchen "an Land" verwenden - behoben.
  • Boden-KI. Die zweite Gruppe kann das Kommando "Einsteigen" auf ein Schiff nicht ausführen - behoben.
  • Boden-KI. Die Deaktivierungsfunktion funktioniert nur bei einem Teil der Einheiten der Gruppe - behoben.
  • Boden-KI. Die SA342 verschießt die ATGM HOT3 im Hellfire-Style - behoben.
  • Waffen. Negatives Gewicht der ATGM HOT3 - behoben.
  • Effekte. Das reflektierende Mondlicht produziert über dem Meer einen blendenden Halo-Effekt.
  • Waffen. Kh-65-Raketen drehen sich um, und die meisten treffen ihr Ziel nicht - behoben.
  • KI-Flugzeuge. Die Wahrscheinlichkeit, das ein Flugzeug mit den Bäumen kollidiert, wenn es um die Bergspitze fliegt, wurde reduziert.
  • KI-Flugzeuge. L-L-Betankung. Die KI hat Probleme, die Sonde im rechten Korb zu halten, wenn der Tanker in einer Linkskurve umkreist - behoben.
  • VR. Die Cursor im Cockpit sind übergroß und unscharf geworden - behoben.
  • Effects. Flickering shadows in mirrors at night at some camera angles - fixed.
  • KI-Flugzeuge. Drohnen konnten ATGM-Hellfire nicht aus großen Höhen starten aufgrund eines Problemes mit der Lenkung der Rakete. Jetzt ist die Höhe auf 3600 Meter begrenzt.
  • Boden-KI. S-75 (SA-2) verfolgt Ziele durch Berge. LOS-Überprüfung wiederhergestellt.
  • ME. Auslöser. Erweitertes Fenster in Triggeraktionen für Skript hinzugefügt.
  • Waffen. ATGM AT-6 und AT-9 gehen verloren, wenn der Werfer zerstört wird.
  • KI-Luftfahrzeuge. Falsches Verhalten des Hubschraubers während der Landung in einigen Fällen wurde behoben.
  • KI-Luftfahrzeuge. KI-Hubschrauber versagen in einigen Fällen beim Angriff auf Bodenziele - behoben.
  • Spielabsturz beim Deaktivieren eines Schiffs während eines Hubschrauber-Auftrags zum Transport von Fracht behoben.
  • Boden-KI. NASAMS greift Hubschrauber nur aus kurzen Entfernungen an - behoben.
  • Waffen. Korrigierte Zieldaten für GBU-10, KAB-1500-LG-Pr, KAB-1500LG, GBU-24, KAB-500L, GBU-54, GBU-12.
  • DCS MT. Fahrzeuggeschütze wackeln beim Drehen - behoben.
  • Boden-KI. Überschwänglicher Rückstoß beim Abschuss von Raketen wurde abgeschaltet.
  • ME. GUI-Fehler beim Ändern des Schiffstyps, wenn der Bewaffnungs-Tab geöffnet ist - behoben.
  • Waffen. Erhöhte Sprengkraft des APKWS-M282-Sprengkopfes.
  • KI-Flugzeug. S-3B-Tanker. Mechanik des Freilassens des Betankungskorbs und des Betankungsvorgangs wurden angepasst.
  • Sprachchat
    • Hinzugefügt: Transparenz zum VC-Widget-Fenster. Farben in Widgets ändern.
    • Behoben: MiG-15 VC-Radiomodus funktioniert nicht.
    • Behoben: Aktives Funkgerät wird im Widget nicht hervorgehoben.
  • Boden-KI. Einfrieren bei Durchführung einer Aufgabe zum Einsteigen in ein Schiff in einigen Fällen - behoben.

DCS: AH-64D von Eagle Dynamics

  • Hinzugefügt: FCR-Mast als Beladungsoption im Bewaffnungs/Betankungs-Menü.
  • Behoben: Dedizierter Server startet die Mission nicht mit AH-64D.
  • Behoben: Spielabsturz beim Piloten, wenn der CPG AutoTrack in Multi-Crew aktiviert hat.
  • Behoben: Beim Einstellung der NVS auf FIXED und Drücken von SLAVE stürzt das Spiel ab.
  • Behoben: Absturz beim Verwenden von FCR und alternativem Cursor-Trigger auf der FCR-Seite.
  • Weitere Abstimmungen bei der George-KI.
  • Behoben: Waffen. Projektile verschwinden bei 3000 m.
  • Behoben: FCR funktioniert nach Reparatur nicht.
  • Behoben: Position des Bordgeschützes der KI.
  • Behoben: Raketen-RATE-LIMIT und -ROLL-LIMIT treten nur auf, wenn nach rechts gerollt wird.
  • Behoben: ECS-Temperaturfehler.
  • Behoben: RLWR- und ADF-Audio-Kanäle sind in Multi-Crew nicht synchronisiert.
  • Behoben: Inneres Cockpit-Element überschneidet sich mit Wischerblatt auf der Pilotenseite.
  • Behoben: Umbenanntes Wippschalter-Label auf dem EUFD geändert zu "DL".
  • Behoben: IHADSS-Symboltextgröße ist zu klein.
  • Behoben: CPG-Reichweitenquelle wird in Pilotensymbolik beim KOOP-Raketenmodus nicht wiederholt.
  • Behoben: Wechsel der Entfernung von KM auf NM friert TSD-Skala ein.
  • Behoben: FCR-Symbolik-Elemente werden nicht von der Symbology-(SYM)-Helligkeitseinstellung beeinflusst.
  • Behoben: Kurs-Chevron ist nicht auf eigenen Kurs bezogen, wenn der Bob-Up-Modus aktiviert ist.
  • Behoben: AGM-114L startet auf der Sinai-Karte nicht unter 38 Fuß.
  • Behoben: HSI-Referenzfehler mit dem eigenen Flugzeugsymbol.
  • Behoben: AGM-114L verfolgt ein Ziel, aber ACQ wird als "?SKR" in weiß angezeigt.
  • Behoben: HDG> auf PAN-Seite sollte sich auf Magnetisch Nord beziehen.
  • Behoben: Führende Nullen in Lat/Lang-Minuten werden nicht in Statusfenstern für Punktüberprüfung angezeigt.
  • Behoben: ENDR-Statusfenster auf TSD sollte ausgeblendet werden, wenn der Kraftstofffluss 0 LB/HR beträgt.
  • Behoben: AUTOPAGE - OFF kann nicht auf ASE-Seite ausgewählt werden.
  • Behoben: Aktivierungs-/Deaktivierungslogik für C AUX, L AUX und R AUX auf den Treibstoff-(FUEL)-Seiten.
  • Behoben: Stromunterbrechung löst "ENTR INU 1 BRST"- und "ENTR INU 2 BRST"-Benachrichtigungen aus.
  • Behoben: Punkt HINZUFÜGEN/BEARBEITEN verwendet MPD-Cursorposition auf TSD anstelle von Koordinaten auf dem KU.
  • Behoben: Nav-Range wird nicht eingegeben, wenn die SLAVE-Taste gedrückt wird, wenn Laser-Range vorhanden ist.
  • Behoben: RFHO-Nachricht sollte auf der COM>MSG-REC-Seite keine LOCATION-Option haben.
  • Behoben: IAT-Nachrichten erscheinen in Pilotensymbolik.
  • Behoben: Ziel-SPEICHER-Nachricht des Bordschützen wird auf VID-Seite im Piloten-Cockpit nicht angezeigt.
  • Behoben: Ziel-Daten aus dem FCR-TGT-Bericht werden vom scannenden Hubschrauber als eigene verwendet, wenn bereits ein Scan durchgeführt wurde.
  • Behoben: AZ LIMIT erscheint anstelle von EL LIMIT, wenn der Geschützturm nahe der Flugzeugmittellinie ist.
  • Behoben: AZ LIMIT, EL LIMIT und COINCIDENCE unterbrechen das Schießen des Geschützes nicht.
  • Behoben: AZ LIMIT wird bei einem Raketenstart von den inneren Pylonen entfernt, bevor die Rakete tatsächlich startet.
  • Behoben: TEDAC "CAGE" und "LMC" Beschriftung vertauscht.
  • Behoben: Verhalten des Haltemodus-Indikators bei Aktivierung/Deaktivierung.

DCS: F/A-18C von Eagle Dynamics

  • Behoben: Datenlink beim Kaltstart funktioniert nicht.
  • Behoben: Spielabsturz beim Starten der HARM.
  • Aktualisiertes Flugphysikmodell und FLCS (Details im Newsletter)
  • Hinzugefügt: Neue Pilotenhelme HGU-68/P und HGU-68/P mit NVG.
  • Behoben: MFD-Bild ist in einigen Sonnenlichtbelichtungspositionen beschädigt.
  • Behoben: Falsche Bingo-Warnung.
  • Behoben: Auf dem Boden mit beiden laufenden Triebwerken entleert sich nur der Treibstofftank 2.
  • Behoben: Treibstofftemperatur von 1000 °C auf der ENG-Seite führt nach der Reparatur zur FUEL-HOT-Warnung.
  • Behoben: Bremsenprüfung bei Mil-Leistung.
  • Behoben: RADAR ALT gibt nicht immer eine Warnung, wenn sie auf dem UFC eingestellt ist.
  • Behoben: Einige Knöpfe leuchten, wenn sie ausgeschaltet sind.
  • Behoben: Die Warnung: Check TK PRES LO mit dem Mitteltank, wenn Sie über 20 k steigen.
  • Behoben: Harpoon-Raketen zerstören sich manchmal zu früh, wenn der HTP verwendet wird.
  • Behoben: Radarzielkurs oszilliert bei eng beieinander liegenden Zielen sowohl im STT als auch im TWS (und LTWS).
  • Behoben: Einige Knöpfe leuchten in einem kalten und dunklen Cockpit.
  • Behoben: ATT-Schalter auf STBY löst kein "X" auf dem FCS aus.
  • Behoben: Tastenbelegung für Bleed Air funktioniert nicht.
  • Behoben: Auswahl von TWS aus einem RWS STT setzt den Scanstrich wieder in die Mitte.
  • Behoben: AACQ- und Bullseye-Informationen überlappen sich.
  • Behoben: 1 Look RAID fügt den Zielen eine "0" hinzu.
  • Behoben: TDC auf den RDR-ATTK- und AZ/EL-Seiten zeigt keine Informationen für Ziele außer dem L&S an, wenn im STT-Modus.
  • Behoben: STT konnte das falsche Ziel aufschalten.
  • Behoben: JDAM-Anzeige ist auf dem HUD durchgestrichen, wenn die JDAM nicht ausgerichtet ist.
  • Behoben: SHOOT- und IN-LAR-Hinweise werden auf dem linken DDI nicht angezeigt.
  • Behoben: Jamming-Ziele werden im ACM unabhängig von der Entfernung aufgeschaltet.
  • Behoben: INS-Ausrichtung auf Träger startet als RF, wechselt dann jedoch auf CBL.
  • Behoben: PPLI funktioniert nicht auf der Marianas-Karte.
  • Behoben: WARN-ALT-Werte passen nicht auf die A/C-Seite.
  • Behoben: SLAM-Anzeige ist auf dem HUD und MFD durchgestrichen, wenn die SLAM nicht ausgerichtet ist.
  • Behoben: Licht dringt um den Bremsdruckmesser herum in das Cockpit ein.
  • Behoben: Der Scan-Mittelpunkt kann nicht in VS verschoben werden.
  • Behoben: Die Düse und Düsenabdeckungen nach dem Abschalten bei KI-Flugzeugen sind falsch.

DCS: F-16C Viper von Eagle Dynamics

  • Behoben: Datalink funktioniert nach dem Kaltstart nicht. Beim Starten oder Neustarten des Flugzeugs muss der MIDS-Schalter zunächst auf AUS gestellt werden. Erst nachdem der GPS-Schalter 60 Sekunden lang auf EIN gesetzt wurde und die DED-TIME-Seite GPS SYSTEM anzeigt, wird er auf EIN gestellt.
  • Behoben: Höhenruder bleiben in Position, wenn die Steuerung losgelassen wird.
  • Behoben: Spielabsturz kann beim Verlassen von FCR OVRD auftreten.
  • Behoben: Möglicher DCS-Absturz beim Auslösen einer GBU-24.
  • Behoben: Möglicher Spielabsturz beim Starten einer AIM.
  • Behoben: Markpunkt, der nach der VIP-Bezeichnung erstellt wurde, ist versetzt.
  • Behoben: Dogfight-Modus sperrt sich in der Luft.
  • Behoben: Falsche Richtung und Entfernung zum Wegpunkt mit GBU-24.
  • Behoben: Cursor Zero/SPI-System funktioniert nicht in A-G.
  • Behoben: Datalink funktioniert für Karten auf der westlichen Hemisphäre nicht.
  • Behoben: Halten des MPO-Schalters in OVRD bewirkt eine Nase-nach-unten-Neigung.
  • Behoben: Training. JDAM-Mission gibt falsche Koordinaten zur Überprüfung.
  • Behoben: Verhalten des differentiellen Stabilisators und des Seitenruders in einem Deep Stall mit aktiviertem MPO.
  • Behoben: FLCS-Oszillationen.
  • Behoben: Maverick VIZ und TGP SPI funktionieren nicht.
  • Behoben: Verbesserungen der RWR-BIT-Logik.
  • Behoben: Korrekturen der AGM-65-EO-Teilmodi.
  • Behoben: Versetzter Zielpunkt wird je nach vorherigem Wegpunkt falsch auf dem HUD positioniert.
  • Behoben: AGM-154A ETA und TTI sind falsch.
  • Behoben: DTOS/VIS/EO-VIS sollte keine Schwenkbewegung zum Navigationscursor verursachen.
  • Behoben: Pitch-Oszillationen der Kategorie 1 an der AOA-Grenze.
  • Behoben: A-G-FCR-Modus ist in ungültigem Zustand.
  • Behoben: AGR OVRD blinkt bei Drücken GM Radar-Return.
  • Behoben: TGP-Masken-Cue blinkt irrtümlicherweise, wenn der TGP in den Bereitschaftsmodus versetzt wird, während der TGP maskiert ist.
  • Behoben: 3-Wege-Schalter für ANTI-SKID/PB betätigt keine Parkbremse.
  • Behoben: HAD-HARM-Zielübergabe blendet A-G-Radar aus.
  • Behoben: Verschieben des TDC mit TGP in STBY verschiebt SPI an die aktuelle Position.
  • Behoben: Nachteilige kleine Oszillationen bei Abflug\Landung mit Querneigung.
  • Behoben: AIM-120, SLAVE/BORE-Option nicht verfügbar.
  • Behoben: Defog-Hebelbewegung.
  • Behoben: HSD "FR/FL" Filterfunktionsprobleme.
  • Behoben: Das Ändern des Hauptmodus, während TGP OVRD aktiviert ist, führt zu einem fehlerhaften TGP-Modus-Eintritt.
  • Behoben: AGM-65 VIS kann sich an Wegpunkt aufschalten.
  • Behoben: Überlappungen bei der Position des AGM-88-Feuerbereichs.
  • Behoben: WCMD-Aufschlagstimer ungenau.
  • Behoben: AGM-65-MLE-Skala erscheint nur in EO-VIS, wenn WPN SOI ist.
  • Behoben: HSD FZ kann dazu führen, dass einige Symbole verschwinden.
  • Behoben: HARM, WPN-TMS-Logik ist falsch.
  • Behoben: Leerlaufdüsenposition zu breit.
  • Behoben: ARM L bleibt im HUD, nachdem der rechte Aufhängepunkt deaktiviert und die Laserbewaffnung deaktiviert wurde.
  • Behoben: AGM-65 VIS "TMS nach vorne" bei der Postdesignierung kann DLZ auf dem HUD blinken lassen, wenn keine Mavericks mehr übrig sind.
  • Behoben: Bezeichnung des HAD-Symbols während der CCIP/STRF-Teilmodi führt dazu, dass sich der TGP vom CCIP-Pipper entfernt.

DCS: Mi-24P von Eagle Dynamics

  • Einige Sprachnachrichten für die Pilotenantwort auf Sink- und Kurvenbefehle hinzugefügt.
  • Kurs-Synchronisierung behoben.
  • Hinzugefügte Kurs-Einstelltastenbindungen.
  • Fehlerbehebung für die Verschiebung der Ausrichtung des ATGM-Zielsystems. (Sight orientation permanently shifts due to rotation limits - Bugs and Problems - ED Forums (dcs.world))
  • Behoben: Unschärfe der Animation der Rotorkopfes.
  • Fehlermeldung behoben: Funk-VoIP-PTT-Tastenfehler.
  • Potenzielle Lösung für die Desynchronisation von Türen und die Verzögerung der Waffen im Multi-Crew-Modus.

DCS:L-39C/ZA von Eagle Dynamics

  • Behoben:FKP-Kreis ist oval in der MT-Version.

DCS:A-10C II Tank Killer von Eagle Dynamics

  • Hinzugefügt: Mission "Serpents Head"
  • Behoben: Störersenderfunktionen werden nicht deaktiviert, wenn der Störsender (Jammer) entfernt wird
  • Behoben: Triebwerke scheinen zufällig abzuschalten, wenn Sturzflugmanöver durchgeführt werden
  • Behoben: IFF-M4-Code-Drehknopf beginnt in Position A
  • Aktualisiert: Funktionsweise der Bedienungselemente und Zifferblätter des ARC-186-Steuergeräts.
  • Hinzugefügt: Versäumte Linien im HSI-Instrument
  • Behoben: Klickbare Anschlüsse für die Klimaanlage HOT/COLD fehlen
  • Behoben: Funkplatznummer ändert sich nicht, wenn im Wiederbewaffnungs-Menü eine andere Nummer festgelegt wird
  • Behoben: Paveway II, GBU-54 und APKWS lenken nicht zur TGP-Lasermarkierung.

DCS:FW 190D-9 Dora von Eagle Dynamics

  • Komplette Soundkulisse aktualisiert

DCS: F-15E Suite 4+ von RAZBAM Simulations. Version 1.8.7.232

  • Behoben: RBM-Azimutsektor folgt dem Cursor nicht, wenn er auf SP eingerastet ist
  • Behoben: Cursor nicht synchronisiert, wenn er auf SP eingerastet ist
  • Behoben: HRM-Patch-Video und -Symbolskalierung leicht versetzt, was zu Bezeichnungsfehlern führt
  • Behoben: Programmierung der MRM/SRM-Radarvoreinstellungen für WSO
  • Behoben: Fehlende OBST-(TFR)-Warnleuchte im vorderen Cockpit
  • Behoben: STT löst keine RWR-Warnungen zwischen F-15Es aus
  • Behoben: Gegenseitige Störungen zwischen AN/APG70 und AN/AAQ13
  • Behoben: Vertauschte SRM/MRM-Radarvoreinstellungen
  • Behoben: Kleine Störung auf RBM-Scope-Aktualisierungsseiten bei Seitenwind
  • Behoben: IFF-Modus 4 gibt feindliche Ziele als freundlich aus
  • Behoben: RWR-Bedrohungssymbole zeigen nicht den wahren Abstand vom Flugzeug an
  • Behoben: Genauigkeit des AG-Visiers. Hinweis: Entfernung zum Boden ist noch in Arbeit
  • Behoben: LANTIRN-AAQ-14-TGP bleibt funktionstüchtig, wenn der Behälter aufgrund feindlicher Handlungen vom Flugzeug entfernt wird.
  • Behoben: LANTIRN-AAQ-13-NVP bleibt funktionstüchtig, wenn das Behälter aufgrund feindlicher Handlungen vom Flugzeug entfernt wird.
  • Behoben: LANTIRN-TGP ist beim RET-Zeichen an den Geschwindigkeitsvektor-Marker anstatt an das AG-Visier gebunden
  • Behoben: PACS-Abwurfprogramm bleibt trotz leerem Behälter markiert.
  • Behoben: PACS-Abwurfbeprogramm wird beim Nachrüsten nicht gelöscht.
  • Behoben: Smart Weapons PACS wird beim Nachrüsten nicht korrekt aktualisiert.
  • Behoben: "CDS NOT LOADED"-Warnmeldung wird angezeigt, wenn Smart Weapons geladen sind.
  • Behoben: Probleme mit der Synchronisierung von Smart Wpns während des TGT XFER, wenn sowohl Pilot als auch WSO gleichzeitig die MPD-Tasten drücken.
  • Behoben: Smart Wpns PAC wird nach der Bombenabgabe nicht synchronisiert.
  • Behoben: Smart Wpns XFER eines SEQ PNT zeigt immer SEQ 1.1 an.
  • Hinzugefügt: AGR-Radar-Modus
  • Hinzugefügt: Radar-Höhenrückstellung beim Eintritt in den GUNS-Modus
  • Hinzugefügt: Schnellschritt/Bump im Radar-GUNS-Modus
  • Hinzugefügt: MGRS-Programmierung
  • Hinzugefügt: AUTO AGR
  • Verbessert: Genauigkeit der gegenseitigen Störungen
  • Verbessert: HOTAS-Logik für das automatische Erfassen im vorderen Cockpit.
  • Aktualisiert: AA-RDR-Kontaktstifte zeigen jetzt relative Ausrichtung (RH) anstelle von Aspekt
  • Aktualisiert: RWR-Verhalten bei Radaraufschaltung und Waffenauslösung.
  • Aktualisiert: RWR-Audio-Warnungen.
  • Aktualisiert: Bomben-Zünderverzögerung für Penetration auf 0,005 Sekunden eingestellt
  • Aktualisiert: AUTO-Freigabezustimmung für LGBs
  • Aktualisiert: Flugzeug-3D-Modelle.
  • Aktualisiert: HUD-Beschichtung auf Kombiglas.

DCS: AV-8B NA von RAZBAM

  • Behoben: Umgekehrte Steuerung des ICS-Lautstärkereglers
  • Behoben: Logik des Querruder-DROOP-Lichts
  • Behoben: Logik der NRAS-Box
  • Behoben: Navigationsfehler, wenn INS im NAV-Modus ist (WiP). Hinweis: Driftfehler ist deaktiviert, bis die Logik behoben ist.
  • Behoben: Raketen-Schrägentfernungsanzeige verwendet Waffenreichweitenwerte
  • Hinzugefügt: Tastaturbefehle für die ICS-Lautstärkeregelung.

DCS: MiG19P Farmer von RAZBAM

  • Behoben: Rollleuchte beleuchtet die Landebahn nicht
  • Behoben: Landescheinwerfer funktionieren nicht
  • Behoben: Tastaturbefehl für Funkgeräte/ADF-Schalter funktioniert nicht

DCS: M-2000C von RAZBAM

  • Hinzugefügt: Rotes Radio-Konfigurationsbedienfeld
  • Hinzugefügt: Tastaturbefehl für die erneute Bewaffnung von Sec CALC

DCS: Mirage F1 von Aerges

Systeme:

  • Hinzugefügt: Vollständige IFF-Transpondersimulation, kompatibel mit M-2000 und F-15E. Hinzugefügt: Option zur Ausstattung von BE, CE und EE mit Mode-4-IFF (neue kryptografische Einheit, IFF-Panel und Warnleuchte, nur in einigen Flugzeugen installiert) in den Moduloptionen. Die F1M wird standardmäßig damit ausgestattet sein.
  • Der AP-Lichttest benötigt nun Wechselstrom, um durchgeführt zu werden.
  • Der Test des Flugsteuerungssystems benötigt jetzt Wechselstrom, um zu starten.
  • Behoben: Bremsensteuerung bei F1BE - Der Befehl für das rechte Bremspedal bewegte auch das linke Bremspedal, während der Befehl für das linke Bremspedal keine Wirkung hatte.
  • Die Trimmpositionen für Pitch/Roll/Ruder in der F1BE sind jetzt für Multi-Crew synchronisiert.
  • Hinzugefügt: PBL-201-2300-l-Treibstofftank zu den steuerbaren Versionen der F1. Gewicht, Balance und Aerodynamik sind berücksichtigt.
  • Behoben: Fehler, bei dem bei montierten zentralen und rechten externen Treibstofftanks kein Treibstoff verbraucht wurde.
  • Die Bremswarnleuchte leuchtet nicht mehr auf, wenn die Bremsen betätigt werden, während das Fahrwerk ausgefahren ist und kein Gewicht auf den Rädern liegt.
  • Es wurden mehrere Fehlerbehebungen am hydraulischen System vorgenommen:
    • Die Akkumulatoren für Kreislauf 1 und 2 funktionierten nicht korrekt, jetzt behoben.
    • Die Logik für Klappenstellung und Bremslichter war bei ausgeschaltetem Motor inkorrekt, jetzt behoben.
  • Hinzugefügt: AC-Elektrik-Cockpit-Sound (400 Hz).
  • Die Sitzhöhe wird jetzt vor dem Fortsetzen der Simulation beim Missionsstart initialisiert. Dies beseitigt eine plötzliche Kopfbewegung des Piloten, sobald die Simulation gestartet wurde.
  • F1BE: Behoben, dass sich der Rudertrimmschalter des hinteren Sitzes bei Verwendung der Tastatur nicht bewegt.
  • Die Klickpunkte für die Sitzhöheneinstellungsschalter werden jetzt korrekt initialisiert, um Fehlausrichtungen der Klickpunktpositionen zu beseitigen, bevor der Sitz zum ersten Mal bewegt wird.
  • F1BE: Hinzugefügte Tastaturbefehle für die Höhenverstellung des hinteren Sitzes.
  • F1BE: Die vordere Cockpithaube kann jetzt erst geschlossen und verriegelt werden, wenn die hintere Cockpithaube geschlossen und verriegelt ist.
  • Separate Eingabebefehle für die Stufen 1 und 2 der Radarhöhenvergrößerungs-/verkleinerungstasten wurden hinzugefügt.
  • Eine Option "Force Feedback-Effekte deaktivieren" wurde den Moduloptionen hinzugefügt.
  • Die Steuerung des Piloten wird jetzt neutral eingestellt, wenn der Pilot das Bewusstsein verloren hat.
  • Zwei Eingabebefehle wurden hinzugefügt: "Bewegen Sie den Schubhebel von Leerlauf auf Stopp" und "Bewegen Sie den Schubhebel von Stopp auf Leerlauf".
  • Für die Funktion zum Schubhebel-Leerlaufausschalten wurde eine "Tastenähnliche" Eingabe hinzugefügt. Beim Drücken wird der Schubhebel auf "Stopp" bewegt und beim Loslassen wieder auf "Leerlauf" zurückgesetzt.
  • Die Bewegungsgeschwindigkeit für den Pilotensteuerknüppel und das Seitenruder über die Tastatur wurde um den Faktor zwei erhöht.
  • Es ist jetzt möglich, den Schubhebel aus der "Stopp"-Position herauszuklicken, unabhängig von der tatsächlichen Schubhebelachsenposition. Dann wird der Schubhebel im Cockpit zur tatsächlichen Achsenposition animiert.

Kommunikation:

  • Hinzugefügt: "Funkgeräte-Selektor-Box-Standardeinstellungen" Abschnitt in den Moduloptionen mit den Standardstellungen der Lautstärkepotentiometer.
  • Jetzt können beliebige der Standard-Sprachchat-"Cockpit-VoIP-PTT"-Befehle ('r.1', 'r.2', etc.) verwendet werden, um die Übertragung zu aktivieren. Dies wurde gemacht, um den Aufwand für die Konfiguration (oder Entflechtung zwischen Modulen) der Eingabeeinstellungen für Sprachchat zu reduzieren. Das Drücken eines dieser Befehle aktiviert die Sprachchat-Übertragung über das aktuell ausgewählte Funkgerät.
  • Jetzt können beide Standard-Sprachchat-"Cockpit-int-VoIP-PTT"-Eingabebefehle verwendet werden, um die Kommunikation zwischen der Besatzung in der F1BE zu aktivieren (sofern die Option "F1BE-Intercom-Dauermikrofon immer aktiviert" in den Moduloptionen nicht aktiviert ist).
  • Behoben: Der Funkgerätestatus wird beim Hot-Start fälschlicherweise als graues Feld (d.h. 'ist ausgeschaltet') im Sprachchat angezeigt.
  • Die Option "F1BE-Intercom-Dauermikrofon immer aktiviert" wurde den Moduloptionen hinzugefügt, obwohl das Dauermikrofon selbst noch nicht korrekt funktioniert. Bitte verwendet einen Standardsprach-Chat-Tastenbefehl, um mit dem Besatzungsmitglied zu sprechen (wenn diese Option deaktiviert ist).

Flugsteuerung des Piloten:

  • Der Schubhebel wird nicht mehr abrupt zur tatsächlichen Position springen, wenn der Joystick zum ersten Mal nach dem Start der Mission bewegt wird.
  • F1B: Der Steuerknüppel, das Seitenruder und der Schubhebel befinden sich jetzt immer in derselben Position an beiden Sitzen.
  • F1BE: Eine weitere Nachbrenner-Rastposition wird jetzt korrekt berücksichtigt, wenn sie in den Moduloptionen geändert wurde.
  • F1BE: Die resultierende Steuerknüppelposition wird korrigiert, wenn Force Feedback nur an einem der beiden Sitze aktiviert ist.
  • F1BE: Der Schubhebel springt nicht mehr, wenn das zweite Besatzungsmitglied beitritt.
  • F1BE: Die Übergänge des Schubhebels zwischen den eigenen und den anderen Sitzpositionen der Eingabebahn werden jetzt sanft animiert, wenn die FM-Steuerung zwischen den Sitzen übertragen wird.

Steuerungsanzeige:

  • F1BE: Mit deaktiviertem kombinierten Steuerungsmodus und wenn ein anderes Besatzungsmitglied vorhanden ist, zeigt der Steuerungsindikator jetzt an: a) Eingabe für die Steuerung des anderen Sitzes (graues Symbol), wenn unser Sitz die FM-Steuerung hat, oder b) eigene Eingabe für die Steuerung des Sitzes (weißes Symbol), wenn der andere Sitz die FM-Steuerung hat. Im kombinierten Steuerungsmodus funktionieren weiße/graue Symbole wie zuvor.
  • Die Schubhebelsteuerungseingabe (weißes Symbol) wird in allen F1-Versionen zusätzlich angezeigt. Sie kann beobachtet werden, wenn ein anderes Besatzungsmitglied fehlt und die Eingabebahn bewegt wird, während der Schubhebel auf 'Stop' steht.
  • Die Positionen des Steuerknüppels/Seitenruders berücksichtigen jetzt die Trimmeinstellungen. Das Gleiche gilt für die Positionen der Steuerungen des anderen Sitzes in der F1BE.
  • F1BE: Der Steuerungsindikator zeigt jetzt das Symbol 'C' vor den Symbolen 'F' und 'R' an, wenn der kombinierte Steuerungsmodus aktiviert ist.

Verschiedenes:

  • Standard-6DOF-Sichtbeschränkungen können nun wieder vom Benutzer bearbeitet werden (kann jetzt in ViewsF1Cmn.lua bearbeitet werden).
  • Der Schubhebel und die Pilotenhand haben eine Animation im externen 3D-Modell erhalten.
  • Der Dialog für die Moduloptionen wurde aktualisiert - die Optionen im Zusammenhang mit Force Feedback wurden als optisch separierte Gruppe angeordnet.
  • Das Cockpit-Tooltip und der entsprechende Befehlsname in den Eingaben für den "Klimaanlagen-Automatik-/Manuell-Schalter" sind jetzt gleich.
  • Behoben: Tooltip für klickbaren Schalter für IFF-Modus C.
  • Der F1 wurden die Aufgaben "Anti-Schiff-Angriff" hinzugefügt.
  • Kleine Updates im Flughandbuch wurden vorgenommen.

DCS: C-101 Aviojet von AvioDev

Allgemein:

  • Hinzugefügt: Option "Force-Feedback-Effekte deaktivieren" zu den Moduloptionen.
  • Die Steuerung des Piloten wird jetzt auf neutral gesetzt, wenn der Pilot das Bewusstsein verloren hat.
  • Behoben: Batterien werden nicht mehr ständig überhitzt, wenn über einen längeren Zeitraum in großer Höhe geflogen wird.
  • Der Name des Moduloptions-Reiters wurde von "C-101EB" in "C-101" geändert.
  • Der Klickpunkt für das Leerlaufabschalten am Schubhebel ist jetzt ausgeblendet, wenn der Schubhebel von seiner Leerlaufposition nach vorne geschoben wird.
  • Es ist jetzt möglich, den Schubhebel aus der "Stop"-Position herauszuklicken, unabhängig von der tatsächlichen Schubhebelachsenposition. Dann wird der Schubhebel im Cockpit zur tatsächlichen Achsenposition animiert.

Kommunikation:

  • Hinzugefügt: "Funkgeräte-Selektor-Box-Standardeinstellungen" Abschnitt in den Moduloptionen mit den Standardstellungen der Lautstärkepotentiometer.
  • Jetzt können beliebige der Standard-Sprachchat-"Cockpit-VoIP-PTT"-Befehle ('r.1', 'r.2', etc.) verwendet werden, um die Übertragung zu aktivieren. Dies wurde gemacht, um den Aufwand für die Konfiguration (oder Entflechtung zwischen Modulen) der Eingabeeinstellungen für Sprachchat zu reduzieren. Das Drücken eines dieser Befehle aktiviert die Sprachchat-Übertragung über das aktuell ausgewählte Funkgerät.

Flugsteuerung des Piloten:

  • Der Steuerknüppel, das Seitenruder und der Schubhebel befinden sich jetzt immer in derselben Position an beiden Sitzen.
  • Bei deaktiviertem kombiniertem Steuerungsmodus werden Steuerknüppel, Seitenruder und Schubhebel bei Übertragung der FM-Steuerung zwischen den Sitzen entsprechend den Eingaben der Steuerungen des anderen Sitzes sanft zu neuen Positionen animiert. Es gibt also keinen sofortigen Sprung zu den neuen Positionen. Die FM wird dies berücksichtigen und abrupte Änderungen der Flugzeugtrajektorie oder Belastungen des Triebwerks durch Schubhebelbewegungen vermeiden.

Steuerungsanzeige:

  • Bei deaktiviertem kombiniertem Steuerungsmodus und in Anwesenheit eines anderen Besatzungsmitglieds zeigt der Steuerungsindikator jetzt an: a) die Eingabe der Steuerung des anderen Sitzes (graues Symbol), wenn unser Sitz die FM-Steuerung hat, oder b) die eigene Eingabe der Steuerung des Sitzes (weißes Symbol), wenn der andere Sitz die FM-Steuerung hat. Im kombinierten Steuerungsmodus funktionieren weiße/graue Symbole wie zuvor.
  • Die Schubhebelsteuerungseingabe (weißes Symbol) kann jetzt beobachtet werden, wenn ein anderes Besatzungsmitglied fehlt und die Eingabebahn bewegt wird, während der Schubhebel auf "Stop" steht.
  • Der Steuerungsindikator zeigt jetzt das Symbol 'C' vor den Symbolen 'F' und 'R' an, wenn der kombinierte Steuerungsmodus aktiviert ist.

DCS: JF-17 von Deka Ironwork Simulations

  • Neu: Externe Treibstofftanks über das Funkmenü nachfüllen.
  • Behoben: Datenverbindung zwischen Jagdflugzeugen.
  • Behoben: Einstellung der Öffnungshöhe für GB-6 (jetzt 800-3200 Fuß).
  • Behoben: Genauigkeit des GB-6-(Clusterbomben/SFW)-Ausstoßmechanismus.
  • Behoben: Typ-200A kann keine CCRP-Freigabe über 1000 Fuß vornehmen.
  • Behoben: Gewicht des PF12-Pylons.
  • Behoben: Problem mit zu kurzer angezeigter Auslösereichweite für GB-6.
  • Angepasst: Sauerstoffvolumen und Verbrauchsrate.
  • Vorbereitung für den Wechsel zu ED's LS-6/GB-6.

DCS: MB-339A/PAN von IndiaFoxtEcho Visual Simulations

  • Behoben: HSI-Kurs-Einstellung berücksichtigt nicht die magnetische Deklination.
  • Behoben: Pitch-Trim ist unzureichend.
  • Verbessert: Flugphysikmodell - Laterale Stabilität.
  • Verbessert: Flugphysikmodell - Ruder-Effizienz bei niedriger Geschwindigkeit (bessere Kontrolle bei Seitenwindbedingungen).
  • Verbessert: Kollisionsmodell.
  • Hinzugefügt: Bemalung MB-339 T-Bird II (Lockheed T-Bird II). Version für den US-JPATS-Wettbewerb von 1989.
  • Hinzugefügt: Tastenbelegungen für die folgenden Kategorien (siehe den MB-339 Forum-Bereich für die vollständige Liste):
    • MASTER CAUTION
    • AHR/GPS-System
    • HSI-Navigationsmodi

DCS: MiG-21bis von Magnitude 3 LLC

  • Gelöscht: Zwei doppelte Eingaben, die mit den Standard-Screenshot- und Aktiv-Pause-Eingaben konkurrierten.
  • Spezielle Optionen: Standard-ASP-Visierzustand von SPIEL auf REALISTISCH (nicht markiert) geändert. Für den SPIEL-Zustand muss der Benutzer diese Option aktivieren.
  • Klickbarer Polarisationsfilter für den Radarbildschirm hinzugefügt (steuert die Beleuchtung des Radarbildschirms).
  • Alle Missionen überprüft und neu gespeichert.

DCS: Christen Eagle II von Magnitude 3 LLC

  • Alle Missionen überprüft und neu gespeichert.

DCS: SA-342 Gazelle by Polychop Simulations


Änderungen am externen Modell
  • Hinzugefügt: Neues PBR-Material für Glasoberflächen.
  • Hinzugefügt: Ergänzungen von Details im 3D-Modell.
  • Hinzugefügt: Überarbeitete 3D-Modelle von Beschädigung und Zerstörung
  • Behoben: Allgemeine Verbesserungen der PBR-Materialien.
  • Behoben: Form- und Glättungsoptimierungen am 3D-Modell.
  • Alle externen Texturen und Bemalungen wurden überholt und durch vollständiges PBR ersetzt.
  • Behoben: Athos/GOA-Visier aktualisiert sich jetzt nur, wenn nicht verstaut (FPS-Gewinn).
  • Behoben: Symbologie des Athos/GOA-Visiers verschwindet beim Ändern der Zoomstufen nicht mehr.
  • Hinzugefügt: Opazität zur Athos/GOA-Symbologie hinzugefügt.
  • Behoben: Magnetische Variation wird jetzt korrekt angezeigt.
  • Hinzugefügt: Dokument, das die neuen französischen Bemalungen im Ordner "Dokumente" des Moduls erklärt.
  • Hinzugefügt: Kniebrett-Seiten.
  • Hinzugefügt: Auswahl der Minigun-Leuchtspur-Ratio (Weniger Leuchtspuren für NVG-Einsatz).
  • Behoben: M134-Feuerlogik.
  • Aktualisiert: M134-Waffenmodell.
  • Aktualisiert: Modell des M134-Schützen.
  • Aktualisiert: Das M134-Visier ist jetzt kollimiert.
  • Hinzugefügt: Erste Iteration des KI-Schützen (beschränkt auf von Spieler gesteuerte Gazelle).
  • Bekannte Probleme: Externe Waffengeräusche entsprechen nicht dem korrekten Waffentyp.

DCS: Flaming Cliffs 3 von Eagle Dynamics

  • Aktualisierte externe und Cockpit-3D-Modelle der folgenden Flugzeuge: A-10A, F-15C, Su-27, Su-33, J-11.
  • Behoben: Reparatur der Su-33 auf dem Trägerdeck endet damit, dass das Flugzeug im Wasser landet.

DCS: Black Shark 3 von Eagle Dynamics

  • Behoben: Spielabsturz durch CockpitKa50.dll.
  • Behoben: Der ABRIS-Kartenscreen flackert ständig, wenn die Anzeigeauflösung auf "1024 jeder Frame" eingestellt ist.

DCS: Combined Arms von Eagle Dynamics

  • Synchronisation der S-300-Werfer an Hängen im Mehrspielermodus - behoben.
  • Infanterie bewegt sich nicht nach dem Wechsel des Zustands auf Grün - behoben.
  • Zustand des SON-9-Zielerfassungsradars wurde behoben.
  • Deaktivierung funktioniert nur bei einem Teil der Einheiten aus der Gruppe - behoben.
  • Namensfehler bei den Bemalungen für die FFG Oliver Perry - behoben.
  • Problem mit Bodeneinheiten behoben, das ihnen in einigen Fällen ermöglichte, Ziele ohne klare Sichtverbindung zu verfolgen (AAA- und SAM-Verfolgung von Zielen hinter Bergen).
  • Problem mit zu kurzer Startreichweite von NASAMS wurde behoben.
  • Schließ- und Abschusstöne für Strela und Igla wurden hinzugefügt.
  • Position von statischen Einheiten wurde behoben.
  • Rückstoß von Raketenstarts wurde behoben.
  • Wetter in CA-Missionen wurde behoben.
  • Die Vergrößerung des Visiers der ATGM TOW-Werfers wurde erhöht.

DCS: South Atlantic von RAZBAM Simulations

  • Aktualisierte MR-Karten für Rauschtexturen.
  • Aktualisiertes Bodenrauschen, verbesserte Verschmelzung und Dichte von Blattwerk, um einen nahtlosen Übergang zu verbessern.
  • Behobener Fehler bei der Logbuchmeldung für fehlende Azalea-SD-Büsche.
  • Behobene Anzeige der NDB-Karte von Rio Turbio.
  • Cullen-Flugplatz an die richtige geografische Position verlegt.
  • Behobener Fehler auf der F10-Karte von Cullen.
  • Eingeführter 40 m breiter ausgehobener Kanal für Schiffe im Wasser von San Carlos und der Ajax-Bucht auf den Falklandinseln.
  • Überarbeitung von MPA, Ushuaia und den Ushuaia-Hubschruaberlandeplätzen, um sie besser in die Umgebung einzufügen.
  • Überarbeitete Blöcke innerhalb von Stanley, um die Spielleistung zu verbessern.

DCS: Syria Map von Ugra Media

  • Optimierung von Szenen und Modellen:
    • Die Anzahl der Büsche auf Flugfeldern und in Waldgebieten wurde reduziert.
    • Die Anzahl der Schadensmodelle wurde reduziert.
    • Die Anzahl der Schadens-Texturen wurde reduziert.
  • Schadens- und Fahrzeugmodelle wurden vereinfacht.
  • Der Vektor-Daten-Renderer auf Bodentexturen wurde aktualisiert.
  • Die Gebiete im Süden Israels und Jordaniens wurden detaillierter ausgearbeitet.
  • Flugplätze in Amman, King Abdullah II, Prince Hassan, Muwaffaq Salti und Herzliya wurden hinzugefügt.
  • Der GRM der Landebahn 03 auf dem Flugplatz Beirut wurde behoben.
  • Relais auf dem Flugplatz Ramat David wurden behoben.
  • Das ILS auf dem Flugplatz Ramat David wurde behoben.
  • Fehler in Objekten wurden behoben.
  • Die Tiefe des Meeres in der Nähe der Küste wurde korrigiert.
  • Die Turmfrequenz am Flugplatz Wujah Al Hajar wurde von Notfall 121,5 auf normal 120,5 geändert.
  • Die Länge der Landebahn am Flugplatz Ein Shemer wurde erhöht.
  • Parkplätze wurden auf den Flugplätzen Ein Shemer, Megiddo und Ramat David hinzugefügt.

DCS: Normandy 2.0 Map von Ugra Media

  • Fehler auf der Themse-Uferpromenade in London behoben
  • Fehler im Gelände auf dem Flugplatz Bernay St. Martin behoben
  • Fehler in den Rollwegen der Flugplätze Biggin Hill und Lympne behoben
  • Doppelte ATC-Türme entfernt
  • Die Anzahl der Objekte auf den Flugplatzszenen Detling, Lympne, Manston wurde reduziert
  • Flugplatzszenen von Biggin Hill, Detling, Lympne, Manston verbessert
  • Hintergrundszenerien der Flugplätze Detling, Lympne, Manston, Abbeville Drucat, Merville Calonne verbessert
  • Verkehr auf den Flugplätzen Biggin Hill, Detling, Lympne, Manston hinzugefügt
  • Die Flugplätze High Halden und Dunkirk hinzugefügt

DCS F-14 Tomcat von Heatblur Simulations

  • AN/ALQ-167-ECM-Behälter als visuelles Beladungsmodell für TARPS-Missionen hinzugefügt.
  • Visuelle Modelle für die ECA-Gegenmaßnahmen-Behälter für TARPS-Missionen hinzugefügt.
  • Fehlerbehebung bei den Problemen von KI-Flügelmann 2 und KI-Flügelmann 4 im Kommunikationsmenü.

DCS AJS-37 Viggen von Heatblur Simulations

Große Modell-Überarbeitung und -verfeinerungen für bessere Genauigkeit und Benutzerfreundlichkeit. Ein besonderer Dank geht an den Viggen-Meister MYSE.

  • Hinzufügen fehlender Lichter an der oberen Bremsklappe.
  • Korrigierte Montagewinkel und Eigenschaften der Landescheinwerfer.
  • Änderung der Eigenschaften der Rollleuchten für einen genaueren Winkel und Intensität.
  • Neugestaltung des Distanzanzeigers, um die Entfernung genauer anzuzeigen.
    • Die Genauigkeit der Reichweite liegt nun innerhalb von +- 100m (1000 m), die durchschnittliche Genauigkeit beträgt +-40 m (400 m).
  • NEU: Hinzufügen optionaler imperialer Höhenmesser und Distanzanzeiger.
  • NEU: Durchgeführte umfangreiche Kunstkorrekturen und Verfeinerungen für das gesamte Viggen-Cockpit, einschließlich:
  • Modell des Trimmungsanzeigers, Bremsdruckmessers, Sauerstoffanzeigers geändert.
  • EP13-Glas gedreht und HUD- und Radarbildschirm geändert.
  • Beleuchtungsstärke an Instrumenten ausgeglichen
  • Beleuchtung an einigen Instrumenten repariert
  • Einige degenerierte Normal-Maps über das gesamte Cockpit-Mesh repariert.
  • Schwarze Farbe von beleuchteten Panelen entfernt
  • "LJUS RADAR"-Symbole zur Beleuchtung der Radarhelligkeit und BELYSNING zur Beleuchtung des Cockpits hinzugefügt.
  • Pfeilbeleuchtung auf FR22-Panel und MIL-Flagge auf Distanzanzeiger hinzugefügt.
  • Weiße Linien im Radarbildschirm, die sich mit dem Sweep bewegen, entfernt
  • Linsenreflexe von Lichtern entfernt.
  • Nachtfunktion für Warnflagge auf CI hinzugefügt.
  • FLI-Nadeln und Flügel realistischer beleuchtet
  • Punkte auf Panels hinzugefügt, um die Position der Drehregler zu sehen
  • Beleuchtungseffekt für STD-Abdeckung hinzugefügt
  • Klarere und genauere Warnfelder. Auch einige Å, Ä und Ö gepunktet und einige fehlende Linien hinzugefügt.
  • Röteres Höhenwarnlicht, helleres AP-Licht und ALT-Warnlicht sowie klarere Radar-Reichweitenzahlen.
  • Altimeter 0,5-Linien verdickt und Text auf Waffenabwurf- und X-Tank-Abwurfabdeckungen hinzugefügt.
  • Emissionsfähigkeit für die α15,5-Taste zur nächtlichen Sichtbarkeit hinzugefügt.
  • Aktualisierte Position der ausgewählten CI-Skala (15,30,60,120 Lichter): Richtung Boden des Sichtfelds verschoben
  • CI-Kompassbuggröße aktualisiert: Breiter und leicht dicker gemacht, und Größe und Form des 12-Uhr-Markers aktualisiert.
  • Fehlende Lichter für Fälld Last, Trans/Rev, AP-Tasten, Umkehrerhebel, CI-Richtungsbug hinzugefügt.
  • Farbe von FÄLLD-LAST- und TRANS/REV-Leuchten geändert, jeweils in Orange und Gelb.
  • Das Modell und die Textur des Datenkarten-Lesers wurden geändert, um zum neuen DTC zu passen.
  • Die Verbindung des Gashebels wurde animiert, um sich genauer mit dem Gashebel zu bewegen, und der hintere Teil der Verbindung des Gashebels wurde für eine verbundene Bewegung angebracht.
  • Die Verbindung des Kabinenhebels wurde animiert, um sich genauer zu bewegen.
  • Die FLI-Ball-Horizont wurde in der Rotation gemäß dem echten Gerät fixiert.
  • Die Größe der "SNURK"-Taste wurde erhöht.
  • Doppelte VFR/IFR-Karte wurde behoben.
  • Die Klemme am linken Auswurfseil wurde behoben und das Auswurfseil auf der rechten Seite hinzugefügt.
  • Modell/Textur des KB-Panels aktualisiert.
  • Die Platzierung der FLI-Teile wurde aktualisiert, um sich gegenseitig auszurichten, der FLI-Ball wurde neu zentriert und die Textur des FLI-Balls wurde komplett neu erstellt.
  • Dzus-Schnellverschlüsse wurden dem rechten Anzeigefeld hinzugefügt, der Sauerstoffschalthebel wurde vergrößert und separate weiße Startmarkierungen auf dem rechten Anzeigefeld wurden hinzugefügt.
  • Die Notbeleuchtungsschalter wurden zu TILL verschoben.
  • Beleuchtung wurde zu FR22 "GRUPP" und "BAS" Text hinzugefügt, und die Walzen für beide wurden aktualisiert.
  • Beleuchtungsdimmung wurde zu den Anzeigetafeln hinzugefügt.
  • Montageschrauben für den Anstellwinkelanzeiger wurden hinzugefügt, der Höhenmesserknopf wurde vergrößert, die Texturen der Höhenmesser-Einstellregler wurden geändert.
  • Die Pfeile auf FR22 ändern sich mit dem Instr.-Beleuchtungsknopf.
  • Die Instrumente auf den linken Paneelen ändern sich mit dem Instr.-Beleuchtungsknopf.
  • Die "Radarlicht"-Farbe ändert sich mit Polfilteränderungen.
  • Glas-"Fenster" wurden zu FR22 "GRUPP" und "BAS" Selektoren hinzugefügt.
  • Der "MKR"-Knopf wurde dicker gemacht, und seine Texturen wurden aktualisiert.
  • Die Größe der Wegpunktknöpfe wurde geändert und die Texturen des WP-Panels leicht verändert.
  • Neues Modell des Datenpanels.
  • Die 6-Uhr-Markierung auf dem CI-Kompass, Glas für die ADI-Schlüpfbälle und fehlendes Glas für das CI wurde hinzugefügt.
  • Die "PK/FK"-Taste an der linken Wandtafel wurde hinzugefügt.
  • Text für INSTR-Belysning und FLI Bel wurde hinzugefügt und die Farbe mehrerer Leuchten wurde geändert.
  • Text am "ALLMÄNBEL"-Knopf wurde hinzugefügt, NÖDFRIGÖRNING-Aufkleber wurden geändert und FK am Mastermodus hinzugefügt.
  • Das Modell um die RWR-Lichter wurde geändert und die RWR-Licht-Texturen wurden geändert.
  • Schrauben wurden zum CI-Modellkompass hinzugefügt.
  • Die "AM"- und "FM"-Lichter des FR22-Wählerschalters leuchten individuell, um anzuzeigen, welcher ausgewählt ist.
  • Die Animation zur Auswahl des Altimeters "STD" wurde geändert, um den Knopf herauszuziehen, anstatt ihn hineinzudrehen. Es bewegt sich auch mehr.
  • Das Modell des Entfernungsanzeigers wurde geändert und die Zeiger der Uhr wurden zentriert.
  • Text wurde am HUD-Helligkeitsknopf hinzugefügt: "LJUS SI".
  • Die Orientierung des Umkehrhebels wurde leicht geändert.
  • Die Größe des Geschwindigkeitsanzeigerknopfes wurde erhöht.
  • Eine Animation für die korrekte Startposition des Geschwindigkeitsanzeigerzeigers wurde hinzugefügt.

Kampagnen

DCS: AV-8B Sky Warrior von Eagle86

  • Alle Missionen: Die Schiffsrouten wurden geändert. Fehlerhafte Auslösung des "Teils der Gruppe in der Zone"-Auslösers behoben, wenn die Gruppe tot ist.
  • Mission 3: Fehler mit dem Start der Flügelmänner behoben.

DCS: F-14B Operation Sandworm von Sandman Simulations

  • Alle Missionen – Einige Anpassungen wurden vorgenommen, um eine vorzeitige Aktivierung der Landeliste zu verhindern.

DCS: F/A-18C Inherent Resolve von Looking Glass

  • Die Kampagnendatei wurde vollständig neu aufgebaut. Spieler haben nun die Möglichkeit, entweder die "Hot Start" oder "Cold Start" Versionen der Missionen aus dem Kampagnenmenü auszuwählen (siehe Screenshot).
  • Die Dateinamen der Missionen und die Namen der Briefings wurden geändert, um die Kampagnenänderungen widerzuspiegeln.
  • Darüber hinaus wurden alle Korrekturen aus früheren Updates eingefügt.

DCS: P-51D Debden Eagles von Reflected Simulations

  • Mission 7: Startproblem-Umgehung
  • Mission 7: Trockenüberflug über gepanzertes Fahrzeug - Umgehung
  • Mission 8: Caboose Rot 4, Motorschaden besser simuliert
  • Mission 10: Blau 3 und 4 starten nicht - behoben

DCS: F-14A Fear the Bones von Reflected Simulations

  • Mission 11: Tankvorgangs-Fortschrittsfehler behoben

DCS: F-14 Speed & Angels von Reflected Simulations

  • Mission 9: Sicherheitsauslöser für Qualifikationsbedingungen hinzugefügt

DCS: MAD Black Shark von Stone Sky

  • Der Text des Funkdialogs in Mission 4 wurde bearbeitet.
  • Statische JF-17 wurden entfernt, die manchmal einen Fehler in Mission 4 verursachten.
  • Der Suchscheinwerfer in Mission 8 wurde neu gestaltet.

DCS: MAD von Stone Sky

  • Das Startgewicht der Gazelle in Mission 7 wurde korrigiert.

DCS: MAD AH-64D von Stone Sky

  • Fehler mit UH-60 in Mission 11 behoben.
  • Das FCR zu allen Missionen hinzugefügt.
  • Infanterie fällt in das Innere des Landungsschiffs Tarawa - behoben.

DCS: UH-1H The Huey Last Show von SorelRo

  • Mission 10: Anpassungen an LZ Latigo vorgenommen und Ausfallsicherungsauslöser hinzugefügt, damit der Spieler nicht von den gegnerischen Streitkräften zerstört wird.
  • Mission 15: KI-Einheiten wurden angepasst, um Abstürze beim Start zu verhindern. Zeitbeschleunigung wird gestoppt, wenn Sprachausgaben ausgelöst werden.

DCS: F-16C Red Flag 21-1 von Bunyap Campaigns

  • Die Missionen wurden aktualisiert, um wichtige Missionszeiten im Briefing einzubeziehen, und es wurden Datalink-Zuweisungen für das Team und die Spender hinzugefügt.

DCS: P-51D Debden Eagles von Reflected Simulations

  • Mission 7: Workaround für Startfehler
  • Mission 7: Workaround für Überflug über gepanzertes Fahrzeug
  • Mission 8: Caboose Red 4, Motroausfall besser simuliert
  • Mission 10 Blau 3 und 4 starten nicht - behoben

DCS: Fw 190 A-8 Horrido! von Reflected Simulations

  • Weitere Ausfallsicherungen für Schäden wurden in Mission 12 hinzugefügt. Feinabstimmung vorgenommen.

DCS: F-14A Fear the Bones von Reflected Simulations

  • Fehlerbehebung für den Tankvorgangs-Fortschritt in Mission 11.

DCS: F-14 Speed & Angels von Reflected Simulations

  • Mission 9: Sicherheitsauslöser für Qualifikationsbedingungen hinzugefügt.  
  • Mission 9-10: Vordere Funkkanäle aktualisiert.  
  • Mission 7-8: Sicherheitsauslöser für Feindkontakt hinzugefügt.  
  • Mission 12: PDF aktualisiert.

Mi-8MTV2 and Ka-50: Memory of a Hero von Stone Sky

  • Ka-50-2 war nicht verfügbar in Mission 5 - behoben

DCS: F/A-18C Inherent Resolve von Looking Glass

  • Aktualisierte Bemalungen für den SPIELER und den KI-Flügelmann-Flugzeugen aufgrund eines Problems mit der falschen Bortnummeranzeige.
  • SPIELER trägt jetzt die Bemalung der VMFA-232 Red Devils (Staffel tatsächlich im Einsatz bei Inherent Resolve).
  • Missionen 10 - Bahnhöfe - Ziel 3 Rauch-Effekt-Fehler behoben, Erfolgsmeldung für SEAD hinzugefügt.

A-10C / A-10C II Tactical Training Qualification von Maple Flag Missions

  • Korrigierte KI-Rollprobleme für TAC 11, 12, 13, 14, 15, 16 und 17 in beiden A-10C- und A-10C II-Kampagnen.

UH-1H Worlds Apart - Spring 2025 Campaign von Low-Level-Heaven Mission Development

  • Mission 1: Die KI löst nicht aus, wenn sie an Station 1 landet. Der Auslöser wurde angepasst, und das Starten kann als Lösung über das F10-Radiomenü erzwungen werden.
29 nov
2023

Neue Kampagen:

  • DCS: Mi-24P The Border - Prequel von Armen Murazyan
  • DCS: F-16C First in Weasels Over Syria von Ground Pounder Sims
  • DCS: MAD Black Shark von Stone Sky

Neue Flugzeuge:

Einführung der MultiCrew-Funktionalität für die DCS: Mi-8MTV2 Magnificent Eight von Eagle Dynamics

Einführung von Warenhaus-Management-Funktionen für die DCS: World Scripting Engine

DCS World

  • NEU: Unterstützung für Nvidia DLSS wurde hinzugefügt. Durch Upscaling kann Deep Learning Super Sampling (DLSS) die Spielleistung drastisch verbessern, wenn der Grafikprozessor (GPU) eingeschränkt ist. Bitte beachtet, dass DLSS wenig bis gar keinen Einfluss auf die Leistung hat, wenn eure CPU eingeschränkt ist. Besitzer von Nvidia-Grafikkarten der 40er-Serie profitieren am meisten davon. Wenn ihr DLSS als Upscaling-Option ausgewählt habt, könnt ihr die Qualität gegenüber der Leistung mit den Voreinstellungen Qualität, Balance, Leistung und Ultraleistung weiter verfeinern. W.I.P.
  • NEU: Unterstützung für AMD FSR 2 wurde hinzugefügt, FidelityFX Super Resolution (FSR) verwendet ebenfalls einen Upscaling-Algorithmus zur Verbesserung der Leistung. Wie bei DLSS wird es wenig bis gar keine Auswirkungen haben, wenn eure CPU-begrenzt ist. W.I.P..
  • NEU: Kantenglättung (Anti-Aliasing). Wenn Upscaling ausgeschaltet ist, stehen drei Modi für Kantenglättung zur Verfügung.
    • Multi-Sampling Anti-Aliasing (MSAA)
    • Temporal Anti-Aliasing (TAA)
    • Deep Learning Anti-Aliasing (DLAA)
  • NEU: Grafikoption für Screen Space Shadows (SSS) hinzugefügt. Dadurch werden die Schattendetails von Gras, Büschen und Baumschatten verbessert. Am deutlichsten wird dies bei bewegten Gras- und Baumschatten bei großen Sichtdistanzen. W.I.P..
  • NEU: Farbabstimmung. Wählt zwischen neun Bildfarbverläufen, mit denen ihr den Farbton des Bildes anpassen könnt, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Dies kann vor allem für Videoersteller nützlich sein.
  • NEU: LOD-Umschaltfaktor. Mit dem Schieberegler für die Detailstufe (LOD) könnt ihr den Abstand einstellen, bei dem eine Einheit zu Modellen mit geringerer Detailstufe übergeht. 1 ist der Standardwert, aber durch die Einstellung eines niedrigeren Wertes kann die Spielleistung erhöht werden.
  • NEU: Schärfung. Mit dem Schieberegler wird die Bildschärfe zwischen 0,00 (Standard) und 1,00 eingestellt. Die Schärfung kann dazu beitragen, dass das Bild scharf und klar aussieht, indem die Kanten der Objekte im Bild hervorgehoben werden. Eine zu starke Schärfung kann jedoch dazu führen, dass ein Bild schlechter aussieht oder dass Details verloren gehen. Bei Verwendung von DLSS empfehlen wir eine Einstellung von 0,5 und 0,8 - 1,0 für FSR.
  • NEU: Cinematische Kameraansicht - Rechte Steuerung + F2. In Kombination mit der Maus können die WASD-Tasten verwendet werden, um die Kamera vorwärts, rückwärts und seitlich zu bewegen, und die Tasten Q und E können die Kamera nach oben und unten bewegen. Auf diese Weise kann die Kamera in Bezug auf das Koordinatensystem der Einheit positioniert werden, was eine weitaus bessere Kamerakontrolle für cinematische Szenen ermöglicht.
  • NEU: 3D-Modelle. Neu erstellte Modelle für die B-1B, B-52H, S-3B (S-3B-Tanker folgt in Kürze), "Centurion" C-RAM, und SA-10 (S-300 PS).
  • NEU: Möglichkeit zum Erstellen, Speichern, Löschen und Umbenennen benutzerdefinierter Waffenzuladungen über das Menü "Aufrüsten/Tanken" im Spiel.

Hinzugefügte Warenhaus-Management-Funktionen für die DCS: World Scripting Engine:

    • airbase:getWarehouse()
    • warehouse:getInventory()
    • Warehouse.getResourceMap()

Mehr darüber erfahrt ihr hier: forum.dcs.world/topic/332300-warehouse-control-functions/ (Vielen Dank an Grimes für die ersten Tests und das Feedback und an die gesamte kreative Community der Multiplayer- und Missionsersteller, die uns vorangebracht hat)

  • WWII Assets Pack. Behoben. Wenn das WWII-Assets-Pack nicht vorhanden ist, zeigen seine Einheiten eine schwarze Enzyklopädie-Seite
  • Neue Funktion. F10-Kartenkoordinatenauswahl wie im Missionseditor hinzugefügt. Aufrufen mit LALT + Linke Maustaste
  • F10-Karte. Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, das Flugplatz-Datenfenster immer anzuzeigen, unabhängig von den F10-Ansichtsoptionen
  • ME. Nutzlast-Panel. Zwei getrennte Icons wurden hinzugefügt: S-25-O und S-25-OFM
  • ME. Eingabe von Dezimalen im Frequenz-Fenster nicht möglich - behoben
  • ME. Die dreieckige Zielmarkierung der Aufgabe bleibt in manchen Fällen nach dem Löschen der Aufgabe auf der Karte - behoben
  • ME. GUI-Fehler beim Klick auf die dreieckige Markierung der Aufgabe Frachttransport - behoben
  • MP. System-Popups auf oberster Ebene über dem Rollenauswahlfenster in manchen Fällen - behoben
  • KI-Flugzeuge. Kollision von Hubschraubern auf der Rollbahn nach Zerstörung eines Schiffes in der Gruppe behoben
  • KI-Flugzeuge. Hubschraubergruppe blockiert in manchen Fällen das Flugfeld - behoben
  • KI-Flugzeuge. Absturz nach Beschädigung des Flügelmanns einer KI-Gruppe während des Rollens in einigen Fällen - behoben
  • KI-Flugzeuge. Hubschrauber können in manchen Fällen nicht auf dem Schiff landen - behoben
  • KI-Flugzeuge. KI-Flugzeuge starten in manchen Fällen nicht vom Abstellplatz - behoben
  • KI-Flugzeuge. Die Logik der Angriffsmanöver von Hochgeschwindigkeitsjägern wurde korrigiert.
  • KI-Flugzeuge. B-1B. Kollision der KI mit einer Bombe nach dem Abwurf - behoben
  • KI-Flugzeuge. P-51 und Bf-109 - Vierte KI-Flügelmann kann das Steigen der Gruppe nicht aufrechterhalten - behoben
  • Waffen. Torpedo. Verwendet nun keinen unzulässigen Abgaseffekt mehr
  • Waffen. Torpedo. Torpedo-Splash-Effekt hinzugefügt
  • Waffen. Kh-59-Rakete. Funkhöhenmesser hinzugefügt. Die Rakete kann nun über Hügeln dem Gelände folgen.
  • Waffensysteme. IR-Raketen, die ein durch Gebäude verdecktes Luftziel verfolgen, wurden korrigiert. (https://forums.eagle.ru/showthread.php?t=265350)
  • Punktesystem. Spielergebnis in Einzelspielermissionen wird nicht registriert - behoben
  • Bodeneinheiten. Rauchende Infanterie nach Schaden behoben.
  • Bodeneinheiten. Absturz bei der Auswahl eines leeren Lagers im Panzer behoben.
  • Bodeneinheiten. Es wurde behoben, dass feindliche Einheiten einen Zug nicht angreifen.
  • Bodeneinheiten. Es wurde behoben, dass Einheiten beim Angreifen stecken bleiben.
  • Bodeneinheiten. Ein Absturz wurde behoben, wenn einem Spieler eine Aufgabe zugewiesen wurde, die von einem Auslöser ausging.
  • JTAC. APKWS wurde für die 9-Line nicht erwähnt - behoben.
  • Multicrew. Rolle zur Abfrage für Join hinzugefügt.
  • Verbesserte “Sichtpunkte” hinzugefügt (W.I.P.):
    • Größere Punkte bei hoher Auflösung
    • Zoom beeinflusst nicht die Punktgröße
                 Um die neuen Sichtpunkte zur vorherigen Einstellung zurückzustellen, kann in der Datai autoexec.cfg im Ordner \Saved Games\DCS.openbeta\Config\  die Zeile “DotRendererExperiment = False” hinzugefügt werden.
  • Verbesserte Wiederholungen/Tracks: Verbesserte Trackwiedergabe für spielergesteuerte Luftfahrzeuge durch häufigere Kontinuitätsprüfungen, W.I.P. - Hinweis: Die Datengröße der Track-Datei wurde beim Speichern auf der Festplatte erhöht.
  • NEU: Erweiterte Wegpunkt-Aktion für unbegrenzten Treibstoff für die KI. Bitte beachtet, dass die Aufgabe ganz oben in der Liste der erweiterten Wegpunkt-Aktionen stehen muss, damit sie richtig funktioniert.
  • NEU: Aufgabe “Bordgeschützeinsatz” für Flugzeuge und Hubschrauber als erweiterte Wegpunkt-Aktion, ihr könnt Platzierung, Länge, Angriffsrichtung und Menge einstellen.
  • NEU: Einfluss des Rotorabwinds von Hubschraubern auf die Vegetation hinzugefügt.
  • Sprachchat:
    • Realistische Sprachfilter für alle Funkgeräte hinzugefügt
    • Realistische Töne am Ende der Übertragung und Auswirkungen von Mehrweg-Interferenzen hinzugefügt
    • Alle Optionen wurden auf die Audio-Optionen-Seite verschoben
    • Alle Bedienelemente wurden auf die Voice-Chat-Seite und die Flugzeugseiten verschoben
    • Behoben VC-Fenster öffnet sich nicht, wenn die Mission auf dem Server geändert wird
    • Hauptlautstärke- und Cockpit-Lautstärkeregler funktionieren bei VC-Übertragungen nicht mehr
  • Grafik: Verbesserte Hubschrauber-Rotorstaub-Effekte.
  • KI-Flugzeuge. Das KI-Flugzeug kommt in Vizani vom Ende der Landebahn ab und versucht nicht, in Richtung Parkplatz zu drehen - behoben.
  • KI-Flugzeuge. KI F-16 wird an einem Rearm/Refuel-Wegpunkt nicht aufgerüstet - behoben.
  • KI-Flugzeuge. Fehler beim Funkspruch, wenn Hubschrauber einen Wegpunkt passieren - behoben
  • KI-Flugzeuge. AWACS erkennt Banditen und teilt Daten bei ausgeschaltetem Radar - behoben
  • KI-Flugzeuge. Nach dem horizontalen Ausweichen wegen Beschuss folgt die KI nicht mehr den Wegpunkten - behoben
  • KI-Flugzeuge. WW2, große Formationen, unnatürliche Flughöhe - behoben
  • KI-Flugzeuge. FARP-Start bei mäßigem Wind lässt KI-Helikopter schwanken - behoben
  • KI-Flugzeuge. С-47, nur eine Ladung wird entladen - behoben
  • KI-Flugzeuge. B-1B, Bodenkollision nach dem Start in einigen Fällen - behoben
  • KI-Flugzeuge. Tornado rollt mit ausgeklappten Flügeln, nicht eingeklappt - behoben
  • KI-Flugzeuge. Der Luftwiderstand der H-6J wurde behoben, wenn diese noch in der Bombenluke ist
  • Bodeneinheiten. Einheiten rutschen an Hängen - behoben
  • Bodeneinheiten. Wiederbewaffnungssound für die S-60 hinzugefügt.
  • Bodeneinheiten. Munitionsgurte für KORD und DSHK auf Pickups.
  • KI-SAM. Die Rakete explodiert nach dem Start, wenn die Verfolgung des Ziels fehlschlägt.
  • Behoben: KI.Hubschrauber können in einigen Situationen unzerstörbar werden
  • GUI, sporadischer Mehrspieler-Serverlisten-Fehler, wenn ein Spieler versucht, seinen Namen zu ändern  - behoben
  • DS. Absturz des Dedicated Server bei woCar::onNetHumanTakeControl - behoben
  • GUI. GUI-Fehler, wenn auf den Flügelmann der F/A-18C Lot 20 geklickt wird. (Datenlink) - behoben
  • GUI. GUI-Fehler bei Verwendung der Kombination für die Dropdown-Liste im Fenster für das dynamischen Wetter - behoben
  • MT. Beschriftungen zittern - behoben
  • ME. Die Schaltfläche zum Kopieren der Koordinatenauswahl wurde hinzugefügt
  • Grafik. HUD erzeugt Reflexionen auf der Wasseroberfläche - behoben
  • Kaukasus-Karte. Von Spielern gesteuerte Fahrzeuge fahren durch Bäume. Keine Kollisionen mit Bäumen - behoben
  • B-1B und B-52. Überprüfte Massen von Werferbehältern
  • Falsche Positionierung der Fracht nach der Aufgabe “Cargo Unload” - behoben
  • MP. Flugzeuge, MP-Phantome. Fahrwerk dreht sich immer, wenn es eingefahren ist - behoben
  • Grafik. Wenn man in großer Höhe fliegt, kann man in bestimmten Winkeln das Flugzeug, die Lichter und sogar Effekte auf der Wasseroberfläche in der Ferne reflektieren - behoben
  • ME. No-Pylon-Nutzlastbeschränkung funktioniert nicht - behoben
  • In bestimmten Fällen wird ein Bodenkrater auf der Wasseroberfläche angezeigt - behoben
  • MT. Grafik. Keine Staub-/Schneespur für Bodenfahrzeuge - behoben
  • GUI. Skalierungs-GUI bringt die Ausrichtung der Zeichen durcheinander - korrigiert
  • Speicherleck, wenn DCS-Fenster in die Taskleiste minimiert wird (sowohl ST als auch MT) - behoben
  • ME. Der ME lehnte "ИПМ"-, "КПМ"-Markierungen für Nicht-Western-Luftfahrzeuge wegen falscher Zuordnung ab - behoben
  • KI-Schiffe. Flugzeuge mit Start vom Deck der Kuznetsov spawnen in der Luft - behoben
  • Absturz beim Neustart der Spielaufzeichnung in einigen Fällen - behoben
  • JTAC. Während dem LGB-Einsatz markierte JTAC das Ziel mit Rauch statt mit Laser und sagte dem Piloten, dass er das Geschütz benutzen soll - behoben
  • FLIR. Radarheizung hinzugefügt.
  • Schiffe. Sound für Kuznetsov korrigiert.
  • VR-Option. Schieberegler für die Controller-Position hinzugefügt. Ultraleap-Spezialoption. Positionsschieberegler hinzugefügt.
  • MT. Züge zitterten beim Bewegen - behoben
  • IR-Punkt ohne NVG sichtbar, auch bei hellem Tageslicht (geänderte NVG-Einschaltlogik für Laserstrahl) - behoben
  • MP. Net-Protokoll aktualisiert, alte MP-Version sieht neue nicht
  • Spielabsturz beim Zerstören von Fahrzeugen mit Insurgent AK-74 - behoben.
  • Spielabsturz bei Lua-States, die außerhalb des ED_lua_open() Wrappers erstellt wurden - behoben
  • Absturz von GetGeoInfoW DCS_server.dll beim Erstellen von Flugzeugen ohne 3D-Modell. Schutz gegen das Erstellen von Flugzeugen ohne 3D-Modell hinzugefügt.
  • KI-Flugzeuge. B-52-Radkeil_NM Textur
  • KI-Flugzeuge. B-52 korrigiert, Texturen Namen in LOD_0. Verwendet jetzt keine Piloten-Texturen aus dem Bazar
  • VR. NVG-Maske in VR bedeckt gesamtes Sichtfeld
  • Waffen. KD-20/KD-63-Abschussbereich korrigiert
  • Falsche Anzeige des Spieler-Pings - behoben
  • KI-Flugzeuge. Transportflugzeuge. Debug-Geometrie im öffentlichen ST-Build entfernt.
  • KI-Flugzeuge. B-1B. Flügelflex angepasst. Bombenschachttüren öffnen sich zu weit für Rotationswerfer - behoben.
  • KI-Flugzeug. S-3B. Neue Sounds und Schallgeber hinzugefügt.
  • ME. S-3B Dienstgipfelhöhe im ME ist zu niedrig - korrigiert.
  • ME. Baken-Liste. Entsprechende Paare zusammengeführt.
  • SSE. Group.getSize und Group.getUnits können nichts zurückgeben, wenn sie im Spawn-Ereignis aufgerufen werden - behoben.
  • 3D-Modell. SA-10. Fahrer-Modell von SAM S-300 sieht hässlich aus - behoben.
  • 3D-Modell. S-3B aktualisiert.
  • 3D-Modell. B-1B aktualisiert.
  • 3D-Modell. B-52H. Schadensmodell korrigiert.
  • Bewaffnung. RCS-Wert einiger Bomben geändert: GBU-38: 0.05 -> 0.035; GBU-54: 0.05 -> 0.035; BLU-107 (Durandal): 0.05 -> 0.025.
  • Bewaffnung. AIM-9P3-Rakete zu den Nutzlasten einiger Flugzeuge hinzugefügt.
  • Bewaffnung. CBU-97. Skeet Submunition, Explosionsmasse erhöht von 0,3 -> 0,9 kg.
  • GUI. Optionen. Schieberegler für maxFPS hinzugefügt.
  • Kameras. Reorganisierter Kamera-Code für bessere Leistung.
  • Absturz beim Umschalten der Kamera auf Bomblets - behoben.
  • FLIR. Einschläge von Kanonengeschossen und Leuchtspuren werden als kalt angezeigt - behoben.
  • Absturz bei Missionsende, wenn eine Einheit LARC-V mit Explosionsauslöser vorhanden ist - behoben.
  • MP. FARP-Symbole sind für den ersten gespawnten Slot versteckt - behoben.
  • Waffen. Das Meer verschwindet, nachdem die RB-04E-Rakete das Ziel getroffen hat - behoben.
  • Waffen. Igla-Rakete, die von der Ka-50 abgefeuert wird, kehrt zum Ziel zurück. Fix der korrekten Positionsverriegelung für den IR-Sucher, Fix der Gimbal-Limits und Stabilisierung.
  • KI-Hubschrauber. Startschwierigkeiten am Boden, wenn sie sich in der Nähe eines FARP befinden - behoben.
  • Position von statischen Einheiten - behoben
  • Sprachchat
    • Behoben: Das Minimieren der Widget-Schaltfläche funktioniert im Funkmodus nicht.
    • Behoben: Problem mit der Verbindung, wenn einige Spieler in der Sitzung ihren Sprachchat ausgeschaltet haben.
    • Behoben: Absturz beim Selbsttest des Mikrofons.
  • ME. Ressourcen-Manager. Pfeilsymbol vom Supplier von vorheriger Mission bleibt in manchen Fällen erhalten - behoben
  • MP. Schiffsbemalung stimmt nicht mit der in der Mission angegebenen überein - behoben
  • KI-Flugzeuge. S-3B-Tankflugzeug, 3D-Modell aktualisiert
  • Stennis CVN-74 ist ohne das SC-Modul nicht zum Spawnen und Landen verfügbar - behoben
  • MP. Flugzeuge und Raketen im Flug "wackeln" hin und her - behoben
  • KI-Flugzeuge. Mittelteil der IL-76MD kann zu viele Treffer verkraften - behoben
  • MP. TACAN-Reichweite bleibt bei 20 NM hängen, wenn Sprachchat deaktiviert ist - behoben
  • Grafik. Einige grafische Optionen können in der Simulation geändert werden, ohne das Bild zu beeinflussen: Anti-Aliasing, Flat Shadows Blur, SSS - behoben
  • Grafik. Screen Space Shadows mit DLSS verursachen Schattenprobleme - behoben
  • MP. Der neue Rotorabwind-Effekt ist für andere Spieler nicht sichtbar - behoben
  • Grafik. DLSS. FC3, Flugzeug-HUD verschwimmt bei schnellen Bewegungen - behoben
  • Die Skriptfunktion coalition.getPlayers() gibt keine CA-gesteuerten Objekte zurück. Es werden nur Flugzeuge zurückgegeben, die auf einen Spieler/Client gesetzt wurden und besetzt sind. Infolgedessen ist es unmöglich zu wissen, welche Einheiten direkt von Combined-Arms-Spielern gesteuert werden - behoben.
  • MP. Net-Protokoll wurde geändert, so dass Server der alten Version nicht mehr in der Serverliste angezeigt werden.
  • Neue Implementation von Luft-Luft-Raketen (durch ED) für MiG-21 und AJS-37: R-3S, R-3R, R-13, R-13M1, Rb-24/24J, Rb-74.
  • Ungenauigkeiten bei mehreren Versionen der AIM-9 behoben
  • Raketen AIM-9P3 und R-60A hinzugefügt
  • Widerstand der R-60 behobenAIM-120 verfügt nun über einen fortschrittlicheren Nachführfilter der 3. Ordnung und eine doppelt konturierte Nachführschleife, die einen schnelleren Übergangsvorgang und eine höhere Widerstandsfähigkeit gegen ECM-Blinken bieten.
  • Einführung von Auswurfmechanismus für Bomben
  • F/A-18A: AIM-7 kann an Pylon 4 und 6 angebracht werden, was falsch ist - behoben
  • MK-82Y. Großer Zielfehler - behoben
  • Windkorrektur für CBU-105 WCMD falsch - behoben
  • Annäherungszünder der Sea Cat's und Sea Wolf's sind standardmäßig abgeschaltet - behoben
  • Wenn eine CBU97 aus geringer Höhe abgeworfen wird, bleibt manchmal die Submunition im Boden stecken - behoben
  • BGM-109C. Falscher Name in der Nachbesprechung - behoben
  • Kh-29 - Rakete hat nun ein aktualisiertes Flugphysikmodell und einen realistischen Autopiloten/ Steuerungssystem
  • Größere Streuung von ungelenkten Luft-Boden-Raketen
  • Aktualisierter Auswurf/Abwurf-Effekt aller Luft-Boden-Waffen des China Asset Pack

DCS: F-16C Viper von Eagle Dynamics

  • Behoben: Neuer RWR-Kontakt pulsiert nicht bei nachfolgenden Erfassungen der gleichen Emission
  • Behoben: ACM/STT-Spur wird unter bestimmten Umständen wieder verloren
  • Hinzugefügt: AN/ARC-210 Standard FM in 136 ... 155,9975 MHz
  • Behoben: DAM-Ausrichtung inkonsistent zwischen AG/NAV-Modi - die Berechnung des Ausrichtungsstatus wurde korrigiert, sie sollte jetzt nicht mehr vom Flugmodus abhängen
  • Behoben: WCMD-SMS-Seite zeigt keinen Wind an, wenn er im ME eingestellt ist
    • Windinformationen auf SMS- und CNTL-Seiten für WCMD-Bomben laden hinzugefügt
    • korrigiert "-" für Windrichtung
    • Falsche obere Statusanzeige behoben, wenn CNTL-Seite ausgewählt
  • Verbesserte Datenlink-Einstellungen.DCS: F-16C Viper | Datalink Update (COMING SOON)
  • Verbesserte Luft-Luft-Radar-Logik. (Details im Newsletter vom 6. Oktober 2023.)
  • Verbesserte Visiergenauigkeit in den Modi CCIP und AUTO
  • Verbessrte VIP/VRP-Optionen, Sschneepflug-Modus und Visierpunkt-Optionen/Cursor-Bewegung.
  • Verbesserte Entfernungsskalamechanik in den TWS/SAM-Modi
  • Verbessertes Flugphysikmodell:
    • Die Charakteristik der Verschiebung des Druckzentrums beim Übergang in den Überschallbereich wurde geändert.
    • Die Eigenschaften von Kurven in großen Höhen wurden verbessert. Glättung des Effekts der "Blase" beim Durchfliegen der transsonischen Zone bei einer Kurve in großer Höhe.
    • Die Übergangscharakteristik von G-Onsets wurde über den gesamten Bereich von Höhen und Geschwindigkeiten verbessert.
  • Hinzugefügt: Animation der Haubenverrriegelungshaken
  • Behoben: Zielbehälteroptik schaut nicht dorthin, wohin gezielt wird
  • Behoben: Einstellung 90/30 oder 30/90 für Gegenmaßnahmen führt zu 4 fehlenden Gegenmaßnahmen
  • Behoben: Luft-Boden-Radar kann ein bewegliches Ziel nur sehr schwer verfolgen
  • Behoben: Schneepflugverhalten am Boden (Gewicht auf den Rädern)
  • BDU-50-Beladungen hinzugefügt
  • Sofortstartmission High-Aspect BFM für Sinai-Karte hinzugefügt
  • Behoben: Offset-Aimpoint 1 ist mit negativer Höhe eingestellt
  • Behoben: CCRP-Modi mit Zielbehälter, wenn man in den Standby-Modus geht, wird der Wegpunkt durcheinander gebracht
  • Behoben: Zielbehälter zerstört, aber noch funktionsfähig
  • Behoben: Zielbehälter-Verhalten bei Zielwahl mit HAD
  • Behoben: Unbegrenzte Waffen erzeugen hängenbleibende (engl.: Hung Store) Bewaffnung
  • Behoben: FCR-Anzeige in GM und FZ wird bei Überschreitung der Kardangrenzen leer
  • Behoben: HSD-CPL sollte bei SOI aussetzen
  • Behoben: CCRP-Toss wird nicht korrekt berechnet
  • Behoben: MARK-"TGP"-Option in manchen Fällen nicht wählbar
  • Behoben: ACM-Boresight, Radar Azimuth Sweep, falsches Verhalten
  • Behoben: Luft-Boden-Radar, GMT keine Verlängerung vorhanden
  • Behoben: Ausblendungsprobleme bei der FCR-FZ-Funktion
  • Behoben: TD-Box erscheint im HUD, wenn im STRF-Submodus
  • Behoben: RWR signalisiert weiterhin aktuelle Bedrohungswarnungen während dem BIT
  • Behoben: FIX arbeitet nicht korrekt mit dem Zielbehälter
  • Behoben: SMS-Seite wird nach Waffenwechsel nicht vollständig angezeigt
  • Behoben: SEMI- und AUTO-Gegenmaßnahmen funktionieren noch, wenn das RWR ausgeschaltet ist
  • Behoben: CMDS-SA- und AUTO-Programmausführung
  • TGP-Maskierungsanzeigen auf der TGP-Seite (M) und im HUD (MASK TGP) hinzugefügt. Blinkt bei Annäherung an den Maskierungsstatus und leuchtet, wenn maskiert. Dies schließt die Maskierung des Rumpfes und der Nutzlast ein. (in Arbeit)
  • Behoben: TGP hört nicht auf zu schwenken, wenn nicht mehr SOI
  • Neue Preset-Vorlage für Thrustmaster Viper TQS Mission Pack hinzugefügt
  • Behoben: HSD in CPL verursacht DCS-Absturz, wenn FOV durchgeführt wird
  • Behoben: HMCS wird nur mit ausgefahrenen Rädern angezeigt
  • Behoben: RWR-Start-Recycle-Tonproblem
  • Behoben: RWR, "U"-Emitter haben immer höchste Priorität
  • Behoben: TDOA bei NTTR-Gelände defekt
  • Behoben: HUD-Symbolik hüpft herum
  • Behoben: HSD gekoppelt und SOI skaliert unendlich
  • Behoben: DED wird vollständig ausgeblendet, nachdem HTS bei geöffneter SEAD-Seite entfernt wurde
  • Behoben: TDOA in MP verursacht starken Server-Lag und 100% CPU-Auslastung auf dem Server.
  • Behoben: TDOA erzeugt eingefrorenes Ziel
  • Behoben: FCR im Luft-Luft-Modus erkennt Bodeneinheiten (Bodenziele werden angezeigt, wenn sie eine Radialgeschwindigkeit größer oder gleich dem MTR-Wert haben).
  • Behoben: Die Durchführung des BIT entfernt Lock-Töne aus dem RWR

DCS: F/A-18C Hornet von Eagle Dynamics

  • Neues Pilotenmodell für die Ich-Perspektive hinzugefügt (W.I.P.)
  • Behoben: STT aus VS-Bereichsskala-Fehler
  • Behoben: ACM/STT-Track geht unter bestimmten Umständen wieder verloren
  • Behoben: HACQ ist auf 5 NM begrenzt, wenn von GACQ aus eingegeben
  • Verbesserte Datenlink-Einstellungen DCS: F/A-18C | Datalink Update (COMING SOON)
  • Verbesserte Luft-Luft-Radar-Logik. (Details im Newsletter vom 6. Oktober 2023.)
  • Verbesserte Visiergenauigkeit in den Modi CCIP und AUTO
  • Verbesserte TWS-AUTO-Scan-Priorität
  • Verbesserte Radar-AGE-Einstellung und -Funktionalität
  • Hinzugefügt: CV-RF-Ausrichtung via Datenlink. Ausrichtung zum Flugzeugträger (CV) kann nun mittels Datenlink.
  • Behoben: Navigationsleuchte unterm Flügel kann über dem Flügel gesehen werden
  • Behoben: Leuchte am Stabilisator bleibt erhalten bei Beschädigung
  • Behoben: Die AOA-Leuchten für das Fahrwerk (rot und gelb) haben einen hervorstehenden Kegel
  • Behoben: Raketenstart AGM-84E mit Kursfehler
  • Behoben: Abweichung bei Anzahl der Täuschkörper
  • Behoben: Schalter für Gegenmaßnahmen in vorderer Position zeigt komisches Verhalten.
  • Behoben: HMD-Icon für Starred-Track (SA-Seite TUC) friert ein, wenn die SA-Seite nicht sichtbar ist
  • Behoben: Verfolgungsprobleme des Luft-Boden-Radars im GMT-Modus
  • Behoben: Waffenauswahlschalter & Radar
  • Behoben: VS-Modus, Problem mit der AOT-Zone
  • Behoben: Verlassen des ACM-Modus ändert die Radar-Einstellungen
  • Behoben: Luftziel-Information auf dem HUD ändert sich nach Wechsel in den Luft-Boden-Modus
  • Behoben: STT von VS zeigt keine BRA- und Bullseye-Info auf der RDR-ATTK-Seite
  • Behoben: Ablassen von Treibstoff zeigte keine Treibstoffwolke mehr an
  • Behoben: Verhalten des FLIR-Schalters
  • Behoben: STD-HDG-Optionen müssen entfernt werden, wenn das Ausrichten so weit fortgeschritten ist, dass es die Ausrichtungszeit nicht mehr verkürzt ist
  • Behoben:TDC-Schwenken funktioniert nicht mit IRMV, Sensor schwebt weg
  • Spielabsturz behoben, wenn zwei Tanker als Mitglied hinzugefügt werden
  • FLIR-Texturen für das Pilotenmodell hinzugefügt
  • Behoben: Visieranimation und Selbstüberschneidungen
  • Behoben: Problem mit der Genauigkeit der HUD-Bombardierung im AUTO-Modus
  • Behoben: Abstand zum Kopf wird so eingestellt, dass der Kopf sichtbar ist
  • Behoben: Radar kann STT nach AACQ und FACQ nicht verlassen
  • Behoben: FLIR zeigt auf Spielkoordinaten (0,0), in CCIP mit Bomben
  • Behoben: Bomben-Autolase deaktiviert die manuelle Laser-Fähigkeit TRIG
  • Behoben: Falsches Lesen von STN für alte Missionen
  • Behoben: Kaltstart-Hornet hat Hauptlichtschalter auf ON
  • Behoben: SA-10 Flat Lid-B TR, Bedrohungsring fehlt auf SA-Seite
  • Behoben: SA-10 Flap Lid-B nicht in der RWR-Bedrohungsbibliothek
  • Behoben: Name und Nummer der ausgewählten A/A-Waffe verschwinden in TWS
  • Behoben: OAP gibt falschen Wert ein, wenn GRID-Koordinaten verwendet werden
  • Behoben: Jamming-Symbolik fehlte auf der RDR-ATTK-Seite
  • Behoben: Absturz in Missionen mit mehr als 1000 Einheiten
  • Behoben: "Sensor-Kontrollschalter nach hinten" im ACM-Bore-Modus nicht funktionsfähig
  • Behoben: Externe Treibstofftanks "maskieren" das ATFLIR nicht korrekt

DCS: AH-64D von Eagle Dynamics

  • AH-64D-Schnellstartanleitung durch AH-64D Early Access Guide ersetzt
    • Aktualisiert auf den aktuellen Stand des AH-64D Early Access
    • Zahlreiche Überarbeitungen und Verbesserungen
  • Befehl cpg ai target store hinzugefügt
  • Hinzufügen des Befehls "cpg ai interface", damit das Farbschema für die Waffenrad-UI immer eingehalten wird
  • Behoben: Digitalanzeigefehler bei ENGINE OIL PSI und NGB OIL PSI
  • Behoben: VID-Seite in beiden Cockpits zeigt nicht den Waffenkontrollstatus des anderen Besatzungsmitglieds an
  • Behoben: Fehlende Hinweise "ENGINE # START" und "ENG# OVERRIDE" auf EUFD (AH64D: WCA: eng start and override)
  • Behoben: Freeze beim Schießen auf den Piloten - Cockpit wird nicht freigegeben, wenn beide Piloten getötet werden, Cockpit wird erst freigegeben, wenn die gesamte Besatzung tot ist
  • Behoben: HMD: virtuelle Symbolelemente sollten immer vollständig ausgeblendet oder angezeigt werden
  • Behoben: APU-Auspuff sollte beim Start keinen Flammeneffekt haben
  • Behoben: HOCAS-Cursor bewegt sich in manchen Fällen nicht, wenn er in den Steuerungseinstellungen den Achsen zugewiesen ist
  • Behoben: Die Laseraktivierung sollte verhindert werden, wenn TADS auf oder über LIMITS ist
  • Behoben: Windschutzscheibenwischer-Tastenbindung funktioniert jetzt korrekt
  • COMM-Voreinstellungen und Datenlink-Unterstützung hinzugefügt
  • EUFD-Voreinstellungs- und Wechseltasten reaktiviert
  • Laserwarnempfänger hinzugefügt  DCS: AH-64D Laser Warning System (COMING SOON)
  • Verbesserte Logik für LMC & TSE (W.I.P.)
  • Anpassungen bei der Fluglagehaltung (W.I.P.)
  • Korrekturen der Richtungshaltung.
  • Korrekturen der FLT-Seite
  • Korrekturen der FUEL-Seite
  • Behoben: Toter CPG wurde nicht richtig ersetzt
  • Behoben: TADS-Jittering auf dem TEDAC
  • Behoben: Das Format des Beschleunigungs-Zeichens im Schwebemodus wird basierend auf der Luftgeschwindigkeit anstatt der Bodengeschwindigkeit umgeschaltet
  • Behoben: ENG-Seite wechselt Format unter falschen Bedingungen
  • Behoben: "FUEL XFER FAIL" wird bei einem normalen Kaltstart angezeigt
  • Behoben: Weißes Pfeilsymbol in Menüoptionen auf MFDs
  • Behoben: Wegpunkte werden in der ATK-Phase auf dem TSD angezeigt, wenn sie nicht Teil der aktuellen Route oder des ACQ sind
  • Behoben: Beim Missionsstart werden keine Raketen an Bord des Hubschraubers erkannt
  • Behoben: NO ROCKETS wird nicht angezeigt, wenn die Raketen aufgebraucht sind
  • Behoben: Korrekturen der Textanzeige für Raketensymbole auf der WPN-Seite
  • Behoben: George sollte nicht versuchen, auf Wasser zu landen
  • Behoben: RTS-Auswahl überschreibt nicht die Audio-Stummschaltfunktion auf dem COMM-Panel
  • Behoben: EUFD: Punktfehler
  • Behobent: ASE-Bedrohungssymbolik, Textgröße
  • Behoben: TADS, Field-of-Regard-Diagramm mit Apertur-Fehler im Handbuch
  • Behoben: AGM-114L-Raketenbeschränkungen sollten 20 Grad für alle Ziele ab 1000 Meter betragen
  • Behoben: Tastatureinheit, "T"-Taste funktioniert nicht mit Standard-Tastaturbindung
  • Behoben: Frequenzen FM1 und FM2 sind in ME und Modul vertauscht
  • Behoben: "BR"-Punkt ist auf der ABR-Unterseite falsch beschrieben
  • Behoben: Automatische Wegpunktumschaltung überspringt Wegpunkte bei Verwendung von DIR
  • Korrigiert: Cursor-Timeout, wenn auf einer gültigen Auswahl
  • Behoben: PFZ/NFZ, Multiplayer-Datenverbindung verfeinert (Anleitungsvideo folgt)
  • Behoben: Stabilator-Position wird im Multiplayer nicht synchronisiert
  • Behoben: Modi Fluglagehaltung verursacht gelegentliche Oszillationen im Nick- und Roll-Winkel.
  • Behoben: Absturz beim Senden des Datenlink-BDA
  • Behoben: Leistungshebel synchronisieren sich nicht in Multicrew
  • Behoben: Kreisförmiges Muster auf dem CPG-Monitor unter bestimmten Bedingungen

DCS: Mi-24P Hind von Eagle Dynamics

  • Verbessert: Steuerverhalten der Petrovich-KI für die Höhe
  • Verbessert: Realismusverbesserung des Petrovich-KI-Zielerkennungssystems. Die Zeit, die für die Zielerfassung benötigt wird, hängt nun davon ab, wie viele Objekte sich in der Nähe des Ziels befinden (um zu simulieren, dass es schwieriger ist, das Zielobjekt zu erkennen, wenn es sich nicht im freien Feld befindet). Das Feature ist WIP, wir werden zusätzliche Abhängigkeiten hinzufügen, wie z. B. dass sich das Ziel auf der Straße befindet und sich bewegt sowie andere Faktoren berücksichtigen.
  • Verbessert: Das Verhalten des Flugphysikmodells, wenn der Hubschrauber nach dem Ziehen des Steuerknüppels in einen plötzlichen Strömungsabriss gerät, wurde verbessert.
  • Verbessert: Synchronisation von Triebwerken und APU bei Multicrew
  • Verbessert: Auto-Start-Prozedur angepasst
  • Behoben: Autopilot-Desynchronisation in Multicrew
  • Behoben: Unbeauftragtes Feuern der Hauptkanone bei Auswahl, wenn zuvor eine andere Waffe mit Multicrew abgefeuert wurde
  • Behoben: Steuerknüppel wird geparkt, wenn der Spieler auf den Schützensitz wechselt, wenn "Vereinfachte KI" aktiviert ist
  • Added: VOIP-Tastenbefehle für Schütze/Kopilot
  • Hinzugefügt: Neue Pilotenmodelle innerhalb und außerhalb des Cockpits, neue Pilotenanimationen
  • Hinzugefügt: "Revanche"-Kampagne für die Mi-24P
  • Verbessert: Angepasste Untertitel für Debug-Meldungen
  • Behoben: Bewegte Karte und Spiegel funktionieren nicht in MT VR
  • Verbessert: Tuning der KI-Zielerfassung von Petrovich. Jetzt berücksichtigt Petrovich mehr Faktoren wie:
    • Wenn sich das Ziel bewegt, ist die Erkennung schneller
    • Wenn das Ziel auf der Straße ist, ist die Erkennung schneller
    • Wenn Petrovich dieses Ziel bereits zuvor entdeckt hat und dasselbe Gebiet erneut scannt, wird das gleiche Ziel viel weniger Zeit zum Entdecken benötigen
  • Hinzugefügt: Petrovich-KI scannt nun routinemäßig von seinem Cockpit aus nach Zielen, wenn er kein ATGM-Zielvisier benutzt. Petrovich meldet Kontakte im Uhrzeigersinn, wenn er etwas entdeckt. Wenn er sich die Kontakte merkt und nicht ständig spammt, warnt er den Kommandanten nur bei einem Kontakt und es sollte einige Zeit vergehen, bevor er den Kommandanten erneut vor demselben Kontakt warnt. Vorerst nur durch Untertitel.

DCS: A-10C II Tank Killer von Eagle Dynamics

  • Hinzugefügt: Radkeile beim Kaltstart
  • Behoben: Absturz mit AGM-65E-Rakete
  • Behoben: HMCS ist in einem Warmstart-Flugzeug deaktiviert
  • Behoben: UHF-Repeater, Ziffernversatz im Voreinstellungsmodus
  • Behoben: DL-TN-Feld kann mehr als 4 Ziffern haben
  • Korrigiert: Verwendung der linken und rechten Maustaste in einigen Panels
  • Achse zur Lautstärkeregelung des Funkgeräts hinzugefügt
  • Unterstützung für "gedrückt"- und "runter"-Befehle zum Einstellen der Frequenz bei Funkgeräten hinzugefügt
  • NEU: Möglichkeit, vier Mitglieder und 12 Spender in der Fluggruppe im Missionseditors einzurichten
  • Beschriftungen für OSB-19, OSB-20 auf dem MFD behoben, wenn das TGP im FLIR-Modus ausgewählt ist
  • Behoben: AGM-65E wurde durch AGM-65L in vordefinierten Beladungen für die A-10C II ersetzt
  • Behoben: AGM-65L bleibt nicht auf eingestelltem LASER-Code nach Aus- und Einschalten
  • Absturz im Cockpit durch fehlende Zeiger-Gültigkeitsüberprüfung behoben
  • Behoben: Das Flugzeug rutscht mit ausgeschaltetem Triebwerk und in Radkeilen in Syrien, Kiryat Shmona
  • Behoben: Taschenlampe funktioniert nicht mehr, wenn die Batterie ausgeschaltet ist
  • PPLI-Symbole auf TAD nur für KI-Flugzeuge im Multiplayer vorhanden
    • Fehlende A-10C (beide Versionen) PPLI- und Luftplattform-Statusmeldungen der Netz-Phantom wurden zurückgegeben.
    • Kommentare im betroffenen Code hinzugefügt, um aktuelle Logik-'Besonderheiten' zu erklären (diese sollen in Zukunft behoben werden)
  • Regeln für Beladungskonfigurationen für A-10A, A-10C, A-10C II hinzugefügt: Ladung auf STA 5 und 7 wird entfernt, wenn STA 6 geladen wird und umgekehrt
  • Spezielle Registerkartenoptionen für Throttle Slew hinzugefügt
  • Achsensteuerungen für Beleuchtungsknöpfe hinzugefügt
  • Die Helligkeitssteuerung für den AAR/Indexer und Signallichter wurde verbessert

DCS: A-10C Warthog von Eagle Dynamics

  • Behoben: falsches Funkgerät für den Sprachchat anstelle des ARC-210 (nur A-10C II)
  • Behoben: SADL: Ändern der ID's wirkt sich nur auf das eigene Flugzeug aus (doppelte Einträge in TM- und Spenderlisten nach mehrfachem Drücken des dtc-Upload-Buttons behoben)
  • Behoben: GBU-31/38/54 richten sich nicht aus

DCS: F-86F Sabre von Eagle Dynamics

  • Behoben: Rauch war im Cockpit sichtbar
  • Behoben:  Wenn die Nickwinkel-Trimmung "Nase nach unten" genutzt wird, leuchtet die Leuchte "Take-off Position Indicator" nicht auf

DCS: Spitfire LF Mk.IX von Eagle Dynamics

  • Cockpit-Texturen aktualisiert.
  • Behoben: Reparatur zerstört die Seitentür.
  • Behoben: Offene Tür verschwindet.
  • Behoben: Falsche Booster-Anzeige im Cockpit
  • Behoben: der Kompasskursring 
  • Hinzugefügt: getrennte Konfigurationsdateien für Flugzeuge mit normalen und abgeschnittenen Flügeln

DCS: P-51D Mustang von Eagle Dynamics

  • Störung des Haubengriffs behoben.
  • Falsche Nutzlast für Pylone 5 und 6 behoben.
  • Hinzugefügt: separate Konfigurationsdateien für verschiedene Flugzeugmodifikationen
  • Zusätzliches Objekt aus den LODs entfernt

DCS: JF-17 von Deka Ironwork Simulations

  • Behoben: HUD TDC-Positionsrücksetzungsproblem beim Bewegen des TDC auf dem HUD
  • Behoben: LS-6 und GB-6 fliegen nicht zum Ziel
  • Behoben: Gewicht der JF-17-Treibstoffsonde (Dank an Wyvern für den Fix)
  • Behoben: Lasercode in ME wird nicht für alle Pylonen übernommen
  • Behoben: Achsen-TDC bewegen sich zu schnell in AG-Radar-DBS-Modi
  • Behoben: Norm-dds-Dateien der externen und der Cockpit-Textur 
  • Behoben: WMD7-Texturen
  • Behoben: WMD7-SP/SLAVE-Umschaltproblem
  • Behoben: Trimmlichter-Anfangszustand
  • Behoben: FFB-Eingabe-Problem
  • Verbessert: verfeinerte CL-CD-Haltepunkte
  • Verbessert: WMD7 kann nur im AG-Master-Modus eingeschaltet werden (aktualisierte Info)
  • Aktualisiert: WMD7-Name zu AVIC WMD7 für ME-Loadout-Liste sortieren
  • Behoben: Koordinatenumschaltung Ost/West-Hemisphäre bei UFCP nicht möglich
  • Behoben: störende Geräusche im Cockpit durch Gasraste und Lichtknopf
  • Behoben: UFCP DST CLR löschte Wegpunktdaten nicht vollständig
  • Behoben: falsche Hydraulikquelle für einige mechanischen Geräte
  • Behoben: WMD7-Kameraposition (sieht den Kugelkopf nicht, wenn man nach hinten schaut)
  • Angepasst: Für die WMD7-TDC-Achsenbindung wird mehr TDC-Eingabe benötigt, um ein Tracking-Ziel zu "entsperren" (um zu vermeiden, dass das Eingabegerät durch Jitter entsperrt wird)
  • Bekannte Probleme:
    • [Gemeldet] Datalink kaputt/instabil
    • [Gemeldet] JF-17-KI mit WMD7 kann keine lasergelenkten Waffen abfeuern

DCS: MB-339A/PAN von IndiaFoxtEcho Visual Simulations

  • Behoben: Flugzeugexplosion während des Rollens
  • Behoben: Flugzeugexplosion in einigen Fällen bei Kunstflugmanövern
  • Behoben: Flugzeugflügel brechen zu leicht bei hohen G-Kurven
  • Behoben: Spezialoptionen im Missionseditor fehlen
  • Behoben: Cockpithaube zu dunkel
  • Behoben: Anzeigefehler im Abgasrohr
  • Behoben: die MB-339 hat keine LODs
  • Behoben: Blindflughauben-Animation ist nicht synchronisiert zwischen internem und externem Modell
  • Behoben: KI wirft Haube beim Parken ab
  • Behoben: Gepäck- und Aufklärungsbehälter werden als Raketen auf dem Waffenpanel angezeigt
  • Behoben: Cockpithaube wird beim Öffnen nicht abgeworfen
  • Repariert: COMM1-Funkinitialisierung
  • Behoben: Anomales Morse-Signal im Cockpit gehört
  • Behoben: 3D-Modell hat keine LODs
  • Hinzugefügt: Keybinding für drei Klappenpositionen
  • Hinzugefügt: Joystick-Trigger mit zwei Rastungen, Keybindings
  • Hinzugefügt: Gunsight Repeater
  • Hinzugefügt: Gunkamera
  • Hinzugefügt: Neue Netzanimationen
  • Verbessert: KI-Schadensmodell
  • Verbessert: Flughandbuch (EN)

DCS: Christen Eagle II von Magnitude 3 LLC

  • Triebwerkstuning
  • Flugphysikmodell-Tuning
  • Benutzer-Tastaturbefehl "Flugzeugmasse anzeigen" hinzugefügt: Die Flugzeugmasse im Missionseditor ist im Falle eines Solofluges falsch. Das Flugmodell arbeitet jedoch mit der richtigen Masse. Um die Masse in der Mission zu überprüfen, kann der Benutzer den Befehl "show aircraft mass" (benutzerdefinierte Tastatureingabe) verwenden. Dies dient dazu, sicherzustellen, dass das FM mit der richtigen Flugzeugmasse arbeitet, unabhängig von den Informationen im Missionseditor.

DCS: F-15E Suite 4+ by RAZBAM Simulations. Version 1.7.2.213

  • Behoben: Es wurde ein Problem behoben, bei dem Gewicht und Trägheit beim Wiederaufrüsten am Boden nicht korrekt angewendet wurden
  • Behoben: Absturz bei der Auswahl des ACMI-Behälters als OFF-Missile
  • Update: Verbesserungen bei der grundlegenden Autopilot-Rückkopplungssteuerung
  • Update: Umgekehrte RC-MPD/MPCD-Bildschirmauswahl
  • Update: Verbesserungen bei der Alt-Hold-Feedback-Kontrolle
  • Update: Externes Modell und LODS
  • Hinzugefügt: CRS-Autopilot-Steuerungsmodus aktiviert
  • Hinzugefügt: TCN-Autopilot-Steuermodus aktiviert
  • Hinzugefügt: Reduzierung der durch NVG-Filter angezeigten Lichter.
  • Hinzugefügt: Bemalung Mad Duck IV
  • Hinzugefügt: Möglichkeit, LGB-Codes vom WSO-Sitz aus zu steuern (3D-Modell).
  • Hinzugefügt: Lasercode-Panel für WSO
  • Behoben: Jitter für WSO externe und interne Pilotenkörperanimation bei Multi-Cockpit entfernt
  • Hinzugefügt: Die Bremsen werden jetzt automatisch aktiviert, wenn der Fahrwerkshebel hochgeklappt und das Gewicht von den Rädern genommen wird, um zu verhindern, dass die Haupträder in den Radkasten schleudern
  • Behoben: Das JFS-Licht leuchtet jetzt während der gesamten Triebwerkssequenz und nicht nur, wenn das Triebwerk einsatzbereit ist
  • Behoben: Speedbrake wird jetzt eingezogen, wenn keine hydraulische Energie mehr zur Verfügung steht
  • Behoben: CAS verwendet nicht mehr INS als Quelle einiger kinematischer Daten, um Probleme mit nicht repräsentativem CAS-Verhalten zu vermeiden, wenn INS nicht ausgerichtet ist
  • Behoben: TACAN passt den Kanal nicht mehr automatisch an, wenn es in den AA-Modus wechselt
  • Behoben: TACAN initialisiert jetzt in den richtigen Ausgangszustand
  • Repariert: TACAN-Modus kann jetzt auf UFC geändert werden, unabhängig vom TACAN-Stromversorgungsstatus
  • Behoben: TACAN-Modus/Kanal wird jetzt unabhängig vom TACAN-Stromversorgungszustand auf der UFC korrekt angezeigt
  • Aktualisiert: Reduzierter ECS-Sound basierend auf SME-Eingaben, wenn die Option "Hören wie mit Helm" aktiviert ist
  • Aktualisiert: Externe Bodenstromversorgung versorgt jetzt auch Funkgeräte, Fahrwerksbeleuchtung, Landeklappenbeleuchtung und Hauptmodusbeleuchtung
  • Aktualisiert: Die Modellierung der Gierstabilität wurde verbessert, um besser mit den Referenzdaten übereinzustimmen und unrealistische Gierschwingungen in einigen Fällen zu reduzieren
  • Behoben: Die JFS-Einzelflasche wird jetzt nach dem Triebwerkstart und dem Flug korrekt aufgeladen und die JFS-LOW-Warnung ist verschwunden
  • Behoben: BINGO-FUEL-Warnung wird nicht mehr sofort während des Fuel BIT abgespielt, sondern erst, wenn die Nadel unter den eingestellten BINGO-Wert fällt
  • Behoben: ILS funktioniert nicht bei einem Kaltstart
  • Behoben: Zufälliger Fließkommafehler bei der Einstellung des Standby-Höhenmessers korrigiert

3D-Modell und Texturen

  • Behoben: Falsche Textur für den Piloten in der Außenansicht verwendet.
  • Behoben: Probleme mit der Zapfluft beim Triebwerkseinlass.
  • Behoben: "SPARE LIGHTS" funktionieren im NVG-Filter-Effekt.
  • Behoben: Notfall-Sauerstoffschlauch richtet sich bei Sitzhöhenverstellung aus (beide Sitze).
  • Hinzugefügt: VR-Kopfschatten des Piloten im Cockpit (Egoperspektive/beide Sitze).
  • Hinzugefügt: Bemalung 494th Panthers 91-324 "El Jefe".
  • Hinzugefügt: Bemalung 492nd Mad Hatters 91-321 "LOKI".
  • Hinzugefügt: Cavity-Maps für das Standard-Cockpit.
  • Hinzugefügt: Mehr Polygone für die Triebwerksgondeln.
  • Hinzugefügt: Niedrigere GPU/VRAM-Option in den Einstellungen der Spezialoptionen. (niedrigere Bildqualität)
  • Aktualisiert: Verbesserte AO-Maps für das Cockpit.
  • Aktualisiert: Interaktion der Hand des Piloten auf dem Gashebel für zukünftige Animationen.
  • Verbessert: Interne 3D-Modell-Materialnamen wurden geändert.
  • Verbessert: FOV des Spiegels.
  • Verbessert: Klappen- und Fahrwerksanzeigeleuchte.
  • Hinzugefügt: Normal Map für Schadenstexturen.
  • Behoben: Kleine Fehler in Cockpit-Texturen mit Kratzern.
  • Geändert: Alle Texturen und Bemalungen gepackt, um Speicherplatz zu sparen, wodurch die Installationsgröße von 10,5 GB auf 6,3 GB reduziert wurde.

Avionik

  • Hinzugefügt: TFR (erfordert AAQ-13-Navigationsbehälter)
  • Hinzugefügt: modifizierbarer Steuerpunkt MEA in UFC und Missionseditor
  • Hinzugefügt: Steuerpunkt löschen durch Auswahl von "0" Steuerpunkt auf UFC
  • Hinzugefügt: INS-basierte Windabschätzung
  • Hinzugefügt: Beliebige Wegpunkte (Routen A/B/C, Offsets, Basis, Bullseye, Avoidance, Mark, Liste) können im ME hinzugefügt werden
  • Hinzugefügt: Listenpunkte können an Steuerpunkte gebunden werden
  • Behoben: Die UFC-Eingabe funktioniert auch ohne Strom
  • Behoben: Markierungspunkte beginnen bei M0
  • Behoben: Anzeige der aktiven Route auf der Luft-Boden-Radarkarte
  • Behoben: Fehler, bei dem TWS das Radar einfriert, wenn AoJ-Rücksignale vorhanden sind
  • Behoben: TWS hat in manchen Fällen Probleme, einen HoJ-Track in einen vollen Track umzuwandeln
  • Behoben: Drücken von PB1 auf der SP-Bearbeitungsseite nach dem letzten Routenpunkt
  • Behoben: Leere Steuerpunkte (Null-Koordinaten) werden auf Karten angezeigt und können auf Sensoren ausgewählt werden
  • Behoben: TSD-Routenumschaltung
  • Behoben: ASL falsch bei INS-Drift
  • Behoben: Falsches ASL-Verhalten beim Rollen
  • Behoben: WSO - LANTIRN-TGP-HOTAS-Verhalten
  • Behoben: RWR-Lautstärkeregelung funktioniert nicht
  • Behoben: A/A-TACAN-Entfernungsanzeige zeigt zwei Nachkommastellen (X.XX), wenn es eine sein sollte (X.X)
  • Behoben: Fehlender Bindestrich im HUD-Bullseye
  • Behoben: HSI-Bodenspurdiamant ist cyan, nicht gelb auf dem MPCD
  • Behoben: RADALT-Probleme
  • Behoben: Falsche Anzeige der Radarhöhenmesserhöhe auf dem HUD
  • Behoben: RP-MPL-Anzahl sollte insgesamt sein, nicht pro Station
  • Behoben: Unregelmäßige Kopfbewegungen und nicht korrekte Synchronisation bei Multi-Crew für das zweite Crewmitglied
  • Angepasst: INS-Driftrate
  • Aktualisiert:  ILS-Lautstärke bei Missionsstart auf OFF gesetzt
  • Aktualisiert:  AP-Roll-Autorität von 2 auf 5 Grad erhöht
  • Verbessert: AP-Steuerung und Windkorrekturen
  • Verbessert: BOT-Ausrichtung
  • Verbessert: Radar-Höhenmesser
  • Hinzugefügt: VOIP-Funkdefinitionen
  • Behoben: VOIP, Push-To-Talk-Tastendrücke für Pilot und WSO
  • Behoben: TFR Flyup MC Synchronisierung
  • Behoben: CDIP-BOT-Freigabe
  • Aktualisiert: CDIP-Ballistik
  • Aktualisiert: RPL-Freigabe
  • Hinzugefügt: Smart-Weapons-Seite
  • Hinzugefügt: Smart-Weapons-Release-HUD
  • Hinzugefügt: RC-ICS-Schalter
  • Behoben: Funkgerät-Modulation
  • Behoben: Funkgerät 2, Manuelle Modulation
  • Behoben: Funkgeräte, VOIP-Lautstärkeregelung
  • Behoben: RC-MPD/MPCD blättern
  • Behoben: RC-HOTAS: TPOD Half Trigger wird beim Drücken ausgelöst.
  • Behoben: AUTO-Funkauswahl
  • Behoben: ICS schaltet Position bei Missionsstart
  • Behoben: ICS-Lautstärkeregelung für beide Sitze
  • Behoben: RWR-Lautstärkeregler für beide Sitze
  • Aktualisiert: ICS unabhängige Steuerung pro Sitz

Waffen

  • Behoben: Visier des AN/AAQ-13-NAV-Behälter nicht auf Mittelstellung, wenn vom Bodenpersonal geladen.
  • Behoben: KI-Flugzeuge erkannten den Zielbehälter nicht und verhinderten so den Einsatz von lasergelenkten Waffen
  • Hinzugefügt: JDAMs. HINWEIS: Die Waffen befinden sich noch in der Entwicklung. Sie sind in dieser Version nicht für MultiCrew synchronisiert.

Missionen

  • Hinzugefügt: Trainingsmissionen für den LANTIRN-Zielbehälter
  • Hinzugefügt: South Atlantic - Operation Silent Strike

DCS: M-2000C von RAZBAM Simulations

  • Hinzugefügt: IFF-Transponder.
  • Verbessert : IFF-Modus-2-Code ist nicht mehr an Modus 3 gebunden
  • Hinzugefügt: Einstellung des IFF-Modus-2-Codes im Missionseditor
  • Hinzugefügt: IFF-Modus-2-Code im Kneeboard
  • Hinzugefügt: Bodenkonfigurationsdialog (IFF M2, GBU, Gun & RK Burst)
  • Entfernt: Waffenkonfigurationsbindungen am Boden (stattdessen Dialog verwenden)
  • Zielen mit BLG-66 BELUGA behoben.
  • Schaden an SABRE und SERVAL behoben.

DCS: Mirage F1 von Aerges

  • Variante Mirage F1 BE hinzugefügt, welche die folgenden Hauptfunktionen enthält:
    • Volle MultiCrew-Funktionalität
    • Visierverstärker
    • Geschützbehälter
    • Vorrangsteuerung für folgende Systeme: Auftriebseinrichtungen, Bremsklappen, Triebwerksnotregelung, Funkgerät, Navigationshilfen und Radar.
    • Mehrere Systemrepeater
  • Klickbarkeit der AN/ALE-Einheit und spezifische Ansichtseinstellungen für den Mirage-F1-Einsitzer wurden hinzugefügt (siehe Flughandbuch für Beschreibung).
  • Das Limit für eine horizontale Kopfbewegung wurde bei offener Cockpithaube um 10 cm vergrößert
  • Visiertest-Prozedur hinzugefügt
  • Externe Geschützbehälter CC-420 zu allen Varianten hinzugefügt
  • Achsenbelegung für Leuchten und Intercom-Lautstärke hinzugefügt
  • Die Unfähigkeit, mit den Funkgeräten zu kommunizieren, wurde behoben (in einer Hot-Start-Mission wurde nichts gehört, es sei denn, der Funktionswähler wurde aus- und eingeschaltet).
  • Fehlerhafte Initialisierung der Treibstoffmengen bei einem zweiten und nachfolgenden Start von Missionen mit jeweils unterschiedlichen F1-Varianten behoben.
  • Der Detotalizer zeigt nun während des Missionsverlaufs korrekte Werte an.
  • Der Radarscan wurde manchmal verlangsamt - behoben
  • F1BE reagiert nun nicht mehr auf Aktionen des Bodenpersonals: 'Bodenstrom ein/aus', 'Waffen aufrüsten und auftanken' und 'Reparatur' - behoben
  • Die Animation der hinteren Cockpit-Leiter wurde korrigiert.
  • Die Eingaben für die Parkbremse im hinteren Cockpit funktionierten nicht - behoben
  • Die Animation der rechten Bremse im hinteren Cockpit ist nun unabhängig von der linken Bremse.
  • Gashebel (C + M oder SW) R-Taste, die sich nicht mit dem Gashebel bewegte, wurde korrigiert.
  • Der Stift des Schleudersitzes wurde korrigiert, er verschwindet nun, wenn er vollständig entfernt wurde.
  • Mirage F1 BE in Einzel- und Soforstartmissionen für die Karten Nevada und Syrien hinzugefügt.
  • Falsche Anzeige des Geschütz-Visiers behoben, wenn der Modus "C + M oder SW" im AG-Modus aktiviert wurde.
  • Es wurde behoben, dass der Raketenton für kurze Distanzen immer noch zu hören war, nachdem der "C + M oder SW"-Modus abgewählt wurde.
  • Die Initialisierung des Stundenzeigers der mechanischen Uhr, wenn die Startzeit des Flugzeugs größer als 12:00 Uhr ist, wurde korrigiert. (Diese Korrektur war im letzten Update nicht enthalten).
  • Die Empfindlichkeit des künstlichen Horizonts für den ILS-Gleitweg wurde erhöht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Seitenrudertrimmung bei einem Hotstart normalerweise nach links (manchmal auch nach rechts) ausschlägt.
  • Der Widerstand der Belouga-Bombe am Rumpf wurde nicht berücksichtigt - behoben.

Flugphysikmodell:

  • Der hohe Überschallwiderstand wurde geringfügig erhöht, um die Beschleunigungsdaten besser wiederzugeben.
  • Korrektur von Roll- und Gierproblemen, die dazu führten, dass die Trägheit eine viel größere Rolle spielte als die aerodynamischen Kräfte (dies behebt auch asymmetrische Nutzlastprobleme).
  • "Wingrock" bei hohen Anstellwinkeln hinzugefügt.
  • Verbessertes aerodynamisches Buffetingverhalten (einschließlich Flügelbuffeting). Bekanntes Problem: Flügelbuffeting tritt manchmal am Boden auf.
  • Verbessertes Eigenrollverhalten bei sehr hohen Anstellwinkeln.
Systeme:
  • Mirage F1 EE, rechtes Spiegelbild behoben.
  • Die hochempfindliche Tasteneingabe im hinteren Cockpit der Mirage F1 BE wurde behoben.
  • Fehler in der hinteren Cockpithaube behoben, der dazu führte, dass die Cockpithaube im Mehrspieler-Modus nach dem Abwurf noch sichtbar war.
  • Der KI-Schleudersitz hat das Glas der Cockpithaube nicht zerbrochen.
  • Der ILS-Test kann nun bei Frequenzen von 108 MHz und 112 MHz durchgeführt werden.
  • Die Geschwindigkeit der Bremsklappenauslösung wurde korrigiert.

Achsen:

  • Achsenbefehle für Leuchten, Funklautstärke, Schalter für Gegenmaßnahmen und das Rad für die manuelle Schwerkraftabsenkung der Sicht hinzugefügt.
  • Achsen für VOR-ILS-Frequenzwahlschalter hinzugefügt.
  • Achsen für die TACAN-Auswahl hinzugefügt.

Triebwerk

  • Angepasste Motorflamme bei Rückenwind oder umgekehrter Luftströmung. Es kann am Boden bei extremen Winden und in großen Höhen bei Manövern außerhalb von Limits mit umgekehrter Luftströmung, wie z. B. einem Umschlag, auftreten. Um dieses Phänomen zu minimieren, muss die Drehzahl hoch eingestellt werden.
  • Die Abdeckung des Treibwerkstarterknopfes ist jetzt federbelastet (schließt sich nach einer Zeitverzögerung).

Autostart/Autostopp:

  • Die Autostart-Sequenz wurde korrigiert. Jetzt wird die Drosselklappe in der Cockpitprüfungsphase auf Leerlauf geprüft/gestellt, um die Möglichkeit eines Heißstarts zu vermeiden.
  • Autostart-Sequenz korrigiert. Der Schalter für den gyromagnetischen Notkompass wurde nicht auf Ein gestellt.
  • Autostopp-Sequenz behoben. Der Schalter für den gyromagnetischen Notkompass wurde nicht auf Aus gestellt.

Handbuch und Dokumentation:

  • Kniebrett-Checkliste korrigiert, normale Checkliste im Flughandbuch aktualisiert und Autostart korrigiert; bezüglich des JPT-Notreglers, der bei der Cockpitvorbereitung auf AUTO stehen muss.
  • Aktualisiertes Flughandbuch (EN), um Anhang für Mirage F1 BE und andere Änderungen aufzunehmen.

Verschiedenes:

  • Die Ausfahr- und Einfahrroutine der Vorflügel wurde korrigiert, um die richtige Auslenkung der Vorflügel zu erreichen.
  • Es ist nun möglich, beide Funkgeräte für die Funkübertragung auf dem Funkauswahlfeld auszuwählen. Verwendet die Tastatur- oder Joystick-Tasten, um mehr als einen Knopf auf einmal zu drücken und zu halten.
  • Fehler bei der INS-Ausrichtung unter bestimmten Bedingungen behoben: beim Be- und Entladen von Nutzlasten, bei Wind/Turbulenzen, MP ...
  • Mehrere 3D-Modell- und Textur-Updates.
  • Behebung des Problems, dass sich der Bremsschirm nach der Reparatur des Flugzeugs ohne Rücksicht auf die Griffposition von selbst entfaltet.
  • Mehrere Einzel- und Schnellstartmissionen behoben (hauptsächlich wegen fehlender vorprogrammierter Funkkanäle oder geänderter Funkfrequenzen auf der Karte South Atlantic).
  • Das ausgewählte Funkgerät für die Übertragung (die Hintergrundfarbe des Funkgeräts) im Sprachchat wird nun korrekt angezeigt, wenn das Flugzeug für einen Warmstart eingestellt wurde, während die Serversimulation noch nicht gestartet wurde (Server noch pausiert).
  • Die Position der Sichtkamera wurde korrigiert (sie war nicht mit der Sicht zentriert).
  • Mirage F1 BE, Einzel- und Sofortstartmissionen für die Karten "Persischer Golf", "Normandie" und "Ärmelkanal" hinzugefügt.
  • Verbesserungen am Kniebrett hinzugefügt (bessere Lesbarkeit und verschiedene Korrekturen).
  • F1 BE, Kniebrett hinzugefügt.

DCS: F-14 Tomcat von Heatblur Simulations

  • SEAD als Aufgabe für den Missionseditor hinzugefügt.
  • Teilweise behoben, dass der Pilot nicht getötet werden kann. (WIP: Töten eines Spielers, der als RIO gespawnt wurde, tötet stattdessen den Piloten, sowohl SP als auch MP).
  • Op. Reforger Mission 5 für die anstehende F-14 KI TALD Korrektur durch ED vorbereitet.
  • Bestimmte Shader-Parameter im F-14B-Cockpit, die sehr dunkle Panels verursachen, wurden behoben.
  • SUU-25-Auswurf behoben
  • Die TDS-Frequenz der Tomcat Link 4 wurde nicht mit der Frequenzeinstellung des DCS-Mission-Editor Link 4 abgeglichen.
  • SEAD kann nun als Aufgabe für die F-14 eingestellt werden (was der F-14-KI erlaubt, wieder TALDs zu benutzen und die Reforger I Mission 5 nicht fortschreiten lässt).
  • Mögliche Behebung des Problems, dass TCS bei einigen Clients im Multithreading auf bestimmten Karten einen schwarzen Bildschirm anzeigt. 
  • Verschiedene Shader-Rendering- und Performance-Probleme mit dem DDD wurden behoben.

DCS: AJS-37 Viggen von Heatblur Simulations

  • Alle schwedischen Sidewinder wurden aktualisiert, um die neuen Eagle-Dynamics-Sidewinder-Implementierungen zu verwenden.
  • Der RB-04-Zünder funktionierte nicht immer korrekt - behoben
  • Das Schimmern des Haubenrandes in einigen Beleuchtungssituationen wurde korrigiert.
  • Die Sprengkraft der RB-04 wurde aktualisiert.

DCS: SA-342 Gazelle von Polychop Simulations

  • HOT-Raketen verlieren nach dem Abfeuern von der SA342L nicht mehr die Flugbahn, wenn sie sich außerhalb der ursprünglichen Startparameter bewegen
  • Behoben: VOIP-Funkgeräteauswahl
  • Behoben: Fehlerhaftes Verhalten von Viviane und dem Periscope bei Multicrew
  • Behoben: Multicrew, Pilotenköpfe desynchronisiert
  • Behoben: Multicrew, Viviane und Periskop desynchronisiert
  • Behoben: Multicrew, Hi/Lo-FOV-Anomalien am Periskop
  • Behoben: Rotor-Schlaggeräusch
  • Behoben: Übermäßiges Rollen des Flugmodells
  • Behoben: Fehlende Achsen / falsche Achsenbeschriftung bei den Funklautstärkereglern
  • Behoben: Schwebender Clip vom Pilot-3D-Modell bei der Mike-Variante vorhanden
  • Behoben: ALV/CVS-Lichter waren ausgewaschen
  • Behoben: Helles Periskop bei Nacht
  • Behoben: Spielergesteuerte Gazelle reagierte nicht auf den Verlust des Heckteils
  • Behoben: OD-Community und Libanesische Luftwaffe waren nicht länderspezifisch
  • Hinzugefügt: Tastaturbelegung für Navigations- und Stroboskoplicht
  • Hinzugefügt: Tastaturbelegung für die Übergabe der Steuerung in Multicrew
  • Hinzugefügt: Tastaturbelegung UHF- und VHF-AM-Funkgerät
  • Hinzugefügt: Bemalung Grau / Grün des UK Army Air Corps von Mispunt
  • Hinzugefügt: Bemalung Grau / Grün der UK Marines von Mispunt
  • Hinzugefügt: Bemalung Grün / Schwarz des UK Army Air Corps von Mispunt
  • Hinzugefügt: Bemalung Grün / Schwarz des UK Army Air Corps für die UN von Mispunt
  • Hinzugefügt: Bemalung Grün / Schwarz der UK Royal Marines von Mispunt
  • Hinzugefügt: Bemalung des UK Army Air Corps BATUS von Mispunt
  • Hinzugefügt: Bemalung des UK Army Air Corps BATUS Orange von Mispunt

DCS: C-101 Aviojet von AvioDev

  • Die Initialisierung des Stundenzeigers der mechanischen Uhr wurde korrigiert, wenn die Startzeit des Flugzeugs größer als 12:00 Uhr ist. (Diese Korrektur wurde im letzten Update nicht berücksichtigt).
  • Die Animation der Uhrzeiger wurde korrigiert: Minuten- und Chronometer-Minutenzeiger wurden miteinander verwechselt. (Diese Korrektur wurde nicht in das vorherige Update übernommen).
  • Der Status der Funkstationen (gelbe Anzeige) und das ausgewählte Funkgerät für die Übertragung (die Hintergrundfarbe des Funkgeräts) im Sprachchat werden nun korrekt angezeigt, wenn das Flugzeug bereits angelassen betreten wird, während die Serversimulation noch nicht gestartet wurde (Server noch pausiert).
  • Das ausgewählte Funkgerät für die Übertragung (die Hintergrundfarbe des Funkgeräts) im Sprachchat wird nun korrekt angezeigt, wenn das Flugzeug bereits angelassen betreten wird, während die Serversimulation noch nicht gestartet wurde (der Server ist noch pausiert).
  • Das Funkgerät für die Übertragung wird nun beim Warmstart korrekt ausgewählt, bevor der Intercom-Modus-Wahlschalter berührt wird

DCS: AV-8B N/A von RAZBAM Simulations

  • Aktualisiert: UFC-LL-Eingabeformat
  • Aktualisiert: Standardwerte für die Position der Flutlichter
  • Hinzugefügt: Spezielle Optionen für MPCD Video GAIN/CONTRAST Standardwerte
  • Bombenabwurf-MULT-Logik behoben.
  • Korrigierte Raketenabschuss-Sequenz bei Verwendung des Einzelfeuer-Modus.
  • AUTO-Release-Cue-Verhalten behoben
  • Behoben: VOIP-PPT-Tastenbelegung

DCS: Black Shark 3 von Eagle Dynamics

  • Verwirrung beim PVI-800 über ME-Fixpunkte 3 und 4 - behoben
  • 3D. Die Textur mit den Markierungen des Vikhr-Werfers wurde korrigiert.
  • Datalink funktioniert nicht im MP - behoben.
  • PVI. Windgeschwindigkeit und Kurs sind während des Fluges nicht korrekt - behoben.
  • Cockpit. HSI. Tastenkombination "Manuelles Heading" ist defekt - behoben.

DCS: Mi-8MTV2 Magnificent Eight von Eagle Dynamics

  • Hinzugefügt: Multicrew-Funktionalität mit entsprechenden Änderungen für Multicrew-Sprachchat-Unterstützung und Schlingladung-Unterstützung. Vier Besatzungspositionen verfügbar, einschließlich Cockpit-Besatzung und Seitenschütze.
  • Verbessert: verschiedene Mi-8MTV2-Funktionen zur Unterstützung von Multicrew
  • Behoben: Heckschütze kann ohne Ladehalbtüren positioniert werden
  • Behoben: Seltener Absturz, wenn die Mi-8MTV2 beschädigt wurde
  • Behoben: Absturz, der manchmal zum Zeitpunkt des Abwurfs der GUV-Kapsel auftrat
  • Behoben: Langer Feuerstoß des Seitenschützen funktioniert nicht

DCS: Flaming Cliffs 3 von Eagle Dynamics

  • Modul-Icon-Beschriftung "Beta" entfernt für F-15C, Su-27, Su-33, MiG-29
  • Su-27/33/MiG-29, IRST gibt manchmal eine Abfeuergenehmigung, wenn dies nicht der Fall sein sollte - behoben
  • Su-25. Trainingslektion 1. Fehlende Sprachausgabe behoben.
  • Su-25. Trainingslektion 2. Zusätzliche Sicherheitshandler für Klappen eingefahren und Fahrwerk eingefahren hinzugefügt.
  • Su-25T. Verbesserungen der georgischen Öl-Kampagne.
  • Su-25T. Das Sichtfeld im Mercury-Behälter wurde korrigiert.
  • Su-25T. Die Trainingslektionen wurden korrigiert, um den Sprachaufnahmen zu entsprechen.

DCS: MiG-15bis von Belsimtek

  • Trainingsmission Landung. Der Ton der Markierungsbaken wurde korrigiert.

DCS: F-5E Tiger II von Eagle Dynamics

  • Behoben: Bei fehlender Tragfläche wird immer noch Nutzlast transportiert.

DCS: Yak-52 von Eagle Dynamics

  • Ölkühlung verbessert
  • Hinzugefügt: LODs für das Flugzeug
  • Behoben: zu kleine Auslösezone in der Start-Trainingsmission

DCS: FW 190 D-9 Dora von Eagle Dynamics

  • Wetter in Missionen aktualisiert.

WWII Asset Pack von Eagle Dynamics

  • WWII Assets Pack. B-17G. Neue Bemalungen aus dem Wettbewerb hinzugefügt.

Combined Arms von Eagle Dynamics

  • Hinzugefügt: 2 grundlegende Flugabwehr-Trainingsmissionen (Rot - Kaukasus, Blau - Marianen).
  • "Flugbahnvorhersage" für moderne SPAAG hinzugefügt.
  • Hinzugefügt: Die Möglichkeit für den Spieler, Infanterie zu transportieren

DCS: Supercarrier von Eagle Dynamics

  • Registerkarte SpecOpt. Der Name des Titels wurde geändert.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, INS per Kabel zu korrigieren, wenn CV RF nicht verfügbar ist.
  • Behoben: Pilotenarm geht beim Start durch die Cockpithaube.
  • Behoben: Der Salut-Befehl funktioniert nicht, wenn die Option Nachbrenner-Rastung verwendet wird.
  • Behoben: MT-DCS. Trägerdeck wackelt aus unbekannten Gründen
  • Bekannte Probleme:  Einfrieren der Steuerung beim 2. Start von einem Träger ohne SC-Modul
  • Behoben: Stennis CVN-74 ist ohne SC-Modul nicht zum Spawnen und Landen verfügbar

DCS: NS-430 von Eagle Dynamics

  • Behoben: WPT-Seiten sind defekt
  • Behoben: 2D-Panel ist im VR-Modus nicht vorhanden (nur MT)

DCS: South Atlantic von RAZBAM Simulations

Assets Pack:

  • Behoben - ARA Santa Fe, Kollisionsmodell
  • Behoben - ARA Santa Fe, LOD verschwindet

South-Atlantic-Karte:

  • Optimierungen in allen Städten zur Verbesserung der Leistung
  • Zusätzliche Modelle auf der gesamten Karte
  • Verfeinerung der Küstenlinie
  • Brandneues Oberflächenmesh, das das Land wirklich hervorhebt und fließender aussehen lässt. Die Berge sehen dank des benutzerdefinierten Meshs jetzt realistischer aus.
  • Das Kommunikationsnetz auf der gesamten Karte wurde mit neuen Modellen aufgepeppt, die auch zerstörbare Objekte enthalten.
  • Hinzugefügt: neue Ginsterbüsche mit einer natürlicheren Farbpalette auf den Falklandinseln
  • Die Größe der Stände auf dem Flugplatz von El Calafate wurde angepasst, um die Hercules unterzubringen.
  • Die Stände in Puerto Natalis wurden angepasst, um das Parken der Hercules zu ermöglichen.
  • Anpassung der Stände in Shroders, um das Parken der Hercules zu ermöglichen
  • Alle Baumkarten wurden ersetzt, um die Leistung auf der gesamten Karte zu verbessern und eine höhere Genauigkeit zu erzielen.
  • Hinzufügen weiterer lokaler Gebäude zur weiteren Aufwertung der Blöcke.
  • Aufgrund der hohen Nachfrage nach Immobilien in Rio Grande hat die lokale Regierung mehr erschwingliche Wohnungen errichtet
  • Auch das Industriegebiet Tres Puentes (Drei Brücken) (nördlich von Punta Arenas) wurde mit staatlichen Mitteln gefördert und weiter ausgebaut.
  • Außerdem wurde auf der gesamten Karte ein neues Hochstromverteilungssystem errichtet, um die Stromversorgung der Kunden zu verbessern.
  • Es wurden einige zusätzliche Bodenhindernisse hinzugefügt, um die Immersion zu verbessern, wenn man sich in Bodennähe bewegt.
  • Es wurden weitere kleinere Städte auf der Karte hinzugefügt.
  • Neue Normal Maps wurden für die Falkland-Inseln hinzugefügt und auf der gesamten Karte weiter verbessert

DCS: Normandy 2.0 von Ugra Media

  • Neue Flugplätze hinzugefügt: Biggin Hill, Manston, Detling, Lympne, Abbeville Drucat, Merville Calonne, Saint-Omer Longuenesse - Wizernes
  • Parklücken auf dem Flugplatz Kenley festgelegt

DCS: Marianas von Eagle Dynamics

  • Neue Sofortstart-Missionen für einige (weitere werden folgen) Module hinzugefügt, darunter:
    • TF-51D
    • P-47D
    • Spitfire
    • F/A-18C
    • Mosquito 
    • Fw 190D-9
    • Fw 190A-8

DCS: The Channel von Eagle Dynamics

  • Behoben: Heckenmodelle - Flexibilität bei Wind

DCS: Syria Map von Ugra Media

  • Optimierung der Nachtbeleuchtung, die Anzahl der Lichtquellen auf Straßen und Blöcken wurde reduziert.
  • Optimierung der nächtlichen Beleuchtung von Objekten.
  • Optimierung der Stadtblöcke wurde durchgeführt - die Anzahl der Zäune und Bäume wurde reduziert.
  • Hinzugefügt:  Zerstörungsmodellen für Originalobjekte - Terminals von Beirut, Damaskus, Aleppo, Gaziantep, Paphos, Nikosia, Adana Hilton, Sheraton Adana, Haifa Tower Panorama, Haifa Tower Sail, Damascus Tower, Limassol Olympic Residence, Platinum Tower Beirut, Sama Beirut, Assad Palace, Haifa Kühlturm, sowie Aleppo Kraftwerk und La Farge Fabrik.
  • Verbesserte Szenen von Originalobjekten - Limasol Port Terminal, Zyperns Finanzministerium, Bank of Cyprus, Limasol MyMall, Paphos Kings Avenue Mall, Mall of Cyprus&IKEA, Cyprus Skyscraper, Telekommunikationsbehörde, Larnaca Radisson Blu Hotel, Nicosia General Hospital, Nicosia Kykkos Monastery, Nicosia Presidential Palace, Nicosia Selimiye II_Mosque, Adana 01burda, Adana_Park_AVM und eine Reihe anderer.
  • Verbesserte Szenen von Stadien in Beirut, Tripolis, Damaskus, Tartus, Latakia, Adana und Zypern.
  • Fehler auf dem Flugplatz von Deir ez-Zor behoben.
  • Die Reichweite von Objekten des Typs "Deaktivieren" wurde verbessert.
  • 3D-Modelle optimiert.
  • FLIR-Texturen für den zivilen Verkehr korrigiert.
  • Doppelte Objekte in Beirut-Szenen wurden entfernt.
  • Der Name der Stadt Arfin wurde hinzugefügt.

Kampagnen

DCS: MAD Campaign von Stone Sky

  • In allen Missionen wurde der Fehler mit der automatischen Installation von UHF in der Gazelle behoben.
  • Kompatibilitätsprobleme in einigen Missionen behoben.
  • EN-Briefing-PDF aktualisiert

 DCS: MAD AH-64D Campaign von Stone Sky

  • Treibstoffverbrauch beim Kaltstart in allen Missionen behoben
  • DATALINK-Funktion für alle Missionen hinzugefügt
  • Informationen zum Einrichten von DATALINK wurden dem Briefing und dem Dokument hinzugefügt.
  • EN-Briefing-PDF aktualisiert

DCS: MAD JF-17 Thunder Campaign von Stone Sky

  • EN-Briefing-PDF aktualisiert

 Spitfire IX The Big Show Campaign von Reflected Simulations

  • Aktualisierungen der Formation
  • Zeitbeschleunigung wird automatisch zurückgesetzt, wenn etwas passiert
  • Aktualisierungen der P-51D-Bemlaungen
  • Erdkrümmung wird bei Kontaktaufnahme mit Air Sea Rescue berücksichtigt
  • Fehlende Auslöserlinie in Mission 4 behoben

P-47D Wolfpack Campaign von Reflected Simulations

  • Aktualisierungen der Formationen
  • Realistische Eskorttaktiken
  • Zeitbeschleunigung wird automatisch zurückgesetzt, wenn etwas passiert
  • P-47-Bemalung aktualisiert
  • Aktualisierte P-51D-Bemalung
  • Realistischere Treibstoffladungen
  • Zeitgemäße Funkkanalisierung
  • Realistischere Funkgeräte - Kanal A ist exklusiv für die 56th FG
  • Berücksichtigung der Erdkrümmung bei der Kontaktaufnahme mit der Air Sea Rescue
  • Wetterverbesserungen
  • BBC-Musik-Update

DCS: F-14A Fear the Bones Campaign von Reflected Simulations

  • Zeitbeschleunigung wird automatisch zurückgesetzt, wenn etwas passiert
  • KI erhält unbegrenzten Treibstoff, um Probleme zu vermeiden
  • Mission 12: Startreihenfolge angepasst
  • Tankflugzeuge haben jetzt unbegrenzten Treibstoff

F-14 Speed & Angels Campaign von Reflected Simulations

  • Bemalungen aktualisiert
  • Zeitbeschleunigung wird automatisch zurückgesetzt, wenn etwas passiert
  • Auslösezone korrigiert
  • Mission 11, angepasste Startsequenz

DCS: Spitfire Beware! Beware! Campaign von Reflected Simulations

  • BBC-Musik-Update

DCS: Mosquito FB VI - V for Victory Campaign von Reflected Simulations

  • Sicherheitsauslöser für einige Missionen hinzugefügt
  • Zeitbeschleunigung wird automatisch zurückgesetzt, wenn etwas passiert
  • Berücksichtigung der Erdkrümmung bei der Kontaktaufnahme mit der Air Sea Rescue
  • BBC-Musik-Update

DCS: F/A-18C Inherent Resolve Campaign by Looking Glass

  • Warmstart-Versionen jetzt verfügbar: Für die Missionen 1-12 sind jetzt Schnellstart-Versionen verfügbar
  • Allgemeine Optimierungen/Fehlerbehebungen: Verschiedene Optimierungen und Korrekturen an den meisten Missionen sowie:
  • Mission 2, Warmstart. WP1 wurde für alle Flugzeuge auf 18K angepasst. Kniebrett aktualisiert. "Saddle"-Reihenfolge korrigiert. Tanker Texaco11 repariert.
  • Mission 4, Die Verdammten: Tanker (Texaco11) bleibt länger über dem Staudammgebiet und kehrt 4 Minuten nach Missionserfolg zur Basis zurück.
  • Mission 9, Raqqa Konvois. Tanker kehrt 4 Minuten nach Missionserfolg RTB.
  • Mission 11, Chemical Alley. Der Tanker bleibt bis zum Ausstieg auf der Station und macht dann RTB, wenn der Spieler wieder einsteigt. Die Luft-Luft-Beladung des Spielers wurde geändert und enthält nun 2 AIM-120C (AMRAAMS). Zusätzlicher Dialog / Audio / bda-Rufe für oben hinzugefügt. Falcon 21/22 auf RTB bei Erfolg des Spielers. RED24 geht auf Waffenstillstand und RTB bei Erreichen der Küstenlinie. RED24 wird später gestartet.
  • Mission 12, Hochwertige Ziele (TEST). Zielkoordinaten erscheinen jetzt auf dem Bildschirm und auf Anfrage über das Funkmenü. Red Air wird nun gestartet, wenn das letzte Ziel zerstört wurde. Die Luft-Luft-Bewaffnung der Spieler wurde geändert und enthält nun 2 AIM-120C (AMRAAMS). Zusätzliche Dialoge / Audio / bda-Rufe für oben hinzugefügt. Tanker kreisen bis zum Missionserfolg und fliegen dann mit dem Spieler weiter. AWACS behoben. Umkreisen bis zum Missionserfolg. NVG zum Loadout hinzugefügt. Reduzierte AAA-Bedrohung in der Nähe von HVT 4. Zeit angepasst, um mehr Tageslicht zu ermöglichen.

DCS: A-10C Operation Agile Spear Campaign von Combat King Simulations

  • Alle Missionen: Abhilfe für sich überschneidende Funksprüche, die sich gegenseitig überlagern. Danke Reflected!
  • Alle Missionen: Der Spieler kann jetzt zwischen längeren, unkritischen Wegpunkten beschleunigen (Zeitbeschleunigung) und verpasst keine wichtigen Dings oder Funksprüche. Danke Sedlo!
  • Alle Missionen: Aktualisierte/hinzugefügte Datalink-Einstellungen für Flugzeuge desselben Typs, d. h. F-18 können sich zwischen F-18's, A-10's zu A-10's, usw. gemäß DCS World 2.9 Open Beta Update verbinden.
  • Mission 6: Jolly 1-1 sendet nicht, dass sie den geretteten Piloten (Colt 1-2) haben. Behoben. Danke bernardv!

DCS: A-10C Operation Persian Freedom Campaign von Ground Pounder Sims

  • Alle Missionen - neue Datenlink-Einstellungen hinzugefügt.
  • Mission 5 - Behoben - Mono stürzt bei der Landung in Al Minhad ab.
  • Mission 6 - Behoben - Davy feuert SAMs ohne Kommando.
  • Mission 7 - Behoben - Striker feuert keine HARMs.

DCS: F/A-18C Operation Cerberus North Campaign

  • Alle Missionen - neue Datenlink-Einstellungen hinzugefügt.

DCS: F-16C First in Weasels Over Syria Campaign von Ground Pounder Sims

  • Alle Missionen - neue Datenlink-Einstellungen hinzugefügt, farbige Punktmarkierungen freigeschaltet.
  • Mission 3 - Seltene Möglichkeit für den Spieler, die Kommunikation zu unterbrechen, indem er einen Schritt beim Starten verpasst - behoben
  • Mission 7 - Kniebrett-Fehler behoben

F/A-18C Serpent’s Head 2 Campaign von Badger633

  • Missions 5: Entfernung von Koordinaten behoben.

DCS: A-10C II Iron Flag Part I Campaign von Baltic Dragon

  • Alle Missionen
    • aktualisierte Funkgerät-Voreinstellungen unter Verwendung des eingebauten Tools für ME anstelle von LUA-Dateien
    • Aktualisierung der Kniebretter zur Berücksichtigung der neuen Voreinstellungen
    • Aktualisierung der Einheiten, die Funksprüche senden, um besser mit dem neuen ED-Funksystem zusammenzuarbeiten
  • Mission 01 - ein Problem wurde behoben, bei dem Biff nach der Landung durch den Dreck fuhr oder überhaupt nicht landete
  • Mission 03 - ein mögliches Problem behoben, bei dem Biff zu früh startete und in den Spieler krachte
  • Kleinere Probleme mit Nachrichten an den Spieler, die nach der Ausführung bestimmter Befehle nicht verschwanden, wurden behoben

DCS: F/A-18C Raven One Сampaign von Baltic Dragon

  • Problem mit doppelten Seitenzahlen für alle F-18C-Staffeln behoben
  • Aktualisierte Bemalungen für F-14, E-2C und M-2000C
  • Interaktionssystem hinzugefügt, das die Leertaste und das Funkmenü überflüssig macht und es dem Spieler ermöglicht, Entscheidungen durch Drücken des HOTAS zu treffen
  • Alle Missionen wurden aktualisiert, damit sie mit dem neuen Funksystem gut funktionieren
  • Das System zum Wechseln der Frequenz wurde aktualisiert, das Drücken der LEERTASTE ist nun nicht mehr notwendig, nachdem der Kanal auf die richtige Frequenz umgeschaltet wurde
  • Alle Missionen wurden aktualisiert, damit sie mit den neuen Rolleinweisern funktionieren
  • Aktualisierte Bemalungen für die Hornets, Tomcats, Hawkeyes, Vikings und Valley Forge
  • Beseitigung von Fehlern und Verbesserungen an allen Missionen
  • Einige zusätzliche Sprachaufnahmen hinzugefügt
  • Aktualisierte Readme-Datei

The Museum Relic Campaign von Apache600

  • Mission 7 (beide Kampagnen) - Wegpunkte für AWACS beim Abflug aktualisiert, damit sie nicht abstürzen.

DCS: F-14B Operation Sandworm Campaign von Sandman Simulations

Mission 1: KI blieb hinter dem Katapult stehen, wenn der Spieler früher als erwartet zur ersten Landung kam - behoben

Mission 6:

Die Missionswertung wurde korrigiert, um sicherzustellen, dass die Mission abgeschlossen wird, nachdem alle Ziele erreicht wurden.
MIG-21s flying without missiles - FIXED
Mission 7: MIG-21 fliegen ohne Raketen - behoben
Alle Missionen: Zeitbeschleunigung bei entscheidenden Ereignissen zurückgesetzt

P-51D: The Blue Nosed Bastards of Bodney Campaign von Reflected Simulations

  • Aktualisierungen der Formationen
  • Realistische Eskorttaktiken
  • Realistische Jäger-Bomber-Kommunikationsverfahren
  • Historisch korrekte Funkkanäle
  • Berücksichtigung der Erdkrümmung bei der Kontaktaufnahme mit Air Sea Rescue
  • Zeitbeschleunigung wird automatisch zurückgesetzt, wenn etwas passiert
  • Dokumenten-Updates
  • Aktualisierungen der Bemalungen der P-51D

Bf 109 K-4 Jagdflieger Campaign von Reflected Simulations

  • Zeitbeschleunigung wird automatisch zurückgesetzt, wenn etwas passiert
  • Aktualisierungen der Bemalungen der P-51D

DCS: Fw 190 A-8 Horrido! Campaign von Reflected Simulations

  • Zeitbeschleunigung wird automatisch zurückgesetzt, wenn etwas passiert
  • Aktualisierungen der Bemalungen der P-51D

DCS: UH-1H Paradise Lost Campaign von Reflected Simulations

  • Zeitbeschleunigung wird automatisch zurückgesetzt, wenn etwas passiert
  • Gunship-Modell für das neue Triebwerksmodell der Huey angepasst

F-86F Hunters over the Yalu Campaign von Reflected Simulations

  • Zeitbeschleunigung wird automatisch zurückgesetzt, wenn etwas passiert

DCS: UH-1H The Huey Last Show Campaign by SorelRo

  • Mission 3: Es sieht so aus, dass in 80% der Fälle, in denen der Huey getroffen wird, die Funkgeräte abgeschaltet sind. Der Spieler wird also im Dunkeln gelassen. Ich habe einen Weg gefunden, dies zu umgehen.
  • NDB-Einstellungen für die LZ London in allen Missionen angepasst
  • Mission 10, Kaltstart korrigiert

A-10C Tactical Training Qualification Campaign von Maple Flag Missions

  • KI-Landungsproblem behoben, bei dem der Flügelmann bei der Landung mit dem Flugzeug des Spielers kollidierte

DCS: F/A-18C Flaming Sunrise Campaign von Sandman Simulations

  • Alle Missionen - SAM-Stellung nicht aktiv, wenn eine andere Stellung in derselben Mission zerstört wurde - Logik zur Berechnung der feindlichen Luftverteidigungsstufe korrigiert
  • Alle Missionen - Komplette Überarbeitung der Berechnung der feindlichen Luftverteidigung Leven
  • Alle Missionen - Einige ungenaue Rufzeichen von Einheiten - behoben
  • Alte Seitennummern in einer Mission - behoben

DCS: F/A-18C Rising Squall Campaign von INVERTED

  • Alle Dialog-Audiospuren wurden überarbeitet, um das Problem des Audioverlusts zu beheben, der durch die verstümmelte Konvertierung des ME verursacht wurde - Entschuldigung für dieses große Problem, das uns lange Zeit beschäftigt hat.
  • Repariert verlorene Briefing-Bilder - Gleicher Grund.
  • Zurücksetzen der Eröffnungsanimationen für M02, M08, M12 .
  • Hinzufügen des neuesten ME-Features "unbegrenzter Treibstoff" für relevante KI-Flugzeuge.
  • Änderung der versteckten "Shortcuts" in M12 - die Aktivierungsbedingungen sind strenger und unterschiedliche Checkpoint-Version von der Initial-Version.
  • Alle NSC-Versionen ersetzt (nicht Supercarrier DLC) den Träger durch die neue CVN-74.
  • Einige KI-A2A-Verhaltensweisen wurden basierend auf den neuesten Funktionen von ED geändert.
  • Bekanntes Problem: Einige chinesische Dialoge in M10 werden zu Englisch - in späteren Versionen behoben.

Combined Arms: Frontlines Georgia Campaign von ED

  • Mission 02. Aktualisiert mit Zeichenobjekten und Beschriftungen. Verbesserte Verfolgung von beschädigten, zerstörten und sich zurückziehenden feindlichen Flugzeugen. Pop-up-Bild mit Einsatztipps hinzugefügt. Sprachausgabe und Text für einige Koordinatenaufrufe korrigiert. Einige Sprüche und Texte wurden korrigiert, die sich nicht mehr richtig aktivieren ließen. Auslöser für sich zurückziehende Hubschrauber hinzugefügt.
  • Bekanntes Problem: Einige KI-Hubschrauber können beschädigt landen und werden nicht ordnungsgemäß de-spawnen oder zerstört

F-15C Aggressors BFM Campaign von Maple Flag Missions

  • Aktualisierter Planer mit Bereichsgrenzen und aktualisierten Bereichsdiagrammen und Kniebrettseiten.
  • Flugzeugbedrohungsprofile zu Briefings hinzugefügt.
  • Geringfügige Korrekturen an den Auslösern zur Verbesserung des Spiels.
  • Gun Calls hinzugefügt.
  • Die Übungsmissionen wurden aktualisiert, um sowohl die Anfänger- als auch die Ass-KI-Einstellungen zu verwenden.
  • Die KI-Roll-Sprachausgabezeiten wurden angepasst.
  • Die Einstellungen für erweiterte Wegpunkte von Tankflugzeugen wurden aktualisiert.

F-5E Aggressors Air Combat Maneuver Campaign von Maple Flag Missions

  • Aktualisierter Planer mit Bereichsgrenzen und aktualisierten Bereichsdiagrammen und Kniebrettseiten.
  • Flugzeugbedrohungsprofile zu Briefings hinzugefügt.
  • Geringfügige Korrekturen an den Auslösern zur Verbesserung des Spielablaufs.
  • Gun- und Raketen-Rufe hinzugefügt.
  • Die Übungsmissionen wurden aktualisiert, um sowohl Anfänger- als auch Ass-KI-Einstellungen zu verwenden.
  • Die KI-Roll-Sprachausgabezeiten wurden angepasst.
  • Anfänger- und Zufallskampagnen wurden hinzugefügt.

F/A-18C Aggressors BFM Campaign von Maple Flag Missions

  • Aktualisierter Planer mit Bereichsgrenzen und aktualisierten Bereichsdiagrammen und Kniebrettseiten.
  • Geringfügige Korrekturen an den Auslösern zur Verbesserung des Spielablaufs.
  • Gun- und Raketen-Rufe hinzugefügt.
  • Die Übungsmissionen wurden aktualisiert, um sowohl Anfänger- als auch Ass-KI-Einstellungen zu verwenden.
  • Die KI-Roll-Sprachausgabezeiten wurden angepasst.
  • Die Einstellungen für die erweiterten Wegpunkte der Tanker wurden aktualisiert.

DCS: F-14A Zone 5 Campaign von Reflected Simulations

  • Logik des Angriffsendes angepasst
2 aug
2023

Veröffentlichung der DCS: F-15E von RAZBAM

Neues Karten-Modul: DCS: Sinai von OnReTech

Neue Kampagnen:

  • DCS: F/A-18C Flaming Sunrise von Sandman Simulation
  • DCS UH-1H The Last Show von SorelRo

DCS World

  • Das H-6J GDJ-IV1 MER6 3D-Modell wurde korrigiert.
  • Rauch von Fahrzeugen und einigen statischen Objekten basierend auf dem Zustand hinzugefügt, d.h. je mehr Schaden ein Fahrzeug erleidet, desto mehr Rauch ist zu sehen, so dass man einen besseren Eindruck davon bekommt, ob man beim letzten Angriff Schaden genommen hat.
  • ME. Info-Fenster erweitert mit der Möglichkeit, die Einheiten in der Gruppe automatisch oder selektiv umzubenennen. Drücke die Schaltfläche "Fragezeichen" neben dem Feld Gruppenname. Es wurde früher hinzugefügt, aber nicht erwähnt.
  • MP-Lobby. Der Dialog "Rolle auswählen" zeigt jetzt den Namen und die IP-Adresse des aktuellen Servers an. Der interaktive Stern "Favoriten" wird ebenfalls angezeigt, um die Bedienung zu erleichtern. Ein Doppelklick auf die IP-Adresse kopiert sie in die Zwischenablage. Dies wurde früher hinzugefügt, aber nicht erwähnt.
  • Die Trainingslektionen für das kostenlose Su-25T-Angriffsflugzeug wurden verbessert: Auslöser und Timing wurden angepasst; hilfreiche Highlights und Bilder in der Simulation für einige Lektionen hinzugefügt; RU-Voiceover hinzugefügt.
  • Transparenz der Rasterdiagrammebenen hinzugefügt.
  • Absturz beim Laden von Oberflächentexturen in Normandy 2.0 behoben.
  • Schiffs-KI. Behoben - Schiffe werden nach einer harten Drehung um die Zielkursdauer geschwenkt.
  • Boden-KI. Behoben - Artillerie feuert nicht, wenn es mehr als eine Einheit in der Gruppe gibt.
  • Boden-KI. SL-Flakscheinwerfer 37 funktioniert nach Zerstörung des Generators weiter.
  • Dedizierter Server. Behoben - JTAC reagiert nicht im MP.
  • Behoben. Abgasflammen-Effekt bleibt in der Luft hängen, wenn der Client den Slot wechselt oder die Verbindung trennt.
  • Effekte. Rauch von Fahrzeugschaden: Rauchflackern bei Fahrzeugfeuer behoben, Rauch nach nicht-tödlichem Schaden vorübergehend entfernt, wenig Rauch nach Schaden für Schiffe mit altem Schadensmodell hinzugefügt
  • Zerstörtes KI-Flugzeug teleportiert auf Bodenniveau - behoben.
  • MP. Statisches MLRS-270 am Schiff befestigt, bewegt sich nicht mit dem Schiff auf dem Client - behoben.
  • In der Mission gibt es viele Gruppen mit mehreren Helikoptertransporten. Sobald die Helis voll sind und Truppen übrig bleiben, kommt es zum Absturz - gefixt.
  • ME.GUI-Fehler bei der Aufgabe "Embarking from Trigger" in einigen Fällen - behoben.
  • MP. DS. Überprüfung der benötigten Module funktioniert nicht für das WW2 Assets Pack - behoben.
  • MT. Einheiten und Rauch sind durch Wolken aus großer Entfernung sichtbar - behoben.
  • Waffen. Das Gewicht der S-8-Raketenfamilie wurde korrigiert.
  • Infanterie erzeugt keine Rauchwolken mehr, wenn sie verletzt oder getötet wird
  • ME. Wetter-Widget: Fehlerhafte Ausrichtung. Nicht genug Platz für Strings - behoben
  • Schiffe. Bei der Arleigh Burke fehlt der 'Boom'-Sound, wenn die SM-2-Rakete abgefeuert wird - behoben
  • ME. Missionseditor friert beim Erstellen einer neuen Gruppe ein - behoben
  • KI-Flugzeuge. AV-8B. Falsche Decklandung und Start in einigen Fällen - behoben
  • KI-Flugzeug. AV-8B kann nicht von FARP und Sea Shelf Objekten abheben - behoben
  • GUI-Fehler bei der Auswahl des Tracks in einigen Fällen - behoben
  • Bodeneinheiten. In manchen Situationen wird die Kollision eines Geschosses mit einer Einheit nicht registriert - behoben.
  • MP. Server CTD wenn der Client durch einen Trigger zerstört wird und der Client den Server verlässt - behoben.
  • Historischer Modus. Die ägyptische Liste der Einheiten wurde angepasst.
  • MP. Es gibt kein Bestätigungsfenster beim Verlassen des MP über das Rollenauswahlmenü - Fenster hinzugefügt
  • ME. ATC zeigt immer AM-Funkmodulation an, auch wenn die Szenenrolle auf FM eingestellt ist - behoben
  • KI-Flugzeuge. Die MiG-31 kann nun bis zu vier R-33-Raketen gleichzeitig auf vier Ziele abfeuern.
  • Verbessertes Rendering der Wasseroberfläche in FLIR.
  • ME. Die Ansicht der Nutzlast eines Flugzeugs bleibt geöffnet, wenn der Reiter "Zusätzliche Eigenschaften" geöffnet ist.
  • FLIR. Südatlantik-Karte, IR-Rendering wurde angepasst.
  • KI-Flugzeuge. KI-Jäger greifen nun auch spezielle Abfangjäger wie MiG-31 an, wenn sie mit dem Angriff auf Jäger beauftragt sind.
  • MP. Server CTD bei Einheit:zerstören, wenn Spieler gesteuert - behoben
  • Falsche Anzeige der Horizont-Sichtbarkeitsgrenze im TV-Modus von Zielbehältern - korrigiert
  • VR. Das linke Auge hat Probleme mit Lichtern auf dem Gelände und Gebäuden - behoben, wenn die Lichtkarte im Multi-Viewport-Setup angewendet wird
  • ME. MK-84 und einige andere Bomben fehlen in der Bombe in Zone Bedingung des Auslösers - behoben
  • MP. Dedizierter Server: Slot-Spamming verursacht 100% CPU-Last und Server unerreichbar - behoben
  • Neue Sofortstart-Mission für die Sinai-Karte: MiG-15bis, F5E und Su-25T
  • MT. Schattierte 3D-Modelle in ME und Enzyklopädie
  • ME beendet sich ohne Speicherabfrage, wenn Enzyklopädie mit Doppelklick geschlossen wird - behoben
  • MP. Server. Missionslisten sind nun getrennt. MP-Missionen, die vom ME aus gestartet werden, werden immer als eine einzige in der Liste angezeigt, während die normale Missionsliste, die vom MP-Menü aus zugänglich ist, nicht geleert wird
  • Zughupen-Sound behoben
  • Abbrechen-Knopf funktioniert nicht in Spieloptionen/System - behoben
  • ME. Ägypten. Historische Datenbank überprüft und korrigiert
  • ME. Das Funkgerät der Besatzung ist aktiviert
  • MANPAD-Einheiten haben keinen Rauchschaden-Effekt mehr, wenn sie getroffen werden
  • Mehrere Abstürze in bestimmten Situationen behoben
  • NS430 stürzt auf der Karte Persischer Golf beim Herauszoomen auf 200 NM ab - behoben
  • MP. Neue Funktion. Funktion zum Filtern von Slot-Typen zum Client hinzugefügt
  • MP. Server-Neustart führt zu Client-Zeitüberschreitung oder Client-DCS-Hängern - behoben
  • MP. Tastenkombination funktioniert nicht im Rollenauswahlfenster in MP - behoben
  • ME. Neue Funktion "Einstellungen kopieren" Schaltfläche. Es können nun Einstellungen und Eigenschaften zwischen Flugzeugen in der eigenen Gruppe, verschiedenen Gruppen oder allen Flugzeugen desselben Typs auf der Karte kopieren.
  • ME. GUI-Fehler beim Versuch, eine neue Nutzlast zu erstellen - behoben
  • ME. GUI-Fehler beim Versuch, die Einstellungen für die Zünder zu öffnen - behoben
  • ME. GUI-Fehler beim Kopieren von Einstellungen in einigen Fällen - behoben
  • KI-Bodeneinheiten greifen nun auch feindliche Züge an
  • KI-Bodeneinheiten. Die Ursache für Kollisionen und Überschneidungen der Formen von Bodeneinheiten wurde beseitigt
  • KI-Flugzeuge. Überladener OH-58D kann nicht abheben - behoben
  • KI-Flugzeuge. Die B-52H setzt nicht alle Leuchtraketen auf die eine ankommende feindliche Rakete ein
  • KI-Flugzeuge. Animation der Aufhängung des Bug- und Heckfahrwerks bei einigen Flugzeugen korrigiert
  • KI-Flugzeuge. Il-76, Il-78, A-50, MQ-9 Reaper, E-3A, MiG-31, MiG-23MLD, Tornado GR4/IDS, Su-25, Schadensmodell korrigiert.
  • KI-Flugzeuge. Nach Aufgabe Embarking bleibt der Hubschrauber am Boden - fixiert
  • KI-Flugzeuge. KI-gelenkte Laserwaffen behalten das Ziel im Auge, auch wenn niemand sie nach dem Start lasert - behoben
  • EDGE. Wenn sich die Kamera dem Wasser nähert, scheint die Horizontlinie in der Ferne zu verschwinden - behoben
  • Waffen. Es wurde eine kleine zufällige Streuung der Flugbahn von Marschflugkörpern und Anti-Schiffs-Raketen hinzugefügt, so dass sie nicht genau nacheinander fliegen und nicht kollidieren.
  • EDGE. Überarbeitete und optimierte Screenshot-Aufnahme. Es können nun mehr als 1 Screenshot pro Sekunde gemacht werden.
  • Kameras. Korrigierte Standard-Kameraposition für die F4-Ansicht
  • L-39. Korrupte Schadensmodelle - behoben
  • Ungenaue Geländeschatten, die in manchen Fällen auftreten, wurden korrigiert.
  • Waffen. Einige Waffen gehen durch Gelände und Objekte hindurch, ohne zu explodieren - behoben
  • Bildschirm flackert in manchen Fällen schwarz - behoben
  • Explodierte Brücke hat einen hässlichen Explosionskrater - behoben
  • Autorisierung. Fehlgeschlagene Autorisierung setzt Benutzeroptionen für das Modul zurück - behoben
  • Enzyklopädie. Falscher Harrier-Eintrag - behoben
  • Waffen. Kh-59-Rakete ändert die Richtung, wenn das Ziel bereits tot ist - behoben
  • Waffen. Arleigh Burke -Tomahawk-Flügel werden beim Start zu früh entfaltet - behoben
  • CTD, wenn Mi-8 mit einer bestimmten Nutzlast zerstört wird - behoben
  • Funkkommunikation auf verschiedenen Karten vertauscht - behoben
  • Waffen. AIM-54 Loft-Flugbahn angepasst
  • MP. Fixes Scrollen zum eigenen Slot, wenn Filter verwendet wurden, bevor der Dialog zur Rollenauswahl geschlossen wurde
  • Korrigierte Funktion: Passwörter für Koalitionen

DCS: F-16C Viper von Eagle Dynamics

  • Angepasste Bedrohungsposition auf dem RWR.
    • Jeder Bedrohungsring wurde leicht nach außen verschoben. Radarbedrohungen im Verfolgungsmodus erscheinen knapp außerhalb des durchgehenden weißen Rings auf der RWR-Anzeige. Radarbedrohungen im Raketenlenkungsmodus erscheinen innerhalb des durchgehenden weißen Rings. Bei Abwehrmaßnahmen sollten Radarbedrohungen, die innerhalb des durchgehenden weißen Rings angezeigt werden, gegenüber denen außerhalb des Rings bevorzugt werden.
  • Behoben: Schneepflug-Option fehlt auf der FCR-Seite ohne installiertem Zielbehälter.
  • Behoben: BFM-Mission "High Aspekt" für die Kaukasuskarte - KI ignoriert den Spieler.
  • Hinzugefügt: Velocity Search With Ranging (VSR) - Videoanleitung DCS: F-16C and F/A-18C Velocity Radar Modes Update (COMING SOON)
  • Hinzugefügt: Funktion MTR LO (71 Knoten) und HI (110 Knoten) auf der CTRL-Seite des FCR für Luft-Luft-Radarmodi
  • Hinzugefügt: Sofortstartmissionen für Sinai
  • Behoben: Markierungspunkt, der von FCR GM erstellt wurde, hat einen großen Versatz zu dem, was vorgesehen ist
  • Behoben: Offset-Aimpoint-Höhe wird von DED mit negativen Werten eingegeben
  • Behoben: ASEC und DLZ bleiben im FCR nach Wechsel in den NAV-Modus bestehen
  • Behoben: TGP-Markierungspunkt falsch im Waffen-MAN-Modus
  • Behoben: ACM-30x20-Aufschaltung außerhalb der HUD-Grenzen.
  • Behoben: IAS falsch auf Marianas bei sehr starkem Gegenwind
  • Behoben: Radar kann Ziele verfolgen, die durch das Gelände verdeckt sind
  • BFM-Sofortstartissionen aktualisiert
  • Der Zielhaltemechanismus in STT wurde verbessert
  • Standardprofil für Thrustmaster Viper TQS  hinzugefügt
  • Behoben: Steuerung der MAN-AUTO-Wegpunkt-Sequenz
  • Behoben: Neuer Bodenemitter-Sound wird abgespielt, wenn eine Rakete einfliegt
  • Behoben: TGP + GBU38 = Fehlerhafter Einschlag von 15 - 20 m. Hinweis: 3 Sekunden Laser oder AGR vor der Freigabe für erhöhte Genauigkeit erforderlich.

DCS: F/A-18C Hornet von Eagle Dynamics

  • Behoben: WPDSG zeigt den falschen Punkt an, wenn der TDC dem HUD im A/G-Modus zugeordnet ist.
  • Behoben: Freifallbomben, Clusterbomben und LGBs bleiben im falschen Modus hängen, wenn IAMs ausgewählt sind und eine Bestimmung vorgenommen wird.
  • Behoben: Ruderanimation bei Net Phantom funktioniert nicht.
  • Behoben: Texturproblem beim VFA-97-Treibstofftank
  • Hinzugefügt: Velocity Search (VS) - Videoanleitung DCS: F-16C and F/A-18C Velocity Radar Modes Update (COMING SOON)
  • Hinzugefügt: Sofortstartmissionen für Sinai
  • Behoben: Aktivieren von "One-look raid" entfernt die Zielinformationen
  • Behoben: Hängengebliebener B-Sweep am Rand des DDI nach dem Einrasten auf das Ziel
  • Behoben: Schwenken nach Offset-Bezeichnung verschiebt das WP-Symbol auf dem HSI
  • Behoben: Extrapolierte Radar-Trackfiles aktualisieren das AIM-120 weiterhin mit der wahren Position des Ziels
  • Behoben: Diskrepanz der exakten Koordinaten zwischen F10-Karte und Cockpit
  • Behoben: TWS zeigt kein Trackfile mehr an, bevor nicht 6 Rohtreffer (Bricks) erkannt wurden
  • Behoben: AZ/EL- und RDR-ATTK-Seiten zeigen Infos zum Störziel
  • Behoben: Offset-Symbol verschiebt sich auf der SA-Seite
  • Behoben: SA-Seite zeigt HAFUs mit Rang 0 an, für Trackfiles unter Rang 9
  • Behoben: Um von der ersten Trackdatei wegzugehen, müssen zwei Tasten gedrückt werden
  • Behoben: Flugzeugträger bewegt sich in Trainingsmission, wenn er statisch sein sollte
  • Behoben: Fluggeschwindigkeit im HUD auf Marianas wird bei sehr starkem Gegenwind verdoppelt
  • Behoben: Time on Target scheint zu schnell zu sein, wenn die Geschwindigkeit über Grund eingestellt wird
  • Behoben: Radar kann Ziele verfolgen, die durch das Gelände verdeckt sind
  • BFM-Sofortstartissionen aktualisiert
  • Behoben: Die Löschfunktion mit SEQ UFC wp sorgt für einen Spielabsturz
  • Verbesserter Mechanismus zum Halten von Zielen in STT
  • Behoben: TDC-Cursor wurde nach dem Wechsel von A/A zu ACM nicht angezeigt
  • Behoben: Züge auf Bodenradar
  • Behoben: Radarbereich in VS auf AZ/EL-Seite
  • Behoben: ARC-210-Modulation im ME wird nicht beachtet
  • Repariert: STT-Eingabe von VS ergibt Azimut vs. Geschwindigkeit, STT sollte immer Azimut vs. Reichweite sein
  • Behoben: VS erkennt und sperrt Flugzeuge, die auf späte Aktivierung eingestellt sind, bevor sie aktiviert werden
  • Behoben: Zielbehälter verlieren Punktspur bei Waffenwechsel
  • Behoben: Automatischer Bombenmodus ignoriert manchmal den Countdown
  • Behoben: AGM-84D Harpoon zerstört sich nicht in der richtigen Entfernung, wenn sie in BOL HTP verwendet wird
  • Behoben: AGM-84D Harpoon Suchentfernungen sind nicht relativ zu HTP, obwohl HSI-Anzeigen korrekt angezeigt werden
  • Update von "Missionsqualifikation" und "Waffenqualifikation" auf Standard ED-Grafiken

DCS: AH-64D von Eagle Dynamics

Hinzugefügt: AGM-114L. Siehe Video: DCS: AH-64D | Radar-Guided Hellfire Missiles (COMING SOON)
Hinzugefügt: Laserpunktverfolger. Siehe Video: DCS: AH-64D | Laser Spot Tracking (COMING SOON)
Hinzugefügt: Option für internen Zusatztank
  • FM. Erhebliche Änderung des Flugdynamikmodells (WIP):
  • Der Bereich der Roll- und Nicksteuerung wurde vergrößert, und gleichzeitig wurde die Stabilität des Hubschraubers in allen Flugmodi erhöht, einschließlich:
    • Die Steuerbarkeit des Hubschraubers bei langsamen Manövern wurde verbessert;
    • Erhöhte Rollstabilität des Hubschraubers unterhalb maximaler Geschwindigkeiten;
    • Verbessertes Verhalten in Übergangsmodi (Rollachse-in/out und Anstellwinkel-in/out)
  • Die Trimmposition des Hubschraubers und der Steuerelemente im Schwebe- und Horizontalflugmodus hat sich leicht verändert.
  • FMC/SCAS
    • SCAS abgestimmt auf modifiziertes Flugdynamikmodell;
    • Das Dämpfungs- und Abschaltverhalten des SCAS-Höhenkanals wurde so umgestaltet, dass es bei bestimmten Grenzparametern des Triebwerks und der vertikalen Geschwindigkeit reagiert.
  • Behoben: Gewichtsproblem nach schwerer Beladung führt zu Steuerungsproblemen
  • Behoben: Absturz im PLT-Client, wenn CPG die Mannschaft verlässt.
  • Behoben: Multi-Monitor - Exportierte Anzeigen berücksichtigen nicht die Helligkeit
  • Behoben: George-Menü berücksichtigt nicht die Skalierung des Interfaces. (Fadenkreuz nach links versetzt)
  • Behoben: PERF-Seite: WIND-Richtung zeigt Wert 180 Grad entgegengesetzt zum richtigen Wert an
  • Behoben: CHAFF (T1) sollte "gesperrt" sein, wenn er in SAFE gezwungen wird
  • Behoben: Feindliche KI greift AH64 nicht an, wenn Pilot getötet wird (Heli durch CPG-Steuerung)
  • Behoben: Rotorbeleuchtungseffekt-Artefakte bei Nacht
  • Behoben: Export-Viewport - statische Viewport-Bilder bei der Auswahl externer Views
  • Behoben: TEDAC-Export-Viewport überlagert benachbarte Viewports
  • Behoben: VHF-AM-Funkgerät kann im MHz-Bereich von 108 - 115,975 senden
  • Behoben: MPD-TSD-Seiten - Routeline enthält keine Gefahrenpunkte
  • Behoben: CPG, TDU blinkt in Multicrew/MP
  • Behoben: Unscharfer Rotoreffekt funktioniert nicht für CPG in Multicrew
  • Behoben: CPG-Nav-Reichweite wird automatisch auf neue Nav-Reichweite aktualisiert, ohne dass SLAVE wieder aktiviert wird
  • Behoben: Mengenproblem mit den AGM-114 bei Übernahme der Kontrolle mit CA
  • Behoben: Raketenbeschränkungsfeld und Raketensteuerungs-Cursor werden bei SAFE nicht angezeigt
  • Behoben: George-KI setzt in manchen Fällen Waffen falsch ein (George-KI startet eine Rakete, ohne das Ziel zu fixieren. Rakete fliegt vorbei. Laser schaltet sich nicht ein. Die Anzeigen auf dem IHADSS entsprechen nicht dem ausgewählten Modus im George-KI-Menü).
  • Behoben: "Back Scatter"-Meldung bei fehlenden Raketen
  • Behoben: M282-Raketensprengkopf fällt außerhalb des Zeitrahmens
  • Behoben: Falsche Steuerungsanzeige öffnet sich in den Einstellungen, nachdem der AH-64 in der Simulation ausgewählt wurde
  • Die KI kann nun IAT verwenden
  • Hinzugefügt: Sofortstartmissionen für Sinai
  • Windschutzscheibenwischer für Regentropfen hinzugefügt
  • Für AGM-114L neues Symbol für ME hinzugefügt
  • Behoben: George-Manöver sind nicht vorhersehbar und fast tödlich
  • Behoben: LST-Schalter im vorderen Cockpit bei Kaltstart auf A verschoben (Autostart und manueller Start)
  • Behoben: AGM-114L scheinen Ziele nicht zu treffen, wenn sich der Hubschraubers beim Feuern bewegt hat
  • Behoben: APU-Desynchronisation zwischen PLT und CPG
  • Behoben: "George" zeigt "in Reichweite" an, auch wenn das nicht stimmt
  • Behoben: Spieler-CPG kann AGM-114L nicht nach AGM-114K abschießen
  • Behoben: George wertet LT-Wechselposition aus, wenn Spieler CPG-Sitz verlässt
  • Behoben: Gier-Limit, wenn man die AGM-114L nicht auf einmal startet
  • Behoben: Einschränkungsfeld nach letzter Rakete korrigiert
  • Behoben: George schoss AGM-114L aus 9 km Entfernung ab, wenn er im Waffen-frei-Modus ist
  • Behoben: Tippfehler in der Waffenbezeichnung der AGM-114 behoben
  • Behoben: FCR schaltet unter bestimmten Einschaltbedingungen auf den falschen Modus um
  • Korrekturen an der Logik für das Halten der Flughöhe
  • Gemischte AGM-114-Bewaffnung hinzugefügt
  • Behoben: George steuert zu oft in einen Wirbelringzustand
  • Behoben: Das Bordgeschütz-Limit hängt vom Cockpit ab, nicht vom gedrückten Abzug
  • Behoben: George weigert sich, die Waffe nach dem ersten Einsatz abzufeuern
  • Behoben: Zusätzliche Symbole auf dem EUFD
  • Behoben: George-KI als Pilot verliert ohne Grund an Höhe
  • Behoben: IAT-Trägheitsverfolgung für primär verfolgtes Ziel
  • Behoben: Kollektivhebel-Probleme in VR - Kollektivhebel steigt ohne Benutzereingabe an
  • Behoben: INU-Ausrichtung wird zurückgesetzt, wenn die APU über die externe Stromversorgung eingeschaltet wird
  • Behoben: Bodenstrom-GPS-Ausrichtung kann beim APU-Start unterbrochen werden
  • Behoben: Desync-Problem bei PLT und CP/G TADS  - Slaved TADS
  • Behoben: MPD-Helligkeitsknöpfe arbeiten nicht kalt und dunkel mit Eingabetasten
  • Behoben: Reifenpannen werden nicht durch Reparatur behoben
  • Behoben: CPG verbindet sich nach APU-Start - keine Synchronisation von Triebwerkstart oder Rotoren
  • Behoben: Multicrew-Haltemodi-Anzeigen nicht synchronisiert
  • Behoben: JTAC und Spieler verwenden Laser-Hellfire statt Radar-Hellfire in 9 Zeilen Dialog

DCS: Mi-24P Hind von Eagle Dynamics

  • Hinzugefügt: Tastenbefehle NEXT und PREV für die R-60-Werfer-Auswahl
  • Hinzugefügt: Schnellstart-Missionen für NTTR und Kaukasus
  • Behoben: Steuerungsoptionen blieben manchmal in der Pilot-Operator-Kategorie stecken
  • Behoben: Englische Cockpit-Hintergrundbeleuchtung, Konflikt mit russischer Version
  • Behoben: Die KI greift den MI-24P nicht an, wenn der Pilot getötet wird und der Hubschrauber vom Kopilot/Bordschützen gesteuert wird
  • Behoben: Petrovich AI Menü berücksichtigt nicht die Skalierung der Oberfläche und das Fadenkreuz ist nach links versetzt
  • Behoben: AC-Voltmeter-Anzeigen und Verkabelung
  • Behoben: Die Petrovich-KI warnt vor eingehenden Angriffen, auch wenn der Operator-Charakter tot ist
  • Behoben: Getöteter Pilot-Charakter konnte den Hubschrauber steuern, wenn der Spieler auf dem Fahrersitz saß und die Steuerung zurückgab ("C" als Standard)
  • Behoben: Mehrere Abstürze, die von Spielern über das interne Meldesystem gemeldet wurden
  • Behoben: Funk unsynchron in Multicrew
  • Behoben: Funkgerät R-863 schaltet Kanal 11 auf dem Pilot-Operator-Sitz in Multicrew nicht ein
  • Hinzugefügt: Sofortstartmissionen für die Sinai-Karte
  • Behoben: Suchleuchte in Multicrew unsynchron
  • Behoben: Petrovich-KI wechselt manchmal Ziele in der Schleife
  • Behoben: Sound des Treibstoffabschaltventils
  • Hinzugefügt: Untertitel für Petrovich-KI für Zielverfehlung
  • Hinzugefügt: Petrovich-KI-Schnittstelle für ASO-2V-Panel-Steuerung hat neue Funktion: Lang Links (deaktiviert Petrovichs automatisches Abwerfen von Leuchtraketen/Chaff, wenn er eine Raketenbedrohung sieht)
  • Verbessert: Joystick-Achsensteuerung und VR/Head-Tracker entkoppelt für Mi-24P-Türkanone
  • Verbessert: Bombenstreben werden von Pylonen für Waffen entfernt, die sie nicht benötigen
  • Verbessert: Petrovich-KI benutzt keine Leuchtraketen/Spreu, wenn Gewicht auf den Rädern des Hubschraubers ist
  • Verbessert: Die Abdeckung des Waffenauslöseknopfes öffnet sich automatisch, wenn der Waffenauslöser gedrückt wird
  • Behoben: Mehr als eine R-60M geht manchmal von der Startschiene, wenn die Abdeckung des RS-Knopfes offen ist
  • Behoben: DISS-15-System funktioniert auch ohne Strom
  • Behoben: Die Petrovich-KI bewegt das Visier nach dem Einschalten von "Beobachten" nicht zum ersten Mal auf die vorgesehene Position

DCS: A-10C II von Eagle Dynamics

  • Alle Trainingsmissionen nutzen jetzt die A-10C II
  • Voreinstellungen für das ARC-210 können jetzt im ME gewählt werden
  • Behoben: Zwei AIM-9 wurden von einem Punkt aus gestartet, wenn manuell ausgewählt
  • Behoben: Die Lautstärke kann nun mit dem Kanalregler eingestellt werden, während man sich auf der Menüseite befindet. Die Lautstärke kann auch für den Guard-Empfänger geändert werden.
  • Behoben: Die im ME eingestellte ARC-210-Modulation wird nicht beachtet
  • Behoben: CDU führt den BIT-Test erneut aus, wenn die "PREV"-Taste nach dem ersten Start gedrückt wird
  • Hinzugefügt: Radkeile
  • Hinzugefügt: Langer AN/ALQ-184-Behälter
  • Hinzugefügt: Kopierfunktion für UFC und CDU

DCS: UH-1H Huey von Eagle Dynamics

  • Hinzugefügt: Neues Triebwerkssimulationsmodell, das das alte Modell ersetzt
  • Hinzugefügt: Hypoxie-Effekt für UH-1H-Piloten
  • Verbessert: Positionslichter dimmen/hellen angepasst
  • Behoben: Fehlende Minigun-Animation in MT
  • Behoben: WIP - Schubsteuerung über die FCU-Logik für das neue Triebwerksmodell (davor war es möglich, mit Schub auf Leerlauf abzuheben)
  • Behoben: WIP - Optimierung des Kraftstoffverbrauchs nach Einführung des neuen Triebwerkmodells

DCS: Mi-8MTV2 Magnificent Eight von Eagle Dynamics

  • Hinzugefügt: Sofortstartmissionen für Sinai
  • Behoben: Spielabsturz, wenn eine asymetrische Geschützbehälterausrüstung geladen war

DCS: MB339-A von IndiaFoxtEcho

  • Falsche Anzeige für RNAV-Peilung behoben
  • Behoben: Funkgeräte funktionieren nicht mehr, wenn Tacan eingeschaltet ist
  • Verhalten des Drehknopfes für die MILS-Einstellungen des Visiers behoben
  • Lautstärke von Tacan und Funkgeräten beim Spawnen gemäß ICS-Panel behoben
  • Falscher RPM-Prozentsatz für den Anti-Eis-Test behoben

DCS: JF-17 von Deka Ironwork Simulations

  • Behoben: WMD7-Bild wackelt beim Manövrieren
  • Behoben: AG-Radar kein RBM-Bild
  • Behoben: Blackout-Problem in großer Höhe aufgrund von ausgeschaltetem ECS
  • Aktualisiert: SMS unterstützt PL-12 für neuen Schema-Test (Spieler muss JF-17.lua modifizieren, um PL-12 manuell zu JF-17 Pylonen hinzuzufügen)
  • Aktualisiert: PL-12 auf dasselbe Schema wie AIM-120C geändert
  • Behoben: SMS-Support für PL-12
  • Hinzugefügt: Missionen für Waffenqualifikation
  • Behoben: FPM-Verhalten auf der MFCD-Radarseite

DCS AJS-37 Viggen von Heatblur Simulations

  • Das HUD-Glas wurde für eine bessere Sichtbarkeit bei sehr hellem Licht optimiert.
  • Verschiedene Probleme mit Soundschleifen behoben.
  • Besseres Ein- und Ausklingen der Nachbrenner-Sounds im Cockpit.
  • Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, in der Kaltstart-Mission bei Fehlzündungen vorwärts zu fliegen.
  • Die "Show Must Go On"-Bemalung zeigt nun die entsprechenden Tank-Texturen an.
  • NEU: über 100 von Benutzern gewünschte Tastenkombinationen hinzugefügt (mit besonderem Dank an Munkwolf et al.).
    • Wirkt sich nicht auf bereits exisitierende Tastenkommandos aus
      Überarbeitung der RB-05: 
    • Behoben: RB-05 kann nur mit Radar in A0 gesteuert werden.
    • Es wurde behoben, dass gestartete RB-05s das Radar automatisch auf A0 stellen (ohne den Schalter zu bewegen).
    • Es wurde behoben, dass bei nachfolgenden Starts die erste Rakete nach Walhalla geschickt wurde. 
    • Es wurde behoben, dass Steuerbefehle nach 30s an die Rakete gesendet wurden.
  • Mehrere Fehlerbehbungen für die BK-90:
    • Der STD-Schalter beeinflusste fälschlicherweise die Mustereinstellung. 
    • Die Anzeige der BK-90-HUD-Symbolik wurde oberhalb von 500 m verhindert.
    • Der Hinweis auf die maximale Entfernung wurde nicht korrekt angezeigt.
  • Hinzugefügt: U-22-Jammer-Modus E (sendet immer). 
  • Hinzugefügt: AKAN-Geschützbehälter ohne Leuchtspurminition.
  • Behoben: Das Aufwärmen des Jammers wird beim Warmstart nicht übersprungen.
  • Behoben: Die Warnleuchte des U-22 (alt) leuchtet während der Aufwärmphase nicht auf.
  • Behoben: X-TANK-BRÄ-Leuchte zeigt <50% RPM statt <70%.
  • Die Bremsklappen werden beim Ausfahren des Fahrwerks nicht mehr automatisch eingezogen.
  • Es wurde eine Funktion hinzugefügt, mit der die Bremsklappen in einer Zwischenstellung angehalten werden können.
  • "_(...)" zu Keybinds für l10n hinzugefügt. Jetzt sind Keybinds lokalisierbar.
  • NEU: Schnellstart-Missionen für die Karte DCS: Sinai hinzugefügt.
  • Behoben: Schwarzer Bildschirm während des EP13-Betriebs.
  • Setzen Sie die Standardposition des manuellen Kraftstoffreglers auf AUTO.

DCS F-14 Tomcat von Heatblur Simulations

  • NEU: Grundlegende Überholung des Verhaltens am Boden und der Fahrwerksfederung, Phase 1:
    • Verbesserte allgemeine Federung.
    • Verbessertes Rollverhalten am Boden.
    • Verbesserte Sounds am Boden.
    • Weitere Verbesserungen beim Verhalten auf dem Boden folgen!
  • NEU: Padalschüttelsound hinzugefügt (über 21 Einheiten AOA)
  • NEU: Zusätzliche Flügel-Turbulenzen und Windgeräusche für zusätzliches Feedback bei hohen G/Anstellwinkel-Raten
  • DLC-Ausfahrgeräusch hinzugefügt
  • Behoben: die USS Forrestal wurde beim Start und bei der Landung beschädigt.
  • Angepasste Buffetintensität und AOA-Zeitplan für "realistische" Buffetoption
  • Effektivität des SAS beim Gieren angepasst
  • Angepasstes Bodeneffekt-Pitchmoment zur Unterstützung von Luftbremsung und Rotation (notwendig nach Reduzierung der Rollreibung)
  • MAK-79-Beladung behoben.
  • Die Masse der Phoenix wird nun wieder zur Gesamtmasse des Flugzeugs addiert (das zusätzliche Gewicht ist im Spiel nicht sichtbar, wird aber im FM berücksichtigt)
  • NEU: Grundlegende Überholung des Verhaltens an Boden (beim Rollen) und der Federung - Phase 2:
    • Signifikantes Update der Federung und der Bodeneigenschaften.
    • Erhöhtes Bremsmoment.
    • Angepasste Rate der Verkniestellantriebs des Fahrwerks.
    • Vollständig überarbeitete Dämpferkräfte und Dynamik.
    • Angepasste Federenergie der Verknieung.
  • Problem beim Spawnen für Warmstarts von Flugzeugträgern wurde behoben.
  • Alle Warmstarts erfolgen jetzt mit angezogener Feststellbremse
  • Die Standard-Starttrimmung für Flugzeugträger-Spawns wurde angepasst.
  • Falsche Verzögerung in der Schleudersitzsequenz behoben.
  • EIG-Helligkeit an die Umgebungshelligkeit angepasst.
  • Neu: Schnellstart-Missionen für die Karte DCS: Sinai hinzugefügt.
  • Verbesserter AIM-54-Loft.
  • Verbessertes Verhalten beim Notching der AIM-54.
  • Laser-Probleme mit markierten Objekten behoben.
  • Mögliche Behebung eines Fehlers bei der INS-Anzeige auf TID.
  • Verfeinertes Übersetzungsverhältnis zwischen Pedalen und befohlenem NWS-Winkel für bessere Bodenkontrolle.
  • Die Geschwindigkeit des Pitch-Trimm-Aktuators wurde um 25 % reduziert.
  • Die Zielgeschwindigkeit für den Katapultstart des Trägers wurde um 15 Knoten reduziert, um realistischer zu sein.
  • Die Möglichkeit des Abwürgens des Verdichters im MCB-Bereich bei inaktivem MCB (CB gezogen) wurde um 300 % erhöht.
  • Die Lautstärke des DLC-Auslösegeräuschs wurde erhöht.

DCS: SA-342M Gazelle von Polychop Simulations

SA342 - für alle Varianten

  • Externe Texturen auf PBR-Standard gebracht
  • Regentropfen-Effekt für das Cockpit hinzugefügt
  • Interne Beleuchtung und Reflektionen aktualisiert
  • Flugphysikmodell
    • Komplett geändertes FM
    • Überholtes Triebwerks- und Rotorverhalten
    • Aktualisierte Masse und Parameter für Zuladungsgewichte
    • Viele neue Verhalten hinzugefügt oder überarbeitet (Bodeneffekt, Kippen der Rotorscheibe, Strömungsabriss, Dichtehöhe, ETL ...)
    • Triebwerksstoß-Effekt bei schnellen Kollektivhebelbewegungen hinzugefügt
  • Unterstützung für Force Feedback hinzugefügt
  • Einfache Steuerung unter Spezial entfernt
  • "Rudder-Trimmer" unter Speziel-Optionen entfernt (durch neue Trimmmöglichkeiten ersetzt)
  • Neue Trimm-Optionen für den Steueurknüppel und Pedale, wenn "Force Trim Interrupt" genutzt wird
    • None - ohne Effekt
    • Instant - Trimmposition wird sofort auf die aktuelle Steuerknüppel-/Pedalposition eingestellt
    • Fade In/Fade Out - Trimmposition bewegt sich über einen kurzen Zeitraum (<1sec) zur aktuellen Steuerknüppel-/Pedalposition (gilt auch für 'Trimmer Reset')
    • Angewandt bei Neuzentrierung - die Trimmposition wird nur bei Neuzentrierung des Steuerknüppels/der Pedalposition sofort angewendet
  • Steuerungsanzeige aktualisiert
    • Rote Markierung zeigt Steuerungsstellung
    • Graue Markierung zeigt Trimmstellung
    • Autopilot-Markierungen zur weiteren Prüfung entfernt
  • Aktualisierte/hinzugefügte Animationen für Mehrspielermodus
  • IFF-Bedienfeld hinzugefügt (limitierte Funktionalität)
  • Autopilot-System aktualisiert
    • Fluggeschwindigkeits-/Höhenhalte-Modus zur weiteren Prüfung entfernt
    • "Auto-Kollektiv" zur weiteren Prüfung entfernt
    • Leuchtanzeigen für die Autopilot-Modi Auto-Hover (CSV) und Heading-Align (ALV) hinzugefügt
    • Autopilot-Hauptschalter schaltet nicht ein/aus, wenn SAS für Nicken, Rollen oder Gieren deaktiviert ist
  • Rauchsystem hinzugefügt
    • Rauchwerfer können ausgerüstet werden.
    • Rauchwerfer haben eine neue Steuerungsoption zum Ein- und Ausschalten
  • Der Kollektivhebel kann durch Klicken auf die Basis des Kollektivhebels ausgeblendet werden
  • Zusätzliche Navigationshilfe mittels Tablet
    • Tablet kann im Missionseditor deaktiviert werden
    • Tablet mit Karte, Kurs, Fluggeschwindigkeit und Bodengeschwindigkeit sowie GPS-Informationen
  • Aktualisiertes Kugellibelle, um weniger unberechenbar zu sein
  • Kraftstoff-Warnleuchte flackert jetzt bei weniger als 80 l
  • Verbessert: Triebwerksleistung und Drehmomentbegrenzungen angepasst
    • Es handelt sich hierbei um einen kontinuierlichen, iterativen Prozess, und es kann in Zukunft zu weiteren Änderungen kommen.
  • Verbessert: SAS-Verhalten angepasst
  • Verbessert: Visuelle Rotorgeschwindigkeit angepasst
  • Verbessert: Automatischer Schwebeflug verbessert
    • Richtungsausrichtung zur Kamera noch in Arbeit
  • Verbessert: Verhalten bei Autorotation
  • Verbessert: Der Anlasserschalter kann jetzt korrekt in die Stellung 'OFF/ARRET' gebracht werden, wenn Kraftstoff fließt
  • Behoben: Fehler bei der Treibstoffmasse
  • Behoben: Visier der Mistral wird nicht angezeigt
  • Behoben: RWR-Absturz
  • Behoben: FFB der Trimmung der zyklischen Blattverstellung
  • Behoben: Verbesserungen bei den Seitenkräften
  • Behoben: Pilotenvisier nicht mehr anklickbar, wenn Visier nicht sichtbar ist
  • Behoben: Übertemperaturprobleme
  • Behoben: Bordnummern waren nicht funktionsfähig
  • Hinzugefügt: Replaced HOT3 missiles with ED weapon
  • Hinzugefügt: Schlingladung
    • Hilfs-UI wird später hinzugefügt
  • Hinzugefügt: Periscope jetzt mit Laserentfernungsmesser
  • Hinzugefügt: Das Visier des Piloten wird ausgeblendet, wenn ohne Waffenausrüstung gespawnt wird
  • Hinzugefügt: Mistral-Raketen sind nun in der Lage, Bodenziele zu erfassen, wenn der Hitzekontrast hoch genug ist
  • Hinzugefügt: Tastenbelegung für Radarhöhenmesser (Joystick)
  • Hinzugefügt: Hochdetaillierte Bemalungen von Mispunt: Olive Drab für US, UK, Niderlande und Griechenland
  • Hinzugefügt: Hochdetaillierte Bemalungen von Shaft, Peet und Mispunt: Armee HRI and Armee HRI Daguet für Frankreich

SA342L

  • Neue Waffen hinzugefügt:
    • 2x/4x Mistral
    • 2x/4x HOT3
    • HMP400-Geschützbehälter (100, 200, 400)
    • GIAT M621 20 mm wählbar

Viviane-Bildschirm durch ein Periskop-Sichtgerät ersetzt

  • Ersetzung des Viviane-Bedienfeldes durch das Periskop-Bedienfeld
    • Periscope bietet zwei Zoomstufen
    • Umschaltbare Kreiselstabilisierung
    • Wählbare Fadenkrueze für die Entfernungsschätzung
    • Verbunden mit dem 'VIS'-Modus vom Künstlichen Horizont wie beim Viviane
  • Das Visier kann durch Klicken auf die Halterung des Visiers ausgeblendet werden.
  • KI kann jetzt HOT3-Raketen abfeuern
  • Option zum Entfernen von Türen durch das Bodenpersonal hinzugefügt
  • Option hinzugefügt, von mehreren Pylonen zu schießen, wenn die Waffe vom gleichen Typ ist

SA342M

  • Viviane-Kamera-Code überarbeitet
  • Viviane-Multicrew-Synchronistation verbessert
  • KI kann jetzt HOT3-Raketen abfeuern

SA342 Mistral

  • Durch die SA342L ersetzt
  • Benutzerdefinierte Cockpit-Optionen entfernt

SA342 Minigun

  • Spezielle Option zum Entkoppeln der Minigun von der Kopf-/Kameraansicht hinzugefügt
  • Eingaben für Tastatur/Joystick-Steuerung der Minigun hinzugefügt
  • Eingaben für die Maussteuerung der Minigun hinzugefügt
  • Clickables und Eingaben für Minigun-Sicherung, Visierstärke/Helligkeit und IR-Laser hinzugefügt

DCS Mirage F1 von Aerges

Funkgeräte TRAP 136 (‘Grün’) und TRAP 137B (‘Rot’) behoben:

  • TRAP-136 radio (‘Grün’). Fehlerhafte Betätigung des Wahlschalters für die Radiofunktion beim Kaltstart behoben.
  • TRAP-136 radio (‘Grün’). Das Funkgerät funktioniert nicht mehr, wenn beim Einschalten des kalten Cockpits die Frequenz gewählt wurde, bevor das Funkgerät eingeschaltet wurde.
  • TRAP-136 radio (‘Grün’). Wenn der Frequenzwahlschalter auf die Position 'G' gestellt wird, wird der Guard-Empfänger nicht mehr aktiviert. Verwendung der Position "Pal+G" des Funktionswahlschalters, um den Guard-Empfänger zu aktivieren.
  • 'Rot' and 'Grün' Funkgerät-Funktionswahlschalterbetrieb mit Autostart/Autostopp-Makros behoben.

Korrekturen optisches Visier:

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein falscher Visierdurchmesser auftrat, wenn der A/G-Modus mit aktiviertem VEL-Optical-Sight-Modus aufgerufen wurde.
  • Die Anzeigelogik der Geschwindigkeitsskala des optischen Visiers wurde geändert:
    • Im Modus '(C + M oder SW) R' wird der Ziel-Seitenwinkel angezeigt.
    • Wenn Kurzstreckenraketen ausgewählt sind und sich nicht im Modus '(C + M oder SW) R' befinden, wird die Zielannäherungsgeschwindigkeit angezeigt.
    Das Zielsymbol des optischen Visiers verschwindet nicht mehr, wenn es sich seinen Bewegungsgrenzen nähert.
    Der angezeigte Teil des Fadenkreuzes des Optischen Visiers ist nun auf einen Gesamtwinkel von 75 Grad begrenzt (dies ist die physikalische Anzeigegrenze des Neigungsbandes).
    Die Lageskalen des Optischen Visiers 'Normal' und 'Vereinfacht' sind jetzt auf einem einzigen Band implementiert, mit einer sichtbaren Animation, wenn der Skalentyp geändert wird.
    Es wurde ein animierter Übergang zwischen den Symbolen 'Radar-Befehlsleiste' und 'Geschützfeuer-Fadenkreuz' implementiert. Diese Symbole befinden sich physisch auf demselben Fadenkreuz ('Moving reticle').

Generelle Raketenlogik:

  • Flügelspitzen-Raketen können jetzt nur noch mit einer Aufschaltung abgefeuert werden.
  • Nach Überprüfung der verfügbaren Quellen wurden die Startverzögerungen für Magic-1- und -2-Raketen auf 310 ms reduziert.
  • Es wurden Töne für Radarraketen mit Aufschaltung und Maskierung hinzugefügt.

Flugsteuerungssystem und Autopilot:

  • Gierdämpferlogik überarbeitet: Problem des Durchgehens des Gierdämpfers und Oszillation im transsonischen Bereich behoben. An der Verbesserung des Verhaltens in Nachlaufturbulenzen wird derzeit gearbeitet.
  • Probleme mit der integralen Seitensteuerung des AP wurden behoben: AP kann jetzt mit erheblichen asymmetrischen Nutzlasten arbeiten.
  • Das Einschalten des AP-ALT-Modus ist jetzt viel reibungsloser.
  • Es ist nicht mehr möglich, den AP überhaupt zu verbinden, wenn die Bedingungen für die Trennung der Verbindung erfüllt sind.
  • Probleme mit der Unterbrechung der AP-Verbindung mit FFB wurden behoben.

3D-Modell und Texturen:

  • Mirage F1 EE: AOA-Farbbandleuchten behoben.
  • Die Animation zum Zurücksetzen des Beschleunigungsmessers der Mirage F1 EE wurde korrigiert.
  • Rechter Flügelpylon korrigiert. Er ist identisch mit dem linken Flügel, anstatt beide symmetrisch.
  • Fehlendes SIL-Label am UHF-Funkgerät hinzugefügt.
  • Fehler in der Animation der Windmesser-Geschwindigkeit behoben.
  • Mehrere Treibstoff- und Radarlampen in der Mirage F1 EE wurden korrigiert.

Andere Korrekturen und Verbesserungen:

  • Das asymmetrische Lastverhalten beim Mitführen von BR-500-Bomben wurde korrigiert.
  • Argumente der Steuerknüppelanimation wurden korrigiert.
  • Logik für die Energieversorgung des Sauerstoffsystems korrigiert.
  • Füllstandstest des Hauptsauerstofftanks korrigiert.
  • Probleme beim Ausfahren des Notfahrwerks behoben.
  • Tooltips im Mirage F1 'Special Options'-Menü aktualisiert.
  • IDN-Trainingsmission korrigiert. Lektion 2.1: Die Navigationsanzeige (IDN).
  • Die Standardbindung der Taste "T" in der Eingabe "Suchlichttaste" wurde entfernt.
  • Eingabe "Stick alternate PTT button" hinzugefügt.
  • Flughandbuch aktualisiert.
  • Die Anfangsposition des IDN-Modus-Schalters in F1EE wurde korrigiert: Die Animationsposition stimmte nicht mit dem internen Wert überein, so dass sich der Indikator nun korrekt bewegt, nachdem die erste Modus-Schalterposition ausgewählt wurde.
  • Es wurde ein Timer für die Gewichtssensoren an den Rädern hinzugefügt, um zu verhindern, dass die Antischlupfregelung einsetzt, wenn die Räder noch nicht vollständig in der Luft sind.
  • Ein Fehler im VOR/ILS-Test wurde behoben - die Richtung der horizontalen Nadelbewegung war invertiert.
  • Fehler bei der Initialisierung des Standby-Horizonts beim Warmstart behoben.
  • Korrigierte R550-Timeout-Logik bei der Auswahl der Raketenstation - jetzt wird der 'festverdrahtete' 34-Sekunden-Timeout (Kreisel-Spool-up-Timeout durch ein Zeitrelais) nur angewendet, wenn der Schalter "Matra 550 oder SW-Rakete" auf ON gestellt wird.
  • Die Initialisierung des Stundenzeigers der mechanischen Uhr wurde korrigiert, wenn die Startzeit des Flugzeugs mehr als 12:00 Uhr beträgt.

Verschiedenes:

  • Die Position der Spiegel kann nun mit der Mausachse gesteuert werden, zusätzlich zu der bereits vorhandenen anklickbaren Aktion "Ein/Aus".
  • Cockpit-Spiegel können nun mit der Taste 'Toggle Mirrors' ein- und ausgeschaltet werden.
  • Der linke Spiegel wurde korrigiert, er friert bei bestimmten Blickwinkeln nicht mehr ein.

Trainingsmissionen:

  • Aktualisierte Trainingsmission beim Start: Hervorhebung der NWS-Taste für hohe Empfindlichkeit. Es wurde festgelegt, dass die Taste "I" auf der Tastatur den Gashebel auf Leerlauf stellt.
  • Die Trainingsmission für Rollen, Start und Steigflug wurde aktualisiert: Hinzufügen der Notwendigkeit, die U + V Taste in der Funkwähleinheit zu drücken. Der TACAN-Auslöser im T/R-Modus wurde verbessert, die T/R-Position muss nicht mehr zurückgesetzt werden.
  • Geringfügige Korrekturen bei der Trainingsmission Landung.
  • Aktualisierte Bodenangriffs-Trainingsmissionen: Das Visier ist nun im NORMAL-Modus statt im APP-Modus eingestellt. Die Zahlen für den Visierdruck wurden geändert.
  • Sinai-Missionen hinzugefügt (Schnellstart und Einzelspieler für Mirage F1CE und Mirage F1EE).

DCS: C-101 Aviojet von AvioDev

  • Die Startverzögerung der AIM-9M wurde auf 0,4 Sekunden reduziert.
  • Magic 1 und 2 Scan ist jetzt ein 5 Grad breites rechteckiges Muster.
  • Das Scanmuster für Magic-Raketen wurde korrigiert. Manchmal war die Größe des Scanmusters übermäßig erhöht.
  • Das momentane Sichtfeld des Suchers von Magic-Raketen wurde aktualisiert. Es ist jetzt 3,4 Grad breit.
  • Fehlende Dezimalstellen in geladenen Radiovoreinstellungen behoben.
  • Die Trainingsmission beim Start (EN, ES und CN) wurde korrigiert. Der Testauslöser für die Querrudersteuerung sollte nun funktionieren.
  • Die Initialisierung des Stundenzeigers der mechanischen Uhr wurde korrigiert, wenn die Startzeit des Flugzeugs mehr als 12:00 Uhr beträgt.
  • Animation der Uhrzeiger korrigiert: Minuten- und Chronometer-Minutenzeiger wurden miteinander verwechselt.

DCS: Black Shark 3 von Eagle Dynamics

  • APU- & Triebwerksgeräusche aktualisiert
  • ME. Falsche Masse der Nutzlasten - behoben
  • MP.  Version 2011 statt 2022 beim Blick auf andere Clients - behoben
  • Rotor-Getriebe-Sounds aktualisiert
  • Shkval: Ungenaues Anvisieren des Ziels aus dem Speicher - abgestimmte eingebettete INS+DNS-Algorithmen, der Fehler wird sich im Schwebezustand nicht drastisch erhöhen (gefilterte Eingabe genauer)
  • Sound: Korrektur des Startsound-Verfahrens, Hinzufügen von Kompressor-Sounds, Anpassen der Zonen für APU, Turbine, Kompressoren und andere Sounds. Verbesserung des Gesamtsound außerhalb des Hubschraubers.
  • INS: Die IMU-Präzision kann unter bestimmten Bedingungen nicht besser sein als ein bestimmter Schwellenwert - behoben

DCS: Flaming Cliffs von Eagle Dynamics

  • Su-33. G-Begrenzer funktioniert nicht richtig - behoben
  • Doppelpylone mit B-8-Raketen funktionieren nicht auf der Su-27/33 - behoben
  • Su-33. Heavy Sky Mission 20, Unbewegliche Kuznestov macht Start unmöglich - behoben
  • Sinai, Sofortstart-Missionen behoben
  • Funkverbindung in der Sofortstart-Mission F-15C behoben
  • CTD beim Verlassen des Gazelle-Slots und anschließendem Spawnen in einem FC3-Flugzeug behoben

DCS: A-10C II Tank Killer von Eagle Dynamics

  • ARC-210: Falsche Anzeige des Symbols "," auf der Komm-Seite. -klein: Komma wird auch aus ARC-210 Voreinstellungsnamen herausgefiltert

DCS: F-86F Sabre von Eagle Dynamics

  • Behoben: Radarentfernungsmessung für Zielvisier

DCS: F-5E Tiger II von Eagle Dynamics

  • Behoben: TACAN-Morsecode kann gehört werden, obwohl TACAN-Lautstärke ausgeschaltet ist
  • Behoben: Lösung des Radarzielgeräts falsch
  • Behoben: Radar kehrt nicht in die Erfassungsphase zurück, wenn das Ziel im Dogfight-Modus verloren wurde

DCS: AV-8B N/A von RAZBAM Simulations

  • Behoben: Funkgerät-Tastaturbefehl-Verhalten

DCS: MiG-19P von RAZBAM Simulations

  • Aktualisiert: Vorübergehend deaktiviertes Gelände im Radar für VR aufgrund von Kompatibilitätsproblemen

DCS: Supercarrier von Eagle Dynamics

  • CVN-74 USS John C. Stennis: Keine Nummer auf der LSO-Anzeige
  • Behoben: MT - weitreichendes Anfluglicht nicht sichtbar
  • Behoben: Deckmarkierungen werden im Missionseditor nicht angezeigt in der MT-Version

DCS: Combined Arms von Eagle Dynamics

  • Behoben - Das U-Boot konnte in geringer Tiefe abtauchen (nach Befehl von der F10-Karte).
  • Behoben - Reichweitenlampe für Leopard 2.
  • Behoben - Die isometrische Ansicht bleibt beim Wechsel zum Schiff erhalten, wenn zuvor ein Fahrzeug verwendet wurde.
  • Sound für das Nachladen der Kanone für WWII-Panzer hinzugefügt.
  • Behoben - Spieler kann in der zweiten Stufe keine HE-Granaten verwenden, wenn in der ersten Stufe 0 HE-Granaten eingestellt sind.
  • Behoben - "Null-Sicht" Maske in Iso-View IR oder NVG auf MBT Abrams.

Alle WW2-Flugzeuge

  • Bei der Reparatur wird die Batterie jetzt durch eine geladene ersetzt.
  • Behoben. Geschütze klingen bei offenem oder geschlossenem Cockpit gleich

DCS: Mosquito FB Mk VI von Eagle Dynamics

  • Behoben. RP-3 25lb feuert nicht wie im Missionseditor angegeben - behoben
  • Behoben. Cockpit-Beleuchtung funktioniert nicht im Multithreading
  • Neue Bemalungen für die Flugzeuge hinzugefügt
  • Behoben. Fehler im drehenden Propeller-Effekt.

DCS: Spitfire LF Mk. IX von Eagle Dynamics

  • Das chinesische Flughandbuch wurde hinzugefügt.
  • Behoben. Cockpit-Beleuchtung funktioniert nicht im Multithreading

DCS: P-47D von Eagle Dynamics

  • Behoben. Fahrwerk, das zu Sprungverhalten und Explosionen des Flugzeugs führte

DCS: Bf 109K-4 von Eagle Dynamics

  • Behoben. KI-Bot fliegt zu langsam im Vergleich zu dem vom Spieler geflogenen Flugzeug

DCS: FW 190D-9 by Eagle Dynamics

  • Behoben. Anlassanimation rückwärts bei Verwendung von Tastenbefehlen.
  • Überarbeitete Animation des Anlassergriffs bei Tastenbindung
  • Behoben: Doppelbindung für Anlassschalter
  • Radkeile hinzugefügt

DCS: FW 190A-8 von Eagle Dynamics

  • Behoben. Anlassanimation rückwärts bei Verwendung von Tastenbefehlen.
  • Überarbeitete Animation des Anlassergriffs bei Tastenbindung
  • Pitot-Licht-Anzeige funktioniert jetzt auch ohne Bodenstrom (Pitot-Heizfunktionen haben immer noch bekannte Probleme)
  • Behoben: Doppelbindung für Anlassschalter
  • Radkeile hinzugefügt

DCS: Bf 109K-4 Kurfurst von Eagle Dynamics

  • Nicht unterstützter Befehl "Signal-Start Crew" entfernt
  • Radkeile hinzugefügt

DCS: P-51D Mustang by Eagle Dynamics

  • P-51 Challenge-Kampagne: Aktualisierte Wolken, Jahreszeiten, Bemalungen, Tageszeit

DCS: WWII Assets pack by Eagle Dynamics

  • C-47. Bessere Anlassgrafik ist integriert
  • C-47. Behoben. Fahrwerkskontakt mit der Oberfläche
  • C-47. Neue Sounds für das Flugzeug hinzugefügt
  • Nachladegeräusche für WWII-Panzer wurden hinzugefügt
  • A-20. Behoben. Bomber feuert keine Verteidigungsgeschütze

DCS: Normandy 2.0 von Ugra Media

  • Szene der Spitfires-Fabriken in Hampshire hinzugefügt
  • Szene mit Flaggen und Lagerhäusern von Maschinen auf dem Flugplatz Heathrow hinzugefügt
  • Den Hafen von Le Treport hinzugefügt
  • Zwei Fischerboote hinzugefügt
  • Fischerbootrouten hinzugefügt
  • Untergrundtunnel in Paris hinzugefügt
  • Neue Straßenbahnrouten in London hinzugefügt
  • Holzpiers hinzugefügt
  • Verbesserte Radarturmszenen in England und Frankreich
  • Verbesserte Hafenszenen für Portsmouth, Dünkirchen und London
  • Verbesserter Verkehr von Zügen und Autos
  • Erdarbeiten auf den englischen Flugplätzen Kenley, Ford, Chailey, Needs Oar Point, West Malling, Gravesend hinzugefügt
  • Verbesserte Szenen der Flugplätze Orly, Saint-Andre-de-lEure, Amiens-Glisy, Carpiquet, Gravesend, Kenley
  • Verbesserte Szenen mit Zelten und Sandsackbunkern auf den Flugplätzen Ford, Chailey, Gravesend und Kenley
  • Ein Teil der Autobrücken aus Metall wurde durch Steinbrücken ersetzt
  • Verbesserte Sichtbarkeitseinstellungen für Stadtobjekte
  • Verbesserte "Gesundheits"-Einstellungen für Objekte
  • Verbesserte Beleuchtung von Objekten
  • Die Schadensmodelle wurden optimiert
  • Stufen auf Tower Bridge, Mirabeau Bridge und Alexander III Bridge hinzugefügt
  • Fehler in den Szenen der Flugplätze Chailey, Farnborough, Ford, Kenley, Beny-sur-Mer, Bazenville, Deux Jumeaux behoben
  • Fehler in den Rollwegen und Parkplätzen in Chailey, Farnborough, Ford, Kenley, Lymington, Orly, Villacoublay, Saint-Andre-de-lEure, Creil, Cormeilles-en-Vexin, Carpiquet, Sainte-Laurent-sur-Mer behoben
  • Geländefehler an der französischen Küste wurden behoben
  • Das Gelände in den Häfen von Portsmouth, Dünkirchen, London und Boulogne-sur-Mer wurde geebnet.
  • Fehler in den Landtexturen nahe der Isle of Wight und an der Küste der Landezone behoben
  • Korrigierte Kollisionen in den Bögen des Louvre-Museums, der Militärschule in Paris, dem Luxembourg Palace, dem Tower, der Victoria Station, der Liverpool Street Station, dem Kensington Palace und dem Buckingham Palace
  • Fehler in den Forts Cumberland und Newhaven behoben
  • Die Zeiger der Uhren in Victoria Station, Big Ben und Modellkirchen wurden korrigiert
  • Erhöhte Texturauflösung für minimale Einstellungen
  • Verbesserte Klippen an der Küste Frankreichs
  • Großformatige Flaggen hinzugefügt

DCS: Syria  von Ugra Media

  • Zusätzliche Beleuchtung mit neuer Echtzeit-Technologie
  • Rechtsverkehr in Zypern hinzugefügt
  • Kniebrett hinzugefügt (Tablet)
  • Missionsgenerator aktualisiert
  • Hubschrauberlandeplätze auf der F10-Karte hinzugefügt
  • Parkmöglichkeiten für große Flugzeuge hinzugefügt
  • Verbesserte und optimierte Stadtentwicklungsmodelle
  • Verbesserte Modelle der Flugplatz-Hangars
  • Verbesserte Modelle von Originalobjekten
  • Zerstörungsmodelle für das Kraftwerk Aleppo und die Lafarge-Fabrik hinzugefügt
  • Verbesserte Szenen der Originalgebäude in Haifa, Beirut, Adan und Damaskus
  • Die Bäume im Wald wurden optimiert
  • Vereinfachte Baumkollisionen
  • Parkflächen für MiG-23 in Marj Ruhayyil, Shayrat, Tiyas hinzugefügt
  • Frequenzeinstellungen in Gazipasa, Rene Mouawad, Ramat David, Ercan, Beirut und HATAY korrigiert
  • Reparierte Rollbahnen in Tal Siman, Beirut
  • Reparierte Beleuchtung für Sanliurfa, Adana, Khmeimim, Haifa
  • Korrektur der Beschilderung in Akrotir, Incirlik
  • Objekte auf den Parkplätzen von Rene Mouawad entfernt
  • Objekte von der Kingsfield-Gleitpiste entfernt
  • Fehler in Vektordaten und Szenen behoben
  • Kartenbeschreibung aktualisiert
  • Objekte an Straßen- und Bahnübergängen hinzugefügt
  • Zwei Typen von Tankstellen hinzugefügt
  • Zwei Arten von Straßencafés hinzugefügt
  • Verbesserte Kraftfahrzeuge und Schiffe
  • Neue Züge wurden hinzugefügt
  • Autos für den Rechtsverkehr wurden hinzugefügt
  • Verbesserte Stadt- und Feldaufbauten
  • Verbesserte Straßen- und Eisenbahn-Baugruppen

DCS: South Atlantic von RAZBAM

  • Neu - Große Umstellung der Technologie in allen Stadtblöcken auf der gesamten Karte
  • Neu - Alle neuen POIs für Städte (in Arbeit) Die erste Stadt ist Punta Arenas und Ushuaia
  • Neu - Komplette Neugestaltung der Stadtblöcke unter Verwendung aller neuen Modelle, die der Region angepasst sind
  • Neu - Größere Anpassungen der Baumverteilung, um die Baummuster auf der gesamten Karte zu beseitigen
  • Neu - Umfassende Überarbeitung der Straßen in allen Städten auf der gesamten Karte mit neuen Blöcken, Texturen, Modellen, Layout usw.
  • Angepasst - viele Modelle wurden angepasst, um die Polyanzahl zu reduzieren und die Texturen und die Leistung zu verbessern
  • Neu - Ländliche Gebiete wurden mit neuen Dörfern aufgewertet
  • Angepasst - Die Größe der Oberflächendatei wurde auf die ED-Empfehlungen reduziert
  • Fix - Reduzierung der Straßenbeleuchtung auf der Route National 3 in der Nähe des Flugplatzes Rio Gallegos (Discord-Feedback)
  • Neu - Tiefwasserhafen für Rio Grande hinzugefügt
  • Neu - Versteckter Flugplatz im Norden für Kleinflugzeuge hinzugefügt. Frohe Jagd!

Kampagnen

DCS: F/A-18C Inherent Resolve von Looking Glass

  • DOCS FOLDER HINZUGEFÜGT - fehlte bisher. Enthält Kampagnen-PDF, Missions-Briefing-PDFs, Infos zu Skins und detaillierte Kampagnen-Notizen, Credits
  • KALTSTARTS - für alle anwendbaren Missionen hinzugefügt
  • Der Spieler startet die Mission jetzt über die LEERTASTE, wenn er bereit ist, um Vorbereitungszeit zu haben.
  • Möglichkeit zur Verwendung von LABELS hinzugefügt
  • Punktesystem für jede Mission hinzugefügt
  • Optionaler Unsterblichkeitsmodus für mehrere längere und gefährliche Missionen hinzugefügt
  • EPLRS für alle Flugzeuge mit Datalink behoben/hinzugefügt
  • Neue KNIEBRETTER für alle Missionen mit detaillierten Flugplänen, Missionsdetails einschließlich Ausrüstung, Flugplan, Karten, Befehlen, Appell und mehr
  • Verbesserte Infanterie-Bemalung für Bodeneinheiten der US-Rebellen - siehe Kampagnen-PDF für Links
  • Spieler-WEGPUNKTE aus Konsistenzgründen umbenannt
  • TACAN für Tanker verwendet nun 72/74/75Y in allen Missionen aufgrund von inkonsistenten TACAN-Problemen
  • Mission 1. C-130 wird höher und breiter gesteuert, um den Spieler nicht zu verwirren, wenn er ihr beim Start folgt
  • Mission 2. korrigierte Wegpunkte für das Zielvorfeld bei Menakh. Die Transitgeschwindigkeiten der Pakete wurden korrigiert. Zusätzliche Bodeneinheiten im Feuergefecht hinzugefügt.
  • Mission 4. Verbesserte Anweisungen und Briefing im Spiel. Das Verhalten der KI wurde rundum verbessert. Verbesserte Zielsätze und Positionen. Verbesserte Sekundärwaffen und Flugplatzangriffe hinzugefügt. Dutzende von anderen Upgrades/Verbesserungen.
  • Mission 5. Angepasste Hubschrauberhöhen - nach Berichten über das Schweben um die Landebahn und zu niedrig für Abschüsse in der Stadt. Neuer Ton für das Abfeuern von Waffen, BDA und anderen Gegenständen hinzugefügt. Mission verbessert Spielbarkeit / Ablauf / Timings.
  • Mission 7. Aktualisiertes KI-Verhalten. Aktualisierte Abschlussmusik. Aktualisierter Sabre20-Audio/Dialog für verbesserte Genauigkeit (Standort, Anweisungen). Aktualisierte Ölbohrturm-Explosionen. Aktualisierte Flypast Artillerieschläge/Zeitpunkte. Flug-Audio/Kommunikation aktualisiert, um Audioüberschneidungen zu vermeiden. Aktualisiertes Banshee-Zielsystem und BDA.
  • Viele weitere Aktualisierungen, die den Spielfluss und das Spielerlebnis verbessern

DCS: F-14B Operation Sandworm von Sandman Simulations

Mission 12. Missionsziele angepasst
  • Alle Missionen: KI-Sprachausgabe durch menschliche Sprecher ersetzt
  • Alle Missionen: KI-Flugzeuge plappern, wenn nicht vorgesehen - behoben
  • Mission 3: Abfangjäger reagieren nicht wie vorgesehen - behoben

P-51D: The Blue Nosed Bastards of Bodney von Reflected Simulations

  • Funkfrequenzen korrigiert
  • Ungewöhnlicher LKW, der auf einem Damm geparkt ist - behoben
  • Ungerade Einheiten in Mission 6 behoben
  • Kleinere Korrekturen an der Auslösezone

Spitfire IX The Big Show von Reflected Simulations

  • Funkfrequenzen korrigiert
  • Erfolgsquote für Mission 2 korrigiert
  • Einige statische Zufallsreste entfernt
  • Sterblichkeit nicht erzwungen

Bf 109 K-4 Jagdflieger von Reflected Simulations

  • Funkfrequenzen korrigiert
  • KI-Startfehler in Mission 10 behoben
  • Fehlende Bemalungstexturen behoben
  • Sterblichkeit nicht erzwungen

DCS: P-47D Wolfpack von Reflected Simulations

  • Handgesten hinzugefügt

DCS: F-14A Zone 5 von Reflected Simulations

  • Handgesten hinzugefügt
  • Umgehung des KI-Taxi-Fehlers in Mission 3 möglich
  • Jester wird automatisch navigieren
  • Jester steuert automatisch das Funkgerät
  • Zufallsgenerierte Platzhalter für bessere Wiederholbarkeit
  • Zufällige Bedrohungen im EW-Bereich für bessere Wiederholbarkeit
  • Sicherheitsauslöser hinzugefügt, um Funkanomalien zu vermeiden
  • Workarounds für sich überschneidende Funksprüche, die sich gegenseitig blockieren
  • Sanftere Auslöser (Trigger)
  • Aktualisierung der Dokumentation und Grafiken

DCS: F-14A Fear the Bones von Reflected Simulations

  • Handgesten hinzugefügt
  • Jester wird automatisch navigieren
  • Jester wechselt automatisch den Funkkanal
  • Workarounds für sich überschneidende Funksprüche, die sich gegenseitig blockieren
  • Bessere Auslöser (Trigger)
  • Aktualisierung der Dokumentation und Grafiken

DCS: F-14 Speed & Angels von Reflected Simulations

  • Handgesten hinzugefügt
  • TACAN für den Tanker in Mission 13 hinzugefügt
  • Sicherheitsauslöser hinzugefügt, um Funkanomalien zu vermeiden
  • Sterblichkeit nicht erzwungen

DCS: Spitfire Beware! Beware! von Reflected Simulations

  • Handgesten hinzugefügt
  • Mission 10 Progressionssicherheit hinzugefügt
  • Sterblichkeit nicht erzwungen

DCS: A-10C Operation Agile Spear von Combat King Simulations

  • Es wurde eine neue Datenkarte entwickelt, die Wetterdaten, umfassendere Informationen über das gesamte Angriffspaket, eine Gewichtstabelle für das Flugzeug, Joker- und Bingo-Treibstoffstände und Bullseye-Koordinaten enthält.
  • Die neue Flugplanseite enthält Höhenangaben zu den Wegpunkten, inkrementelle und kumulative Entfernungen, eine Grafik zur Waffenbestückung und eine Beschreibung.
  • Sowohl die Datenkarte als auch der Flugplan verwenden eine größere Schrift für eine bessere Lesbarkeit während des Fluges.
  • Für Missionen mit AFAC (airborne JTAC) wurde die Möglichkeit hinzugefügt, den Laser durch den Spieler ein- und auszuschalten.
  • Alle KI-Anti-Luft-Bedrohungen wurden etwas abgeschwächt, um das Spielvergnügen zu erhöhen.
  • Hinzufügen von Hintergrund-Funkübertragungen für ein "immersiveres" Erlebnis.
  • Alle Missionskniebretter wurden mit neuen Grafiken/Checklisten aktualisiert.
  • Unterstützung für das neue ARC-210 Funkgerät wurde hinzugefügt.
  • Und schließlich, nachdem die Räder hochgefahren sind, ein neues kleines Geheimnis im F10-Menü, um die langen, einsamen Flüge erträglicher zu machen.
  • Mission 0: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Flügelmann stürzt im Endanflug in das Flugzeug des Spielers. Behoben. Neue ATC-Anweisungen bei der Landung.
  • Mission 1: Neue Datenkarte und neuer Flugplan hinzugefügt. AI Wingman reagiert nicht auf Menübefehle. Behoben.
  • Mission 2: Neue Datenkarte und neuer Flugplan hinzugefügt. Die Effektivität der Luftabwehr wurde erhöht (vorher gab es keine Wirkung).
  • Mission 3: Vollständig von Grund auf neu erstellt. Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Beladung angepasst. Mehr Bösewichte in Senaki und Kutaisi hinzugefügt. SEAD-Unterstützung hinzugefügt. Flugplan modifiziert.
  • Mission 4: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Ein paar weitere russische JTACs und IFVs hinzugefügt. MedEvac wird nicht angezeigt - behoben. Medevac-Rauch wird nicht angezeigt - behoben. Mehr und größere BOOMs zur Freude der Spieler hinzugefügt. AI Medevac-Helikopter folgen nicht dem Flugplan. Behoben - vielleicht. Danke David Reiff.
  • Mission 5: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Flugplanroute aktualisiert. Aktualisierte (vergrößerte) Anzahl der in Nalchick geparkten Flugzeuge. Die Route von Colt 1-2 wurde aktualisiert. Jolly wurde zu CH-53 geändert (um CSAR Pave Low Flugzeuge besser zu reflektieren). Jollys Flugplan wurde geändert. Die Waffen der Bösewichte wurden aktualisiert. Das Flugzeug des Spielers ist jetzt für die Mission verfügbar. Behoben. Dank an Scylla und CrystalnEntity.  Außerdem wurden Richtungspfeile hinzugefügt, um das Steuern im Dunkeln zu erleichtern, und das Ausmaß der Verwüstung durch das Angriffspaket angepasst.
  • Mission 6: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Die Route des russischen Konvois wurde aktualisiert. AFAC (Reaper) zur Zielerfassung hinzugefügt. Die Ausrüstung der Spieler wurde geändert. Die Route des russischen Aggressors wurde geändert.
  • Mission 7: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Das gesamte Angriffspaket wurde überarbeitet, die Koalition fliegt hoch, startet aber nicht - behoben. Missionsziele überarbeitet. Weniger aggressiver russischer Konvoi. SEAD-Flug hinzugefügt. Bullseye-Standort geändert. Zuvor standen Fahrzeuge auf der Rollbahn und blockierten den Zugang zur aktiven Landebahn. Behoben. Danke David Reiff.
  • Mission 8: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Die Ausrüstung des Spielers wurde geändert.
  • Mission 9: Neue Datenkarte und neuer Flugplan hinzugefügt. SA-8s zu SA-9s geändert (Danke Blackadder 55). Die Ausrüstung des Spielers wurde geändert. SEAD-Flug hinzugefügt. Lasende JTACs geändert. Die Ladung wurde von GBU-54 auf GBU-12 geändert (der Spieler hat die Möglichkeit, die Ladung während der Mission zu ändern).
  • Mission 10: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Diese Mission wurde im Wesentlichen neu erstellt: Alle Routen und Wegpunkte der russischen Bodeneinheiten wurden geändert. Aktualisierte Missionsziele und -vorgaben. Neue Missionsbesprechungen. Die Ausrüstung von Pig Flight wurde geändert. Die Routen und die Geschwindigkeit aller russischen Panzer wurden erheblich modifiziert und neu organisiert, und es wurden ein paar wenig effektive SAMs hinzugefügt, um die Mission interessant zu halten. Eine weitere gepanzerte US-Kavalleriekompanie wurde hinzugefügt, um die eindringenden russischen Horden zu bekämpfen.
  • Mission 11: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Diese Mission wurde im Wesentlichen neu erstellt: Alle Routen und Wegpunkte der russischen Bodeneinheiten wurden geändert. Missionsziele und -vorgaben aktualisiert. Alle Routen und Geschwindigkeiten der russischen Panzer wurden erheblich modifiziert und neu geordnet. Die Routen und die Zusammensetzung der US-Kavallerie wurden reorganisiert und neu gemappt.
  • Mission 12: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Diese Mission wurde im Wesentlichen neu erstellt: Alle Routen und Wegpunkte der russischen Bodeneinheiten wurden geändert. Missionsziele und -vorgaben aktualisiert. Alle Routen und Geschwindigkeiten der russischen Panzer wurden erheblich modifiziert und neu organisiert. Routen und Zusammensetzung der US-Kavallerie reorganisiert und neu gemappt.
  • Mission 13: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Der Konvoi wurde neu erstellt, um seine Route besser verfolgen zu können.
  • Mission 14: Neue Datenkarte und Flugplan hinzugefügt. Diese Mission wurde im Wesentlichen neu erstellt: Flugplan geändert. Neuer SEAD-Flug hinzugefügt. Modifizierte russische Panzerung bei Tblisi. Bessere AFAC-Unterstützung hinzugefügt.
  • Mission 15: Neue Datenkarte und neuer Flugplan hinzugefügt. Bessere ATC-Anweisungen hinzugefügt. Verbessertes Audio. Mehr Menschen und Feuerwerk in Kobuleti hinzugefügt. Die Dichte des Nebels wurde etwas verringert.

DCS: F/A-18C Serpent’s Head 2 von Badger633

  • Missionen 1 bis 10: Ford-spezifische Bemalungen hinzugefügt
  • Mission 3: Entfernung von Koordinaten über die Leertaste behoben.

DCS: F/A-18C Rise of the Persian Lion von Badger633

  • Missionen 1 bis 15: Bemalungs-Nummerierung korrigiert
  • Missionen 13: Anpassung, um Kollisionen beim A2A-Tanken zu vermeiden.

DCS: F/A-18C Rise of the Persian Lion II von Badger633

  • Missionen 1 bis 13: Bemalungs-Nummerierung korrigiert
  • Mission 13: Anfängliche Fail-Zone reduziert.

DCS: F/A-18C Rising Squall von INVERTED

  • M02 - Abnormaler Zeitfluss zu Beginn der Mission behoben.
  • M08 - Abnormaler Zeitablauf zu Beginn der Mission behoben.
  • M09 - Die Funktionalität der A-A-Datenverbindung auf der SA-Seite wurde behoben.
  • M10 - Das Problem, dass die Hammer-Staffel nicht angreift, wurde behoben.

DCS: UH-1H Huey Argo von 373vFS Greg

  • Trägerprobleme in den Missionen 1 und 8 behoben
  • Probleme mit der Fracht in Mission 3 behoben
  • Die Zeit in Mission 4 wurde verbessert.
  • Die Reaktionen des Konvois in Mission 8 wurden verbessert.

DCS: F/A-18C Operation Pontus von 373vFS Greg

  • Skriptfehler bei der Zerstörung von Zielen während CAS-Einsätzen behoben.

The Enemy Within 3.0 von Baltic Dragon:

Allgemeines. Korrektur von Tippfehlern, Aktualisierung von Briefings usw.

  • Mission 01. Korrekturen an den Koordinaten in den Untertiteln. Unnötige Dateien aus der Mission entfernt.
  • Mission 04. Fehlende Zeile für Pontiac hinzugefügt. Die Bildschirmmeldungen wurden aktualisiert, so dass der Spieler nicht einige der Kommunikationen verliert.
  • Mission 05. Doppelte Briefing-Bilder wurden entfernt. Flugplan aktualisiert (falscher WP1 entfernt).
  • Mission 06. Falsche Kniebrettkarte mit Frequenzen aktualisiert.
  • Mission 07. Kniebrett und Briefingbilder aktualisiert.
  • Mission 09. Briefing-Bilder aktualisiert. Problem mit der Overlord-KI beim Überschreiten der benutzerdefinierten Kommandos behoben.
  • Mission 11. Aktualisierte Spielergruppen-ID. Anpassung des Schwierigkeitsgrads für den Infanterieangriff in der Nähe der Moschee.
  • Mission 12. Falsche Stimme für Lotus behoben. Überlappende Comms für Raider behoben.
  • Mission 13. Problem mit fehlender Nachbesprechung behoben. Kleinere Tippfehler behoben.
  • Mission 15. Die Frequenzen für einige Objekte wurden geändert, so dass es jetzt einfacher ist, die Funkgeräte zu verwalten.
  • Mission 20. Missionsdatum aktualisiert. Einige befreundete Einheiten wurden unsichtbar gemacht, damit sie nicht von russischen SAMs angegriffen werden.

DCS: F/A-18C Raven One: Dominant Fury von Baltic Dragon

  • Allemeines Update. Aktualisierte und korrigierte Bemalungen für die Kampagne
  • Mission 01. Das Problem, dass die KI-Flüge nicht abheben und der Flugzeugträger sich ständig dreht, wurde behoben.
  • Mission 08. Das Problem, dass Red nach dem Start um den Flugzeugträger kreiste, wurde behoben.
  • Mission 10: Auslöser für den Angriff von Sluggo auf SA-6 aktualisiert. Link16-Einstellungen hinzugefügt
  • Mission 12. Schutz für die KI, die die SAM-Anlagen angreift, hinzugefügt. Problem mit iranischer Korvette, die den Pier trifft, behoben. Link16-Einstellungen hinzugefügt

DCS: AV-8B Hormuz Freedom von SorelRo

  • Die Waffenausrüstung wurde gemäß dem letzten AV-8B-Update für die Missionen 12 und 7 geändert und der Briefing-Text für Mission 3 geändert.

F-5E Aggressors Basic Fighter Maneuvers von Maple Flag Missions

  • Aktualisierter Planer mit Bereichsgrenzen und aktualisierten Bereichsdiagrammen und Kniebrettseiten.
  • Flugzeugbedrohungsprofile zum Briefing hinzugefügt.
  • Geringfügige Korrekturen an den Auslösern zur Verbesserung des Spielablaufs.

DCS: Fw 190 A-8 Horrido! von Reflected Simulations

  • Sterblichkeit nicht erzwungen

DCS: Mosquito FB VI - V for Victory von Reflected Simulations

  • Sterblichkeit nicht erzwungen

DCS: UH-1H Paradise Lost von Reflected Simulations

  • Sterblichkeit nicht erzwungen

DCS: MAD Campaign by Stone Sky

  • Bei allen Missionen für die SA-342 Gazelle Waffen eingestellt und kleinere Fehler behoben

DCS: MAD AH-64D von Stone Sky

  • Neue AGM-114L-Hellfire-Raketen wurden zu Kampfeinsätzen hinzugefügt und kleinere Fehler wurden behoben

DCS: UH-1H Worlds Apart - Spring 2025 von Low-Level-Heaven Mission Development

  • Mission 2: Wegfindungsproblem gelöst (mehrere zeitbezogene Schutzmaßnahmen implementiert / sowie F-10-Funkmenü-Option, falls wirklich notwendig)
  • Mission 4: Kein Wegfindungsproblem gefunden (zeitbezogene Schutzmaßnahmen wurden bereits implementiert).

Zusätzliche Funkmenü-Option hinzugefügt, um diesen Teil zu überbrücken.

DCS: F/18C Raven One von Baltic Dragon

  • Mission 01: Problem behoben, dass Saint zu spät aufstieg. Probleme mit abgeschnittener Kommunikation behoben. Problem mit der Höhe von Saint während RTB behoben.
  • Mission 03: Das Treibstoffmanagement von Smoke wurde verbessert. Smoke tankt jetzt korrekt auf. Smoke führt nun korrekt eine Machtdemonstration durch. Smoke wird alle anderen Ziele (einschließlich des Jeeps) korrekt angreifen. Probleme an Deck bei RTB behoben
  • Mission 04: Problem behoben, bei dem Raven 11 auf dem Katapult stecken blieb.
  • Mission 08: Die Wettereinstellungen wurden geändert, die Schnellboote sollten nun in NVGs besser sichtbar sein. Grün getöntes Kniebrett für Nachteinsätze hinzugefügt
  • Mission 09: Problem behoben, bei dem die Mirages Treibstoff aus dem Tanker nahmen. Problem behoben, bei dem sich das Freizeitboot nicht vom Pier bewegte
  • Mission 10: Problem behoben, bei dem mehrere Flüge nach dem Start über Mother kreisten, anstatt zu ihren Ankerpunkten zu fliegen
  • Mission 14: Die Startsequenz wurde komplett überarbeitet (alle Flüge sollten jetzt korrekt abheben). Die Zonen und Höhen wurden überarbeitet, um den Zustand "Gewitter" zu erleichtern. Meldung "Mission abgeschlossen" vor dem Sprung zu M15 hinzugefügt

5 mai
2023

Einführung einer Multithreading-Version von DCS.

FAQ zum DCS-Multithreading im englischen Forum: https://forum.dcs.world/topic/320618-dcs-multithreading-faq/

Neue Kampagnen:

  • DCS: F-14 "Speed & Angels"-Kampagne von Reflected
  • DCS: MAD AH-64D von Stone Sky
  • DCS: Mosquito FB VI - V for Victory von Reflected Simulations
  • DCS: AV-8B Kerman von Ground Pounder Sim
  • DCS: F/A-18C Inherent Resolve von Looking Glass

DCS World

  • Waffensystem. Der Lenkfehler der MIM-104-Rakete wurde verringert.
  • Waffen. BLU-97/B-Penetrationsgefechtskopf und Schadenswirkung wurde erhöht.
  • Waffen. CBU-87 mit HOF 300 hatte keine Wirkung auf Panzer. Dies wurde geändert, so dass sie nun zumindest Schaden anrichtet (siehe F10-Ansicht Schadensstufen).
  • Waffen. Die Düsenflamme von Raketen im Moment des Abschusses wurde korrigiert.
  • Waffen. Die AMRAAM hat ein Problem mit dem Home-on-Jam-Modus (HOJ), wurde behoben.
  • Der Name der Bemalung für Bodeneinheiten wurde korrigiert (dies behebt saisonale Texturen für einige Einheiten).
  • Landungsschiff der Ropucha-Klasse BDK-775 hinzugefügt.
  • Staub-Effekt beim Abfeuern von Schiffswaffen wurde entfernt.
  • Falsche Richtung der Einheit behoben, wenn sie auf einem Schiff ist.
  • Neue Sounds für AK-Serie, M249, L94A1, PKT, 2A72, 2A42, M242, GSh-6-30K, M240C, ZU-23-2, ZU-23-4, Rheinmetall Mk20, KPVT, 2A38, Vulcan, Oerlikon-KDA, L21A1, Utes, MG3, M2 Browning.
  • Die Unfähigkeit von U-Booten, Schiffe anzugreifen, wurde behoben.
  • Absturz behoben, wenn der Auslöser "Unit AI set life" für EWR AN/FPS-117 verwendet wird.
  • Das SON-9-Radar bleibt nicht mehr stehen, wenn ein Flugzeug in großer Höhe direkt darüber fliegt.
  • KI-Flugzeuge. Die alte und unbrauchbare Kh-28-Rakete wurde aus der Bewaffnung der Su-17 entfernt.
  • Karte F10. Großer Rauch wird immer auf der F10-Karte angezeigt, unabhängig von der Einstellung "Anzeigen" - behoben.
  • KI-Flugzeuge. Das Schadens- und Kollisionsmodell der CH-53 wurde korrigiert.
  • KI-Flugzeuge. Die F-15C kann in der Rechtskurve nicht Luftbetanken - behoben.
  • KI-Flugzeug. Falsches negatives AOA von langsamen Flugzeugen in Formationen erscheint in einigen Fällen - behoben.
  • Spielabsturz bei Zerstörung eines Fahrzeugs während der Aufgabe "Einsteigen" - behoben.
  • KI-Flugzeuge. Su-34-Schadensmodell korrigiert.
  • MP. Server-Panel, Spieler-Pool. Client-Zähler hinzugefügt.
  • Alle Waffen sind immer noch auf der Mehrfachwaffenhalterung sichtbar, wenn die Basis keine Waffe mehr hat - behoben.
  • Der Ressourcenmanager der Luftbasen wurde korrigiert.
  • Skripte. StaticObject.getByName schlägt fehl, wenn der Name der Einheit einen Punkt enthält - behoben.
  • ME. Ka-50. GUI-Fehler beim Drücken von Löschen auf INU Fix Point (NAV Zielpunkt) - behoben.
  • ME. Ka-50. Kommentar in NAV-Zielpunkt bleibt von letzter Mission - behoben.
  • Waffen. Abgeworfene Racks verschwinden nicht beim Aufprall auf den Boden/das Meer - behoben.
  • SA-19 Tunguska. Die Kraft der Sprengköpfe wurde reduziert, so dass sie keine Panzer zerstören können.
  • Das Fenster zur Anpassung der Eingabesteuerung behält nun das Layout und die Auswahl des Benutzers während der Mission bei.
  • Der Modulmanager erlaubt nun die Deinstallation und Installation der Kaukasus-Karte.
  • Mk-82-Bombenzünder an Mirage-2000 repariert.
  • FC-Flugzeuge. Wechseln der Aufschaltung von Zielen mittels Enter-Taste wie bei Einfache Avionik - entfernt.
  • OpenXR wird aus der automatischen Suche entfernt. DCS hat eine Kette von VR-Anbietern in der Priorität Oculus, OpenVR, Varjo, etc. OpenXR war in dieser Kette mit höchster Priorität, jetzt ist es aus dieser Kette entfernt und nur noch verfügbar, wenn man es explizit in der Kommandozeile von DCS angibt.
  • Spiel-Optionen. Spiel-Avionik-Modus entfernt.
  • Regen im Cockpit bei zahlreichen Modulen behoben
  • LODs zum Hangar auf der Kaukasus-Karte hinzugefügt
  • Landebahnkrater verursachen keinen Schaden bei startenden/landenden Flugzeugen - behoben
  • Waffen. AGM-84. Die Mindestabschusshöhe wurde auf 200 Fuß reduziert.
  • KI-Flugzeug. B-17G. Querruder werden bei der Landung als Flaperon ausgelenkt - fixiert
  • Waffen. Verbesserte Mechanik der Raketenstartschienen bei F-15, F/A-18
  • Waffen. AIM-7- und AIM-120-Autopilot-Einstellung für den FLOOD-Modus
  • Waffen. Korrigierte AIM-7E-Gefechtskopfdaten
  • Waffen. Korrigierte Daten für Mistral-Raketen
  • Waffen. Korrigierte Zielfehler für 9M39, FIM-92C und MIM-72G
  • CTD. DCS stürzt bei großen Missionen ohne Pagefile ab - behoben
  • Gras zu einigen Geländemerkmalen hinzugefügt
  • Übermäßige Anzahl von Dreiecken und Objekten behoben, wenn der Schatten von Geländeobjekten auf FLAT/OFF gesetzt wurde
  • Korrigierte Schatten von Bergen
  • ME-Trigger. Flugzeug-3D-Modell wird beschädigt, wenn die Lebensdauer der Einheit KI Set gleich 0 ist
  • M-60-Kampfpanzer behoben
  • Modell UAZ-469 korrigiert
  • SON-9 Radar-Höhe korrigiert
  • BDK-775 für Ukraine und Jemen hinzugefügt
  • Maximale Geschwindigkeit für BDK-775 korrigiert
  • Flir-Details für alte Modelle hinzugefügt
  • Die Liste der Länder für den historischen Modus für AN/FPS-117 wurde erweitert
  • CTD. Animationsabsturz im MP, Client-Hänger durch M1097 Avenger - behoben
  • Kampagnen. Benutzerdefinierte Kampagnen, die im Menü "Meine Kampagnen" angezeigt werden, lassen den Spieler manchmal nicht auf die Schaltfläche "Mission beenden" klicken - behoben
  • CTD. Absturz auf dem Server, wenn der Client als Anführer für eine Aufgabe verwendet wird, Große Formation - behoben
  • CTD. Absturz bei der Landung auf einigen Flugplätzen - behoben
  • Waffen. 8K14-SCUD-Rakete. Explosion sehr klein - behoben
  • Waffen. Geringer Schaden von FIM-92C Stinger - behoben
  • KI-Flugzeuge. KI kann fallverzögerte Bomben nicht richtig einsetzen - korrigiert
  • ME. Fehler, wenn die Datei MissionTheatreCache.lua leer ist - behoben
  • KI-Bodenfahrzeuge. Zerstörte Bodenfahrzeuge geben weiterhin Motorengeräusche ab - behoben
  • TF-51. Bewegung des Klappenhebels behoben
  • KI-Flugzeuge. Verteilung der CBUs entlang der Flugzeuggruppe behoben
  • Waffen. AGM-62-Walleye-Rakete kann Ziele in stockfinsterer Nacht nicht treffen
  • KI-Flugzeuge. Das Defensivverhalten in der SAM-Gefahrenzone wurde angepasst
  • KI-Flugzeuge. MQ-1A kann in manchen Fällen nicht landen - behoben
  • KI-Flugzeuge. AV-8B wird beim Abwurf von GBU-54 zum "Zombie" - behoben
  • ME. Trigger Add Radio Item für Gruppe und Koalition funktionieren nicht für Neutrale - behoben
  • Cockpit. MFD-Oberflächenrendering von 80 auf 150 km Reichweite erhöht
  • Einstellungen. Element für Blur Flat Shadows zu den Grafikoptionen hinzufügen
  • VR. Der obere Teil des FOV wird in VR schwarz, wenn der Kopf nach unten geneigt wird - behoben
  • Hubschrauber. Sling-Ladefunktion blieb hängen, wenn dieselbe Ladung zweimal ausgehängt wurde - behoben
  • Flugzeug-Mods sorgen für Spielabsturz in der Multithreading-Version - behoben
  • RWR hört auf SAMs zu erkennen bei mehreren Spielern - behoben
  • Scripting: Absturz bei der Ausgabe ins Protokoll mit Formatierungssymbolen behoben
  • F10-Karte. Richtungs- und Geschwindigkeitsvektor zu Flugzeug- und Hilfssymbolen hinzugefügt.
  • F10-Karte. Tooltips zu neuen Symbolen hinzugefügt.
  • F10-Karte. Schaltflächen zum Ein- und Ausblenden von Labels hinzufügen.
  • KI-Bodeneinheiten. Luftabwehreinheiten bleiben stehen, nachdem sie angegriffen haben. - behoben.
  • KI-Bodeneinheiten. Entfernungsfehler für die Visierung mit Laserentfernungsmesser korrigiert.
  • KI-Bodeneinheiten. Unsichtbar geschaltete Benutzer erhalten keine RWR-Warnungen von SAMs.
  • KI-Bodeneinheiten. Genauigkeit der KS-19 behoben.
  • Bodeneinheiten. Einheiten verbrennen nicht nach der Explosion - behoben.
  • Bodeneinheiten. Georges EWR-Radar reagiert nicht - behoben.
  • ME. Die Einstellung "COLD AT START" funktioniert nun wie vorgesehen für das FLIR-Rendering. Wenn man diese Option nicht auswählt, können die Einheiten beim Missionsstart Infrarotsignaturen aufweisen und müssen nicht erst aufheizen.
  • AAR-Korb zittert um die Sonde - behoben.
  • Mi-24-KI. Manchmal griff sie Ziele nicht an - behoben.
  • MQ-9-KI. Reaper hält die Flughöhe nicht - behoben.
  • KI-Düsenflugzeuge. Korrekte Implementierung der Schubumkehr. Triebwerksmodus und Verzögerung wurden angepasst.
  • KI-Hubschrauber. Hubschrauber kollidieren nach der Landung auf der Landebahn. Neuzuweisung von Halten/Freigeben zur Landung.
  • KI-Hubschrauber. Hubschrauber fallen bei der Landung in manchen Fällen durch das Deck - behoben.
  • KI-Flugzeuge. E2D-Kollision beim Versuch, vom Parken auf das Deck zu rollen - behoben.
  • KI-Flugzeuge. Sound-Update für die C-17A.
  • KI-Flugzeuge. Su-25T kann IR-Raketen außerhalb der Sichtweite abfeuern - korrigiert.
  • KI-Flugzeug. Su-25TM. Falsche Aufhängung des rechten ECM-Behälters korrigiert. Die alte Benennung der Nutzlasten wurde korrigiert.
  • KI-Flugzeug. Su-27, voll ausgefahrene Vorderkanten bei den Flügelmännern 2, 3, 4 im Reiseflug - korrigiert.
  • KI-Flugzeuge. Es gibt ein Flugzeug mit der Option "No report waypoint pass" in der Mission. Am nächsten Wegpunkt führt es die Aufgabe "Orbit" aus. Das Flugzeug sendet jedes Mal eine Nachricht über das Einnehmen einer Zone, wenn es eine Triggernachricht über Funk sendet. Behoben.
  • KI-Flugzeuge. Angreifende KIs mit GBUs bleiben nach dem Bombenabwurf für immer auf dem Angriffskurs - behoben.
  • KI-Schiffe. Einige U-Boote fliegen, wenn bei "setAltitude" ein negativer Wert gegeben wird - behoben.
  • MP. Scripting: Absturz bei der Ausgabe ins Log mit Formatierungssymbolen behoben.
  • MP. In manchen Fällen gibt es keine Benachrichtigung über die Bitte um Erlaubnis, der MP-Crew beizutreten - behoben.
  • MP. MT-Build. DCS hängt/stürzt bei vielen Spielern gleichzeitig ab.
  • MP. Wenn man die Verbindung zum Server trennt, wenn man ein Fahrzeug in CA steuert, wird das Fahrzeug unsterblich - behoben.
  • MP Events. onGameEvent feuert 2x bei Missionsende - behoben.
  • MP-Ereignisse. Event "Basis erobert" jedes Mal, wenn ein Spieler dem Server beitritt - behoben.
  • Unstimmigkeit beim Gewicht der LAU-10-Behälter - korrigiert, um die Masse der LAU-10D/A zu repräsentieren.
  • Waffen. GWS-30 Sea Dart gibt keine RWR-Warnung aus - behoben.
  • Waffen. ASM Kh-31A wird nicht zu Schiffen gelenkt - behoben.
  • Waffen. Anti-Schiffs-Raketen extrapolieren die Schiffsgeschwindigkeit für die Abfangpunktberechnung.
  • Waffen. Zünder GWS-30 Sea Dart und Lenkparameter angepasst.
  • Waffen. Sucher der R-27R/ER und R-33 sind mit dem Jägerradar synchronisiert. Wenn die Zielverfolgung fehlschlägt, geht die Synchronisation verloren und die Wiederherstellung der Zielerfassung wird unmöglich.
  • Waffensysteme. Kh-31-Boosterphase korrigiert. Keine Lenkung in der Boosterphase.
  • Waffen. Feste Feuerrate für 127-mm- und 130-mm-Schiffskanonen.
  • ME. GUI-Fehler beim Klick auf die Gruppe in der Liste in einigen Fällen - behoben.
  • ME. Bodeneinheiten springen manchmal herum und ändern den Kurs, wenn die Gruppengröße erhöht wird - behoben.
  • Die Brenndauer des zerstörten Waffendepots ist auf 40-70 Minuten begrenzt, anstatt auf unendlich.
  • Das Setzen von "forestDistanceFactor" auf einen negativen Wert blendet alle Bäume aus - behoben.
  • MP. Dedizierter Server. Absturzberichte werden im stillen Modus ohne Host-Interaktion gesendet.
  • Kern-Layout für AMD-Prozessoren geändert wie z. B. dem AMD Ryzen 9 7950X3D (Kerngruppe mit geringerer L3-Cache-Größe wird nur noch vom IO-Pool verwendet)
  • Scripten. World.removeJunk hinzugefügt. Nimmt Volume als erstes Argument, liefert Anazhl an gelöschten Objekten.
    Deklarieren von Volume ist das Gleiche wie für world.searchObjects.
    Nutzung: local volS = {id = world.VolumeType.SPHERE,params = {point = {x = -303780,y = 5,z = 629149},radius = 1000}}
    world.removeJunk(volS)
  • VR-Mask in nativem OpenXR ist verkehrt herum - behoben.
  • F10-Karte. Zeichnenfunktion setMarkupTypeLine funktioniert nur einmal pro Mission - behoben.
  • Spielabsturz wegen EagleFM - behoben.
  • MP. Benutzer erhalten keine Benachrichtigung bei Verbindung mit einem vollen Server - behoben
  • Waffen. Kh-29-Raketen loften nach unten nach dem Start - behoben.
  • MP. Hinzufügen einer Echtzeit-Prozedur zur Überprüfung der erforderlichen Module beim Laden von Missionen.

DCS: F-16C Viper von Eagle Dynamics

  • Ersatz-Fahrwerkhebel hinzugefügt.
  • Animation für Heckhaken hinzugefügt.
  • Aktualisierungen/Korrekturen für den ALR-56M-RWR.
  • Trainingsmissionen berücksichtigen jetzt die Verbesserungen an der F-16C in 2022.
  • Behoben: FCR-CATA-Bewegung bei Schräglage.
  • Behoben: Genauigkeit der Ausrichtung des AGM-65-Visiers. Wenn ihr eine Maverick auf den Zielbehälter am Boden ausrichtet, müsst ihr zuerst den GND-JETT-Schalter auf ENABLE und den Hauptwaffenschalter auf ARM oder SIMULATE stellen. Richtet das Visier so weit wie möglich direkt vor dem Flugzeug und in einer Entfernung von mindestens 1 NM aus, um Parallaxenfehler zu vermeiden.
  • Behoben: FPM verhält sich nicht wie erwartet, wenn Drift Cut Out ausgewählt ist.
  • Behoben: Die Animation der Seitenruderpedale ist nicht korrekt.
  • Behoben: Erratischer Active Timer bei Verwendung von DTT SAM.
  • Behoben: Der Moduswechsel im DGFT-Modus unterbricht die Verriegelung.
  • Behoben: TGP-A-A-Modus kehrt nicht zu -3 Elevation vor dem Flugzeug zurück.
  • Behoben: FCR-Symbolfehler beim Sperren von kürzlich neu gespawnten Flugzeugen.
  • Behoben: Treibstoff-Leckrate nach Beschädigung.
  • Behoben: Fehler bei der Luft-Boden-Antennen-Erhöhung des Radars.
  • Behoben: Verhalten von TMS-Rechts mit FCR als SOI und ohne Ziele.
  • Behoben: CRUS/HOME-Steuerungspunkt kann nicht direkt eingegeben werden.
  • Behoben: CCRP, HUD-Symbologie-Probleme, wenn REL ANG auf Null gesetzt wurde. Jetzt möglich.
  • Behoben: TGP bezeichneter JDAM-Zielpunkt hat jetzt einen Fehlschussfehler von durchschnittlich 5 Metern.
  • Behoben: CRUS-EDR-Seite berechnet die Zeit bis zum Bingo falsch.
  • Behoben: Die voreingestellte VHF-FM-Frequenz im ME fügt eine Ziffer auf der COMM-2-DED-Seite hinzu.
  • Aktualisierung der Sofortstartmissionen.
  • RU-Lokalisierung für drei Trainings hinzugefügt (NCTR, ESM/ECM-Einsatz und VIP/PUP)
  • Behoben: Absturz, wenn keine IAMs an Bord
  • Behoben: Absturz, wenn AG eingeschaltet ist und GBU24 vorhanden ist
  • Behoben: Absturz beim Versuch, die THRT-HTS-Seite aufzurufen
  • Behoben: DCS friert bei TMS rechts kurz ein
  • Behoben: AIFF- und ROE-ID-Baum-Korrekturen
  • Behoben: TGT-OA1-OA2 Standorte werden nicht korrekt gespeichert
  • Behoben: Dual Ripple Maverick, zweites Ziel explodiert nicht
  • Behoben: MP. Dedizierter Server - HARM zeigt SAM FCRs unter bestimmten Bedingungen nicht an
  • Behoben: Problem mit der RWS-STT-Zielführung
  • Behoben: Falsche MFD-Helligkeitseinstellung
  • Behoben: Phantom CBU-105 kann während des Abwurfs gesehen werden, wenn sie bereits abgeworfen wurde
  • Behoben: Pre-GPS-NAV-Seite zeigt fälschlicherweise NAV ACCUR an
  • Behoben: Fehler auf der DED-NAV-Befehlsseite
  • Behoben: Cursor-Nullpunkt-Drift und TMS-hinten-Logik
  • Behoben: Radar liefert Track-Daten im AG-Radar-Modus
  • Behoben: CATA fehlt oder ist ungenau
  • Behoben: Problem mit Markierungspunkten im HUD mit TGP im Flächenmodus
  • Behoben: Zuvor übersetzte RU-Trainingsbeschreibungen sind verloren gegangen
  • Behoben: GBU24-Aussetzer
  • Behoben: AIM-54C MK60: gibt keine Raketenwarnung auf dem RWR der F-16
  • Behoben: CCRP-Peilung zum Ziel im HUD falsch
  • Behoben: Unterbrechung des RWR-BIT-Tests kann unendliche Tonwiederholung erzeugen
  • Behoben: RWR-Dimmer-Schalter ändert kaum die Intensität des Lichts
  • Behoben: RWR konnte die Registrierung von SAMs bei mehreren Spielern im Mehrspielermodus abbrechen.
  • Behoben: HUD-Peilung für die GBU-31/38 war fehlerhaft - IAM-Peilung auf HUD und HMD für PRE- und VIS-Modi korrigiert.
  • Behoben: HTS - Die Logik für das Hinzufügen von Zielen höherer Priorität wurde korrigiert.
  • Behoben: HAD konnte möglicherweise nicht alle Bedrohungen anzeigen.
  • Behoben: Die Begrenzer für die Ruderkontrolle wurden angepasst. Eine Auswirkung ist größere Ruderwirkung bei höherem Anstellwinkel.
  • Behoben: RWR-Priorität und Prioritätsringe:
  • Die Anzeige der Ziele auf dem RWR wurde entsprechend ihrer Tödlichkeitsstufe geändert.
  • Die Schriftgröße auf der RWR-Anzeige wurde erhöht.
  • Behoben: Time-To-Go-Daten auf dem FCR- oder den TGP-MFDs fehlten entweder oder zeigten andere Werte an als auf dem HUD.
  • Behoben: Logik der automatischen Raketenzyklen.
  • Behoben: GBU-24 entfernt die Steuerpunkt-Information auf dem HUD.
  • Behoben: Korrekturen des Schneepflug-Sichtmodus.
  • Behoben: Das Umschalten von Slots beeinflusst die TOS-Berechnungen.

DCS F-14 Tomcat von Heatblur Simulations

  • Es wurde behoben, dass die Radkeile nach dem Verschieben des Flugzeugs und dem erneuten Einsetzen an der falschen Stelle erscheinen.
  • Behoben: Mission 5 "Op Reforger" TALDs funktionierten nicht für Pontiac.
  • Sofortstart F-14A_IA_NTTR_Zone5 von Reflected Simulations aktualisiert.
  • Problem mit Sofortstart "Training Day" behoben, das am Checkpoint hängen blieb.
  • Sofortstart "Training Day" Tanker-TACAN behoben.
  • NEU: Es wurde die Möglichkeit hinzugefügt, Treibstoffpylonen zu entfernen.
  • NEU: Cockpit-Spiegel können jetzt eingestellt werden.
  • NEU: Mit dem Hinzufügen dynamischer Cockpit-Elemente (FORGE) wurde begonnen.
  • Wesentliche Verbesserung und Überarbeitung der F-14A FM-Leistungsmerkmale:
    Beschleunigung der F-14A im Horizontalflug optimiert.
    Abgestimmte F-14A-Kurvenleistung.
    Optimierung der F-14A-Höchstgeschwindigkeit und des Leistungsüberschusses über den gesamten Flugbereich.
  • Wiederherstellung des Flügelschwingverhaltens bei hohem AOA (F-14A und B).
  • Die Triebwerkstotrate wurde angepasst (TF30 und F110).
  • Aktualisierung der gesamten F-14A/B-Codebasis für Multithread-Kompatibilität.
  • Die Stärke der Formationsbeleuchtung wurde verbessert, insbesondere auf Distanz.
  • Kerbe und Standardposition des RIO-ARC-182-Funkknopfes korrigiert.
  • Die Richtung der Beleuchtung der Betankungssonde wurde korrigiert.
  • Die Leistung des Lichts der Betankungssonde wurde erhöht.
  • Die Standard-RoughMet-Texturen wurden angepasst, um den permanenten Schatten des Tankmastes zu entfernen.
  • RWR-Bedrohungsbibliothek auf Version RD21 aktualisiert: Mirage F1, Ropucha und Fire Can hinzugefügt.
  • AIM-7 Hot Trigger hängt nun auch von aktiviertem WCS-Transmit ab.
  • IMU-Synchronisationsfehler bei der Eingabe der eigenen Höhe während der Ausrichtung behoben.
  • Die Bombenfalllinie war aufgrund eines NAV-Fehlers ungenau.
  • RADALT blieb während der RADALT-Aufwärmphase nicht bei 5000 Fuß stehen.
  • Es wurde behoben, dass die Uhr nach einer bestimmten Zeit ungenau wurde.
  • Es wurde behoben, dass die Positionslichter an den Flügelspitzen aufleuchten, wenn der Flügel um mehr als 25 Grad nach hinten geschwenkt ist, während das Bugfahrwerk ausgefahren und verriegelt ist.
  • Die Nadel des Fahrtmessers leuchtet jetzt früher auf, unterhalb von 80 kts.
  • Die Kabinenhaube wurde nicht mehr repariert, nachdem sie manuell oder durch den Abwurf der Besatzung abgeworfen wurde.
  • Das Warthog-Profil für Keybinds wurde korrigiert (behebt doppelte Multiplayer-Chat-Keybinds).
  • Mehrere Tippfehler im Keybind-Menü behoben.
  • Die Anzeige der Treibstoffmenge in der F-14A beim Cold-Spawn wurde korrigiert.
  • Die Version Op. Reforger I Supercarrier wurde entfernt.
  • Chinesische Lokalisierung korrigiert (danke Alphabet_Ghost).
  • Die chinesische Lokalisierung für die Missionen Op. Reforger I, The Final Hour und Training Day Quickstart wurde korrigiert (vielen Dank an Alphabet_Ghost).
  • Aktualisierte Bemalung Top Gun 114 von LanceCriminal86.
  • Aktualisierte Bemalung VF-1 Wolfpack von Yae Sakura.
  • (F-14A) Bemalung 4x VF-301 Devil's Disciples von Mach3DS hinzugefügt.
  • (F-14B) Bemalung VX-4 XF-51 1988 von LanceCriminal86 hinzugefügt.
  • (F-14B) Bemalung VX-9 Vandy 41 (1995) von ben_der hinzugefügt.
NEU: Einzelspieler-Kampagne wurde hinzugefügt “Operation Reforger II - Flanking the Bear”.
NEU: Option für realistischere Anstellwinkel-Stöße hinzugefügt.
Wesentliche Verbesserung und Überarbeitung der Leistungsmerkmale des Flugphysikmodells der F-14B:
    • Abgestimmte F-14B-Beschleunigung im Horizontalflug.
    • Optimierte Kurvenleistung der F-14B.
    • Abgestimmte Höchstgeschwindigkeit der F-14B und Leistungsüberschuss im gesamten Flugbereich.
  • Ausschließlich symmetrische Beladung von Treibstofftanks.
  • Die Beladungsmöglichkeiten wurden erheblich verbessert, indem viele falsche oder unmögliche Beladungen durch gegenseitigen Ausschluss begrenzt wurden.
  • Die HUD-Anstellwinkel-Werte für die Modi Abflug, Landung und Luft-Boden wurden korrigiert.
  • Spiegelschweben bei offener Kabinenhaube behoben.
  • Operation Reforger I - Mission 7 wurde nicht fortgesetzt - behoben.

DCS: F/A-18C Hornet von Eagle Dynamics

  • Behoben: Möglicher Absturz beim Drücken des TDC.
  • Aktualisierungen/Korrekturen am ALR-67-RWR.
  • Pilotengruß für Spieler hinzugefügt.
  • Behoben: AUTO-Bombardierung ungenau bei verschiedenen Fluggeschwindigkeiten bei Waffenauslösung.
  • Behoben: DDI-SOI-Diamant ist sehr schwer zu sehen, wenn mit dem FLIR hineingezoomt wird.
  • Behoben: GPS-gelenkte Bomben können im TOO-Modus ohne Ziel abgeschossen werden.
  • Behoben: Bedrohungskreis blinkt kurz auf, wenn WPDSG ausgewählt ist.
  • Aktualisierungen der Sofortstart-Missionen.
  • RU-Lokalisierung für JDAM- und JSOW-Lektionen hinzugefügt
  • Zusätzliche Sofortstart-Missionen für die Hornet auf der Kaukasus-Karte
  • Behoben: Absturz bei AGM-62-Treffer
  • Behoben: ACLS schaltet nicht auf P/R um
  • Behoben: Super Carrier ACLS funktioniert nicht bei mehr als einer F/A-18C
  • Behoben: Fehlendes Voraussichts-Zeichen
  • Behoben: JDAM wird nicht auf das Ziel gelenkt.
  • Behoben: HARM TOO kann Radare mit ausgeschalteter Emission anvisieren - nur dedizierter Server
  • Behoben: Flugzeuge springen auf den Boden, wenn beide Tragflächen zerstört sind
  • Behoben: AIM-7, abgefeuert von Station 4 oder 6 im FLOOD-Modus, wird nicht korrekt verfolgt
  • Behoben: Beenden von STT-Radarspeicher wird gelöscht, so dass die Trackfiles neu erfasst werden müssen
  • Behoben: Verhalten des Lenkwinkels "Dot and Shoot" bei RADAR-gesteuerten Raketen
  • Behoben: TWS-Trackdateien springen manchmal herum
  • Behoben: Bewegtes Ziel - Mav schwenkt hinter dem sich bewegenden TGP SPI, wenn es nicht gesperrt ist
  • Behoben: Geschwindigkeitsvektor außerhalb der HUD-Grenzen falsch
  • Behoben: Manchmal wird das Aufrüsten und Tanken nach dem Tanken nicht bestätigt
  • Behoben: Marshall sagt, 22 NM bei 7000 halten. ACL zeigt 6000 an.
  • Behoben: Unsichtbar geschalteter Tanker kann nicht auf dem Datenlink gesehen werden
  • Behoben: Jamming-Anzeige auf dem RWR verschwindet beim Durchbrennen
  • Behoben: Raketen, die von Station 4 und 6 abgefeuert werden, "fallen" direkt nach unten
  • Behoben: Pilotenarme "fuchteln" beim Katapultstart vom Träger herum
  • Behoben: Dimmer für die Warn-/Vorsichtsleuchten scheint keine Wirkung zu haben
  • Behoben: LGBs haben Zugang zu MFUZ auf leeren OSBs
  • Behoben: Radar in STT behält andere Track-Dateien im Speicher auf unbestimmte Zeit.
  • Behoben: Beim Eintritt in TWS wurde das Ziel der Priorität 1 nicht automatisch als L&S gesetzt.
  • Behoben: FCR- und SA-Seite zeigen unterschiedliche Zielrangfolge an.
  • Behoben: Das Radar zeigt im RWS-Modus immer wieder automatisch L&S an, und die Reset-Funktion funktionierte nicht.
  • Behoben: Time on Target war zu schnell beim Einstellen der Geschwindigkeit über Grund.
  • Behoben: Bombenprogramm ist CCIP, aber es ist ein TGT bestimmt, es verhält sich wie im AUTO-Modus.
  • Behoben: HUD/JHMCS - TD-Diamant-Schwenkrate reduzieren. Dies ermöglicht ein präziseres Schwenken.
  • Behoben: Angriffsseite TDC-Schwenkrate viel zu langsam. Dies ermöglicht eine schnellere TDC-Bewegung, um Ziele zu markieren, die Entfernungsskala zu ändern, usw..
  • Behoben: Mk20-Genauigkeit im VT-AUTO-Modus.
  • Behoben: Flugzeugsilhouette springt auf dem AMPCD beim Wechsel zwischen HSI und SA.
  • Behoben: Bloom Lights beim letzten LOD.
  • Behoben: AGM-65E kann den Zielbehälter-Laser nicht erkennen, wenn er vom Jet mitgeführt wird, wenn der Zielbehälter an eine bewegliche Zielbestimmung gekoppelt ist oder diese steuert.

DCS: AH-64D von Eagle Dynamics

  • TADS, IAT-MP-Synchronisation hinzugefügt.
  • Israelische AH-64D-Bemalung von ZedTank hinzugefügt.
  • Aufnäher für Piloten hinzugefügt.
  • Behoben: IHADSS-Bildskala falsch.
  • Behoben: CPG-DMS-Autopage-Schaltflächen-Status ist bei Multicrew unsynchronisiert.
  • Behoben: Die Auswahl von GUN auf dem zyklischen WAS setzte den Wert MANRNG > auf den Standardwert zurück.
  • Behoben: George spammte "Ziel verloren"-Meldungen.
  • Behoben: Die Anzeige der Lufttemperatur sollte keine Hintergrundbeleuchtung haben.
  • Repariert: Die Beleuchtung des Standby-Magnetkompasses sollte mit dem STBY-INST-Regler gesteuert werden.
  • Behoben: Multicrew-Synchronisation der HMD-Graustufen-Seiten.
  • Behoben: Die Meldung BACK SCATTER sollte ein Leerzeichen enthalten.
  • Aktualisierungen der Sofortstart-Missionen.
  • Perf-Seite hinzugefügt: VSSE-Berechnung
  • Aktualisiertes lua für Israeli-Bemalung von zed tank für Pilotenjackenaufnäher
  • Behoben: Problem beim Triebwerkneustart korrigiert
  • Die Bemalung der Nationalgarde von South Carolina wurde überarbeitet, um das neue Helm-Patch-Format zu berücksichtigen
  • Behoben: Multi-Crew-ASE desync.
  • Behoben: IHADSS-Monokel Sonnenblendung muss überarbeitet werden
  • Behoben: George-KI misst die Entfernung beim Abfeuern einer Waffe im Multiplayer falsch
  • Behoben: Fehler beim TEDAC-Video-Bereich
  • Behoben: Probleme mit der HUD-Ansicht
  • Eingabedateien für Mehrzweck-UFC-Panel hinzugefügt
  • Raketenberechnungen wurden nur für Raketen des Typs M151 HE (nicht M433) aktualisiert. Andere Raketenballistiken sind noch in Arbeit.
  • Behoben: Springt in manchen Fällen beim Umschalten des Hauptzündschalters heraus und wird zerstört
  • Behoben: Lokalisierung von Cockpit-Steuerungshinweisen
  • Behoben: Gewicht des Flugzeugs bleibt gleich, wenn FCR entfernt wird
  • Behoben: Die Hand des Piloten ist nicht mehr auf dem Steuerknüppel, nachdem die Trimmung eingestellt wurde
  • Behoben: "IHADSS B/S"-Meldung blinkt und verschwindet (KI-Piloten machen jetzt den Boresight beim Kaltstart nur noch in ihrem Cockpit).
  • Behoben: Der Sperrknopf des SAI sollte nur in der Sperrposition (aus) einrasten, wenn er vollständig im Uhrzeigersinn gedreht ist
  • Behoben: Logikkorrekturen am SIGNAL-Knopf
  • Repariert: Pilot/IHADSS-Animation in der aktuellen OB ist in der Außenansicht umgedreht.
  • Behoben: APU läuft ohne Treibstoff an Bord
  • Behoben: Desync in CMWS, wenn der CPG Fackeln auswirft
  • Behoben: ALT-DRIFT-Hinweismeldung
  • Behoben: Bedingungen für aktivieren der Anstellwinkelhaltung
  • Behoben: Wenn der Hauptwaffenscharfschalter auf SAFE gesetzt wurde, wurden die Waffensysteme fälschlicherweise deaktiviert
  • Behoben: TADS nicht nach vorne fixiert, wenn nicht mehr als NVS-Sensor verwendet
  • Behoben: Beschriftung des Standby-Höhenmessers im Kollsman-Fenster lautet MB
  • Behoben: OFF-Flagge des SAI sollte gelb sein
  • Repariert: ACM-Schalter im Pilotencockpit hat die falsche Größe und ist für OFF falsch positioniert
  • Behoben: TDU Tag/Aus-Tastenbindungen sind invertiert
  • Zusätzliche Elemente zur Steuerungsanzeige für FMC/SCAS-Funktionen hinzugefügt:
    • Wenn ein Haltemodus aktiviert ist, wird ein blauer Umriss um den SAS-Berechtigungsbereich innerhalb der entsprechenden Flugsteuerungsachse angezeigt, dass der Haltemodus aktiv ist.
    • Der blaue Indikator innerhalb der Nick-/Roll-Achsen ändert sein Format, um den Untermodus der Fluglagehaltung anzuzeigen (Fluglagehaltung: durchgezogenes Feld; Geschwindigkeitshaltung: gestricheltes Feld; Positionshaltung: eckige Klammern).
  • Behoben: Vy Dumping und Höhe halten ist nicht IRL (WIP).
  • Behoben: Höhenhaltung schaltet sich nicht automatisch ab (WIP).
  • Behoben: NVG und IHADSS können gleichzeitig aktiviert werden (dies kann nicht mehr vorkommen, da diese Geräte die korrekte Montage und Ausrichtung des jeweils anderen Geräts beeinträchtigen).
  • Behoben: Die Einstellungen für das Feuerstoßlimit der Bordkanone sollten zwischen den Cockpits getrennt sein.
  • Behoben: Wenn die Bordkanone am TEDAC-Griff betätigt wird, während das HMD das aktive Visier ist, ändert sich die CPG-Entfernungsquelle nicht auf Manuell.
  • Behoben: Die B/S-Position des B/S-PLRT-Schalters am Kollektivhebel sollte nicht mehr funktionieren.
  • Behoben: Hinzugefügte leere Racks im ME werden im Spiel nicht angezeigt, bis sie wieder aufgerüstet werden.
  • Behoben: Korrekturen der Videoquelle auf der VID-Seite und der Sichttextanzeige.
  • Behoben: HMD/TADS-LOS-Fadenkreuz blinkt nicht auf der VID-Seite, wenn es auf dem linken MPD angezeigt wird.
  • Behoben: CPG sollte nicht in der Lage sein, TADS als Visier zu wählen, wenn NVS verwendet wird.
  • Behoben: Zusätzliche Linien für das Sichtfeld sollten auf der TADS-Seite entfernt werden.
  • Behoben: Schaltflächen auf der TSD- und MENÜ-Seite korrigiert.
  • Behoben: ASE-Seite funktionell korrigiert.
  • Behoben: ASE-AUTOPAGE-Korrekturen.
  • Behoben: RLWR-Symbol- und Audio-Korrekturen.
  • Behoben: CMWS-Anzeige mit fehlender "OUT"-Anzeige.
  • Behoben: Die EUFD- und KU-Anzeigefarben müssen von grün auf gelb-grün korrigiert werden.
  • Behoben: EUFD-Korrekturen.
  • Behoben: Falsche EUFD-Anzeige für ein Bild beim ersten Einschalten.
  • Behoben: AUX-Tankauswahl desynchronisiert.
  • Behoben: CAUX und TOF werden bei Multicrew nicht synchronisiert.
  • Behoben: George-KI-Interface wurde von "IAS" in "TAS" umbenannt.
  • Behoben: Platzierung des George-Interface, wenn das Hauptfenster nicht mit dem Fenster übereinstimmt.
  • Behoben: Die Sofoertstartmission "Ghost FARP" im Kaukasus für den AH-64D hat eine große Textverdopplung direkt im Briefing.

DCS: Ka-50 Black Shark 3 von Eagle Dynamics

  • Optimierter INS-Ausrichtungsprozess. Die Genauigkeit der manuellen Ausrichtung ist jetzt viel höher und kommt der Genauigkeit des Warmstarts und der automatischen Ausrichtung nahe.
  • Die automatische Drehung des Autopiloten ist nicht mehr vom INS abhängig. Er zielt nur noch auf die Verringerung der Shkval-Abweichung von Null (für alle Rollwinkel).
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass nach 60 Minuten Arbeit im Inertialmodus nicht mehr auf ADC umgeschaltet wurde.
  • Die Genauigkeit der INS-Ausrichtung beim Warmstart wurde etwas verschlechtert, um der Genauigkeit der manuellen INS-Ausrichtung beim Kaltstart zu entsprechen.
  • Die INS-Ausrichtungsoptionen und -einstellungen im Missionseditor wurden überarbeitet.
  • 3D. Korrigierte Nasentexturen.
  • 3D. Die Animation der Rotorblätter wurde korrigiert.
  • 3D. Bewegungsunschärfe des Rotorkopfes korrigiert.
  • 3D. Nachttextur des externen Cockpitmodells hinzugefügt.
  • Cockpit. R-828-Textur-Ambient-Occlusion korrigiert.
  • VR. Hinzufügen der Option zur Auswahl des HMS-Rendering-Auges.
  • Startgeräusche aktualisiert.
  • Umbenannte Cockpit-Hinweise für HSI-Knöpfe.
  • ABRIS. Das englische ABRIS-Karten-Setup zeigt zwei russische Einträge - behoben.
  • Hauptrotorkopf ist unabhängig von der Lackierung immer grün, wenn er sich schnell dreht - behoben
  • ODS-ausgerüstetes (Onboard Defence System), Ка-50-Außenmodell zeigt die alte Laserwarnanzeige im Cockpit - entfernt
  • Anpassung der Helligkeitswerte der Formations- und Navigationslichter
  • Die Richtung des Ausstoßes der Geschosshülsen aus dem Geschütz wurde korrigiert
  • ABRIS. CTD beim Versuch, die GNSS-Höhenmaske zu bearbeiten - behoben
  • Fehler behoben, bei dem der UPK-23-Geschützbehälter in der Luft hängen blieb, wenn die Tragfläche zerstört wurde
  • Die Beschriftung der Treibstoffanzeige wurde von "R" auf "A" geändert.
  • Animation der Abdeckungen der ATGM-Vikhr-Behälter in der oberen Reihe ist falsch - korrigiert.
  • Kaltanlassgeräusche aktualisiert.

DCS: Mi-24P Hind von Eagle Dynamics

  • Behoben: Spiegel und Thermometer sind nicht in der ext. Ansicht zu sehen.
  • Behoben: Visierstation - Steuerungszuweisungen von Zoom IN / OUT funktionieren nicht.
  • Behoben: Animation der Rotowelle.
  • Hinzugefügt. Das Erscheinen der Infoboxen der KI-Schnittstelle von Petrovich kann nun sowohl über spezielle Einstellungen als auch über den Missionseditor gesteuert werden. Die Befugnis, die Boxen auszuschalten, liegt auf der Seite des Missionseditors, aber wenn der Spieler sie deaktiviert hat und der MP-Server sie aktiviert hat, hat die Einstellung des Spielers Vorrang
  • Hinzugefügt. Die Petrovich-KI meldet den Verlust eines Ziels und versucht, den letzten Punkt anvisiert zu halten
  • Hinzugefügt. Änderung des Status der Munitionskisten in der Frachtkabine, die den Munitionsverbrauch für den Bordschützen widerspiegelt (linke Seite des Bordschützen)
  • Verbessert. Begrenzung der Entfernung, aus der Petrovich Schüsse sieht und meldet
  • Verbessert. Die KI-Warnungen von Petrovich über Raketen und Geschützfeuer unterbrechen sich nun viel weniger gegenseitig
  • Verbessert. Mehrere Zeilen der Petrovich-KI-Sprachausgabe wurden ersetzt, hinzugefügt oder entfernt, um eine bessere Anpassung zu erreichen
  • Behoben. Petrovich-KI-Probleme mit der Platzierung der Schnittstelle bei Konflikten mit MFD, Bildschirmen usw. Exporten
  • Behoben. Kord-Maschinengewehr verschwindet in einigen Kamerapositionen
  • Behoben. ASP-17-Visier, Genauigkeit bei manueller Eingabe-Einstellungen
  • Behoben. KI-Mi-24P verwendet kein ATGM-Visier (öffnet seine Türen nicht)
  • Hinzugefügt: Spezielle Option für die AP-Autorität über die Pedale (wenn diese Option deaktiviert ist, kann der AP nicht die Kontrolle über die Anti-Drehmoment-Pedale übernehmen und sie ohne Piloteneingabe bewegen, obwohl 9 % Autorität über die Giersteuerung immer noch vorhanden ist. Die Deaktivierung dieser Option macht das System unrealistisch (da der AP im realen System die volle Kontrolle über die gesamte Pedalachse hat), aber aus Gründen des Simulators und der Hardware-Joysticks haben wir diese Option eingebaut)
  • Hinzugefügt: Spezielle Einstellung für die SPO-Lautstärkeregelung.
  • Hinzugefügt: Neue benutzerdefinierte Raketen- und Kanonenabschusssounds.
  • Hinzugefügt: Pedale Mikroschalter Tastenbindung für Toggle-Aktion.
  • Hinzugefügt: Tastenkombinationen für das DISS-Doppler-Navigationspanel.
  • Verbessert: Leistungsoptimierung des Petrovich-KI-Erkennungscodes für eingehendes Feuer.
  • Verbessert: Der Winkel und die Entfernung der Petrovich-KI für die Erkennung von eingehendem Feuer wurde angepasst (weniger Meldungen bei nicht relevanten Feuerereignissen).
  • Verbessert: Allgemeine Bearbeitung der Petrovich-KI-Sprachausgaben.
  • Verbessert: Anpassung des Suchmusters und der Geometrie der Petrovich-KI-Ziele (dadurch werden nicht relevante Ziele aus großer Entfernung nicht mehr in die Suchergebnisse und die Liste aufgenommen). Petrovich scannt jetzt einen bestimmten Sektor um einen Punkt.
  • Verbessert: Die Erkennung von verdeckten Zielen durch die Petrovich-KI wurde angepasst. Petrovich sieht ein teilweise sichtbares Ziel, wenn genug von diesem Ziel über das Hindernis hinausragt.
  • Verbessert: Die Petrovich-KI warnt den Piloten vor einem versperrten Ziel und feuert keine ATGM ab, wenn sie der Meinung ist, dass das Ziel zu stark versperrt ist.
  • Verbessert: Die Petrovich-KI gibt dem Piloten Hinweise für den Anflug, wenn das Ziel verdeckt ist. Er wird versuchen zu bestimmen, ob eine Wiederholung des Anfluges von der relativ zum aktuellen Kurs rechten oder linken Seite ratsam ist.
  • Behoben: Animation der Visierklappen des Raduga-Systems (ATGM).
  • Behoben: Munitionsanimation für den Kord-Schützen auf der rechten Seite.
  • Verbessert: Die Liste der von Petrovich entdeckten Ziele wird jetzt dynamisch aktualisiert. Der Benutzer muss nur noch einen Punkt auf dem Boden platzieren, damit die Petrovich-KI ihn scannen kann, und um Updates zu erhalten, muss dies jetzt nicht mehr wiederholt werden; Petrovich sollte die Zielliste in Echtzeit mit IFF und dem Fortschritt neuer Ziele aktualisieren.
  • Verbessert: zusätzliche Optimierung der Petrovich-KI-Routine für mehr Spielleistung.

DCS: UH-1H Huey von Eagle Dynamics

  • Behoben. KI-Bordschützen respektieren nicht die Eigenschaft "unsichtbar" der Einheit
  • Behoben. KI-Bordschützen folgen nicht der Burst-Einstellung
  • Behoben. Doppelte Eingabebefehle
  • Behoben. Pilot/Copilot-Sitz-Wechsel funktioniert nur mit Tastatur
  • Behoben. Spieler kann mit dem Bordschützen-MG nicht korrekt mit der Maus zielen, wenn TrackIR in Multicrew aktiviert ist
  • Behoben. UHF- und VHF-FM-Radio funktioniert nicht, bis der Kippschalter umgelegt wird (im Zusammenhang mit Sprachchat)

DCS: Mi-8MTV2 Magnificent Eight von Eagle Dynamics

  • Behoben: Der hintere KI-Schütze folgt nicht der Burst-Einstellung
  • Hinzugefügt. Neue Bemalung der tschechischen Luftwaffe (Danke Gumidek)

DCS: F-86F Sabre von Eagle Dynamics

  • Behoben: Der V-8-Richtungsanzeiger (Gyro) kann nicht mit der Maus gedreht werden.
  • Behoben: Fehler bei der Munitionskapazität - die Munition wurde auf 300 Schuss pro Waffe geändert.

DCS: F-5E Tiger II von Eagle Dynamics

  • ehoben: TACAN-/ADF-Richtungspfeil bleibt fixiert und dreht sich nicht.
  • Behoben: EGT erreicht beim Starten fast 800 °C.
  • Behoben: Nachbrenner schaltet sich manchmal nicht ein
  • Behoben: Düsenposition hängt von der Bewegungsrichtung des Gashebels ab
  • Behoben: Konsistenz im Verhalten des Motors basierend auf der Drosselklappenposition

DCS: A-10A von Eagle Dynamics

PBR-Texturen hinzugefügt, einige Korrekturen vorgenommen.
Positionslichter blinken nicht. Behoben.

DCS: A-10C II Tank Killer von Eagle Dynamics

  • A-10C II. Positionslichter bleiben erhalten, wenn die Tragfläche zerstört wird. Behoben.
  • Neu hinzugekommen ist das Dualband-UHF/VHF-Funkgerät ARC-210, das eines der beiden ARC-186 (UHF-Version) ersetzt. Die VHF-Version bleibt an der gleichen Stelle, wird aber um einen Steckplatz nach hinten verschoben. Seht euch das Einführungsvideo von Matt "Wags" Wagner an.
  • Radar-Höhenmesser. Der Radarhöhenmesser funktioniert jetzt bei Rollwinkeln bis zu 120+ Grad, wenn der Nickwinkel zwischen 35 Grad und einer Höhe von über 3000 Fuß liegt und wenn der Nickwinkel zwischen 45 Grad und einer Höhe von unter 3000 Fuß liegt. Andernfalls wird der maximale Rollwinkel auf 15 Grad reduziert. Die Obergrenze des Radarhöhenmessers beträgt jetzt 5000+ Fuß, nicht 5000 Fuß geradeaus.
  • A10C. ARC-164-Status-Taste. Behoben, falsche Angaben in der ARC-164-Anzeige rückgängig gemacht. Geringfügig: ARC-210-Anzeige angepasst.
  • ARC-210. VHF FM <-> AM Umschaltfehler mit UFC. Problem mit falscher Modulations-Automatik bei der Frequenzeingabe über UFC behoben. Geringfügig: ARC-210 an den rechten DC-Bus statt an den linken angeschlossen.
  • Editor. Namenlose Datensätze im Ansichtsmodus "Beladungsrestriktionen". Überprüfung, ob der Werfer in der Datenbank existiert.
  • ARC-164: Falsche Funktion des Squelch-Schalters. Der Squelch-Schalter ist beim Start der Mission standardmäßig auf On gesetzt. Squelch wird nun korrekt umgeschaltet (ON und OFF entsprechen der korrekten Funklogik).
  • Die Eingabe einer falschen Frequenz durch den ARC-210-Regler führte zu einer anderen falschen Frequenzabstimmung - behoben.
  • ARC-210 hat keine Beleuchtung bei Nacht - behoben.
  • HSI-Elemente schweben im Cockpit - behoben.

DCS Mirage F1 von Aerges

  • Mirage F1EE hinzugefügt. Inklusive neuer ALR-300-RWR, Luft-Luft-Betankung und Trägheitsnavigationssystem.

Neu:

  • BARAX-Behälter für elektronische Gegenmaßnahmen für die F1EE mit voller Funktionalität hinzugefügt.

FM:

  • Geringfügige Anpassung (Verringerung) des Widerstands bei niedrigen Überschallgeschwindigkeiten.
  • Leichte Verringerung des Luftwiderstandsbeiwerts bei Unterschallgeschwindigkeiten, um die Leistungsdaten besser zu erfüllen.
  • Reduzierter Überschallwiderstand der Nutzlast.
  • Anpassung der Widerstandsbeiwerte von Magic, SW und SAMP 400.
  • Das durch den externen Nutzlastauftrieb induzierte Rollmoment wird nun berücksichtigt.
  • Verbessertes Nachlaufverhalten (geringerer Einfluss auf das Rollen des Flugzeugs).
  • Leichte Erhöhung der Seitenstabilität bei hohem Anstellwinkel, um das SME-Feedback besser zu berücksichtigen.
  • Elevator authority slightly increased in the subsonic area.
  • Further drag coefficient adjustment.
  • Drag at high AoA slightly increased.
  • Modified flap performance at very low speeds.
  • Roll due to asymmetric stall further developed.
  • Further adjustment of wingtip missile lift (when attached to the aircraft).
  • Reduced tendency of engine to enter a compressor stall outside the flight envelope.
  • Adjusted NWS behaviour in high sensitivity mode.
  • Corrected excessive engine pitch moment.
  • Engine gyroscopic moment correctly accounted for.
  • Adjusted asymmetric aileron deflection effects.
  • Adjusted payloads lift coefficients.
  • Tweaked elevator authority.
  • Changed elevator starting position on the ground.
  • Adjusted behavior of the yaw damper in the transonic region.

Control system:

  • Default neutral point of non-FFB sticks changed to increase pitch-up zone, thus reducing sensitivity in pitch and increasing usable stick range in most situations.
  • Modified internal pitch curve (AMEDEE system). Pitch is now less sensitive at high deflection values.
  • Reduced effects of ARTHUR and Dashpot systems (stick force emulation) on pitch control. Now the ARTHUR and Dashpot model can be toggled in the Special Options menu.
  • Flight controls now require hydraulic pressure to move.
  • Rudder trembling problem solved.
  • Adjusted nose wheel steering curves to make it both more responsive and easier to control (still WIP).

Engine:

  • Flying backwards or having significant tail wind with RPM below 7000 might turn the engine off.
  • Moving the throttle to idle before the RPM are above 300 may lead to fire or over-temperature due to accumulation of fuel faster than before (IMPORTANT).
  • Engine stall can now be caused by moving the RPM back and forth too fast or engaging the afterburner at very high AoA or outside the flight envelope.
  • Engine stall RPM oscillations are now less severe.
  • Engine temperature in overspeed corrected to what is indicated in the manuals (<= 735 ºC).
  • Engine starter sound starts 2 seconds earlier than before.
  • Throttle is clickable now near idle detent position. When clicked it is set to idle cut-off position.

Radar:

  • Radar cover keyboard/joystick command will not take effect anymore when the radar cover add/remove function is disabled (aircraft is not on the ground, or canopy is closed).
  • Removed sound from the radar cover clickable action.
  • Radar antenna elevation/altitude difference function is fixed.
  • Altitude difference is correctly updated now when a target is tracked.
  • Radar strobe is now positioned at the last known target azimuth/range when the target track was lost.
  • The radar tracked target closing velocity (relative velocity) scale is correctly calibrated now in the range of -450 to 1800 knots, with the gap of -150 to 0 knots.
  • Fixed radar antenna orientation when scanning with nonzero delta elevation set.
  • Fixed 1 line scan antenna orientation.
  • Adjusted antenna local scan origin position.
  • Fixed the radar TL mode scan center position (-5 degrees from FRL), and TL scan area size - it was too wide.
  • Radar strobe position is now shown in IDN even when a target is not locked.
  • Fixed radar elevation digits texture issues.
  • Radar render is now multithreading compatible.
  • Radar scope brightness potentiometer was made operational.
  • Eliminated double brightness pixels when the radar range lines were overlapping other symbols.

FFB (Force Feedback joysticks support):

  • Fixed FFB being way too feeble with low stick deflection.
  • Added FFB shake option.
  • Added FFB adjustment options to the Special Options menu.

Missile-sight interaction:

  • Missile flight time now correctly calculated and displayed.
  • Improved interception commands.
  • Adjusted calculation of launch window (still WIP).

ALR-300 RWR:

  • Added “Cannon” voice message logic.
  • The voice messages order was updated, when more than one message is going to be played at the same moment. Now the order is: ”Alert”, "Missile", "Airplane", "Cannon", "Threat".
  • The same voice message will not be played twice in a sequence anymore.
  • Reduced time delay between two voice messages.
  • Voice messages will not be omitted anymore, when the threat temporarily disappears from the RWR azimuth indicator, and then reappears.
  • Added correct threat illumination types to the detailed threat info: LO, and CW.
  • Now threats are displayed on 4 “threat rings”: search (inner ring), lock, cannon, missile (outer ring).
  • Fixed ALR-300 spamming voice messages, also fixed messages overlap.
  • French and English ALR-300 voice messages were added.
  • “ALR-300 voice messages language” global option was added to the Mirage F1 Special Options dialog. When the "ALR-300 voice messages language" global option is set to "NO CHANGE", the ALR-300 language is determined by the "Avionics language" option. The selected "Native" option enables Spanish language when the player’s country is Spain, and French language for any other country.
  • Fixed ALR-300 display brightness curve.
  • Implemented custom logic for "AMEN ELIM", "EXPL ELIM", and "TONO ELIM" lower (yellow) lights in ALR-300 (see F1EE manual appendix).
  • ALR-300 "TONO ELIM" function now ceases voice messages instead of threats audio.

BF type RWR:

  • BF type RWR tones volume can now be controlled by the RAP/CME potentiometer on the Radio Selector Box.
  • Fixed wrong RWR antenna type displayed in ME payload window, with BF type RWR selected in F1EE aircraft options.

Radio:

  • Made radio units categories naming in input standard: "V/UHF radio control unit" and "UHF radio control unit".
  • Added "Fly to Tanker" wingman command to F1EE radio comms menu.
  • Added "Radar on/off" wingman commands to radio comms menu.

3D model:

  • Fixed gap between fuselage and landing gear doors.
  • Fixed Iran liveries.
  • Improved tinted sight.
  • Fixed standby compass lubber line.
  • Fixed cockpit darkness.
  • Several pilot's 3D model texture improvements.
  • Fixed corrupt damage model that generated error logs.
  • Fixed IDN heading bug animation, it was disappearing at certain headings.
  • Fixed IDN heading index that was disappearing at certain headings.
  • Fixed textures of some cockpit panel knobs.
  • Fixed wrong spelling of “Sdes Fs” cockpit label.
  • Fixed wrong spelling of “Boudin” in canopy seal cockpit label.
  • Fixed IFF mode switches labels.
  • Added standby magnetic compass lubber line.
  • Fixed right pedal animation of Mirage F1 EE.
  • Fixed throttle afterburner detent animation of Mirage F1 EE.
  • Fixed taxi/landing light, it works now when using CR and CT liveries in a flyable Mirage F1 EE or by AI.
  • Fixed texture of Mirage F1 CE master failure warning light (“Panne”).

Payloads:

  • Corrected fuel tank names and empty weights.
  • Enabled unsymmetrical payloads.
  • Applied correct restrictions on combinations of R530EM, R530IR, and SR530F in a payload: 1) either stations 3/5 or station 4 can be loaded with any R530. 2) SR530F is not allowed with any other R530 version in a payload.
  • Added missing "Matra F4-259E" rocket launcher to station 3 of F1EDA/DDA.
  • Added missing "RP35 Pylon Fuel Tank (1137 l usable) [Empty]" to most of AI F1 versions.
  • Fixed allowed stations for S530F at F1C-200.
  • Removed S530F missile from allowed weapons list of F1CR.
  • Removed S530F missile from allowed weapons list at station 4 of F1C, F1C-200, F1CT.
  • Fixed AI F1B allowed weapons list, now it uses the same list as AI F1C.
  • Added BR-250 bomb to the CLB4 4 bomb pylon.
  • CT version is available again for AI.
  • Fixed AI units payloads: replaced S530D with S530F, fixed related payload names.
  • Added fuel tanks to BQ and EQ and GBU bombs to CT. Removed GBU and BR bombs from C and C-200.
  • Added PL-8 AA missiles to the JA Ecuadorian version (to represent the Python III).
  • Added Kh-29 AG missiles to Iraqi F1s.
  • Fixed payload names typo: replaced S530IF by S530F.

Cockpit controls and animation - Omnibearing/Heading Selectors, IDN, F1EE INS:

  • Fixed ‘Omnibearing Selector’ knob rotation speed. Added missing knob animation, when it is moved by keyboard/joystick.
  • Updated ‘Omnibearing Selector’ display counters: hundreds and tenths are animated now as a single tape with values 00..35.
  • Fixed 'Omnibearing selector' and 'Heading Selector' knobs animation directions.
  • Fixed ‘Heading Selector’ knob missing animation, when it is moved by keyboard/joystick.
  • Adjusted ‘Heading Selector’ and the IDN AP heading pointer animation speeds.
  • ‘Omnibearing Selector’, ‘Heading Selector’, and IDN bearing/distance selector knobs input is accelerated now when the corresponding keyboard/joystick key is held pressed continuously. Adjusted the corresponding knobs animations.
  • Adjusted IDN bearing/distance knob rotation speed.
  • IDN bearing counter is animated now with hundreds and tenths as a single tape with numbers '00' to '35'.
  • Added toggle input command for 'Additional target selector switch’ in F1CE.
  • Adjusted 'Additional target selector switch' animation speed.
  • Fixed F1EE INS waypoint selector wheel, when operated by keyboard/joystick.
  • Fixed F1EE INS Parameters and Modes selector switches, when operated by keyboard/joystick.

Cockpit controls, animation, and functionality - Radio Navigation Aids:

  • Fixed inoperative TACAN Y mode.
  • TACAN channels counters’ animation was reworked: 1) hundreds and tenths are a single counter now, 2) the animation is directly linked to channel setting knobs.
  • Updated VOR/ILS frequency display counters KHz animation.
  • Removed delays in VOR/ILS frequency display counters animation: now counters animation is directly linked to the corresponding knobs rotation.

Missile launch and symbology logic:

  • Implemented missile masking by aircraft body for radar missiles.
  • Added harmonization time to missile locking.
  • Added Mission Editor option to allow simplified missile locking logic (no missile harmonization time or missile masking).
  • Adjusted missile maximum launch distance calculation (green dot in sight).
  • Added automatic launch for radar missiles. When this option is selected, the missile fires automatically when getting within missile range of the target.
  • Added 1 second wait for radar launched missiles.
  • Added missile light symbology, flashing when a launch order is given.
  • Added disappearing missile light symbology after IR launch.
  • Added full functionality of Magic/SW on switch.
  • Updated Magic missile launch delays: 1.8 s for Magic 1, and 0.8 s for Magic 2.

Mechanical clock:

  • Fixed the non-rotating clock winding/setting knob when it is set by keyboard/joystick.
  • The clock winding/setting knob rotation is not limited by one full turn now, when it is in Clock Set mode.
  • Fixed the inability to rotate the clock winding/setting knob counterclockwise, when it is in Clock Set mode.
  • Updated the clock time set function. Added accelerated input from keyboard/joystick when the key is pressed continuously.
  • Implemented the clock wind up function. The clock spring has a total capacity of 2 days of operation. It is initialized as half wound up (one day of operation).
  • Added a clicking sound to the knob, when the clock is wound up.
  • Fixed mechanical clock accuracy issues. Added clock time error, when the clock spring is almost fully discharged.

Landing gear fixes:

  • Gear lever is no longer moveable with weight on wheels.
  • Damaging the landing gear now can cause damage to the antiskid and hydraulic systems.
  • Trying to raise the aircraft from the ground with the gear will result in it getting stuck.
  • Fixed bug that only allowed retraction of the gear on the ground when the override button was released.

Other features and improvements:

  • Added Matra S530F ‘Supermatra’ missile.
  • FFB sticks are now automatically detected by the code.
  • Armament panel lights brightness is now regulated by light/day switch and rheostat.
  • Armament panel light on/off is now dependent on sight being on.
  • Reduced maximum light brightness of indicators in night mode.
  • Updated controls indicator stick axes display: pitch trim position is added to the stick pitch position.
  • AWACS 'Declare' command is functional now.
  • Fixed Radio Selector Panel pushbuttons not holding in 'pushed' position, when activated by keyboard or joystick.
  • Added the option to load empty fuel tanks at mission start.
  • Corrected fuel tank masses.
  • Fixed maximum fuel weights of F1EE, and F1B/BE AI.
  • Added general and particular gyroscope failures.
  • Backup horizon will be caged now once the cage knob is pulled, disregarding the knob rotation.
  • Adjusted braking power.
  • Brake light now illuminates always when braking (not only when the gear is up).
  • Brake nominal pressure now has the correct value of 210 bar.
  • Fixed CADS not affecting autopilot, ARTHUR and shock-cones (“souris”) behaviour.
  • Updated liveries.
  • Improved cockpit darkness.
  • Auto startup sequence: Added the item "Ejection handle safety pin - Removed (out of sequence)".
  • Auto shutdown sequence:
    • Added "Ejection handle safety pin - Installed (out of sequence)".
    • Fixed "UHF radio - Off" and "V/UHF radio - Off".
  • Corrected problem with empty fuel tanks not being recognised by internal code (and not filling when AA refuelling).
  • Corrected AB detent tick position in controls window.
  • Automatic fuel counter reset now works in AA refuelling too (if automatic counter reset is selected in Special Options).
  • Reduced gear retraction time.
  • Fixed fuel counter sound being too low.
  • Clickable box position of seat height adjustment now updates when pressing it.
  • Updated Mirage F1CE kneeboard.
  • Added Mirage F1EE kneeboard.
  • Adjusted engine exhaust blur position and afterburner diameter.
  • F1EE got separately animated "Master warning" (“Panne”) left and right light-buttons, and "ENG" and "AB" (“Reac” and “P/C”) fire warning light-buttons.
  • Added control surface test.
  • Added a special option to select the volume of the fuel counter noise.
  • Change default ALR-300 voice messages language to Spanish, when 'Native' cockpit language is selected in Options. French voice messages will be heard only when 'France' is selected as the aircraft country.
  • Added 'Disable Voice Message System subtitles' to Mirage F1 Special Options submenu.
  • Autopilot integral commands no longer update during active pause (solves the issue with jumps after having the AP on in active pause).
  • Corrected throttle animation bug.
  • Adjusted AP disconnect limits to increase sensitivity.
  • Adjusted sight interception commands coefficients.
  • Fixed roll-pitch coupling issue in sight interception commands.
  • Fixed TACAN test.
  • Fixed FUS armament panel light not turning off when carrying an empty CLB4.
  • Fixed warning light acknowledgement logic for EE.

Documentation:

  • Added Mirage F1 Flight Manual (CE + EE annex).
  • Added Mirage F1CE Manual de Vuelo (CE translation into Spanish).
  • Updated Mirage F1 Flight Manual EN version (WIP).
  • Updated Mirage F1 Flight Manual ES version (WIP).
  • Deleted old Mirage F1 CE Flight Manual EN version.
  • Deleted old Mirage F1 CE Flight Manual ES version

Missions:

  • Added Mirage F1EE Single Player and Instant Action missions for all maps except Normandy and The Channel.
  • Updated Nevada Quick Start refuelling mission.

DCS: JF-17 by Deka Ironwork Simulations

  • Completed: cockpit textures with more weathering
  • Completed: external textures (template will come soon)
  • Updated: rocket loadout of each pylon in SMS shows rocket name if fully loaded, otherwise the number of remaining rockets.
  • Updated: sd10/ld10 pylon drag
  • Updated: bingo fuel should only trigger a warning on HUD, no mode change
  • Added: more input controls (throttle step etc)
  • Fixed: SSLC/SS gunsight display bug on HUD
  • Fixed: target distance on HUD
  • Fixed: empty rocket pod should appear in SMS, and not affect FCS config unless jettison
  • Fixed: cockpit animation in external model
  • Fixed: campaign 02 bug
  • Fixed: brief image
  • Added: 11 new liveries (more will come in next update)
  • Updated: external textures
  • Fixed: HUD SPI in AG mode still valid after switch to AA mode
  • Fixed: crash by AG radar TA mode in multi-thread
  • Added: 8 new liveries
  • Added: AA radar SPOT when T5 pressed and hold (need to rebind T5 press) under INTC master mode
  • Added: AA radar BS/NAR and HA/WIDE modes toggled by S2 press when no target locked under DGFT master mode.
    • NAR is same as BS, but radar scan center can be controlled by TDC
    • WIDE is same as HA, but radar scan center can be controlled by TDC
  • Added: AA radar won’t re-lock same target within 1 second after unlock it under DGFT master mode
  • Added: manual (DIR) submode of AG master mode (for unguided weapons) when T2 pressed and hold (need to rebind T2 press)
  • Fixed: MFCD radar display in DGFT mode
  • Fixed: black screen flickering caused by WMD7
  • Fixed: AG radar MAP black after pausing game
  • Fixed: AG radar FRZ for MAP EXP/DBS/DBS2 modes
  • Fixed: AG radar update SPI in MAP EXP/DBS/DBS2 modes with FRZ
  • Fixed: exported MFD freeze in F2 view
  • Fixed: MFD OSB text appear when power off
  • Fixed: QS mission sink cargo
  • Fixed: weapon model LODs
  • Updated: WMD7 no auto-laze after releasing LS-6-100
  • Updated: external pilot model
  • Updated: JF-17 afterburner texture
  • Updated: loading wallpaper

Known issues:

  • WMD7 jitter when ground stabilized
  • AG radar RBM may not appear sometimes (fixed but missed this update)

DCS M-2000C by RAZBAM Simulations

  • Fixed : TACAN Mode Binds
  • Fixed : PAR gun burst
  • Fixed : SEC CALC at airstart
  • Fixed : Log file errors
  • Fixed : Wake turbulence causing uncontrolled spin
  • Updated : BAP 100 drag
  • Updated : SAMP on pylon drag
  • Improved : Reduced engine ignition boom
  • Improved : Sun visor effect
  • Improved : Engine sound
  • Added : Sun visor Elevation axis
  • Added : SELH Warning Altitude axis
  • Added : SELH Warning Altitude binds
  • Fixed : Bomb fuses always inert
  • as well as all the other fixes indicated in the previous OB log but not actually presented in game, namely:
    • Fixed : TACAN Mode Binds
    • Fixed : PAR gun burst
    • Fixed : SEC CALC at airstart
    • Fixed : Log file errors
    • Fixed : Wake turbulence causing uncontrolled spin
    • Updated : BAP 100 drag
    • Updated : SAMP on pylon drag
    • Improved : Reduced engine ignition boom
    • Improved : Sun visor effect
    • Improved : Engine sound
    • Added : Sun visor Elevation axis
    • Added : SELH Warning Altitude axis
    • Added : SELH Warning Altitude binds
  • Added: SELH Increase/Decrease binds
  • Added: Aux Gunsight deflection axis and binds
  • Added: Movable mirror
  • Added: Landing Gear BEEP button
  • Fixed: PCA error when arming empty tanks
  • Fixed: Aux Gunsight not visible in NAV modes
  • Fixed: Day/Night light knob click
  • Fixed: Rocket pod jettisoning fires rockets
  • Improved: Sun visor compatible with larger FOVs
  • Improved: HUD brightness and aux sight axes use full range
  • Improved: better 1st and 3rd person sun visor position matching
  • Added: Realistic stopwatch
  • Updated: Sun Visor in VR
  • Updated: Ability to select a trailer when locking, instead of always locking the closest return
  • Updated: Emergency landing gear handle
  • Updated: Normal and Emergency LG deployment rates
  • Fixed: Clock stuck at 12 when zulu and local are on different days
  • Fixed: .dtc format MIP loading with longitude above +90° or below -90°

DCS AV-8B N/A by RAZBAM Simulations

  • Improved: Minor adjustments to dry engine performance based on hover performance checks for 0 datum engine
  • Fixed: Water loaded/unloaded in mission editor sometimes not taking effect properly
  • Fixed: Fuel boost pumps switch should be on for cold start
  • Fixed: RPS switch should be on for cold start
  • Fixed: AFT EQUIP switch should be on for cold start
  • Fixed: Anti-Skid switch should be on for cold start
  • Updated: Aircraft loadouts to conform with USMC authorised loads
  • Updated: Aircraft ME default loadouts
  • Updated: Laser codes for GBUs and APKWS can be modified HOT on the ground. Parking Brake must be set.
  • Updated: RWR sounds gain
  • Updated: Weapons load restrictions to conform with USMC rules
  • Updated: AG Gunsight depression
  • Updated: Keybinds
  • Fixed: Reattack arrow rotation when rolling the aircraft
  • Fixed: TPOD yardstick calculation.
  • Fixed: JDAM target markers not moving according to EHSD orientation
  • Fixed: CAS Page text overlap
  • Fixed: CAS RECALL page text overlap
  • Fixed: HD bomb selection through ACP
  • Fixed: Point Blank designation not working with DMT
  • Fixed: Flare Salvo not working when Group Release mode selected
  • Fixed: Kneeboard showing NO TARGETS after selecting targets with the F10 map
  • Fixed: Selective Jettison Button functional when Selector is OFF
  • Fixed: AV-8B floods dcs.log with Rapier-related INFO messages at a high rate
  • Fixed: Station selection prevents the use of DIR delivery mode
  • Update: HUD brightness control.
  • Update: A/G Bomb solution wind correction.
  • Update: AUTO ASL now steers towards the release point.
  • Added: Rapier SAM to RWR library. Code ‘RA’.

DCS AJS-37 Viggen by Heatblur Simulations

  • NEW: Added new, highly detailed turbine model to aircraft exhaust.
  • NEW: Added new boarding ladder to static aircraft.
  • NEW: Added intake covers to static aircraft.
  • NEW: Added dynamic gear door numbers.
  • Updated AJS-37 codebase for multi thread compatibility.
  • Added tertiary air hatch model and associated animations.
  • Resized tail dynamic tactical numbers for better accuracy to standard placement.
  • Dynamic tactical numbers now show when the argument is set to 1 rather than 0 - fixing doubled tactical numbers on static liveries.
  • Fixed formation lights (slime lights) not appearing.
  • Fixed canopy not being replaced during repairs.
  • Corrected animations of tires for both AI and human aircraft.
  • Corrected AI aircraft rudder moving in the wrong direction.
  • Fixed some clipping faces on the right wing-root.
  • Made LoD transition more aggressive for better performance at distance.
  • Added “SE-DXN” bare metal livery by Mach4DS.
  • Added “The Show Must Go On” livery by Mach4DS.
  • Fixes to tertiary air hatch conditions and animations
  • Fixed gear door tactical numbers not working

DCS: MB-339 by IndiaFoxtEcho Visual Simulations

Bug Fixes:

  • Fixed name collision on cockpit cover texture when using some mods
  • Fixed small hole in the model on the left side of the fuselage near left wing trailing edge
  • Fixed one missing tip tank
  • Fixed magnetic compass wrong behaviour when passing through north heading
  • CDU:
    • Fixed West longitude bug on custom waypoints (it always considered East)
    • Fixed Wrong set of "Last position" during initial startup / manual alignment
    • Front Seat brightness control commanded both front and back seat RDU
  • Fixed Altimeters 10k drum "jumps" when overlapping 10k altitudes (10k, 20k, etc.)
  • Fixed ADI: Rate of Turn Indicator and Slip Indicator
  • Fixed Stand-by Attitude Indicator: pitch adjust and off-flag behaviour
  • Fixed Repair does not replace overheated or discharged battery
  • Fixed Brakes which does not respond on first half of pedals travel

Features:

  • Tuned Pitch trim speed
  • Added Keybinding to toggle airbrake full in-out
  • Tuned flight model
  • Increased NWS strength

DCS: C-101 Aviojet by AvioDev

  • Fixed missing C-101EB TACAN channels animation.
  • Implemented the mechanical clock wind up function. Added clicking sound to the knob, when the clock is in the wind up mode.
  • Clock winding/setting knob is accelerated now with time when activated by keyboard/joystick.
  • Added clock time error, when the clock spring is almost fully discharged.
  • Implemented control stick movement animation.
  • Implemented joystick FFB movement.

DCS: Bf 109K-4 Kurfurst by Eagle Dynamics

  • Fixed: wrong oil pressure
  • Fixed: blackout from the excessive rocking in the game flight mode
  • Cockpit and external weapons sound update
  • Updated weather and clouds for all Bf109 Training missions

DCS: Spitfire LF Mk. IX by Eagle Dynamics

  • Oil temperature gauge now shows the actual OAT on cold aircraft.
  • Oil and coolant temperatures are tuned according to real WWII in flight tests (WIP).
  • Cockpit and external weapons sound update

DCS: Mosquito FB VI by Eagle Dynamics

  • Added new single player missions without units from the WWII Assets pack.
  • Cockpit and external weapons sound update

DCS: I-16 by OctopusG

Bug Fixes:

  • Fixed size of Stick's 3D shape
  • Added capability to hide/show Stick in Cockpit

DCS: Fw 190 A-8 Anton by Eagle Dynamics

  • Cockpit and external weapons sound update

DCS Fw 190 D-9 Dora by Eagle Dynamics

  • Cockpit and external weapons sound update

DCS: P-51D Mustang by Eagle Dynamics

  • Cockpit and external weapons sound update

DCS P-47D by Eagle Dynamics

  • Cockpit weapons sound update
  • Front wheels dont seem to be on the ground - fixed

DCS: Christen Eagle II by Magnitude 3 LLC

  • FM changes:
    • MOI redefined.
    • Agility-stability refined.
    • Engine logic and code refined.
    • NOTE: We discovered a bug that affects the aircraft mass calculation in case when only one pilot is in the cockpit. We are working with ED on fixing the bug.
  • Changed engine main sound sample.
  • Recalibrated engine instruments.
  • Adjusted suspension.
  • Adjusted braking moment of main wheels.
  • Corrected fuel mixture and propeller keyboard controls.
  • Corrected lack of clickable sounds for magnets and smoke switches.
  • Corrected canopy pointers displacement.
    • NOTE: We’re working on improving multiplayer synchronisation of canopy operations in case when two players occupy the cockpit.
  • Fixed instructor pilot’s floating joystick grip.
  • Adjusted Cockpit 3D file and Livery folder names.
    • NOTE: Users with custom liveries will need to move them to the new location …\Mods\aircraft\Christen Eagle II\Liveries\Cockpit_CE2

DCS: Supercarrier by Eagle Dynamics

  • Fixed: Dedicated server - Multiple carriers in mission, never received ACLS P/R
  • Fixed: Super Carrier Comms and ACLS potential issues with multiple players in flight
  • Fixed: Human salute.

DCS: WWII Assets pack by Eagle Dynamics

  • Ju-88. Fixes to the model and textures.
  • Ju-88. Added bombs in the main bombs bay.
  • B-17G. Propeller blades don’t feathered after crashing into the ground
  • B-17G. Propeller changed to the new type
  • B-17G. Fixed work of taxi lights
  • Ju-88A-4. Propeller changed to the new type
  • Ju-88A-4. Added taxi lights
  • A-20G. Propeller changed to the new type
  • A-20G. Added taxi lights
  • A-20G. Fixed BANO lights
  • A-20G. Fixed propellers still visible after destruction of wings

DCS: Combined Arms by Eagle Dynamics

  • Firefighting Vehicle AA-7.2/60, Refueler ATZ-5, Refueler ATZ-60 Tractor, S-75 Tractor, Refueler.
  • TZ-22 Tractors are all drivable now.
  • Fixed front armour M1A2 Abrams.
  • Fixed driver position for “Tachanka” units.
  • Fixed crash when giving artillery second target.
  • Fixed default gun elevation for BMP-2, BMP-3, M-60 MBT.
  • Improved ground vehicles in FLIR mode.
  • Default FLIR levels have been adjusted.
  • Fixed crash when trying to control static via command panel in MP.
  • Fixed crash when 052B Destroyer use target lock in MP.
  • Fixed incorrect direction of rotation of the radar SAM.
  • Fixed SPAAG (auto-aiming) doesn‘t work for clients while Multiplayer in PPI.
  • Fixed sound for external MG Merkava Mk4.
  • WWII Combined Arms Mission – FAC Driving M8 Greyhound version

DCS: South Atlantic Map by Razbam

  • New - Franco Bianco Airfield
  • New - Grass Airfield Goose Green
  • New - club grass airfield for Hipico
  • New - Various Settlement have been created across the map (still ongoing)
  • Corrected - ILS Glideslope at Rio Gallegos facing wrong way corrected
  • Adjusted - lakes have been added / corrected across the map
  • Adjusted - fleshed out terrain including vegetation maps around New Airfields
  • Adjusted - changed the F10 map colours to be more in keeping with the region
  • Adjusted - Rio Turbio NDB map display frequency
  • Adjusted - tidied up some of the tiles around the new Airfields
  • Adjusted - airfield Puerto Williams changed runway elevation to reflect the real airfield (different on both approaches)
  • Adjusted - updated Radar returns for object
  • New - Airfield Aeropuerto de Gobernador Gregores
  • New - Airfield Aerodromo O'Higgins
  • New - Cullen Airfield (Abandoned) will be good for FARPs
  • New - Added Gull Point Grass Airfield (FIGAS only)
  • Improvement - Reduced surface mesh overall file size
  • Improvement - work continues removing the shadows from the terrain tiles
  • Renamed - Hipico to Hipico Flying Club
  • Fixed - some AI traffic issues, AI traffic would not traverse some bridges
  • Fixed - Roadside objects interfering with AI route calculation

DCS: Caucasus Map by Eagle Dynamics

  • Fixed - indestructible buildings
  • Fixed - added callsign to Beslan airfield glideslope
  • Fixed - lake bottom artefacts
  • Improved - AI taxiway logic Beslan airfield

Campaigns

The Museum Relic Campaign by Apache600

  • Mission 7: Fixed wind so A.I. takeoff on correct runway. MiG-15, custom Kneeboards now appear. Added fix / fail safe for mission progression trigger issue MiG-15 and F-86
  • Mission 8.2: MiG-15, A.I. Wingman fail safe added to properly destroys his targets.

DCS: Fw 190 A-8 Horrido! Campaign by Reflected Simulations

  • 2 Bonus missions added using the FW-190D-9
  • Bomber speeds adjusted to historically accurate levels
  • More accurate Luftwaffe formations
  • FW-190 skin roughmets updated for a more realistic shine
  • Clear prop! Argument adjusted for new values

DCS: P-47D Wolfpack Campaign by Reflected Simulations

  • More accurate Luftwaffe formations
  • FW-190 skin roughmets updated for a more realistic shine

DCS: Spitfire Beware! Beware! Campaign by Reflected Simulations

  • More accurate Luftwaffe formations
  • FW-190 skin roughmets updated for a more realistic shine

DCS: F-14A Zone 5 Campaign by Reflected Simulations

  • AAR logic fine tuned to prevent accidental triggers
  • Mission 12: fixed a few static misplacements.
  • Nellis statics rearranged in a more realistic way (Thanks, AWG!)
  • Removed chaff from LAU-138

Mi-8MTV2 and Ka-50: Memory of a Hero Campaign by Stone Sky

  • All missions with Ka-50 have been updated for the Ka-50-3 module
  • Added new environment: ships, ground personnel
  • Fixed minor bugs

DCS: Mi-8MTV2 Crew Part 1 Campaign by Stone Sky

  • All missions updated
  • Added new environment: ships, ground personnel
  • Fixed minor bugs
  • Updated weather conditions (halo, clouds)
  • Mission 11: Ka-50 replaced by Ka-50 III

Black Shark 2 Republic Campaign by ED

  • In the campaign package was added copy of original campaign with player’s aircraft Ka-50 III.

DCS: Ka-50 2 Pandemic Campaign by Armen Murazyan

  • In the campaign package was added copy of original campaign with player’s aircraft Ka-50 III.

DCS: A-10C Iron Flag Part I Campaign by Baltic Dragon

  • Mission 05: Updated startup / initial radio check sequence.
  • Mission 10: Fixed issue with departure comms playing when still on the runway. Small text updates. Added message for player to hold short of the runway and wait for Biff. Removed gun ammo from the drones (there were reports it attacked player despite having "weapons hold" option)

DCS: F/A-18C Raven One Campaign by Baltic Dragon

  • Mission 02: Fixed issue with Smoke not cutting away or flying into space after he is told to cut away. Removed SPACE BAR option for player when Knock it off is called. Minor updates to subtitles.
  • Mission 05: Fixed possible issue with tanker following player on RTB
  • Mission 08: Fixed problem with Raven 12 refusing to take off
  • Mission 09: Fixed problem with Venom part playing out where helos arrive (double trigger)
  • Mission 11: Fixed the issue with Saint flight orbiting around the carrier after takeoff. Fixed problem with bandits not spawning. Added message about taxi order when still on deck.

DCS: F/A-18C Raven One: Dominant Fury Campaign by Baltic Dragon

  • Mission 03: Updated triggers for recorder to only detect AUTO mode and added information about it to the briefing.
  • Mission 05: Reverted player to cold start. Updated "lights on" trigger: mission will now progress if player only turns on position lights. Fixed wingman not reporting switches safe. Fixed problem with Blade not rejoining with player at WP1. Fixed problem with fuel script breaking the mission in some instances.
  • Mission 07. Updated wrong frequency (and kneeboard) for Marshal on AUX radio.
  • Mission 09: Fixed issue with Betsy refusing to attack SA-2
  • Mission 10. Fixed trigger with game not detecting HARM in zone. Added script detecting who shot the missile (player or Sluggo). Fixed issue with Sluggo attacking SA6 with guns.
  • Mission 12: Enemy frigate won't shoot at player's missile anymore. Updated kneeboard to match aircraft's loadout.
  • Mission 13: Added safeguard for AI SEAD flights (they often failed to destroy their targets).
  • Mission 14: (only long version needs uploading, not M14S). Adjusted difficulty level for the Clementines in the landing zone (it should be easier to pass the mission now). Fixed possible bug with Olive not detaching when feet dry (happens only in long version of the mission). Updated briefing to match aircraft's loadout. Fixed missing A/A TACAN channel for Betsy.

F/A-18C Serpent’s Head 2 Campaign by Badger633

  • All Missions: Winds adjusted.
  • Missions 1 to 9: Kneeboards updated, printable kneeboards added.
  • Mission 1 & 6: Typos corrected, zones adjusted, safety helo added, fail images added, mission briefs updated.
  • Mission 2: Infantry movement fixed, mission brief updated.
  • Mission 3 & 5: Typos corrected, zones adjusted, WP1 moved, safety helo added, press to remove coords added, fail images added, mission briefs updated.
  • Mission 4: Text adjusted, zones adjusted, WP1 moved, safety helo added, fail images added, mission brief updated.
  • Mission 7: Safety helo added, press to remove coords added, fail images added mission brief updated.
  • Mission 8: Safety helo added, JTAC radio note added, press to remove coords added, fail images added, mission briefs updated.
  • Mission 9: TGP changed to ATFLIR, supply lorry added to mortar group, kneeboard updated, fail images added, safety helo added, mission brief updated.
  • Mission 10: TGP changed to ATFLIR, press to remove coords added, safety helo added, fail images added, mission brief and kneeboard updated. Last screen adjusted, SAMs revised, Mig safety trigger added, kneeboard updated, printable kneeboard added, mission brief updated.
  • Missions 6 and 10: Dark kneeboards added to night missions.

F/A-18C Rise of the Persian Lion Campaign by Badger633

  • All Missions: Winds adjusted. Kneeboards corrected, Briefs updated, Printable kneeboards added.
  • Mission 6: 410 going home fixed.
  • Mission 8: Fix hatchet and 410 going home.
  • Mission 15: New last screen added, Kneeboards corrected, Briefs updated, Printable kneeboards added.
  • Missions 5,7,9,13 & 15: Dark kneeboards added to night missions.

F/A-18C Rise of the Persian Lion II Campaign by Badger633

  • All Missions: Winds adjusted / Mission brief added to Kneeboards / Briefs updated / Printable Kneeboards updated.
  • Missions 6,8,10,13: Dark kneeboards added to night missions.
  • Mission 1: Voice conflict fixed.
  • Mission 2: WP1 zone adjusted, and message added.
  • Mission 2, 6, 8 and 10: Case 3 egress height corrected.
  • Mission 4: Trap message fixed /missing tank message issue fixed / Migs adjusted. BRA corrected. MIG call off fixed.
  • Mission 5: Start time brought forward two hours to 16:10
  • Mission 8: Height fail fixed / Missing ACLS added.
  • Mission 9b: Adjustment to SAM targets.
  • Mission 12: Missing ACLS added.
  • Mission 13: Last screen updated, Case 3 egress height corrected, Adjusted TGR targets to prevent voice conflict, Removed Civil traffic plus added note.
  • Mission briefs updated.

CS: F-5E Aggressors Air Combat Maneuver Campaign by Maple Flag Missions

  • Tweak the triggers to allow AIs breaking the hard deck to happen but at a much reduced pace.

DCS: F-15C Aggressors BFM Campaign by Maple Flag Missions

  • Tweak the triggers to allow AIs breaking the hard deck to happen but at a much reduced pace.

DCS: F-5E Aggressors Basic Fighter Maneuvers Campaign by Maple Flag Missions

  • Tweak the triggers to allow AIs breaking the hard deck to happen but at a much reduced pace.

DCS: F/A-18C Aggressors BFM Campaign by Maple Flag Missions

  • Tweak the triggers to allow AIs breaking the hard deck to happen but at a much reduced pace.

DCS: MAD JF-17 Thunder Campaign by Stone Sky

  • Minor bugs fixed in the first mission
  • Missions 1 and 6, the preset frequencies on the channels of the main radio stations have been corrected

DCS: Rising Squall Campaign by INVERTED

  • RS1 Campaign M05 - Remove vehicles obstructed by ground AI movement failure.
  • Tutorial Campaign - Fix the problem of "Unable to complete the mission" in some level.
  • Recompile the CMP file to correct the campaign process of "non SC version"
  • M10 - A "Non-SC version" M10 has been remade to correct the problem of losing the campaign progress of Non-SC players.
  • M10 - Remove all air defense missile interception capabilities in the port. Make sure the player's missile can hit the target.
  • M02 - Moved Aegie-4 back to the hangar and changed the removal method for ground handling vehicles in front of the player.

DCS: F-14B Operation Sandworm Campaign by Sandman Simulations

  • Missions 8: Dodge 1 flight circling the carrier after takeoff - FIXED
  • Missions 10: Mission scoring broken - FIXED
  • Missions 12: Mission scoring broken - FIXED

DCS: MAD Campaign by Stone Sky

  • Ka-50 replaced by Ka-50 III in all missions

DCS: F-14A Fear the Bones Campaign by Reflected Simulations

  • Recovery tanker added
  • Core AI chatters forced off
  • Easy comms forced off because it causes bugs with the custom radio chatter
  • Removed chaff from LAU-138

DCS: P-51D: The Blue Nosed Bastards of Bodney Campaign by Reflected Simulations

  • Bonus mission AI taxi bug workaround
  • Normandy 2 update compatibility
  • Cutscene added
  • Mission 4 target changed to Paris
  • Mission 7 expanded
  • New briefing and kneeboard visuals
  • Skin updates
  • More accurate speeds & formations
  • Smoother triggers
  • Extra voice overs
  • More realistic Weather

DCS: AV-8B Hormuz Freedom Campaign by SorelRo

  • Loadout adjusted to accommodate the latest Razbam loadout update.

DCS: MiG-21bis Battle of Krasnodar Campaign by SorelRo

  • AI updated and loadout updates after the AI BVR and BFM changes.

DCS: AV-8B Sky Warrior Campaign by Eagle86

  • Mission 9: Fixed the appearance of a pop-up window with an error.
  • All missions: Payload changed.
  • Added a new item in the radio menu - skip takeoff (experimentally).

DCS: F-15C The Georgian War Campaign by Baltic Dragon

  • Mission 7: Removed infantry units that would sometimes collide with player aircraft during startup.
  • Mission 9: Adjusted behavior of MiG-31s to reduce likelihood of AI crashing into mountains.

DCS: A-10C Basic Flight Training Campaign by Maple Flag Missions

  • Added pre-flight, start-up, shutdown and emergency checklists to the kneeboards. Also corrected AI collisions on landing in BFT04 and BFT09.

The Enemy Within 3.0 Campaign by Baltic Dragon

NOTE: Major update only for A-10C II Tank Killer version, as it utilises a lot of its features, weapons and the new radio. The support for the old A-10C version will be limited.

  • Horizontal changes. Fixed issue with ATC comms not working in all missions. Added new graphics at mission start and end. Added modular debriefings after each mission (accessible via Briefing Menu). Silenced wingman enemy spot reports. Swapped E2 to E3
  • Mission 01. Updated starting speed for player and reduced amount of fuel. Dodge 2 and 3 flights land quicker. Fixed issue with no comms with Overlord in the last stage of the mission.
  • Mission 02. Fixed rare issue with convoy stopping along the way. Fixed rare issue with convoy getting destroyed despite player's timely reaction. Fixed issue with the truck not turning back properly.
  • Mission 03. Updated weather information in the kneeboard. Numerous minor updates and fixes.
  • Mission 04. Changed Axeman frequency to FM to avoid necessity to switch between channels. Added SP BAR options to allow player to choose better pace of mission. Numerous minor updates and fixes.
  • Mission 05. Updated Hunter frequency to avoid overlaps. Updated wrong voiceover for Player. Updated loadout for Georgian Mi-8s. Other minor fixes.
  • Mission 06. Updated frequencies for other flights and assets. Minor fixes.
  • Mission 07. Updated player's loadout. Updated conditions for checking if main targets are destroyed. Small fixes and improvements.
  • Mission 08. Updated player's loadout. Updated some of the VOs. Wingman will no longer attack Russian SA-11 on the other side of the border. Updated conversation between Warrior and Player over Anvil. Many minor fixes and improvements.
  • Mission 09. Fixed issue with wingman engaging targets from second part of the mission too early.
  • Mission 10. Fixed problem with PL Vipers not engaging targets on range or flying somewhere to Turkey after dropping their bombs. Fixed issue with Uzi 11 refusing to take off after picking up Schaefer. Updated some of the VOs. Other minor fixes and improvements.
  • Mission 11. Fixed problem with UZI not taking off from the roof. Updated Viper 11 voiceovers. Numerous minor changes and fixes.
  • Mission 12. Updated situation at the airport. Damaged A-10 does not disappear now. Minor tweaks and fixes.
  • Mission 13. Added some static units to the airport. Swapped CLA ZU-23s with technicals.
  • Mission 14. Moved AWACS to Overlord frequency and made sure his calls do not overlap with other messages on the same freq. Removed "ROLEX" as code-word to commence attack. Updated several of the voiceovers throughout the mission.
  • Mission 15. Updated frequencies to better use all the radios. Fixed issue with AI Overlord comms constantly stepping over custom radio transmissions. Minor updates and fixes
  • Mission 16. Fixed issue with wingman being silenced during engagements. Fixed issue with JTAC not responding to player. Fixed issue with incorrect audio playing after terrorist attack.
  • Mission 17. Updates frequencies to make better use of the radios. Restricted wingman's possibility to attack wrong targets. Updated some of the units (technicals instead of ZU23s). Fixed issue with Charlie getting stuck on the way. Fixed issue with AAA stopping on top of Charlie.
  • Mission 18. Updated frequencies to make better use of the radios. Fixed issues with some missing VOs. Updated loadout for Player's flight.
  • Mission 19. Fixed issue with missing VOs for Banshee. Updated loadout for Player's flight.
  • Mission 20. Fixed issue with Dodge 2 overstepping over player's transmission. Updated loadout for Player's flight.
  • Mission 21. Fixed some minor problems with overlapping VOs. Updated frequencies to avoid messages playing one over another. Updated loadout for Player's flight. Updated credits part.

DCS: UH-1H Paradise Lost Campaign by Reflected Simulations

  • Missions updated because the switch seat command line was changed.

DCS: F/A-18C Operation Cerberus North Campaign by Ground Pounder Sims

  • Mission 3 - Fixed rare chance for mission to be failed if player doesn't press spacebar.
  • Mission 15 - Adjustments to AI behaviour

Bf 109 K-4 Jagdflieger Campaign by Reflected Simulations

  • Normandy 2 update compatibility
  • Cutscene added
  • Mission 2 target changed to Paris
  • Mission 5 target changed to Portsmouth
  • New briefing and kneeboard visuals
  • Skin updates
  • More accurate speeds & formations
  • Smoother triggers
  • More realistic Weather

Spitfire IX The Big Show Campaign by Reflected Simulations

  • Normandy 2 update compatibility
  • Mission 8 target changed to the actual Ligescourt
  • Mission 7 base changed to a stand in for the Orkneys
  • Mission 9 base changed to Ford as in real life
  • Skin updates
  • More accurate speeds & formations
  • Smoother triggers
  • Extra voice overs
  • More realistic Weather
27 dez
2022

Einführung neuer Module:

  • DCS: MB-339 von IndiaFoxtEcho
  • Black Shark 3 von Eagle Dynamics

Einführung einer neuen Kampagne: DCS: F/A-18C "Rise of the Persian Lion II" von Badger633

Einführung neuer Wetter-Grafikeffekte:

  • Zusätzliche atmosphärische Effekte: Regenbogen, Glanz und Eishalo. Der Eishalo-Effekt lässt sich im Missionseditor auf der Registerkarte Wetter einstellen.

  • Volumetrische Wolken bewegen sich jetzt entsprechend der Windrichtung und -geschwindigkeit. Jede Wolkenschicht beachtet die Windeinstellungen im eingestellten Höhenband.

  • Neues Karten-Lichtsystem für die Karte des Persischen Golfs mit genauer Echtzeit-Schattierung. Dies wird getestet und nach Fertigstellung für alle DCS-World-Karten implementiert.

Neue und verbesserte Grundsätzliche Kampfflugzeugmanöver (engl.: BFM) für KI-Jets. Bitte beachtet, dass dies nicht für die Flugzeuge des Zweiten Weltkriegs gilt. https://youtu.be/K_3AYT_5HNo und https://youtu.be/GVlRcYaQMZ4

DCS World

  • KI: Rollende F-15C senkt Ansaugklappen nicht ab behoben.

  • ME. Fehlendes Land im ME. Standard-Land korrigiert.

  • Kopie der 9-Line-Daten vom JTAC zum Kniebrett hinzugefügt.

  • FLIR. Überbelichtetes FLIR-Bild in einigen Winkeln behoben.

  • WWII-KI-Flugzeuge: Verbessertes Verhalten und korrigierte Kollisionen bei der Landung in Paaren.

  • Voice-Chat: Möglichkeit zur Verwendung von TURN-Servern hinzugefügt. Bitte nutzt diese Möglichkeit, wenn ihr Probleme habt, andere Spieler zu hören (vor allem bei VPN-Verbindungen).

  • Grafiken. Angepasst: Tone-Mapping-Prozess und Belichtungssteuerung. Wir empfehlen, dass ihr eure Gamma-Einstellung auf 2.2 zurücksetzt, wenn ihr sie geändert hattet.

  • Grafik. Angepasster Regen-Effekt.

  • Grafik. Seltene Wolkenartefakte behoben, bei denen Wolkenteile unsichtbar werden konnten.

  • Grafik. Flache Schatten auf MFDs behoben.

  • Grafik. Glasschattierung im Cockpit behoben.

  • Überhellte Terrain-Lichter in Spiegeln behoben.

  • Die Darstellung der Lichtquellen in Spiegeln wurde korrigiert.

  • Eingabegeräte. Verbessertes Achsentuning-Panel.

  • Italienische Sozialrepublik für den historischen Modus hinzugefügt.

  • Neue IC-Einstellung "Reine Skripte erfordern".

o Dies ist eine optionale Einstellung, die Mods blockiert, die Dateien in DCSWorld/Mods/aircraft/<MOD_ID>/Cockpits/Scripts verändern, um Exploits zu verhindern.

o Auf Servern, die auf die neue Version aktualisiert werden, sind Reine Skripte standardmäßig deaktiviert, sodass Serverbesitzer diese Einstellung wählen müssen.

o Wenn man wegen eines IC-Verstoßes auf einem Server mit Reinen Skripten gekickt wird, muss man DCS neu starten, bevor man sich wieder mit einem Server verbinden kann, unabhängig vom IC-Status des Servers.

  • Grafiken. Verbesserter Bewegungsunschärfe-Effekt.

  • Grafiken. Der Regentropfen-Effekt auf der Haube funktioniert nun auch bei der Voreinstellung "Regen #3".

  • A-20G: Verlust des Stabilisators entfernt das gesamte Heck behoben .

  • Version des Netzwerkprotokolls geändert.
  • CTD bei Gesprächen mit dem JTAC behoben.
  • Flugzeugschatten erscheinen und überlappen Modelle und sind dupliziert - behoben.
  • VR-Kniebrett-Wegpunktseiten zeigen Batterieseite an - behoben.
  • Absturz behoben, der durch das Abschießen von Zügen verursacht wurde, die über den ME platziert wurden.
  • Absturz des Dedizierten Servers behoben, wenn der Client Rauchraketen verwendet.
  • Flugzeuge in Senaki halten für 15+ Minuten vor dem Start - behoben.
  • Absturz von Сombined Arms - behoben.
  • Nachbesprechung: Spieler erhalten keine Punkte - behoben.
  • Waffen: Kh-58 und Kh-25MP zielen nicht mehr auf Langwellen-EW-Radare.
  • ME: Das Bewaffnungsmenü wurde auf 15 Aufhängepunkte erweitert.
  • MP: Spieler auf dem gleichen Server teilen sich die gleiche UCID - behoben.
  • DS: Anstriche, die in Zip-Dateien gespeichert sind, fehlen komplett bei der Installation auf einem dedizierten Server - behoben.
  • DS: Option "Reine Skripte" in der WebGUI nicht verfügbar - behoben.
  • Behoben: Alarmzustandsänderung führt zum Abbruch aller Aufgaben.
  • Behoben: Falsche Position für Bodeneinheiten im ME (3D-Ansicht).
  • Behoben: Anfangskurs in der Simulation stimmt nicht mit dem im Editor zugewiesenen Kurs für Bodenfahrzeuge überein.
  • Aufgabe 'Halten' für Schiffe hinzugefügt.
  • Behoben: Es war nicht möglich, kreisförmige Routen mit "Gehe zu Wegpunkt" für Bodeneinheiten zu erstellen.
  • Verbesserungen an Leuchtspurmunition vorgenommen.
  • Behoben: MP-Punkteliste funktionierte nicht.
  • Behoben: Seltener Absturz verursacht durch die Verwendung von TAD MFD hauptsächlich in der A-10C II (in edterrainGraphics41.dll).
  • MP: Reduzierte Anzahl von AWACS-Meldungen. (WIP)
  • AIM-120: Verbesserte Verfolgung von langsamen Zielen.
  • Behoben: KI-Flugzeuge scheitern manchmal beim Start, wenn der Spieler die Landebahn ohne ATC-Freigabe betritt.
  • Neu: Mehrere Textzeilen sind jetzt in den ME-Zeichenwerkzeugen möglich.
  • Behoben: KI-F/A-18 löst TALD nicht aus.
  • Neu: KI-Aufgabe - Beim Tanker sammeln.
  • VR-Einstellungen waren nicht beständig zwischen den Sessions - behoben.
  • Änderung der ROE oder der Formation bei Spielerflugzeugen sorgte für ein Einfrieren des Spiels - behoben.
  • Geschützte Abfrage der Werte von Cockpitargumenten.
  • Behoben: KI F-14B scheint keine LANTIRN-Zielbehälter zu benutzen.
  • Waffen. AIM-120: mehrere Probleme behoben (Oszillationen bei der Zielerfassung, HOJ Tail-Chase Twitching), verbesserte Leistung gegen Fassrollen des Ziels und High-Off Boresight
  • Waffen. Behoben: SA-Raketen durchdringen Baumstämme.
  • Waffen. Behoben: Animation der M257-Beleuchtungsfackel.
  • Waffen. Behoben: Falsche Startsequenz der S-25-O-Raketen (richtig: 1 Rakete pro Knopfdruck).
  • Waffen. Behoben: Detonation von 9M127-Vikhr vor dem Ziel ohne Schaden zu verursachen.
  • Waffen. DCS-Absturz nach Abwurf der CBU-97 von der F-16 - behoben.
  • CTD. Die GetDevice-Funktion funktioniert nicht korrekt, wenn man sie aufruft, wenn noch kein Flugzeug/Helikopter vorhanden ist - behoben.
  • Die SH-60 hat einen Teil seiner Texturen verloren - behoben.
  • ME. Die Hintergrundfarbe im Textfeld wurde korrigiert. Größe und Position der Widgets geändert.
  • Waffen. Höhe und Zielgeschwindigkeit beeinflussen stark die Präzision der GBU-10/12/16  - behoben.
  • Waffen. AGM-62. RAT-Propeller dreht sich in die entgegengesetzte Richtung - behoben.
  • Waffen. Harpoon kann in R/BL Bodenziele an Land treffen - behoben.
  • Waffen. AGM-84D Harpoon zerstört sich nicht über die eingestellte Entfernung hinaus - behoben.
  • AWACS. Mehrfacher AWACS-Nachrichten-Spam - behoben.
  • KI-Flugzeuge. A-10 greift die Ka-50 des Spielers nicht an - behoben.
  • Neu. Tastaturreaktion zum ESC-Menü im Spiel hinzugefügt.
  • Neu. Grafik. Bloom-Effekt für Nachtsichtgeräte hinzugefügt.
  • Signalfackeln ignorieren den im Missionseditor eingestellten Richtungswert (sie zeigen immer nach Norden) - behoben.
  • KI-Flugzeuge. Wenn ein Bomber, der Teil einer großen Formation ist, beschädigt wird und nicht mehr mit der Formation mithalten kann, verlangsamt sich die gesamte Formation, damit sie aufholen kann. Jetzt ignoriert der Anführer solche Flügelmänner.
  • KI-Flugzeuge. AV-8B. Zu langes Schweben über dem Deck nach dem Start - behoben.
  • KI-Flugzeuge des Flugzeugträgers. Die KI steigt auf, dreht dann bei 7 DME scharf nach unten ab, fliegt dorthin, wo sie gestartet ist, hinter die aktuelle Position des Trägers und fliegt dann zu ihrem nächsten WP - behoben.
  • Waffen. Die Flugbahn der SAM-Rapier-Rakete ist etwas erhöht, um einen Aufprall auf den Boden bei einem Ziel in niedriger Höhe zu vermeiden.
  • KI-Flugzeuge. Korrigiertes Kollisionsmodell des CH-53.
  • Behoben: Stopp-Bedingung "Time More" ist defekt.
  • Behoben: SSE - Event.dead wird nicht aufgerufen, wenn ein Objekt nicht sofort tot ist.
  • Behoben: Die Kolonne bewegt sich von der Straße weg und richtet sich nach dem "Stopp"-Befehl in einer "Linie" aus.
  • Behoben: SON-9 weigert sich, das KS-19-Feuer zu verfolgen und zum Ziel zu führen, wenn das Mondlicht niedriger als der Halbmond ist.
  • Behoben: Fahrzeuge fahren durch oder auf einige Gebäudetypen und bleiben dann stecken.
  • IR-Effekte für alte Modelle hinzugefügt (Ural-375, ZiL-APA80 usw.)
  • Mehrere Monitore: verschiedene Konfigurationen funktionieren nicht - behoben.
  • Waffen. Manuelle Korrektur der finalen Endanflugphase der AGM-84E ist kaputt - behoben.
  • KI-Flugzeuge. KI-Mi-24P. Niedrige Schussleistung der Kanone - behoben.
  • KI-Flugzeuge. Aufhängepunkte der Mi-8 und UH-1H  können nicht entfernt werden - behoben.
  • Veraltetes Modell des CVN-70 Carl Vinson aus den Missionen entfernt.
  • KI-Flugzeuge. KI-Hubschrauber folgen dem Spieler-Hubschrauber im MP nicht, wenn er vom Parkplatz aus startet - behoben.

DCS: F/A-18C Hornet von Eagle Dynamics

  • Behoben: Genauigkeit des Bordgeschützes.

  • Behoben: Verlust der Bildrate bei Auswahl der AIM-120.

  • Behoben: TWS auf der RDR-ATTK-Seite zeigt HAFU nicht an, wenn ein Trackfile erstellt wird.

  • Behoben: Das LUFT-BODEN-RADAR der Hornet funktioniert nicht auf der Ärmelkanalkarte.

  • Behoben: Fehlende AIM-120-Startverzögerung.

  • Behoben: Wenn Ortszeit und Zulu-Zeit an verschiedenen Tagen unterschiedlich sind, funktionierte der Datalink nicht.

  • Behoben: Red-Flag-Iron-Hand-Mission für Nevada korrigiert.

  • Repariert: Radar-Scan-Center wird zwischen RWS und TWS zurückgesetzt.

  • Behoben: Keine Step-Option im Luft-Luft-Modus für Raketen.

  • Behoben: AIM-120 verfolgt das zuletzt aufgeschaltete Ziel, wenn sie im Visuellen Modus abgefeuert wird.

  • Hinzugefügt: UFC/BU-Seite.
  • Behoben: AUTO-Int-Einschlagfehler bei Sturzflugabwurf.
  • Behoben: Gespendete Trackfiles auf der RDR-ATTK-Seite zeigen keine Geschwindigkeits- und Höheninformationen mehr an, während das Radar-Trackfile erstellt wird.
  • Behoben: Merkwürdiges Verhalten des CCIP-Pipper der Raketen
  • Behoben: HARM-Seite zeigt immernoch Bedrohungen, nachdem alle HARM notabgeworfen wurden.
  • Behoben: Radar-Tracks der AIM-120/SD-10
  • Verbesserung: Speed Gate für RWS basierend auf NORM- und WIDE-Zielradialgeschwindigkeiten.
  • Behoben: NCTR-Eigentümerschaft identifiziert Neutrale als feindlich.
  • Behoben: Radar-Rohtreffer (Bricks) werden nicht angezeigt, bis das Trackfile erstellt ist, wenn es Daten vom Link-16 gibt.
  • Behoben: Bodenbezeichnungssymbol klemmt oder fehlt auf den HSI- und SA-Seiten.
  • Behoben: Ein mit dem Radarmodus SEA aufgeschaltetes Ziel zeigt nicht die korrekte Position auf dem HSI.
  • Behoben: Das Radar verfolgte immer noch einige Typen von Luft-Luft-Raketen.
  • Behoben: Die HACQ/LHACQ-Aufschaltung blieb hinter der tatsächlichen Position des aufgeschalteten Ziels zurück.
  • Behoben: HOME FUEL sollte zurückgesetzt werden, wenn das Fahrwerk ausgefahren wird.

DCS: F-16C Viper von Eagle Dynamics

  • NCTR-Anzeigen für den Non-Cooperative-Target Recognition-Modus hinzugefügt. (Non Cooperative Target Recognition mode)
  • Logik für ECS-Einlasshutzen hinzugefügt.
  • MK-84AIR-Bombe mit Fallverzögerung und Trainingsversion hinzugefügt.
  • LODs 3/4/5/6 für verbesserte Leistung hinzugefügt.
  • Behoben: Der Abwurf von GBU-24 konnte einen Absturz verursachen.
  • Behoben: AIM-120 Mund F-Pol-Anzeigen auf dem HUD.
  • Behoben: Räder sind pechschwarz, wenn sie nicht im Sonnenlicht sind.
  • Behoben: Die digitale Uhr (DED-Seite und für alle Systeme verwendet, und wichtig für TOT/TOS) ist nicht mit der DCS-Zeit synchronisiert.
  • Behoben: TWS: TMS HOCH auf einem verfolgten Ziel macht es zu einem STT, anstatt es als Systemziel zu setzen.
  • Behoben: Die Höhe der Radarantenne bleibt beim Abwurf einer SAM-Bezeichnung hängen.
  • Behoben: AIM-120 AMRAAM empfängt immer noch Telemetrie, auch wenn das Radar ausgeschaltet ist.
  • Behoben: GPS- und DL-Schalter überlappen sich.
  • Behoben: Der Abwurf funktioniert nicht mit einem leeren LAU-Behälter.
  • Behoben: Bugrad sinkt im Gras ein und kommt dort nicht wieder raus.
  • Behoben: 1. IFF-Scan liefert nur begrenzte Antwort.
  • Behoben: Schwarzer Bildschirm bei Treibstoffmangel während des Wiederbewaffnens.
  • Behoben: Antikollisionslichter reflektieren am Boden auch bei fehlenden Lichtern.
  • Behoben: HUD-TGP-Symbolik verschoben je nach QNH.
  • Behoben: Wenn das Fahrwerk ausgefahren ist, sollte CAS im HUD angezeigt werden.
  • Behoben: TTI/TTA werden vom HUD entfernt, wenn die letzte Rakete abgeschossen wird.
  • Behoben: Verhalten des ECM-Standby-Schalters.
  • Behoben: Aktualisieren des Steuerpunktes mit FIX Seite verschiebt Markierungspunkte.
  • Behoben: Unerwarteter Start der AIM-9.
  • Verbessert: Russische Übersetzung von CMS/DMS-Befehlen.
  • Behoben: HUD-CCIP->CCRP fällt im Vergleich zu normalem CCRP immer zu kurz aus.
  • Behoben: Target Tracks können nicht in System Tracks umgewandelt werden, wenn ein Ziel bugged ist.
  • Behoben: Datenlink-Tracks auf der Radaranzeige blenden RWS-Blöcke (engl.: Bricks) aus, auch wenn der Datenlink-Filter auf "NONE" geschaltet ist.
  • Behoben: AIM-9-BORE-Einstellung behält die Einstellung nicht mehr bei, wenn die Waffe gewechselt wird.
  • Behoben: Im TWS-Modus des Luft-Luft-Radars verfolgte das TGP nur das erste Luftziel.
  • Behoben: JHMCS-Steuerungspunkt-Ortungsanzeige.
  • Behoben: Der Spotlight-Modus sollte einen langen Druck erfordern.
  • Behoben: In DGFT sollte CAS im HUD angezeigt werden.
  • Behoben: Die missweisende Bodenspur (engl.: Ground Track) sollte mit einer Dreiecksmarkierung angezeigt werden.
  • Behoben: Datenlink-Tracks werden in HSD/FCR im MP zufällig nicht angezeigt.
  • Behoben: Zurücksetzen des maximalen G-Wertes funktioniert nicht, wenn DRIFT C/O auf WARN RESET gedrückt wird.
  • Behoben: Trimmung beim Start mit HOTAS einstellen, Trimmung wird nach dem Start zurückgesetzt.
  • Behoben: Fehlende A/F-Pol-Anzeige für AIM120 auf der FCR-Seite.
  • Behoben: Notabwurf sollte 1 Sekunde lang gedrückt werden müssen.
  • Behoben: ECM-Lampe zeigt immer noch gelbes 'Standby' an, auch ohne Störbehälter.
  • Behoben: Der Code für die GBU-24 ist falsch.
  • Lektionen 13 18 aktualisiert.
  • Briefing und Missionsbilder der Lektionen 13 18 mit RU-Version aktualisiert.
  • Behoben: HARM-Trainingsmission 15.
  • Behoben: Trainingsmission 13 AGM-65 Maverick falsche Namen der OSB wurden korrigiert.
  • Verbessert: Texte für den gesamten Trainingskurs (RU). Hinweise zur Verwendung von nautischen Meilen im Russischen hinzugefügt.
  • Behoben: HARM-Ziel, das im HAS-Modus übergeben wird, wird relativ zum Zielsucher der Rakete eingefroren.
  • ACM-BORE-HMCS-Logik aktualisiert. Haltet TMS VORNE, um das Radar an die HMCS-Sichtlinie zu binden und die Ellipse anzuzeigen. Wenn TMS VORNE losgelassen wird, versucht das Radar, den nächstgelegenen Kontakt innerhalb der Ellipse bis auf 10 NM zu erfassen.
  • Behoben: Spielabsturz bei F6-Ansicht
  • Behoben: FCR-Sync mit TGP bei Verwendung von TMS Rechts
  • Repariert: HMCS-ACM-Bore-Ellipse sollte verschwinden, sobald ein Ziel aufgeschaltet wurde.
  • Behoben: Hecknummern auf LOD 0 und 1 können nicht im ME oder im Spiel eingestellt werden.
  • Behoben: M4-IFF-Scan liefert genaue Zielentfernung und Azimut.
  • Behoben: Fehler beim ACM-BORE-HMCS.
  • Behoben: ENG-CONT-Schalter beeinflusst nicht die Düsenposition.
  • Behoben: MK-84 im CCRP-Bombardiermodus fällt zu kurz.
  • Behoben: CRM im BST-Modus schaltet Ziel außerhalb des Radarstrahls auf.
  • Behoben: Falsches Verhalten nach Ausschalten des HMD.
  • Behoben: Mehrere Mavericks lassen sich im Visiermodus ohne TGP nicht ausrichten.
  • Behoben: Bei Nutzung von STEP oder einer Waffenauslösung bei doppeltem Maverick-Lock wurde das zweite Ziel abgewählt.
  • Behoben: Das Steuer-Zeichen führt nicht zu senkrechten Zielen.
  • Behoben: AGM-65D-Übergabe funktioniert nicht, wenn das Ziel in Bewegung ist.
  • Behoben: Die Guard-Frequenz wird nicht auf der Frequenzanzeige angezeigt.
  • Repariert: Radarpriorität im Modus 2 schaltet sich im MRM-Modus nicht ein.
  • Behoben: Markpunkt im HUD funktioniert nicht, wenn man zwischen CCIP, CCRP, DTOS und zurück zu CCRP wechselt.
  • Behoben: Beim Luft-Boden-Radar im GMT-Modus verringerte eine Azimut-Änderung die Scan-Geschwindigkeit.
  • Behoben: Automatische Aufschaltung des Ziels im ACM-Modus ab 30 NM.
  • Behoben: LAR-Anzeige im HUD nach Maverick-Einsatz und Umschaltung auf CCIP noch sichtbar.
  • Behoben: ACM-Bore-JHMCS-Ellipse - nach verlorener Aufschaltung an der Radar-Kardankante falsche Anzeige und falsches Radarverhalten.
  • Behoben: HARM-Zielübergabe im HAS-Modus wird relativ zum Sucherzielpunkt der Rakete eingefroren.
  • Behoben: HARM nimmt das im HAS-Modus abgegebene Ziel wieder auf, nachdem es die Bewegungslimits des Suchkopfes verlassen hat.
  • Behoben: Ohne GPS wird das Ziel nicht auf dem DL angezeigt.
  • Behoben: Lektion 13 für AGM-65 Maverick - Zu kurze Dauer des Textes, der "Reset Run 4" anzeigt.
  • Behoben: Radar-Erhöhung springt bei gebuggtem Ziel herum.
  • Behoben: HSD zeigt Entfernung zum Störungsziel an.
  • Behoben: AIM-120 wird vom FCR gelenkt, wenn es ausgeschaltet ist.
  • Behoben: Luftstart-Einstellung HOME auf CRUS-Seite ändert sich, wenn eingestellt.
  • LADD-Bombardiermodus hinzugefügt. Video-Anleitung.
  • Behoben: CCRP-Loft, der dazu führte, dass die Bomben zu kurz landeten.
  • Die Genauigkeit der Anzeige der Zeit bis zum Abwurf wurde angepasst.
  • Behoben: 2 Mavericks konnten nicht in Wellen abgeworfen werden, wenn der LAU-88-Werfer verwendet wurde.
  • HTS/HAD - zusätzliche Informationen zum Benutzerhandbuch hinzugefügt.
  • Behoben: Der RWR gab '15' für sowohl F-15 als auch SA-15-Kontakte aus. Die F-15 hat jetzt einen "Hut" über sich.
  • Behoben: Der RWS-Datalink-Kontakt bleibt auf HSD, nachdem die Spur verworfen oder zerstört wurde.
  • Behoben: CBU-97-Submunition fällt zu kurz.
  • Behoben: Falsches AIFF-Verhalten, wenn der Spieler auf ROTE-Koalition steht.
  • Behoben: Maverick-Ausrichtung hat keine Fehler, wenn die Ausrichtung falsch ist.
  • Behoben: Maverick-Boresight am Boden - keine GND JETT ENABLE, keine MASTER ARM SIM.
  • Behoben: Die Modi können nicht mehr gewechselt werden, wenn das MAV FOV für alle Mavericks geändert wurde.
  • Behoben: Beim Wechseln der Modi (Normal/MRM/Dogfight) wurde die  A-A-Spur des TGP gelöscht.
  • Behoben: Das RADAR hält nicht Schritt mit aufgeschalteten Zielen während Nahkämpfen. Dies führte dazu, dass die TD-Box hinter dem aufgeschaltetem Ziel zurückblieb.
  • Behoben: FCR zeigte doppelte Symbole auf gebuggten Zielen an.
  • Behoben: Falsches Verhalten des versetzten Zielpunktes, wenn OA geschwenkt wird.
  • Behoben: Die Umschaltfunktion für den Prioritätsmodus beim Umschalten des Suchmodus wurde entfernt und die Anzahl der Prioritätsziele von 6 auf 5 reduziert.
  • Behoben: Early-Access-Anleitung - EWR-Codes wurden von Seite 316 entfernt.
  • Behoben: Kaukasus - aktualisierte Wolken für die Freiflug-Schnellstart-Mission.
  • Behoben: Das MAN-Fadenkreuz im HUD sollte unabhängig vom MAN-Bombardiermodus sichtbar sein.
  • Behoben: Polygon-Mesh-Fehler beim Flugzeug.
  • Behoben: GBU-24, die im Einzelmodus ausgewählt wurden, wurden stattdessen in Paaren abgeworfen.
  • Behoben: Datalink FCR Declutter entfernte fälschlicherweise "Bricks".
  • AA-EXP-Position über dem Ziel wurde korrekt zentriert.
  • Behoben: TGP wurde nicht auf SPI umgeschaltet, wenn die HTS-HARM-Modi verwendet wurden.
  • Behoben: INS-Fix-Problem mit dem HUD, wenn kein GPS verfügbar ist.
  • Behoben: HSD-Symbolik friert ein, wenn der Flügelmann auf Luft-Boden umschaltet.
  • Behoben: ECM-System sperrt Radar, auch wenn es auf Standby steht.
  • Behoben: FCR-Bildgröße und Radar-Sweeps funktionieren nicht in EXP, DBS1 oder DBS2.
  • Behoben: CBU-97 CCRP DLZ.
  • Behoben: DTT-Swap-Beschreibung auf Seite 144.
  • Behoben: RWR-Suchfilter blendet Bedrohungen aus, wenn mehrere Emitter im Einsatz sind.
  • Behoben: Absturz bei Cockpit-Funktion.

DCS: AH-64D von Eagle Dynamics

  • ODs 3/4/5 für verbesserte Leistung hinzugefügt.
  • Zyklus hinzugefügt: NO WPN (keine Waffe/n) > MSL (Lfk) > RKT (Raketen)> GUN (Bordgeschütz) > NO WPN (keine Waffe/n).
  • Behoben: NVG für den CPG funktioniert nicht in Multicrew.
  • Behoben: Multicrew Navigationsinfo auf dem IHADSS des Piloten nicht sichtbar, wenn der CPG einen Punkt auswählt, der nicht Teil der Route ist.
  • Behoben: George listet Ziele auf, die viele Meilen entfernt sind.
  • Behoben: COOP-Raketen mit George, wenn das Geschütz leer ist.
  • Behoben: Laser-Codes nicht synchronisiert zwischen CPG und Pilot.
  • Behoben: CPG schaltet Radarhöhe aus und lässt sich nicht wieder einschalten.
  • Behoben: Spezielle Optionen. Combox-Breite zu kurz.
  • Behoben: KI (als CPG) prüft PNVS.
  • Behoben: George-CPG-Interaktion sollte nicht von der ACQ-Quellenwahl des Piloten beeinflusst werden.
  • Behoben: George feuert nicht in LOAL.
  • Behoben: TSD-Punkt-Icon-Korrekturen.
  • Behoben: Spawns mit linkem Ruderausschlag.
  • Behoben: Fehlende Meldungen für RKT NORM und RKT G-S.
  • Behoben: Fehlender Text für Control Measures, wenn abgewählt.
  • Behoben: KI-CPG meldet keine erkannten Ziele, liefert aber eine Zielliste.
  • Behoben: Chaff/Flare-Vorräte sollten im Menü Wiederbewaffnen/Nachtanken nicht editierbar sein.
  • Behoben: Der Flugwegvektor sollte nicht angezeigt werden, wenn man sich am Boden befindet oder weniger als 5 Knoten Bodengeschwindigkeit hat.
  • Behoben: Das Geschwindigkeits-Zeichen sollte nicht das Format basierend auf der vertikalen Geschwindigkeit ändern.
  • Behoben: Drehmoment-Blinkfehler auf der Triebwerksseite.
  • Behoben: Der neue FARP von RAZBAM für die AH-64D muss nach vorne verschoben werden, um ein Ausbrechen des Hecks zu verhindern.
  • Behoben: Die Option OUTFRONT Boresight ist auf der Seite WPN-BORESIGHT noch vorhanden.
  • Behoben: Das Fliege-zu-Symbol sollte nur angezeigt werden, wenn der Heli in der Luft ist.
  • Behoben: Time-To-Go-Seiten-Schalter in der IHADSS-Flugsymbolik.
  • Behoben: Tippfehler in Überschrift für Lektion 6 (RU).
  • Behoben: Mission SCUD Busters - Falsche Koordinaten.
  • Profile für die vollständige Steuerung der MPDs hinzugefügt.
  • Behoben: FUEL-Hinweis sollte nicht im EUFD angezeigt werden, wenn die Kraftstoffseite geöffnet ist.
  • Behoben: Anstrichvorlage - APU-Abgaswarnung auf falscher Seite.
  • Behoben: FMC-Kanäle bei CPG-Verbindung nicht synchronisiert im Mehrspieler.
  • Behoben: Radarhöhenhaltung verwendet barometrische Höhe als Referenz.
  • Behoben: Höhenhaltung oszilliert beim Verlassen des Bodeneffekts.
  • Behoben: CPG-TRN-Bedrohungsring wird auf dem Pilot-TSD angezeigt, wenn er nicht angezeigt werden sollte.
  • Behoben: Bedrohungsring wird in der Mitte des TSD angezeigt, wenn der TG-Punkt als ACQ eingestellt ist, aber durch die COORD-SHOW-Optionen ausgeblendet wird.
  • Behoben: VID-Seite zeigt kurz die Hauptseite an, wenn VSEL-Seite (T6) aktiviert ist und die VID-Taste gedrückt wird.
  • Behoben: George sollte "Keine Waffe" wählen, nachdem er eine andere verbraucht hat.
  • Behoben: CPG-KI-George-Systeme desynchronisieren nach Sitzwechsel beim Kaltstart.
  • Behoben: Helligkeitsregler der KU funktioniert nicht mehr richtig, wenn er einer Achse zugewiesen ist.
  • Multi-Target Tracker hinzugefügt ( bisher ohne Synchronisation für Multi-Crew W.I.P ). Video-Anleitung.
  • Leistungsseite PERF (W.I.P) hinzugefügt. Videoanleitung.
  • Behoben: Falsche SAS-Töne und falsches Hold-Verhalten.
  • Pilot- und CP/G-3D-Modell und Animationen für die Ich-Perspektive hinzugefügt.
  • Neue Sprachansagen für George als Pilot und CP/G hinzugefügt.
  • Das Hauptfahrwerk klappt nach einer harten Landung in den Rumpf.
  • Neue Bemalung der koreanischen Luftwaffe, der ägyptischen Luftwaffe und der israelischen AH-64D von ZedTank hinzugefügt.
  • Aktualisierung der Bemalung: Grim Reapers 4-2 ARB Devils 1-1 ARB.
  • Behoben: Desync ACQ TRN nach CP/G`s abkoppeln und wieder ankoppeln.
  • Behoben; ALT-H-Aktivierungsbedingungen werden nicht erfüllt.
  • Behoben: FMC-Kanäle nicht synchronisiert bei Besetzung des CP/G-Sitzes - Mehrspielermodus.
  • Behoben: Nach dem Verlassen des CP/G-Sitzes können keine Wegpunkte erstellt werden.
  • Behoben: Ziele können im Mehrspieler nicht gespeichert werden.
  • Behoben: Entfernungsquelle schaltete zurück auf Laserentfernung, wenn das Visier von HMD auf TADS gewechselt wurde.
  • Behoben: Exportiertes TEDAC erzeugt ein Doppelbild auf dem TEDAC im Cockpit.
  • Behoben: Notabwurf nicht synchronisiert zwischen Cockpits.
  • Behoben: Punktlöschung desynchronisiert.
  • Behoben: Problem beim Umschalten auf den CP/G-Sitz nach der Einstellung der Fluglage im Pilotensitz.
  • Behoben: Einige Bodeneinheiten wurden im FLIR-Modus nicht warm dargestellt.
  • Deutsche Schnellstartanleitung hinzugefügt.

DCS Mirage F1 von Aerges

FM und Systeme:

  • Zustand und Einfahren des Landescheinwerfers hängen nun vom Zustand des Fahrwerks ab.
  • AoA-Anzeige wurde kalibriert.
  • FM-Anpassungen:
    o Reduzierte AoA, bei der die ersten Stall-Effekte auftreten.
    o Der induzierte Luftwiderstand berücksichtigt nun nicht mehr die Abwärtskraft des horizontalen Stabilisators.
    o Erhöhte Klappenwirksamkeit.
    o Verringerung des induzierten Widerstands bei transsonischen Geschwindigkeiten.
  • Der Bereich, in dem Vibrationen auftreten, wurde erweitert und umfasst nun auch Situationen mit niedrigen G und hohem AoA.
  • Erhöhte Empfindlichkeit der Erkennung von Gewicht auf den Rädern.
  • Von anderen Flugzeugen verursachte Wirbelschleppen werden nun von FM korrekt berücksichtigt.
  • Die Wirksamkeit des G-Anzugs wurde an die der meisten anderen Flugzeuge (dieser Ära und neuer) angeglichen.
  • Das Verhalten des Kompressors beim Strömungsabriss wurde angepasst (behebt das durch Wirbelschleppen verursachte Multiplayer-Problem).
  • Kraftrückmeldung wiederhergestellt.
  • Die Stärke und Geschwindigkeit des Antischlupfsystems wurde angepasst.
  • Schäden am Triebwerksstarter sind nun behoben.
  • Das Problem mit dem Schwanken des Flugzeugs am Boden bei Wind wurde behoben.
  • Komplette Überarbeitung des Autopiloten (BIP-Trimmung wird im nächsten Update enthalten sein):
         - Der AP ist jetzt weniger aggressiv im Höhenhalten-Modus.
         - Aufnahme der Funknavigationsmodi G und R, die das Abfangen eines Radials und das Verfolgen eines ILS-Anflugs ermöglichen.
         - Die Logik des AP-Einsatzes und des Modus sowie die Lichtlogik wurden korrigiert.
  • Die Routenumschaltung eines ausgewählten Radials wirkt sich nicht mehr auf das ILS aus.
  • Das Verhalten der Radialnavigationsbalken mit künstlichem Horizont wurde gemäß den Handbüchern angepasst.
  • Die ADI-Querneigung wird nun animiert (die Korrektur der falschen Querneigungsanzeige steht noch aus).
  • Der IDN-Entfernungswähler kann seine Grenzen nicht mehr überschreiten.
  • IDN: In den Modi TT und TE bewegt sich die schmale Nadel jetzt nicht mehr mit dem Rest der IDN-Anordnung.
  • Es wurde behoben, dass Funkvoreinstellungen keine Ganzzahlen zulassen.
  • Die Gier-Position wurde zum Gier/Anti-Slip-Schalter hinzugefügt und der Schalter in den Steuerungsoptionen von AN in ANTI-SLIP umbenannt.
  • Fehlendes Fadenkreuz in den Modi (C + M oder SW) mit VEL (Velocity Vector) Optical-Sight-Modus behoben.
  • Die Logik des TRAIN-Lichts wurde entsprechend dem SME-Feedback korrigiert.
  • Klappenlogik vervollständigt.
  • Fehlendes Standardbild der Mirage F1 im ME-Briefing-Fenster und im Ladefenster behoben, wenn das Modul nicht als Hintergrundbild eingestellt ist.
  • Das Verhalten des BIP-Trim-Heading-Modus wurde korrigiert.
Waffen:
  • Die Luft-Luft-Raketen AIM-9B, -9J, -9P haben jetzt einen spezifischen “Growl”-Ton.
  • Ein Fehler in der Lautstärkeregelung einiger AIM-9-Versionen wurde behoben.

Optisches Visier und Radar:

  • Anzeige der Zielentfernung mit optischem Visier (mit Ausnahme der Option für feste Entfernungen von 600 m) auf der Kurs-/Entfernungsskala implementiert.

Es funktioniert wie folgt:

Bordgeschütz:

  • 300 m ohne Radarerfassung

  • Ziel erfasst und die Reichweite > 3,5 km → Reichweite in NM

  • Ziel erfasst und die Reichweite < 3,5 km → Reichweite in Hektometern

Lenkflugkörper:

  • Radarblitzposition in NM ohne Radarsperre (max. 34 NM)
  • Ziel erfasst und die Reichweite > 3,5 km → Reichweite in NM
  • Ziel erfasst und die Entfernung < 3,5 km → Entfernung in Hektometern
  • Die Zielentfernung des Visiers wird jetzt durch die vom Radar verfolgte Zielentfernung gespeist (der GYRO-ANT-Schalter ist noch WIP, d.h. das Visier arbeitet immer im GYRO-Modus).
  • Die Kurs/Entfernungsskala zeigt jetzt eine feste Entfernung von 600 m an, wenn die Taste "Cannon 300/600" gedrückt gehalten wird und kein Ziel vom Radar erfasst wird.
  • Die Taste "(C + M oder SW) R" schaltet das optische Visier jetzt in den Modus "Luft-Luft-Kanone", wobei der Status der Kurzstreckenraketen angezeigt wird.
  • Der Durchmesser des Fadenkreuzes wird nun auf 20 mrd. eingestellt, wenn das Radar ein Ziel verfolgt. Die Taste "Kanone 300/600" schaltet auf einen Durchmesser von 40 mrd. zurück, solange sie gedrückt gehalten wird.
  • Das Luft-Boden-Visier ist jetzt ein Visier mit fester Absenkung. Die gewählte manuelle Absenkung hat keinen Einfluss mehr auf das Luft-Luft-Visier.
  • Die Dämpfungskonstante des Gyro (Luft-Luft) Visiers wurde angepasst.
  • Die Logik für die Anzeige der Zeit-/Geschwindigkeitsskala des optischen Visiers wurde implementiert:
  • o wenn keine Radarsperre → die Skala ist ausgeblendet (V-Symbol ist zu sehen)
  • o bei ausgewählter Luft-Luft-Kanone → relative Geschwindigkeit des Ziels
  • o bei ausgewähltem R550/SW-Flugkörper und im (C + M oder SW) R-Modus → Zielseitenwinkel
  • o bei ausgewähltem R530-Flugkörper → Flugzeit des Flugkörpers (Zeitberechnungslogik ist WIP)
  • Die vom Radar an das Visier gelieferte Zielentfernung ist auf 300-1.600 m begrenzt.
  • Gyro-Visier berücksichtigt nun die Zielentfernungsrate. Die Rate wird auf 0 gesetzt, wenn sich das Ziel außerhalb des Bereichs von 300 – 1.600 m befindet.
  • Das Radar wird jetzt entsprechend der Schalterstellungen im Cockpit korrekt in den Suchmodus initialisiert, wenn der Hauptschalter während der Verfolgung eines Ziels aus- und wieder eingeschaltet wurde.
  • Der Visier-Modus "ANTENNE" ("ANT", auch bekannt als "blindes Schießen") wurde implementiert.
  • Die Genauigkeit des Visiers im "GYRO"-Modus mit verfügbarer Zielentfernung und Entfernungsrate wurde erhöht.
  • Die Genauigkeit des Visiers im Modus "GYRO" mit einer festen Zielentfernung von 300 oder 600 Metern wurde verbessert.
  • Die Standardwerte, die vom Visier verwendet werden, wenn CADC- oder AoA-Daten unzuverlässig oder nicht vorhanden sind, wurden aktualisiert.
  • Das Fadenkreuz wird aus der Anzeige entfernt, wenn die CADS-Lageinformationen unzuverlässig oder nicht vorhanden sind.

3D-Modell:

  • Aktualisiertes 3D-Modell für die Spieler, die ihre eigenen Texturen für die Bemalung erstellen möchten: Benutzerdefinierte Argumente für Teile jeder Mirage-F1-Version hinzugefügt. (Argumente 985 bis 993 definiert in description.lua. Siehe auch Model Viewer).
  • Behebung der Sonnenreflexion der Cockpitscheiben (WIP).
  • F1EQ-Bemalung hinzugefügt. (Dank an Isaac).
  • Aktualisierte EQ-Bemalungen für Irak.
  • Raketen schweben in der Luft, wenn der Flügel beschädigt ist - behoben.

Andere Änderungen:

  • Die Steuerknüppel- und Ruderpositionen in der Steuerungsanzeige sind jetzt reine Piloteneingaben, die keine Trimmeinstellungen enthalten.
  • Die Steuerknüppeltrimmung funktioniert jetzt in der Steuerungsanzeige.
  • Der AI-induzierte Widerstand wurde angepasst.
  • Die Logik der TACAN-Leuchten wurde nach Rückmeldungen von den SMEs überarbeitet.
  • Die Berechnungsleistung des TRAP-136-Funkgeräts wurde verbessert.
  • Die PA-Testlichttaste wurde funktionsfähig gemacht.
  • Der Treibstoffzähler funktioniert nun entsprechend der Beschreibung SME.
  • Die AoA-Testrate wurde angepasst.
  • Die Zähler für Gegenmaßnahmen benötigen keinen Strom mehr, um zurückgesetzt zu werden.
  • Die Anlasssequenz wurde aktualisiert.

DCS: C-101 Aviojet von AvioDev

  • AIM-9B, -9J, -9P-Raketen haben jetzt einen speziellen "Growl"-Sound.
  • Ein Fehler in der Lautstärkeregelung einiger AIM-9-Versionen wurde behoben.
  • Von anderen Flugzeugen verursachte Wirbelschleppen werden nun von FM korrekt berücksichtigt.

DCS M-2000C von RAZBAM Simulations

  • Verbessert: LoS-Checks-Verhalten mit TAF.
  • Verbessert: Dezimal-Punkt-HUD-Rendern.
  • Behoben:  Absturz des Dedicated Servers, wenn das Flugzeug Treibstoff ablässt.
  • Behoben: Luftbetankung endet nie mit abgeworfenen Tanks.
  • Behoben: Fehlende Schaltergeräusche.
  • Behoben: Hauptwarn-Reset-Knopf bewegt sich nicht (Bindungen werden zurückgesetzt).
  • Behoben: Animationen der Autopilot-Tasten bleiben hängen (Bindungen werden zurückgesetzt).
  • Behoben: Magic/Radar Lock Merge (Dreieck) falsch, wenn Radar im Speichermodus.
  • Behoben: INS positioniert immer noch nach Totalausfall.
  • Behoben: VTB zeigt taktische Wegpunkte nach INS-Totalausfall.
  • Behoben: AP bleibt nach INS-Totalausfall verbunden.
  • Behoben: Falsche IDN-Flags.
  • Hinzugefügt: TAF-Missions-Skripting-Argumente.
  • Hinzugefügt : Sound für Bodenstromaggregat.
  • Verbessert : Gierverhalten des Flugphysikmodells.
  • Verbessert : Seitenruder-Autoritätskurven.
  • Verbessert: Neue Triebwerkgeräusche.
  • Verbessert: DEFA-554-Sounds.
  • Aktualisiert: AP deaktiviert nicht die Pedale.
  • Aktualisiert: NCTR-Code für Mi-24 korrigiert und Mirage F1 hinzugefügt

DCS AV-8B N/A von RAZBAM Simulations

  • Behoben: Steuerpunkt kann auf der DATA-Seite nicht geschwenkt werden, wenn DESG in einem Kasten liegt.
  • Behoben: Angepasste und hinzugefügte VREST-Widerstandsindex-Berechnungen, um genauer zu sein.
  • Behoben: Beladung mit falschen Gewichten.
  • Behoben: Pitch-RCS korrigiert, um bei 2° Nasentrimmung neutral zu sein.
  • Verbessert: Aktualisierter DECU korrigierter RPM-Limiter interpoliert nun korrekt mit der Höhe.
  • Verbessert: Anpassung des Grundleergewichts aufgrund von SME-Feedback und Erfahrungen.
  • Verbessert: Hinzufügen einer korrekten Düsenhysterese-Mikroschalter-Logik für den Wechsel zwischen Schwebeflug- und Normalflug-Triebwerksgrenzen.
  • Verbessert: Anpassung der Triebwerksleistung in sehr großen Höhen, um die Leistungskurve besser zu erfüllen.
  • Verbessert: Triebwerk mit verbessertem JPT-Verhalten im Schwebeflug angepasst.
  • Behoben:  Absturz des Dedicated Servers, wenn das Flugzeug Treibstoff ablässt.
  • F10-Karten-Bezeichnung überarbeitet.
      a) Es ist jetzt nicht mehr erforderlich, einen unbeschrifteten Marker zu erstellen. Die Marker-Beschriftung muss jetzt '#TPn' lauten, wobei n eine Zahl ist.
      b) In der MP-Umgebung werden nur noch die vom Piloten erstellten Marker geladen.
  • Hinzugefügt: Neuer Modus für die Offset-Eingabe im Missionseditor. Bitte schaut im Forum nach einer detaillierteren Erklärung.
  • Verbessert: Animation aller Anzeige-Instrumente (EDP, ACP, Hydraulikanzeige, Klappenanzeige, Standby-Höhenmesser, Kraftstoffanzeige).
  • Behoben: Luftbremse wird manchmal nicht richtig eingezogen, wenn das Fahrwerk eingefahren ist.
  • Behoben: LHA-Tarawa-Tag fehlte.
  • Behoben: Falscher Flugzeugname in den Schnellstartmissionen Cold and Dark (Kaltstart) für Nevada.
  • Behoben: Fehler beim Auslösen der Mission in den Missionen A/A Gun und Sidewinder für Nevada behoben.
  • Aktualisiert: Funktionalität der TOO-Taste. Wenn die Position als Zielpunkt gespeichert wird und sich das Flugzeug nicht im A/G-Angriffsmodus befindet, schaltet TOO das Flugzeug in den A/G-Modus und ruft die zuletzt verwendete A/G-Waffe ab.
  • Behoben: Korrigiertes VSTOL-HUD-Anstellwinkel-Zeichen, damit es sich mit der Anstellwinkel-Leiter bewegt.
  • Behoben: VSTOL-HUD korrigiert, so dass es sich nun korrekt im festgesetzten (caged) Zustand verhält.
  • Behoben: Korrigiertes HUD-Steuerpunkt-Zeichen jetzt windkorrigiert.
  • Behoben: ACP zeigt jetzt den korrekten Zündungsmodus.
  • Behoben: AOA-HUD-Anzeige wird jetzt korrekt in halben Schritten angezeigt.
  • Behoben: VSTOL-HUD-Slip-Indikator wird jetzt korrekt angezeigt und positioniert.
  • Behoben: VSTOL-HUD hat nun das fehlende "C"-Symbol.
  • Behoben: Radalt auf dem HUD sollte ein Minimum von 10 ft anzeigen.
  • Behoben: "C" in der VSTOL-HUD-Anzeige sollte nur bei ausgefahrenem Fahrwerk angezeigt werden.
  • Behoben: HUD sollte Fahrwerk CTR beim Einfahren anzeigen.
  • Repariert: HUD sollte Fahrwerk CAST oder NWS beim Abwärtsfliegen anzeigen, abhängig von der Position des Anti-Slip-Schalters.
  • Behoben: Verwechslung von Wegpunkten und Zielpunkten nach Änderung der Auswahl mit QA.
  • Behoben: QA schaltet nicht auf TGPT um, wenn T0 nicht vorhanden ist.
  • Behoben: Zielpunkte wechseln nicht, wenn T0 nicht vorhanden ist.
  • Behoben: Die Eingabe von Zielpunkten ist nicht möglich, wenn der aktuelle Steuerpunkt W0 ist.
  • Hinzugefügt: Joystick-Achsenbindungen für Komm-Lautstärke und UFC-Helligkeit.
  • Aktualisiert: Raketen-Beladungen in Schnellstart- und Trainingsmissionen.

DCS: JF-17 von Deka Ironwork Simulations

  • Hinzugefügt: LS-6-100-Laser-JDAM und LS-6-250-JSOW
  • Aktualisiert: F10-Markierung WPT-Höhe nicht mehr auf null, sondern verwendet stattdessen die Geländehöhe.
  • Aktualisiert: LS-6/GB-6-Ladungsauswahl vom Raketenmenü ins Bombenmenü verschoben.
  • Aktualisiert: Trainingsmissionen
  • Aktualisiert: CN-Lokalisierung
  • Neu: Brandneues integriertes Konfigurationspanel-GUI
    - Anwenden von Lasercode-Änderungen, DTC-Konfigurationen, Installieren/Entfernen von AAR-Sonden usw. mit einem Klick.
    - Öffnet es über das Funkmenü -> Bodenpersonal -> Konfigurationspanel.
  • Hinzugefügt: Kampagnen-Missionen 11 und 12. Jetzt ist die Kampagne abgeschlossen.
  • Behoben: Integrierte Konfigurationspanel-GUI öffnet sich nicht, wenn es windig ist.
  • Behoben: Cockpit erfasst Tastatureingaben, wenn die integrierte Konfigurationspanel-GUI geöffnet ist.
  • Behoben: Genauigkeitsproblem bei LS6-100/250
  • Behoben: Fehler beim Antrieb der ungelenkten Raketen, der nicht zündet.
  • Behoben: SPI wechselte zu WPT, wenn WMD7-Pointtrack zu Area Track herabgestuft wurde.
  • Behoben: Einige Fehler beim manuellen Einstellen der Bewaffnung im SMS.
  • Angepasst: Versuch, die WMD7-CCD-Bildqualität zu verbessern (noch in Bearbeitung).
  • Hinzugefügt: Kampagnen-Missionen 11 und 12. Jetzt ist die Kampagne abgeschlossen.
  • Hinzugefügt: Flughandbuch CN (EN-Version wird gerade übersetzt).
  • Hinzugefügt: Bewusstlosigkeit durch Hochgeschwindigkeits-Luftstrom (>850 km/h) im Gesicht nach Verlust der Kabinenhaube.
  • Aktualisiert: Cockpit-Textur und -Licht.
  • Aktualisiert: Herausschleudern durch die Kabinenhaube jetzt möglich.
  • Behoben: Spielabsturz, wenn DCS-Installationspfad CJK-Zeichen enthält.
  • Behoben: S1 Fwd sollte im DGFT-Modus die Waffenauswahl einmal umschalten.
  • Repariert: Fallschirm wird nicht ausgelöst, wenn Fahrwerk eingefahren ist.
  • Behoben: Nachfüllen von Druckluft.
  • Behoben: einige Tastenzuweisungen.

DCS: F-14 Tomcat von Heatblur Simulations

  • NEU: Einführung der Pilot- und RIO-Körper für das vordere und hintere Cockpit.
  • NEU: Es wurde eine Störsender-Erkennungs- und Verfolgungsfunktion für das AWG-9 hinzugefügt, die unter anderem folgende Funktionen bietet:
    • o Störgeräusche verhindern nun, dass das AWG-9 die Reichweite oder Entfernungsrate eines Ziels ermitteln kann.
    • o DDD zeigt bei der Impulssuche Störgeräusche auf der Entfernungsachse im Azimut des Störers an.
    • o DDD zeigt eine Überlagerung der Störungsintensität in den Impuls-Doppler-Modi.
    • o TID zeigt Störungsblitz in den Modi TWS und RWS an.
    • o Das TID-Störungsblitzlicht kann über die Schaltfläche Störungsblitz unter TID umgeschaltet werden.
    • o Störungsblitze können über die Link-4A-Datenverbindung von Jäger zu Jäger weitergegeben werden, was eine Triangulation der tatsächlichen Störerposition mit dem Auge ermöglicht.
    • o Das TID-Winkelsymbol ist einhängbar.
    • o PSTT oder PDSTT auf dem Störungsziel führt zu JAT (Jam Angle Track).
    • o Ein STT-Ziel, das außerhalb des Burnthroughs zum Jamming übergeht, schaltet automatisch in den JAT-Submodus.
    • o In STT-JAT-Submodi können sowohl AIM-7 als auch AIM-54 in HOJ (Home on Jam) eingesetzt werden.
  • Zu den JESTER-STT-Optionen wurden Störziele hinzugefügt.
  • NEU: Es wurde eine neue Liste von Set-Befehlen für JESTER hinzugefügt, die im Missionseditor verwendet werden können.
    • o 10017 bis 10033 sind neu.
    • o Für eine vollständige Liste und Funktionalität besucht bitte diesen Beitrag hier.
  • Der AIM-54-Loft wurde auf den Zustand vor dem Hotfix zurückgesetzt, um die außergewöhnlich schlechte Leistung zu beheben.
  • Das vordere Rendering für die Kabinenhaubenversiegelung wird nun nicht mehr in ungeraden Winkeln schattig erscheinen.
  • Bildschirme und andere Glasflächen reflektieren nun wieder das Sonnenlicht.
  • Externe Nicht-GFX-Args hinzugefügt, um den Status der JESTER-Verfolgung von Luftzielen zu überprüfen (zur Verwendung mit Skripten):
    • o 1026: vordefiniertes Ziel verfolgt; 0.01 0.99, wie Befehl 10024; 0.0 kein vordefiniertes Ziel verfolgt.
    • o 1027: Entfernung zum vordefinierten Ziel (nur bei Verfolgung); 0.xxx drei Ziffern der Entfernung zum verfolgten vordefinierten Ziel in NM.
  • Möglicher Fix für das Einfrieren von Missionen einschließlich F-14-KI.
  • LANTIRN als Laserdesignator für die KI verfügbar gemacht.
  • ALT HOLD funktioniert nicht > 36k AGL.
  • Blinkendes Sonnenlicht auf dem Glas der Cockpithaube behoben.
  • Die MiG-23 startet nicht mehr in der „Flogger Faceoff“-Mission auf der PG-Karte.
  • Alle Quickstart-BVR-Missionen wurden für die neuen AIM-54s angepasst.
  • Instanzen des Farb-Shaders im Cockpit wurden aufgrund von Veralterung entfernt.
  • Kleinere Cockpit-Optimierungen behoben, einige Sichtbarkeitsargumente, die keine LoD-Änderungen auslösten.
  • NEU: Unterlegkeile hinzugefügt. Bei Kaltstarts standardmäßig aktiviert.
  • Das Flugzeug bleibt an Ort und Stelle, wenn die Unterlegkeile aktiviert sind, um ein Verrutschen des Decks auf Flugzeugträgern zu vermeiden.
  • LANTIRN -Spielabsturz mit 2.8 behoben.
  • FPS-117 zur RWR-Bedrohungsbibliothek hinzugefügt.
  • Es wurde behoben, dass nicht alle Massen bei jedem Respawn korrekt zur Gesamtmasse und -bilanz beitrugen, was zu Diskrepanzen in der Flugzeugleistung bei nachfolgenden Flügen führte.
  • Die Shader-Definition für Fern-LoD wurde korrigiert - das Flugzeug nimmt nun einen kleinen Teil der Texturen des Hauptflugzeugs auf, um die richtige Farbe zu erhalten.
  • "Op Reforger"-Mission: 5 TALDs funktionieren nicht mehr für Pontiac.
  • Schnellstartmission: F-14A_IA_NTTR_Zone5 von Reflected Simulations aktualisiert.
  • "VX-9 XF240 White Whale"-Bemalung von Isaac hinzugefügt (Vielen Dank!)

DCS: Black Shark 2 von Eagle Dynamics

  • ABRIS: Berechnung der Satelliten für den ausgewählten Flugplatz funktioniert nicht - behoben. SNS-RAIM-Berechnung ist korrigiert. Verwendet den direkten ICAO-Code des Flugplatzes, ohne Transliteration.
  • Zu den Änderungen am Flugphysikmodell gehört die Implementierung der gasdynamischen Instabilität der Triebwerke während des Raketenstarts von den inneren Behältern, im Schwebeflug und bei niedrigen Geschwindigkeiten. Dies ist auf heiße Raketengase zurückzuführen, die in die Lufteinlässe gesaugt werden, was zu einem Schubabfall, einem Druckstoß und einem Abschalten der Triebwerke führen kann.
  • Es wurde eine Verzögerung von bis zu 2 Sekunden für die Vikhr-Startsequenz hinzugefügt.
  • SHKVAL-Bildschirmtexturen wurden geändert, um ein authentischeres "grünes" Aussehen zu erreichen.
  • Spielabsturz bei Cokpit-Initialisierung behoben.

DCS: Mi-24P by Eagle Dynamics

  • Hinzugefügt: Weitere Petrovich-KI-Sprachausgaben für die Arbeit mit Zielen und Gegenmaßnahmen sowie angepasste Timings.
  • Hinzugefügt: Trainingsmission für GUV-AP-30-Granatwerfer.
  • Verbessert: Maximale Erkennungsdistanz für die Zielerfassung im einfachen IFF-Petrovich-KI-Modus implementiert
  • Verbessert: Der Bereich der Windschutzscheibe wurde so angepasst, dass er Geschosskalibern bis zu 12,7 mm besser standhält.
  • Verbessert: Schattendarstellung im Cockpit.
  • Verbessert: Die Hinweise auf die R-828-Funkknöpfe wurden an den Namen des Funkgeräts angepasst.
  • Behoben: Heckrotor kann nun konsistenter beschädigt werden.
  • Behoben: ASP-17, manuelle Bereichseingabe und -anzeige angepasst.
  • Behoben: Petrovich schaltet BEOBACHTEN automatisch aus, auch wenn ein menschlicher Spieler im vorderen Cockpit anwesend ist.
  • Behoben: Petrovich-KI kann in manchen Fällen Zieltyp und -seite auf kurze Distanz nicht bestimmen.
  • Behoben: Der Spieler kann das Petrovich-KI-Menü benutzen, auch wenn der KI-Pilot "tot" ist.
  • Behoben: Spieler kann das Verhalten des Bordschützen nach Sitzwechsel nicht ändern.
  • Behoben: Motoröl-Kühlgebläse-Animation in bestimmten Regimen.
  • Behoben: Petrovich KI-Spam "BEOBACHTEN AUS"-Meldungen in bestimmten Fällen.
  • Behoben: Artefakte um Cockpit-Anzeigepfeile.
  • Behoben: Fahrwerk wird in einigen Fällen automatisch ausgefahren, wenn Multi Crew verwendet wird (Petrovich spinnt etwas).
  • Hinzugefügt: Triebwerksstoß-Effekt aufgrund der dynamischen Instabilität des Gases nach dem Abfeuern einer Rakete, das bei niedrigen Geschwindigkeiten in die Triebwerkseinlässe eindringt. Der Effekt ist dynamisch, aber im Allgemeinen gilt, dass der Start von ungelenkten Raketen bei Geschwindigkeiten von mehr als 110 km/h sicher ist und vom Raketentyp und der Salvenmenge abhängt.
  • Hinzugefügt: Die Petrovich-KI überwacht nun die Welt außerhalb des Hubschraubers, wenn sie nicht mit dem Sichtgerät beschäftigt ist, und warnt vor eingehendem Feuer oder Raketenstarts, die auf den Hubschrauber zusteuern; Petrovich drückt auch die Taste zum Abgeben von Gegenmaßnahmen.
  • Hinzugefügt: Schnellstart-Missionen wurden für NTTR und den Kaukasus hinzugefügt.
  • Verbessert: Die Petrovich-KI führt keine ATGM-Abschussroutine und Entfernungsberechnung mehr durch, wenn keine ATGMs mehr übrig oder geladen sind.
  • Verbessert: Die Schaltkreislogik der Waffensysteme wurde überprüft und entsprechend den elektrischen Schemata und den Besonderheiten der Waffen verbessert. Dies hat Auswirkungen auf die Kompatibilität der Waffen untereinander in einem einzigen Loadout. Die Kompatibilitätsmatrix ist auf den Ergänzungsseiten des Schnellstarthandbuchs zu finden, die hier verfügbar sind.
  • Verbessert: Die Nummerierung der Waffenstationen wurde geändert, um intuitiv die gleiche Nummerierung der Waffenstationen zu reflektieren, die man im Cockpit findet.
  • Verbessert: Referenzbild für das Waffen-Beladungsmenü aktualisiert.
  • Behoben: Notabwurfschalter hat keinen Effekt.
  • Behoben: CPG-Eingaben, einige Joystick-Bindungen waren blockiert.
  • Behoben: Petrovich-KI-Stimme wird abgeschnitten, wenn das KI-Menü ausgeschaltet ist.
  • Behoben: Gewicht und Luftwiderstand des Maschinengewehrs und des Richtschützen wurden beim Flugphysikmodell nicht berücksichtigt.
  • Behoben: Referenz-Strich zum Magnetkompass Ki-13 hinzugefügt.

DCS: SA-342 von Polychop Simulations

  • Ripple-Schalter auf dem Waffenbedienfeld mit zusätzlicher Funktionalität ausgestattet

DCS: A-10C Warthog von Eagle Dynamics

  • Die Digitaluhr wird mit GMT initialisiert. Sie leitet die lokale Zeiteinstellung nicht mehr von der CDU ab. Um die angezeigte Zeit einstellen zu können, wurde der Modus 'Time set' implementiert (SEL halten + CTRL drücken, besser die Tastatur dafür verwenden). Siehe -1 für Details zum 'Time Set'-Modus.

DCS: MiG-19P von Razbam

  • Behoben: Schadenstabelle.
  • Behoben: Beide Triebwerke konnten zur gleichen Zeit gestartet werden.
  • Behoben: Auto-Start blieb im MP hängen.

DCS AJS-37 Viggen von Heatblur Simulations

  • Neue Texturen für die Innenseite der oberen Bremsklappen hinzugefügt.
  • Neue Texturen für die Innen- und Außenseite der unteren Bremsklappen hinzugefügt.
  • Alle Instanzen des veralteten 'Color'-Shaders, der schwere visuelle Probleme verursachte, wurden behoben.
  • Korrekte Reifenanimationen für L/R-Reifen hinzugefügt.
  • Einige Probleme mit der Beleuchtungsrichtung in LoD2-Meshes behoben.
  • Geringfügig reduzierte Zeichenaufrufe durch Zusammenfassen einiger Materialien für verbesserte Leistung.
  • NEU: Standard AGM-65-Maverick-Suchkopf implementiert
    • Möglichkeit, Gebäude und Kartenstrukturen aufzuschalten.
    • Es wurde behoben, dass AGM-65 nach dem Abwurf und der anschließenden Wiederbewaffnung unbrauchbar waren.
    • Die Polarität der Anzeige wird nun korrekt berechnet.
    • Die Standardhelligkeit und der Kontrast des EP-13-Visiers wurden für eine bessere Sichtbarkeit angepasst.
    • Die Standardhelligkeit des EP-13 bei Nacht oder Dämmerung wurde angepasst, um die Augen zu schonen.
  • NEU: Erkennung von "Abschuss"-Tönen in RWR: RWR erkennt jetzt Abschussstrahlungsmuster, wenn diese für ein bestimmtes System definiert sind.
  • NEU: Es wurden native PBR-Texturen für fast alle Außentexturen hinzugefügt, was die Wiedergabetreue und Detailgenauigkeit verbessert und eine fortschrittlichere Erstellung von Bemalungen ermöglicht.
  • NEU: Vereinfachte und überarbeitete Farbpalette mit den neuesten Ergänzungen und Verfeinerungen.
  • NEU: Dynamische taktische Hecknummern hinzugefügt, die durch Setzen von Argument 850 auf 1.0 ausgelöst werden können.
  • NEU: Überflügeldampf- und LERX-Effekte hinzugefügt.
  • FM-Leistung angepasst, vor allem:
    • Angepasster Luftwiderstand bei hohen Machzahlen (>~1.2) und Höhen.
    • Voller Nachbrenner-Schub bei hohen Mach-Zahlen (>~1,2) und in großen Höhen angepasst.
    • Langsamere Gesamtbeschleunigung in großen Höhen.
  • Korrigierter Treibstoffverbrauch des Nachbrenners
  • Es wurden Fälle behoben, in denen die Schadenszustände des Flugmodells mit den visuellen Darstellungen nicht übereinstimmten.
  • Standard-Standby-Höhenmesser ist jetzt auf 1013 eingestellt
  • Die Radarhöhe wurde im Modus "Terrain Avoidance" nicht auf 0 Grad relativ zum Horizont gesetzt.
  • Die Standby-KURS-Anzeige wurde bei 180 Grad eingefroren.
  • Die RB24-Steuerzeit wurde von 2s auf 0,5s geändert.
  • Die RB24-Annäherungszündung wurde auf 9m gemäß SwAF-Dokumentation erhöht.
  • Es wurde behoben, dass Zielpunkte als Navigationspunkte gekennzeichnet wurden, wenn sie auf der F10-Karte hinzugefügt wurden.
  • Der Nachbrenner-Effekt wurde abgeschnitten und überdimensioniert, wenn das Triebwerk abgewürgt wurde.
  • Die Farben für LYSBOMB-Fackeln wurden geändert.
  • Die FMs der RB-24/74 entsprechen nun der AIM-9 von ED.
  • Größere Korrekturen an der Außengestaltung wurden durchgeführt, darunter:
    • Hinzufügen fehlender Luken und Details auf der rechten Seite des Flugzeugs
    • Die scharfe Kante an der Vorderkante des Triebwerkeinlasses wurde geglättet.
    • Einige Clipping-Flächen zwischen dem Inneren und Äußeren der Bremsklappen wurden entfernt
    • Das Clipping von Objekten an der Flügelwurzel zwischen Rumpf und Flügelwurzel wurde korrigiert.
    • Das mittlere Rumpfleitwerk ist jetzt korrekt zentriert.
    • Schattierungsfehler in der Nähe des Seitenleitwerks am Außenmodell behoben.
    • Mehrere Objekte, die vom Cockpit zum Außenmodell durchgeschnitten wurden, wurden behoben.
    • Lücke zwischen Auslassöffnungen und Rumpf beseitigt.
    • Die Spiegelung der Glashaube wurde erhöht.
    • Die Positionen der AoA-Sonden wurden angepasst.
    • Spiegelnder "Don't step here"-Aufkleber korrigiert.
    • Fehlerhafte Aufkleber auf der rechten Seite des Flugzeugs entfernt.
    • Zusätzliche Details im RWR-Bereich des Hecks hinzugefügt und die RWR-Empfängertextur überarbeitet (Danke Magnus S!)
    • Fehlerhafte Normal Map Artefakte auf der Innenseite des Triebwerkeinlass korrigiert
    • Korrigierte fehlerhafte Polygone und Lücke direkt vor dem Seitenleitwerk
    • Fehlerhafte Tangentenbasis auf allen Pylon-Normalmaps korrigiert
    • Lücken zwischen dem Rumpf und der Innenseite der Triebwerkauslass-Elemente korrigiert
    • _T-Normale gedithert, um Schattenstreifen zu vermeiden.
    • Verschiedene Texturen im .png-Format komprimiert
    • Normal-Map-Rendering aus LoD2+ entfernt, um die Leistung zu verbessern.
    • LoD1 & LoD 2 überarbeitet und Renderingbereiche angepasst
  • Metall-Lackierungen wurden überarbeitet und mit PBR-Texturen versehen
  • Vorübergehend wurde die "SE-DXN v3"-Lackierung einfach an die Metall-Basislackierung angepasst, bis sie mit dem neuen Paintkit neu exportiert wird.

DCS MiG-21bis von Magnitude 3

  • Blinkendes Haubenglas bei Regenwetter  - behoben.
  • Die elektrische Funktion der Warnlampen wurde korrigiert.
  • Ladebildschirm und Briefing-Hintergründe werden nicht mehr korrekt angezeigt - behoben.
  • Die Namen der Cockpit-3D-Dateien und Bemalungs-Ordner wurden angepasst.

    HINWEIS: Spieler mit benutzerdefinierten Bemalungen müssen diese an den neuen Speicherort verschieben
                      ...\Mods\Flugzeuge\MiG-21bis\Liveries\Cockpit_MiG-21bis
    • NOTE: Users with custom liveries will need to move them to the new location
    • …\Mods\aircraft\MiG-21bis\Liveries\Cockpit_MiG-21bis

DCS: Spitfire LF Mk. IX von Eagle Dynamics

  • 2 neue Einzelspieler-Missionen für Operation Jubilee
  • Neue Kühlsystem-Modelllierung integriert
  • Schadensmodell: Wert für Kopfstütze angepasst
  • Schadensmodell: Panzerungswerte angepasst
  • Schadensmodell: Panzerglaswert angepasst

DCS: Bf 109 K-4 Kurfurst by Eagle Dynamics

  • 2 neue Einzelspieler-Missionen für Operation Jubilee
  • Neue Kühlsystem-Modelllierung integriert
  • Schadensmodell: Wert für Sitzpanzerung angepasst
  • Schadensmodell: Panzerglaswert angepasst

DCS: Fw 190 A-8 Anton by Eagle Dynamics

  • Schadensmodell: Panzerglaswert angepasst
  • Schadensmodell: Wert für Kopfstütze angepasst
  • Schadensmodell: Wert für Sitzpanzerung angepasst
  • AB250 / AB500 - Streumuster für große Höhen falsch (Submunition-Zündung immernoch in Arbeit)

DCS Fw 190 D-9 Dora by Eagle Dynamics

  • Schadensmodell: Panzerglaswert angepasst
  • Schadensmodell: Wert für Kopfstütze angepasst
  • Schadensmodell: Wert für Sitzpanzerung angepasst

DCS: P-51D Mustang von Eagle Dynamics

  • Behoben: P-51D; TF-51D: Regentropfen auf der Innenseite der Frontscheibe.
  • Ein Teil des Cockpits ist von außen zu sehen, korrigiert.
  • Problem mit dem Cockpithaubenglas behoben.
  • 2 neue Einzelspieler-Missionen für Operation Jubilee
  • Neue historisch korrekte Gurtungs-Optionen
  • Neues Geschoss, Kaliber .50: CARTRIDGE, Brandgeschoss, Kaliber .50, M1
  • Neues Geschoss, Kaliber .50: CARTRIDGE, Leuchtspur, Kaliber .50, M1
  • Schadensmodell: Panzerglaswert angepasst
  • Schadensmodell: Werte für Kopfstütze & Sitzlehne angepasst
  • Schadensmodell: Werte für Instrumentenbrett angepasst
  • Schadensmodell: Werte für Brandschott angepass
  • Behoben: Navigationslichter und Landelichter sind auf LODs sichtbar, auch wenn sie ausgeschaltet sind.
  • Behoben: Fahrwerk verschwindet auf kurze Distanz.

DCS P-47D von Eagle Dynamics

  • Neue historisch korrekte Gurtungs-Optionen
  • Neues Geschoss, Kaliber .50: CARTRIDGE, Brandgeschoss, Kaliber .50, M1
  • Neues Geschoss, Kaliber .50: CARTRIDGE, Leuchtspur, Kaliber .50, M1
  • Schadensmodell: Werte hinter Panzerung angepasst
  • Schadensmodell: Werte für Instrumentbrett angpasst

DCS: Mosquito FB VI von Eagle Dynamics

  • Verbessertes Verhalten, wenn die KI einen Angriffsflug abgeschlossen hat.
  • Behoben: Sichtbarkeit der Einzelsielermissionen der Mosquito FB VI im Spiel

DCS: F-5E Tiger II von Eagle Dynamics

  • Behoben: Steuerung des TACAN-Frequenz-Knopf ist fehlerhaft

DCS: Yak-52 von Eagle Dynamics

  • Neue Kühlsystem-Modelllierung integriert

DCS: UH-1H Huey von Eagle Dynamics

  • Behoben: Steuerung der Knöpfe für UHF 1MHz and 50kHz ist umgekehrt
  • Behoben: Steuerung der Knöpfe für UHF 10MHz  ist umgekehrt
  • Behoben: Steuerung der Knöpfe für UHF-Lautstärke ist umgekehrt

DCS: Mi-8MTV2 von Eagle Dynamics

  • Doppler-Radar DISS-15 funktioniert nicht - behoben.

DCS NS 430 von Eagle Dynamics

  • Fehlende Kartendaten behoben.

DCS: Supercarrier von Eagle Dynamics

  • Behoben: Zittern des Flugzeugträgers während Kurven.
  • Behoben: Manchmal wird der Triebwerkstrahldeflektor nach einem Spawn nicht ausgefahren.
  • Behoben: Welle des Trägers zu kurz.
  • Behoben: IFLOLS-Helfer verschwindet, wenn das Flugzeug nach rechts von der Linie gedriftet ist.
  • Behoben: KI-Flugzeuge ruckeln direkt nach dem Start.

DCS: Combined Arms von Eagle Dynamics

  • Granaten für T155 Firtina behoben.
  • Die Wegfindung für "Folge der Straße" wurde korrigiert.
  • Die Zeit für die Wiederbewaffnung des Soldaten M4 wurde korrigiert.
  • Selbstnivellierung für EWR FPS-117 hinzugefügt.
  • Behoben: Das Zielmarkierungsfeld wird angezeigt, obwohl keine CA-Rolle ausgewählt wurde.
  • Behoben: Spieler kann das Ziel für Schiffe auf der F10-Karte nicht hinzufügen.
  • Behoben: Bodeneinheiten führen im MP den Befehl Feuer nicht aus (Dedizierter Server).
  • Behoben: Server stürzt ab, wenn der Spieler Stopp/Start Feuer für Schiffszielmarkierung ausführt.
  • Behoben: Angriffspunkte wurden geklont, wenn sie bewegt wurden.
  • Behoben: Leopard-2-Familie. Das MG wurde mit der Wanne stabilisiert, nicht mit dem Turm.

DCS: Persian Gulf von Eagle Dynamics

  • Integriertes neues Karten-Lichtsystem mit präzisem Echtzeit-Shading
  • Integrierte neue Lichtquelleneffekte
  • Verbesserte Straßenbeleuchtung bei Nacht
  • Verbesserte Beleuchtung des Burj Khalifa
  • Optimiertes Oberflächen-Mesh
  • Behoben: Ambient Occlusion bei 3D-Objekten
  • Behoben: Flugplatzbeleuchtungsobjekte
  • Visuelle Fehler in 3D-Objekten behoben
  • Textur für Oberflächenrauschen behoben
  • Behobene FLIR Heatmap für zivilen Verkehr
  • Verbesserung - Echtzeit-Lichttechnologie wurde für die meisten Gebäude auf der Karte implementiert
  • Verbesserung - Echtzeit-Lichttechnologie wurde bei den Fahrzeugen implementiert
  • Verbesserung - Echtzeit-Lichttechnologie wurde bei den Schiffen implementiert
  • Verbesserung - Echtzeit-Beleuchtungstechnologie wurde bei den Werbetafeln implementiert
  • Verbesserung - Nachtbeleuchtung im Hafen der Dubai Free Zone
  • Verbesserung - Zerstörungsmodell des Terminals des Internationalen Flughafens Abu Dhabi
  • Behoben - Flugplatz Khasab. Kollisionen während des Starts in einigen Fällen
  • Behoben - FLIR-Texturen von Kartenobjekten
  • Behoben - Hochspannungsmasten werden in sehr kurzer Entfernung sichtbar
  • Behoben - Kollision des Terminals des Internationalen Flughafens Abu Dhabi
  • Behoben - Frequenzen der Leuchtfeuer Kish, Lavan Insel
  • Behoben - Verkehr wird in manchen Fällen aus Tunneln an der Oberfläche angezeigt

DCS: Marianas von Eagle Dynamics

  • Möglichkeit zur Verwendung von Hubschraubern aus North West Field und Olf Orote hinzugefügt.
  • 3D-Modelle von Oka Towers Condominiums und Ocean-View-Hotel hinzugefügt.
  • Radarreflexionen zu allen Objekten hinzugefügt.
  • Der Winkel von Parkplätzen für den Flughafen Antonio wurde korrigiert.

DCS: South Atlantic von Razbam

NEUE FLUGPLÄTZE:

  • Santa Cruz
  • Comandante Luis Piedrabuena
  • Aerodromo de Tolhuin
  • Porvenir
  • Almirante Schroeders
  • Rio Turbio

ALLGEMEIN:

  • Neu - Aktualisierte Beleuchtungskomponenten zur Unterstützung des neuen Beleuchtungssystems der Version 2.8.
  • Neu - Die Normal-Maps, die zuvor gepusht wurden, sind nun für die gesamte Karte aktiviert (siehe bekannte Probleme).
  • Neu - Büsche auf den Falkland-Inseln hinzugefügt.
  • Neu - Mit der Detaillierung der Farmen auf den Falklandinseln wurde begonnen (noch WIP).
  • Neu - Die Oberflächentexturen der Haupt- und Nebenstraßen auf der gesamten Karte wurden ersetzt.
  • Neu - Neue Detaillierungsmodelle für Oberflächen an ein paar Stellen hinzugefügt.
  • Neu - Verschiedene neue Modelle auf der gesamten Karte, die unter anderem Folgendes beinhalten: neue Modelle für Schiffscontainer, neue Modelle für Gaslagertanks ....
  • Neu - Einführung von Beleuchtungsvariationen auf der Karte für ein realistischeres Aussehen.
  • Neu - Neue Städte und Dörfer rund um neue Flugplätze hinzugefügt.
  • Hinzugefügt - REIL-Beleuchtung auf der Landebahn 25 des Flugplatzes El Calafate.
  • Verbessert - Konvertierung aller Beleuchtungen auf den 2.8-Standard für alle unsere Objekte.
  • Verbessert - Beleuchtungsvariationen auf der gesamten Karte hinzugefügt, um ein realistischeres Gefühl mit Lichtfarbvariationen zu erzeugen.
  • Verbessert - Verbesserte Nutzung des Grafikkartenspeichers, was die Leistung auf der gesamten Karte verbessern sollte.
  • Verbessert - Angepasste Rollbahnbeleuchtung in Puerto Williams.
  • Verbessert - Detailkarten für das niedrige Terrain wurden für die gesamte Karte verbessert.
  • Verbessert - Bestehende Städte rund um die Flugplätze wurden für ein besseres Aussehen überarbeitet.
  • Verbessert - Die Vegetationskarten für 3/4 der Karte wurden aktualisiert (noch WIP).
  • Verbessert - Behebung der im Forum gemeldeten Oberflächentriangulation um die Falklandinseln.
  • Verbessert - Die Farbe aller Pisten auf der Karte wurde geändert, um sie besser an die Region anzupassen.
  • Verbessert - Rio-Gallegos-Tankstelle ausgearbeitet.
  • Verbessert - Die Eisenbahnlinie vom Rio-Gallegos-Tanklager wurde verbessert.

Kampagnen

M-2000C "Red Flag" von Baltic Dragon

  • Mission 01: Der anfängliche Drift für das INS wurde aktualisiert, um den langen Flug nach Nellis zu berücksichtigen. Der INS-Ausfall, der das Beenden der Mission erschwerte, wurde entfernt. Neues Bild beim Missionsstart und aktualisiertes Briefing. Kniebrettseiten zu den Briefing-Materialien hinzugefügt.
  • Mission 02: Seltenes Problem behoben, bei dem die Aggressor-F-4 während des Kunstfluges auf dem Boden aufschlug. Ein Problem wurde behoben, bei dem andere Flüge nicht zur Basis zurückkehrten. Das Timing für Reaper 11 und die dazugehörigen Funksprüche wurden aktualisiert. Das Timing wurde aktualisiert, um die Rollzeiten für andere Flüge gemäß dem Kneeboard anzupassen. Die Frequenz für den Flügelmann wurde aktualisiert (er überhört nicht mehr andere Funksprüche). Die Briefing-Bilder wurden aktualisiert, damit sie den Rufzeichen der Flüge korrekt entsprechen.
  • Mission 03: Das Timing wurde aktualisiert, damit es mit den Rollzeiten der anderen Flüge gemäß dem Kneeboard übereinstimmt. Sprachausgabe aktualisiert, um "Mud Spike"-Meldungen in "Muds" zu ändern.
  • Mission 04: Problem behoben, bei dem Tornados sich weigerten, ihr Ziel anzugreifen. Andere Fehlerbehebungen und Verbesserungen.
  • Mission 05: Kleinere Fehlerkorrekturen.
  • Mission 06: Aktualisierte Rolllogik und Timing für alliierte Flüge. Seltenes Problem behoben, bei dem verbündete Flüge im Einsatzgebiet nicht erkannt wurden. Kleinere Aktualisierungen und Korrekturen.
  • Mission 07: Problem behoben, bei dem die Banshee sich weigerte, Leuchtraketen abzuwerfen.
  • Mission 08: Probleme mit dem Roll-Timing für das Paket behoben. Weitere kleinere Aktualisierungen und Korrekturen.
  • Mission 09: Problem mit Rocket 01 behoben, der sich weigerte, wie befohlen zu rollen. Kleinere Aktualisierungen und Korrekturen.
  • Mission 10. Die Rollzeiten für die Rotte des Spielers wurden aktualisiert. Das Problem, dass deutsche Tornados sehr lange zum Angreifen brauchen, wurde behoben. Das Problem, dass deutsche Tornados nach dem Angriff direkt RTB fliegen, wurde behoben. Weitere kleinere Aktualisierungen und Korrekturen.
  • Mission 11: Die Rollzeiten für Hawg-Flüge wurden aktualisiert. Das Problem, dass Hawg 31 auf der Rollbahn stehen blieb, wurde behoben. Das Problem, dass der Abflugton nicht richtig abgespielt wurde, wurde behoben. Andere kleinere Korrekturen.
  • Mission 12: DRYAD-Tabelle doppelt geprüft (und ja, sie ist so, wie sie sein sollte). Kleinere Aktualisierungen und Korrekturen.
  • Mission 13: Rollzeit für alle Flüge aktualisiert. Deaktivierte Kontaktberichte des Flügelmanns über dem Ziel.
  • Andere kleinere Aktualisierungen und Korrekturen.
  • Mission 14: Problem behoben, bei dem eine abtrünnige F-16 dem Spieler auf unbestimmte Zeit folgte, anstatt zu landen. Weitere kleinere Aktualisierungen und Korrekturen.
  • Mission 15: Probleme mit Noble behoben, der nur zwei statt vier Bomben auf das Primärziel abwarf. Workaround für Flügelmann, der die AAA nicht angreift, wurde hinzugefügt. Fehlende VO-Zeilen bei der Meldung des Angriffsergebnisses und beim Gespräch mit Noble behoben. Fehlende Fox-Rufe für Berger behoben. Andere kleinere Updates und Korrekturen.

DCS: F/A-18C "Raven One" von Baltic Dragon

  • Mission 02. Das Wetter wurde aktualisiert (von dynamisch zu statisch, was viel besser aussieht).
    Die Tankflugzeug-Route wurde aktualisiert, damit der Spieler nicht mehr in den iranischen Luftraum eindringen kann.
    Tankflugzeug direkt auf dem Weg zum SCG entfernt.
  • Mission 04: Spieler muss nun wieder einen Kaltstart durchführen.
  • Mission 09. Es wurde eine Sicherung für den Fall hinzugefügt, dass Venom aufgrund von KI-Wegfindungsproblemen eine Zone verfehlt.
  • Mission 14. Ein Problem mit Flugzeugen, die vor dem Start an Deck blockiert waren, wurde behoben.
  • Mission 14: Die Fähigkeit der gegnerischen SA-2 wurde herabgesetzt und sie wurde weiter vom Ziel entfernt (nach Bemerkungen, dass sie zu schwer zu besiegen sei).

The Enemy Within 3.0 von Baltic Dragon

  • Mission 10: Mögliches Problem mit 50 Punkte bei Missionsende behoben.
  • Mission 12 (nur Tank-Killer-Version): Behobenes Problem mit unverwundbaren Gegnern, die Raider angreifen.

DCS: Mi-8MTV2 "Crew Part 1" von Stone Sky

  • Mission 3: Fehler behoben, bei dem nichts mehr passierte, wenn die IL-76 gelandet ist.

DCS: F-14B "Operation Sandworm" von Sandman Simulations

  • Alle Missionen: Benutzerdefinierte, schwach sichtbare, VF-24-Bemalungen mit einzigartigen Seitennummern hinzugefügt.
  • Missionen 10 und 12: Träger dreht während einer Case-III-Landung auf neuen Kurs - behoben.
  • Mission 5 – Enfield 1 rollte nicht zum Katapult - behoben.
  • Missions 6-12 – Missionsbewertung defekt - behoben.

P-51D: "The Blue Nosed Bastards of Bodney" von Reflected Simulations

  • Bomberformationen aktualisiert
  • Die Spieleleistung bei Flächenbombardierung optimiert
  • Eishalos aktiviert
  • Realistischere Turbolenzen

Spitfire IX "The Big Show" von Reflected Simulations

  • Bomberformationen aktualisiert
  • Die Spieleleistung bei Flächenbombardierung optimiert
  • Eishalos aktiviert
  • Mehr Funknachrichten hinzugefügt
  • Funkprozeduren verbessert - ihr müsst jetzt erst über dem Ärmelkanal mit der Leitung Kontakt aufnehmen.
  • Die Anflughöhen wurden angepasst - der Anführer wird niedrig bleiben und nur über dem Kanal steigen.
  • Realistischere Turbulenzen

DCS: Fw 190 A-8 "Horrido!" von Reflected Simulations

  • Mission 10: Behelfslösung für die KI-JU88, die in den Boden crashen.
  • Bomberformationen aktualisiert
  • Realistischere Turbulenzen
  • Bomber werden nun eher das Feuer eröffnen

Bf 109 K-4 "Jagdflieger" von Reflected Simulations

  • Bomberformationen aktualisiert
  • Realistischere Turbulenzen

DCS: P-47D "Wolfpack" von Reflected Simulations

  • Bomberformationen aktualisiert
  • Eishalos aktiviert
  • Flugabwehr von England verbessert
  • Realistischere Turbulenzen

DCS: UH-1H "Paradise Lost" von Reflected Simulations

  • Eishalos aktiviert
  • Realistischere Turbulenzen

DCS: F-14A "Zone 5" von Reflected Simulations

  • KI-Können angepasst, um der neuen BFM-KI besser zu entsprechen
  • Verbessertes Abbrechen der KI
  • Landecheckliste der Intro-Mission behoben
  • Realistischere Turbulenzen
  • Bozo ruft Speed & Angels anstatt Jester

DCS: F-14A "Fear the Bones" von Reflected Simulations

  • Eishalos aktiviert
  • Funktion "Beim Tanker sammeln" zur Mission 1 hinzugefügt
  • Realistischere Turbulenzen
  • Abhilfe für die mögliche Beschädigung des Flugzeugträgers durch die Landung des Spielers in Mission 7.

DCS: Spitfire "Beware! Beware!" von Reflected Simulations

  • Fortschritt bei der Intro-Mission behoben
  • Eishalos aktiviert
  • Erhöhte Bombergeschwindigkeit, um Fehler bei der KI zu reduzieren
  • Optimierte Spieleleistung bei Flächenbombardierung
  • Flugabwehr von England verbessert
  • Mission "The Bet" - die KI wird sich jetzt wehren
  • Realistischere Turbulenzen
  • Rechtschreibfehler behoben
  • Mehr Aktualisierungen von den Bombern

F-86F "Hunters over the Yalu" von Reflected Simulations

  • Eishalos aktiviert
  • Realistischere Turbolenzen

DCS: F/A-18C "Operation Cerberus North" von Ground Pounder Sims

  • Mission 1 - Angepasstes Verhalten der Poodle-KI.
  • Mission 2 - Angepasste ATC-Zone, um dem möglichen Problem, dass der Spieler außerhalb des Kurses fliegt und dadurch nicht den notwendigen Funkspruch bekommt, aus dem Weg zu gehen.
  • Mission 7 - Angepasstes KI-Verhalten, um mögliche Kollisionen in der Luft zu vermeiden.
  • Mission 11 - Fehler in der Wertung behoben, bei dem fälschlicherweise Punkte für das zeitlich korrekte Eintreffen am Ziel (engl. TOT) abgezogen wurden.

DCS: F/A-18C "Serpent’s Head 2" von Badge633

  • Alle Version mit dem Supercarrier: Neues Modell der Stennis hinzugefügt.

DCS: A-10C "Operation Agile Spear" von Combat King Simulations

  • Viele kleine Fehler behoben.
  • KI-Flugzeuge modifiziert, um die Missionen ein wenig herausfordernder zu machen.
  • Alle Missionen: Optionen geändert, um Einfache Funkkommunikation, BDA, usw. in allen Missionen zu erlauben, wenn der Spieler dies wünscht (DCS World Options > Gameplay > Einfacher Funk)
  • Alle Missionen: Optionen geändert, um ALLE in den F10-Ansichtsoptionen NICHT zuzulassen (DCS World Options > Gameplay > F10-Ansichtsoptionen). Böse, böse...
  • Mission 0: Pig 2 geht jetzt auf Befehl auf Trail. Pig bestätigt den Befehl "Trail". Dem Spieler wird befohlen, auf der linken Rollbahn aktiv zu verlassen, um den Follow-Me-Truck zu treffen.
  • Mission 3: Die KI-Flugzeuge wurden zur Spielverbesserung etwas abgeschwächt und ihre Bewaffnung eingeschränkt.

F/A-18C "Aggressors BFM" von Maple Flag Missions

  • Trigger angepasst, damit die Einschränkung für ein "Hard Deck" passieren kann, aber viel lansgamer.

F-5E "Aggressors Basic Fighter Maneuvers" von  Maple Flag Missions

  • Trigger angepasst, damit die Einschränkung für ein "Hard Deck" passieren kann, aber viel lansgamer.

F-15C "Aggressors BFM" von Maple Flag Missions

  • Trigger angepasst, damit die Einschränkung für ein "Hard Deck" passieren kann, aber viel lansgamer.

DCS: F/A-18C "Raven One: Dominant Fury" von Baltic Dragon

  • Mission 05. Aktualisiertes Briefing (Verweise auf CAT 3 und 4 entfernt).
    Der Spieler wurde auf Kaltstart umgestellt (was die Probleme mit den nicht registrierten Lichtern behebt)
  • Mission 08. Problem mit falscher TOT für einige Flüge behoben.
  • Mission 09. Die Treibstoffmenge für den Spieler wurde aktualisiert (standardmäßig 75 %).
  • Mission 10. Kleinere Aktualisierungen im Text / in den Meldungen.
  • Mission 14. Seltenes Problem mit Missionsabbruch behoben, wenn Clementine nach Verlassen des AO abstürzt.
  • Schutz für SA-6-Standort hinzugefügt für den Fall, dass KI-SEAD ihn nicht zerstören kann.

DCS: A-10C "Iron Flag Part I" von Baltic Dragon

  • Mission 06. Reduzierte Kraftstoffmenge in der Kurzversion (AAR).
    Die Formation des Flügelmannes wurde geändert, um zu verhindern, dass er den Spieler trifft.
  • Mission 08. Fehler behoben, dass nach der Landung in Nellis keine Kommunikation möglich war.

DCS: UH-1H “Worlds Apart - Spring 2025”

  • CMP-Datei: Rechtschreibfehler korrigiert. Französische Missionsbeschreibung hinzugefügt.
  • Mission 1: Rechtschreibfehler korrigiert. Formationsaufgabe deaktiviert.
5 okt
2022

DCS World

  • Version des Netzwerkprotokolls geändert.
  • Behoben: SAM-Raketen in der IR-Ansicht.
  • Behoben: Absturz, wenn Einheit mit Aufgabe FAC während der Funkverbindung zerstört wird.
  • SON-9 hinzugefügt für Länder, die die KS-19 haben und für den historischen Modus.
  • Behoben: Einheiten mit verzögerter Aktivierung sind in der IR-Ansicht "heiß".
  • Behoben: Massen der Kh-29/31/35/58U/59M und AKU-58 korrigiert.
  • Behoben: Die KI hat keine 9M120/9M220-Raketen zum Angriff auf Ziele verwendet.
  • Sprach-Chat. Behoben: Falsche Mikrofonlautstärke beim Wiedereinstieg in den Server.
  • Waffen: GBU-24 verfehlt, wenn das Ziel über dem Meeresspiegel liegt – behoben.
  • Waffen: R-27 schießt im HOJ-Modus jedes Mal über das Ziel hinaus – behoben.
  • Waffen: R-27-Raketenfamilie und R-77 auf echte proportionale Navigation umgestellt.
  • Waffen: Kh-31A-Rakete - unzureichender Gefechtskopfschaden - behoben.
  • Waffen: AGM-114 erkennt nun keinen Laserpunkt hinter Hindernissen.
  • Waffen: AIM-9B/P/P5 - Düsenaustrittsbereich hinzugefügt.
  • Waffen: AIM-120 AMRAAM - verbesserte Positionsbestimmung und Wiedererfassung, wenn das Ziel notcht. Der Kalman-Filter des Flugkörpers wurde angepasst, um die Leistung des Flugkörpers gegen manövrierende Ziele deutlich zu verbessern sowie weitere Verbesserungen.
  • Looping der AIM-54 nach dem Abfeuern - behoben.
  • AIM-120 zieht extraem hoch, wenn kein Ziel im FOV ist - behoben.

DCS: F/A-18C Hornet von Eagle Dynamics

  • Behoben: CTD bei der Explosion der AGM-84E beim Abschuss im Paar.
  • Behoben: Radar-RWS-Modus - Manuelle Scan-Zentrierung.
  • Behoben: Bei der Verwendung der Abwahltaste zum Durchschalten von Kontakten, schaltet der letzte Schritt oft die eigene Rakete auf.
  • Behoben: AZ/EL zeigt Null-Reichweite und falschen Kurs bei reinen Spender-Trackfiles.
  • Behoben: Offset ist an der falschen Stelle auf dem HSI.
  • Behoben: SLAM-PP-Startzone blinkt bei TGT-Auswahl.
  • Behoben: Die allgemeinen Cockpit-Luftstromgeräusche wurden aktualisiert.
  • Behoben: Check TWS auf der RDR-ATTK-Seite zeigt HAFU nicht an, sobald Trackfile fertig ist.

DCS: F-16C Viper von Eagle Dynamics

  • Absturz bei Avionik und Waffen - behoben.
  • 1 und 2 LODs hinzugefügt.
  • AIM-120-M- und F-Pol-Anzeigen auf dem HUD hinzugefügt.
  • HOTAS-Verbesserung.
  • Behoben: TWS-Check auf der RDR-ATTK-Seite hat HAFU nicht angezeigt, sobald die Trackdatei bereit war.
  • Kleine Verbesserung bei der Funktion des AOA/G-Begrenzers.
  • Behoben: Falsche DLZ Rmax1 und Ropt.
  • Behoben: CCRP-Symbolik kann bei Höhe und niedriger Geschwindigkeit durch Abwurf-Hinweis blockiert werden.
  • Behoben: Max-Toss-Hinweis.
  • Behoben: HOTAS-Zyklus im Bombardierungsmodus.
  • Behoben: MSL-Override-Modus - COOL Einstellung.
  • Behoben: TGP-Codes auf der DED-Seite sind Null.
  • Behoben: Sidewinder-Ton bei Auswahl von AIM-120 vorhanden.
  • Behoben: Zeit bis zum Einschlag beim Abwurf von GBU-24 ausgeschaltet.
  • Behoben: Radarantennen-Elevation wird neu genullt.
  • Behoben: Offset-Zielpunkt verwendet missweisenden Kurs anstelle des rechtweisenden Kurses.
  • Behoben: BIT-Zeitabläufe.
  • Behoben: Cockpit wackelt bei starkem Wind am Boden.
  • Behoben: TGP-Timer unten rechts wird in manchen Fällen nach dem Nullstellen auf 420 zurückgesetzt.
  • Behoben: WARN-Hinweise - Größe, Position, Blinkrate.
  • Behoben: Buchstabe W in der HUD-Schriftart.
  • Behoben: WARNING-WARNING-Sprachnachricht und WARN-Merkmal-Logik.
  • Zeitpunkte der WARNING-WARNING-Meldungen korrigiert.
  • Initialisierung der Schalter des Hydrauliksystems korrigiert (Warnung beim Missionsstart korrigiert)
  • Logik für CAUTION-CAUTION-Sprachnachricht hinzugefügt.
  • Behoben: Manuelles STPT unterbricht HARM-POS-Symbologie.
  • Russische Texte für Lektionen 13 - 18 hinzugefügt.
  • Behoben: Nur Tastatur - Gashebel kann an der Haubenspindel vorbei gedrückt werden.
  • Behoben: Bombenabwurf mit deaktiviertem ST-STA-Schalter immer noch möglich.Bekannter Fehler: CCRP-Auslösehinweis ist in der unteren Position nach Abwurf von JDAM/JSOW. Das Ändern des Zielpunktes mit dem Cursor (TDC) ändert nicht den CCRP-Auslösehinweis. Nachdem die erste Bombe gefallen ist, funktioniert der Auslösehinweis wieder korrekt.
Bekannter Fehler: CCRP-Auslösehinweis ist in der unteren Position nach Abwurf von JDAM/JSOW. Das Ändern des Zielpunktes mit dem Cursor (TDC) ändert nicht den CCRP-Auslösehinweis. Nachdem die erste Bombe gefallen ist, funktioniert der Auslösehinweis wieder korrekt.

DCS: AH-64D von Eagle Dynamics

  • Wechsel der Sitze im Cockpit durch einen Spieler im Multiplayer hinzugefügt.
  • Hinzugefügt: Möglichkeit zur Deaktivierung der Multicrew-Funktion für "Client"-Hubschrauber-Slots im Missionseditor. Wenn sie in einem bestimmten Slot aktiviert ist, wird die Multicrew-Funktion für diesen Hubschrauber deaktiviert. Im Multiplayer-Rollenauswahlbildschirm wird dieser Hubschrauber nur einen verfügbaren Slot für einen Client anzeigen (der Spieler kann weiterhin die Sitze wechseln).
  • Option zur Deaktivierung von George-KI-Untertiteln hinzugefügt.
  • Die Stärke der AH-64-Elemente wurde angepasst.
  • Korrekturen auf der Seite THRT SHOW.
  • George-KI: Zyklisches Scrollen des Ziellistenmenüs hinzugefügt.
  • Behoben: NVS-Norm - Ausgabe von Befehlen in der Warteschlange.
  • Behoben: George feuert in manchen Fällen die Bordkanone nicht ab.
  • Behoben: Fehlende LIMITS-Anzeige im Visier-Status-Feld.
  • Behoben: Bodengeschwindigkeit sollte in HMD und TEDAC angezeigt werden, wenn WP nicht vorhanden ist.
  • Behoben: Multi-Crew - CPG NVG Gain wird zurückgesetzt, wenn der Pilot die Brille umschaltet.
  • Behoben: LHG Cursor Display Select (L/R) funktioniert nicht korrekt für CPG in Multicrew.
  • Behoben: CPG-Laserreichweite wird in der Pilotensymbolik gespiegelt, wenn der Laser feuert.
  • Behoben: Der Kopf des Kopiloten kann gesehen werden, wenn er in den Sitz rutscht.
  • Behoben: ACQ TRN kann als ACQ TXX eingestellt werden.
  • Behoben: Einsteigen in Hubschrauber war verbunden mit linker Ruderbetätigung (hohes Drehmoment).
  • Behoben: TSD-Punkte werden nicht korrekt angezeigt.
  • Behoben: George kann Ziele an der Seite des Helikopters nicht verfolgen.
  • Behoben: George sollte das Ziel nicht verlieren, wenn man über das Ziel hinwegfliegt.
  • Behoben: WPN-MSL-UTIL-Seite – Fehler bei TADS STOW.
  • Behoben: WPN-MSL-UTIL-Seite - TADS UNSTOW - Fehler beim Ausschalten des Lasers.
  • Behoben: Fehler bei TADS: Slew Limit.
  • Behoben: WP- und TG-Nummern werden beim Speichern nicht angezeigt.
  • Behoben: WP/TG, die mit der NOW-Taste gespeichert wurden, werden zum Ziel.
  • FM: Feste Modellierung des partiellen Wirbelringeffekts des Heckrotors. Er trat in der Schwebeflug-Seitenneigung nach links auf, bei Erreichen einer bestimmten Geschwindigkeit gab es einen plötzlichen Gierschub nach rechts. Der SAS-Heading-Hold-Modus ist nun in der Lage, dies zu kompensieren.



DCS: Mi-24P Hind von Eagle Dynamics
  • Hinzugefügt: Wechsel der Sitze im Cockpit durch einen Spieler im Multiplayer.
  • Hinzugefügt: Möglichkeit zur Deaktivierung der Multicrew-Funktion für "Client"-Hubschrauber-Slots im Missionseditor. Wenn sie in einem bestimmten Slot aktiviert ist, wird die Multicrew-Funktion für diesen Hubschrauber deaktiviert. Im Multiplayer-Rollenauswahlbildschirm wird dieser Hubschrauber nur einen verfügbaren Slot für einen Client anzeigen (der Spieler kann weiterhin die Sitze wechseln).
  • Hinzugefügt: Einstellung der Petrovich-KI-Sprache (standardmäßig automatisch, es wird sich nach der Avionik-Spracheinstellung gerichtet).
  • Hinzugefügt: Russische Stimmen für Petrovich-KI.
  • Hinzugefügt: Funktion zum Deaktivieren der Petrovich-KI-Untertitel (reagiert auf die globale Untertiteleinstellung).
  • Hinzugefügt: Fähigkeit für Scheibenwischer, die Regentropfen-Texturen zu beeinflussen (WIP).
  • Hinzugefügt: Zyklisches Scrollen des Ziellistenmenüs für die Petrovich-KI.
  • Hinzugefügt: Hinzufügung eines Mechanismus zur 100%igen Margenkontrolle des Autopiloten im SAS-YAW-Kanal.
  • Verbessert: Petrovich-KI hat die Sprachausgabe für "Beobachte AN" und "Suche" aufgeteilt. Jetzt sagt Petrovich "Beobachte AN" nur, wenn er auf Beobachten umschaltet.
  • Verbessert: Neue englische Sprachausgabe für zwei Situationen und Überarbeitung einiger zuvor hinzugefügter Sprachausgaben.
  • Verbessert: Zusätzliche Eigenschaften des Hubschraubers im Missionseditor neu angeordnet.
  • Behoben: Anfänglicher Fix für Nickschwingungen im Flug bei mittleren Geschwindigkeiten.
  • Behoben: Kord-Bordschütze feuert in einigen Fällen nicht konsistent.
  • Behoben: Petrovich-KI-Menü schließt sich, wenn der Befehl zum Einschalten der Waffen gegeben wird.
  • Behoben: Petrovich-KI versucht ATGM-Rakete abzuschießen, auch wenn Waffensystem noch nicht bereit ist.
  • Behoben: VR-Position wird verschoben, wenn Visier vor dem Einschalten ausgewählt wird.
  • Behoben: Petrovich-KI kann in manchen Fällen keine Raketen abschießen.
  • Behoben: Mi-24P - Leeres Waffengestell fehlt im Lager.
  • Behoben: Petrovich-KI - Falscher Zielverfolgungspunkt für ATGM-Visier (führte zu geringerer Genauigkeit in der Endphase und traf manchmal den Boden vor dem Fahrzeug).
  • Behoben: Petrovich-KI Flugsteuerung in Aktiver Pause.
  • Behoben: Möglichkeit, den Sitz zu wechseln, während man auf das ATGM-Visier schaut.
  • Behoben: ASO-2V-Fehler in der Logik bei der Auswahl zwischen den Sets.
  • Behoben: Das Kord-Maschinengewehr bewegt sich nicht nach innen, wenn die hinteren Laderaumtüren geschlossen sind.
  • Behoben: Symbologie-Fehler im ATGM-Visier.
  • Behoben: Petrovich-KI - Fehler bei der Umschaltung von Fackeln/Düppeln-Texturen im ASO-Panel-Modus.
  • Behoben: Standardbelegung für "Strahlungsreset" der 9K113 (LALT + R).
  • Behoben: S-8-Raketen funktionieren nicht richtig, wenn verschiedene Typen von ihnen gleichzeitig in der selben Beladung des Hubschraubers sind.
  • Behoben: Sitzwechsel in Multicrew (Multiplayer) mit Hotkeys.
  • Behoben: Duplizierte Markierung im Visier des Bordschützen/Kopiloten auf dem ASP-Visier des Piloten; Desynchronisation und Jitter-Fix für Multicrew
  • Behoben: Der Spieler kann die Kontrolle nicht an die Petrovich-KI abgeben oder von ihr übernehmen, wenn er sich im Multiplayer-Cockpit vorne befindet

DCS: FW 190D-9 von Eagle Dynamics

DCS: Mosquito FB Mk VI von Eagle Dynamics

  • Das Bild im Missionsressourcen-Fenster wurde auf die aktuelle Konfiguration der Pylonen aktualisiert.

DCS: WWII Assets Pack von Eagle Dynamics

  • A20G: UK-Bemalung hinzugefügt.
  • Zug und Waggons wurden im Missionseditor korrekt mit dem Assets-Pack verbunden.

DCS Mirage F1 von Aerges

  • DEFA-553: Gesamtschusszahl wurde auf 135 erhöht.
  • F1CT hat jetzt nur die rechte Kanone installiert, und F1CR hat nur die linke Kanone installiert.
  • Die Zähler für Gegenmaßnahmen gehen nicht mehr auf 99 zurück, nachdem sie 0 erreicht haben.
  • Die Position der Nachbrenner-Rastung kann nun in den Spezialoptionen eingestellt werden, ohne dass ein Kontrollkästchen geändert werden muss (das Kontrollkästchen wurde entfernt). Benutzer, die sie zuvor eingestellt hatten, müssen sie erneut einstellen.
  • Der Anfangszustand der Radarabdeckung wird nun über die Spezialoptionen eingestellt, es sei denn, der Missionsersteller verbietet dies im ME.
  • Die Funktion von TRAP-137B Kanal 20 im realistischen Kommunikationsmodus wurde korrigiert. Bei aktivierter Option "Einfacher Funk" ist er für das Autotuning des Funkgeräts reserviert.
  • Frequenz-Autotuning im "Einfacher Funk"-Modus behoben: Manchmal war das Funkgerät nicht in der Lage, sich abzustimmen, weil eine extern eingestellte Frequenz nicht perfekt mit dem 25-KHz-Schritt übereinstimmte.

DCS: C-101 Aviojet von AvioDev

Waffen und Bewaffnung:
  • Die ARM-Leuchte auf der SCAR-Anzeigeeinheit leuchtet nun korrekt, wenn der Bombenscharfschalt-Schalter auf eine andere Position als OFF gestellt ist.
  • Nur die AIM-9M-Rakete hat jetzt den gleichmäßigen hohen Ton zusätzlich zum gezirpten Ton, wenn ein Ziel verfolgt wird. Bei anderen Sidewinder-Versionen wurde der Zirpton entfernt.
  • Wärmesuchende Luft-Luft-Raketen werden nun nach dem Abfeuern korrekt wiederhergestellt, wenn in den Optionen „Unbegrenzte Waffen“ eingestellt ist.
  • Die Initialisierung der Visierdepression wurde korrigiert. Sie wird nun korrekt auf 30 mil initialisiert.
Kommunikation:

  • VOIP wird jetzt korrekt auf den neuen Sender umgeschaltet, wenn der Intercom-Modus angeklickt wird, während VOIP PTT auf ON gehalten wird.
  • Wenn die Option "Einfacher Funk" aktiviert ist, wird der Funktionsmoduswahlschalter bei ARC-164- und V/TVU-740-Funkgeräten automatisch auf die gültige Position umgeschaltet, wenn versucht wird, eine Nachricht zu übertragen.
  • Wenn die Option "Einfacher Funk" aktiviert ist, wird der Wahlschalter für den Intercom-Modus nun automatisch auf die Position umgeschaltet, die dem Funkgerät entspricht.
Andere Korrekturen und Ergänzungen:
  • Fehlende Padlock-Funktionalität hinzugefügt.
  • Tooltip für den Knopf zur Einstellung des barometrischen Höhenmessers am hinteren Sitz der C-101CC wurde geändert in: "Höhenmesser Baro Adjust (Keine Funktion)".
  • Klappenposition "Mitte" zu Joystick/Tastaturbefehlen hinzugefügt.
  • Joystick-/Tastaturbefehle "Klappen umschalten - ein Schritt nach oben/unten" wurden hinzugefügt.
  • Separate Klappenbefehle für andere Joysticks als TM Warthog hinzugefügt - Positionen oben/mittler/unten.

DCS M-2000C von RAZBAM Simulations

  • Verbessert: Flugmodell.
  • Verbessert: Fly By Wire.
  • Verbessert: Autopilot.
  • Verbessert: Unabhängige innere und äußere Höhenruder.
  • Verbessert: Aspektabhängige RCS in der Radarsimulation.
  • Verbessert: Beladungsabhängige RCS in der Radarsimulation.
  • Verbessert: Unabhängige Fahrwerksklappenbewegung.
  • Aktualisiert: LG-Notabwurf schließt die Türen nicht.
  • Aktualisiert: Startbahn-Hotstart-Radarschalter auf SIL statt PCH.
  • Behoben: Bewegen des Steuerknüppels während des FBW-Tests sollte nicht zu einem grünen Licht führen.
  • Behoben: Zittriger Pfeil der eigenen Geschwindigkeit bei niedrigen Geschwindigkeiten auf VTB.
  • Behoben: Triebwerksregeneffekt prüft Regen auf Meereshöhe statt auf Flugzeughöhe.
  • Hinzugefügt: Subtile mechanische Kardansounds für das Radar.

DCS AV-8B N/A von RAZBAM Simulations

  • Behoben: NSEQ CS/T Rechnerfehler nach dem Passieren des ersten Wegpunktes.
  • Behoben: TOT kann nicht über das QUICK ACCESS Menü eingegeben werden.
  • Behoben: EHSD-Symbolik ist im zweiten MFD sichtbar.

DCS: JF-17 von Deka Ironwork Simulations

  • Verbessert: AG-Radar-GMTI kann Ziele mit niedriger Geschwindigkeit und geringer Höhe erkennen und verfolgen (Hubschrauber und Flugzeuge).
  • Verbessert: Der AG-Radar-Modus SEA1 kann stationäre und bewegliche Ziele bei niedrigem Seegang erkennen. Bei schlechtem Wetter ist die Erkennungsfähigkeit im SEA1-Modus unter solchen Bedingungen stark eingeschränkt oder sogar verloren.
  • Verbessert: AG-Radar-Modus SEA2 ist besser für mittleren/hohen Seegang geeignet und kann bewegliche Ziele nur mit einer reduzierten Reichweite im Vergleich zum SEA1-Modus erkennen.
  • Behoben: SD-10/LD-10-Düsenaustrittsfläche.
  • Behoben: CM802AKG kann sich beim Einschalten des Suchers hochziehen.
  • Behoben: AA-Radar TDC-Peilungsinfo in Bezug auf den aktuellen Wegpunkt.
  • Repariert: Hintergrundbeleuchtung der Knöpfe im Cockpit bei Nacht.

DCS: UH-1H Huey von Belsimtek

  • Behoben: Geänderter Code für den Sitzwechsel im Cockpit zur Anpassung an die neue Kernlogik.

DCS: Combined Arms von Eagle Dynamics

  • Kamera-Markierung für Iso-Ansicht hinzugefügt.
  • Behoben: Fehlerhaftes Arbeiten der isometrischen Ansicht (Verknüpfung von Kamera und Visier).
  • Behoben: Einige Eingabebefehle sind für Controller nicht verfügbar.
  • Behoben: Geschützturm zuckt bei längerem Drehen.
  • Hinzugefügt: "Rangefinder Combat Range" (feste Reichweite für ausgewähltes Geschoss, RAlt + L) für moderne NATO-Panzer.
  • Behoben: Autotracking-Ziel von PPi zugewiesen.
  • Behoben: Reserve-Visier für Leopard 2A6.
  • Behoben: Schmutz-/Staub-Effekt-Partikel falsch ausgerichtet mit Panzerketten.

Kampagnen

F-15C: „The Georgian War“-Kampagne von Baltic Dragon
  • PDF-Dokumente hinzugefügt.
DCS: F/A-18C „Raven One: Dominant-Fury“-Kampagne von Baltic Dragon
  • Mission 05. Fehler behoben, bei dem Blade ins All flog. Seltener Fehler behoben, bei dem die Mission nach dem Wiedereinstieg nicht fortgesetzt wurde.
  • Mission 06. Vorübergehende Korrektur des Fehlers, dass die Mission nach einem Angriff nicht fortgesetzt werden konnte (inklusive Workaround für den Fehler, dass Tomcats keine gelenkten Bomben abwarfen und mit Freifallbomben ausgerüstet wurden, bis dieser Fehler behoben ist).
  • Mission 08. Die Koordinaten für das Ziel des Spielers auf dem Kniebrett wurden aktualisiert. Der Rauchmarker in Rot, der zu einem CTD führen konnte, wurde entfernt.
  • Mission 12. Vorübergehende Behebung des Problems, dass die Mission nicht vorankam, weil die Tomcats keine GBUs abwarfen (sie wurden vorerst mit Freifallbomben ersetzt).
  • Mission 13. Das Problem, dass Cajun nicht zur Basis zurückkehrte, nachdem er Smoke eskortiert hatte, wurde behoben. Das Problem, dass Smoke nach dem AAR nicht zum Spieler zurückkehrte, wurde behoben.


DCS: F/A-18C „Raven One“-Kampagne von Baltic Dragon

  • Einsatz 04. Fehler "Debriefing-Datei kann nicht geöffnet werden" behoben.
  • Einsatz 12. Die Blauhemden auf dem Deck wurden verschoben, sodass sie CAT I nicht blockieren. Ein seltenes Problem wurde behoben, bei dem es keine Option für das Kiss Off des Flügelmanns gab. Nachricht über das Ende der Mission hinzugefügt.
  • Mission 13. Sword 22 greift nun korrekt die zweite Radarstellung an.
  • Mission 14. Sledge 22 bleibt nun in Formation und greift das Ziel an.

DCS: F-14A „Zone 5“-Kampagne von Reflected Simulations
  • Fence-in-Checks aktualisiert, ACM-Wache abgeschaltet, wenn mit Phoenix beladen.
  • Jester wird während den Fence-in-Checks stummgeschaltet.
  • Geschwindigkeitsaufrufe beim Start hinzugefügt.
  • Lande-Check aktualisiert.
  • Exposure-Briefing korrigiert.

DCS: Spitfire „Beware! Beware!“-Kampagne von Reflected Simulations
  • Bomber-Formationen feinabgestimmt.

DCS: F/A-18C "Rise of the Persian Lion"-Kampagne von Badger633
  •     Alle Missionen: Missionsseite auf dem Kniebrett ist jetzt erste Seite.

DCS: F/A-18C "Serpent’s Head 2"-Kampagne von Badger633   
  • Mission 8 - alle Varianten: Zielauswahl mit Radar im GMT-Modus nicht möglich - behoben.
  • Alle Missionen: Missionsseite auf dem Kniebrett ist jetzt erste Seite.
DCS: F-14B "Operation Sandworm"-Kampagne von Sandman Simulations:
  • Alle Missionen: Grundlegende Überarbeitung für bessere Leistungsoptimierung
  • Alle Missionen: Bullseye ist als Fixpunkt markiert
  • Mission 1: UZI 2 kollidiert mit AWACS beim Katapultieren - behoben
  • Missionen 2 und 4: Zu viel Seitenwind - behoben

DCS: AV-8B "Sky Warrior"-Kampagne von Eagle86

  • Briefing-PDFs hinzugefügt.


FOLLOW US