DCS: AJS-37 Viggen von Heatblur Simulations

Home > E-Shop > Module > DCS: AJS-37 Viggen
DCS: AJS-37 Viggen
Early Access

Die AJS-37 Viggen ist ein schwedisches strahlgetriebenes, einsitziges Überschall-Kampfflugzeug der späteren "Kalten Krieg"-Ära, mit doppelten Deltaflügeln. Die Viggen war das Rückgrat der Schwedischen Luftwaffe während des "Kalten Krieges". Sie diente als primäre Plattform für Luftangriffe und Einsätze gegen Schiffe. Die AJS ist das Upgrade der 90er Jahre auf das Flugzeug der 70er Jahre, welches mehrere verbesserte Waffensysteme und Systemfunktionen hinzufügt. Das Flugzeug wurde „um den Piloten herum“ entwickelt, mit einer ausgezeichneten Mensch-Maschine-Schnittstelle, die den Piloten durch die clevere Nutzung der Autopilot-Systeme, des Radars und der HUD-Symbolik unterstützt, um die Bewaffnung bei Angriffsflügen auf Baumgipfelhöhe und Hochgeschwindigkeit auf das Ziel zu bringen.

Das Flugzeug kann mit verschiedenen Waffen bestückt werden. Von programmierbaren Abstands-Waffen , wie die RB-15F-Anti-Schiff-Lenkwaffe, zu BK90-Bombkapseln bis hin zu verschiedenen Bomben, ungelenkten und gelenkten Raketen, für eine große Palette an Zielen. Es kann außerdem Maschinenkanonenbehälter und infrarotgelenkte Sidewinder-Raketen, für die Selbstverteidigung und zur Bekämpfung von gegnerischen Luftfahrzeugen, mitführen.

Die Hauptmerkmale der DCS: AJS-37 Viggen sind:

  • Hoch detailliertes und akkurates 6-DOF-Cockpit.
  • Umfangreiche und hoch detaillierte Modellierung der Flugzeugsysteme, wie z. B.:
    • CK37-Flugzeugcomputer mit Navigationsdaten, „Zeitpunkt am Ziel“ (engl.: Time on Target) und Treibstoffberechnung.
    • Daten-Input/Output-Interface und Datenkartusche für die Vorplanung.
    • Koppelnavigation und Positionsaktualisierung aufgrund von Geländekonturen.
    • Fluginstrumente.
    • Elektrische und hydraulische Systeme.
    • TILS - Taktisches Instrumentenlandesystem.
  • Fortgeschrittene Modellierung des RM-8A-Triebwerks mit Umkehrschub, Strömungsabriss an einzelnen oder mehreren Verdichterschaufeln.
  • Komplexe hochauflösende Luft-Boden-Radartechnologie, die das PS-37/A-Radar modelliert, beinhaltet:
    • Mehrfache Radarverstärkungen und Filtereinstellungen.
    • Modus für Hinderniserkennung.
    • Speichermodus.
    • Luft-Luft-Modus.
  • Sehr akkurates fortgeschrittenes Flugphysikmodel, basierend auf reale Leistungsdaten und Dokumentationen.
  • Seeaufklärung, zur Bestimmung von Position, Kurs und Geschwindigkeit von Seefahrzeugen.
  • Fortschrittliche, programmierbare Waffen, wie z.B. die RB-15F-Anti-Schiff-Lenkwaffe mit mehreren Wegpunkten und der konfigurierbare Bombkapselbehälter BK-90 “Mjolnir”.
  • Detaillierte Modellierung von über 14 verschiedenen Waffen mit mehreren Versionen und Abwurfmethoden. Von ungelenkten Raketen und Bomben bis hin zu fortschrittlichen Luft-Boden-Raketen, wie der optisch gelenkten RB-05A und der RB-75 “Maverick”.
  • Ausführliches Flughandbuch mit mehr als 400 Seiten.
  • Umfangreiche interaktive und vertonte Trainingslektionen.
  • Mehrere Kampagnen und Missionen:
    • Kaukasus-Kampagne*
    • Kleine NTTR-DACT-Kampagne*
    • Kleine Kaukasus-Einführungskampagne*
    • Schnellstart- und Einzelspielermissionen

* möglicherweise noch nicht im „Early Access“ verfügbar.

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 2.5 auf deinem PC installiert haben.

FOLLOW US