Neuigkeiten zu den ED Miles und Details zum Programmabsturz-Tool

Home > News >  Neuigkeiten zu den ED Miles und Details zum Programmabsturz-Tool
22 mär
2019
Neuigkeiten zu den ED Miles
Nachdem wir euer Feedback zur Ankündigung des neuen Loyalitätsprogramms (ED Miles) erhalten haben, haben wir unsere Pläne für diejenigen unter euch angepasst, die bereits Bonusguthaben gesammelt haben. Anstatt dass euer Bonusguthaben bei der Einführung der ED Miles verfällt, lassen wir euer Bonusguthaben erst ein Jahr nach dessen Erwerb oder bis zum 31. März 2020 verfallen, je nachdem, was zuerst eintritt. Somit könnt ihr euer Bonusguthaben noch ein Jahr nach Erwerb zum Kauf eines Moduls einsetzen. Zusätzlich werden wir euch eine Woche vor dem Start der ED Miles einen Bonus-Sale mit 30 % Nachlass anbieten. Darin sind dann alle Module enthalten, die am Bonusprogramm teilnehmen.

Programm zum Melden eines Programmabsturzes (Crash Reporting Tool)
Einige von euch haben es vielleicht schon gesehen. Wir haben solch ein Programm bereits in DCS World integriert, das Informationen zum Absturz von DCS World direkt an das Entwicklerteam von Eagle Dynamics (ED) senden kann. Wenn DCS World abschmiert, geht ein Fenster auf, indem ihr die von uns benötigten Log-Dateien und eine Nachricht mit einer Problembeschreibung an uns senden könnt.

Aber warum solltet ihr das machen? Weil dies eine großartige Möglichkeit ist, uns bei der Fehlersuche zu unterstützen, um schwerwiegende Fehler zu erkennen und zu beheben, insbesondere solche, die in der Open Beta vorkommen. DCS World erkennt, dass ein Absturz stattgefunden hat, und sammelt die erforderlichen Dateien und Protokolle, die das ED-Team benötigt, um das Problem zu identifizieren und zu beheben. Diese Dateien können Logs, Tracks und Crash-Dateien sein.

Was müsst ihr machen, um einen Programmabsturz zu melden? In dem unglücklichen Fall, dass ihr einen Absturz erlebt, sammelt DCS World alle Dateien selbstständig. In dem sich öffnenden Fenster seht ihr ein Kommentarfeld. Versucht nach bestem Wissen und Gewissen, den Absturz zu beschreiben, schreibt uns die Schritte, mit denen wir den Absturz reproduzieren können, oder ob ihr Modifikationen verwendet (von benutzerdefinierten Flugzeugen bis hin zu einer einfachen LUA-Editierung). Sobald ihr das Problem vollständig beschrieben habt, klickt einfach auf Senden. Das wars. Ihr müsst keine Dateien selbst sammeln, in den Foren posten, usw..

Welche Daten sammelt ED von euch? Ihr könnt selbst sehen, was das Tool an ED sendet, indem ihr “Öffnen im Explorer” (Open in Explorer) anklickt. Dort seht ihr die Dateien, die an uns gesendet werden.

Was passiert nach dem Senden? Ihr müsst danach nichts weiter machen. Wenn ihr trotzdem ein Support-Ticket eröffnen, oder im Forum euer Problem posten wollt, könnt ihr das natürlich machen. Notwendig ist es aber nicht. Wir werden alles Gesendete analysieren und versuchen zu entscheiden, was wir unternehmen müssen. Sei es ein Hotfix zu veröffentlichen oder euch darüber zu informieren, wenn z. B. eine bestimmte Modifikation zu einem Programmabsturz führt.

Obwohl dies nicht so aufregend wie ein neues Modul oder ein neues Gameplay Feature ist, so ist es ein leistungsstarkes Tool, um sicherzustellen, dass DCS World so stabil und spielbar wie möglich bleibt. Die Möglichkeit, auf schwerwiegende Probleme, wie sie mit diesem Tool berichtet werden, reagieren zu können, verkürzt die Bearbeitungszeit für eine Aktion zur Behebung der Probleme erheblich. Für alle, die sich die Zeit für diese Berichte nehmen, wir schätzen dies sehr! Wir hoffen, das wir durch solche Tools DCS World weiter verbessern können.

Begleiten Sie uns