Hawk T.1A für DCS World von VEAO Simulations

Home > E-Shop > Module > Hawk T.1A für DCS World
Hawk T.1A für DCS World

Achtung! Beginnend mit DCS World Version 2.5.4 wird dieses Modul nicht mehr funktionieren! Bitte nutzen Sie Version 2.5.3 oder niedriger, um das Modul weiterhin nutzen zu können.

Die Hawk wurde 1976 bei der Royal Air Force als fortgeschrittenes Trainingsflugzeug in den Dienst gestellt. Die Hawk-T.1-Version wird zur Zeit von der RAF als Strahltrainer beim No. 208(R) Squadron und beim Kunstflug-Team der RAF, den Red Arrows, eingesetzt.

Die T.1A-Version wird für Waffen- und Taktiktraining beim No 19(R) Squadron in der  RAF Valley und dem No 100 Squadron in RAF Leeming für das fortgeschrittene Training von Jet- Waffensystemoffiziere und für Unterstützungsflüge verwendet. In der Waffen- und Taktiktrainingversion wird die Hawk für Luftkampf-, Bodenangriff- und Tiefflugtraining verwendet.

Obwohl die Hawk T.1 nur als Trainingsflugzeug genutzt wird, kann sie trotzdem eine Rolle an Aufgaben in einem bewaffneten Konflikt übernehmen.

Die vier Pylonen der T.1A-Version können Sidewinder AIM-9L Luft-Luft-Raketen, ungelenkte Raketen, Trainings- und Einsatzbomben sowie den 30-mm-Geschützbehälter Aden aufnehmen. Das 30-mm-Geschütz kann gleichzeitig mit den äußeren Pylonen eingesetzt werden.

Hauptfeature der Hawk T.1A für DCS World:

  • Akkurates und hochdetailliertes 6-DOF-Cockpit mit Occulus Rift-Unterstützung
  • Akkurate Modellierung des HUDs, der Schalter und Knöpfe der Hawk.
  • Fortgeschrittene Systemmodellierung für alle Flugzeugsysteme, inklusive Elektrik, Treibstoff- und Sauerstoffversorgung, Kabinendruck und Klimatisierung, und viele weitere Systeme.
  • Hochdetailliertes Außenmodell und viele Anstriche
  • Interaktive Trainingsmissionen machen den Einstieg in die Flugzeugbedienung zum Kinderspiel
  • Bewaffnung: AIM-9M Sidewinders, Bomben, Übungsbomben, Raketen- und Geschützbehälter
  • Hochdetailliertes Schadensmodell
  • Standardflugphysikmodell (SFM) inkludiert.

Hawk T.1A for DCS World von VEAO Simulations nimmt nicht am DCS-Bonusprogramm teil. Es können auch keine Bonuspunkte aus dem DCS-Bonusprogramm zum Kauf eingesetzt werden. Gleichzeitig können auch keine Aktionscoupons eingesetzt werden.

Nicht STEAM-kompatibel

Nicht verfügbar

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 2.5 auf deinem PC installiert haben.

FOLLOW US