Module

Home > E-Shop > Module
Alle
Alle
Alle
Alle
Alle
Von
Bis
Standard
DCS: MiG-15bis
Die MiG-15 ist ein hochleistungsfähiges Abfangjäger- und leichtes Bodenangriffsflugzeug, das sowohl im Korea- als auch im Vietnamkrieg viel zum Einsatz kam. In der NATO als "Fagot" und in der UdSSR als "Typ 15" bekannt, war sie der erste Düsenjäger mit Schwenkflügeln, der in den späten 1940er Jahren aus dem Mikojan-Gurewitsch-Hause kam. Die MiG-15 wurde im Koreakrieg 1950-53 in großer Zahl eingesetzt, wo sie aufgrund ihrer Manövrierfähigkeit und hohen transsonischen Geschwindigkeit allen UN-Flugzeugen mit Ausnahme der F-86 Sabre überlegen war. Der MiG-15 wird der erste Abschuss eines Düsenflugzeugs aus der Luft zugeschrieben: Sie schoss am 1. November 1950 eine F-80C Shooting Star der USAF ab.

Bei der DCS-Variante handelt es sich um den verbesserten Typ MiG-15bis ("zweite"), der 1950 mit einem Klimov-VK-1-Triebwerk in Dienst gestellt wurde und eine effektive Höchstgeschwindigkeit von Mach 0,92 (685 mph) erreichte.

Lokalisierung: Englisch, Russisch

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren.

DCS: MiG-21bis

Die MiG-21bis ist ein überschallschneller, in der Sowjetunion entwickelter Abfangjäger. Genau wie die AK-47 “jedermanns” Sturmgewehr wurde, stand die MiG-21 in mehr als 40 Ländern im Dienst. Sie gehört zu den am längsten produzierten Militärflugzeuge aller Zeiten. Die MiG-21 fand in ihren unzähligen Varianten Einzug in verschiedene Konflikte, angefangen vom Vietnamkrieg bis zum syrischen Bürgerkrieg. Dank der vielen Varianten, ihrer soliden Bauweise und der einfachen Wartbarkeit befindet sie sich bis heute im Einsatz.

Die MiG-21bis Simulation von Leatherneck Simulations stellt bis dato die detailtreueste und vollständigste Simulation eines Überschalljägers dar. Die simulierten Systeme, das interaktive Cockpit, das Flugphysikmodell und die unglaubliche Liebe zum Detail stellen ein Höchstmaß an Realismus zur Verfügung. Steigen Sie ein, schnallen Sie sich an und erleben Sie die Wiedergeburt einer Legende!

Die DCS: MiG-21bis nimmt nicht am DCS-Bonusprogramm teil. Es können auch keine Bonuspunkte aus dem DCS-Bonusprogramm zum Kauf eingesetzt werden. Gleichzeitig können auch keine Aktionscoupons eingesetzt werden.

Lokalisierung: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Russisch

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren.

DCS: Bf 109 K-4 Kurfurst

Genau wie die vorherigen DCS-Titel, bietet die DCS: Bf-109 K-4 Kurfürst einen unübertroffenen Realismus im Bezug auf das Modell, das interaktive Cockpit, die mechanischen Systeme sowie das professionelle Flugphysikmodell. Dieses DCS World-Modul reiht sich in unsere Legenden des 2. Weltkriegs-Serie ein, zusammen mit der DCS: P-51D Mustang und der DCS: Fw-190 D-9 Dora. Leistungsstark und tödlich zugleich – fliege die letzte Version des einzigen deutschen Jägers mit einem Triebwerk, welches den ganzen 2. Weltkrieg über hergestellt wurde.

Lokalisierung: Chinesisch, Englisch, Deutsch, Russisch

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren.

DCS: F-86F Sabre
Die North American F-86F Sabre ist ein überschallfähiges Abfangjagdflugzeug für den Einsatz bei Tag und klarem Wetter mit einer sekundären Bodenangriffsfähigkeit. Als wichtigstes US-Jagdflugzeug im Koreakrieg (1950-53) war die F-86 der einzige alliierte Jet, der den russischen MiG-15 in dem hart umkämpften nordkoreanischen Luftraum, der als "MiG Alley" bekannt war, Paroli bieten konnte - und in den richtigen Händen sogar überlegen war.

Die F-86F ist mit sechs 12,7-mm-Colt-Browning-М3-Maschinengewehren bewaffnet, die eine Feuerrate von 1.100 Schuss pro Minute und 300 Schuss pro Waffe haben. Das exzellente APG-30-Visier der Sabre war seinerzeit ein Novum und verschaffte ihr einen Vorteil im Nahkampf, da es präzises Feuern auf größere Entfernungen ermöglichte. Sie kann auch zwei Sidewinder-Raketen AIM-9B mitführen. Für Luft-Boden-Angriffe kann die F-86 bis zu sechzehn ungelenkte HVAR-Raketen oder Paare von 500-lbs-Merhrzweckbomben AN-M64 oder 750-lbs-Mehrzweckbomben M117 einsetzen.

Lokalisierung: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren.

DCS: Fw 190 D-9 Dora
Die Focke-Wulf Fw 190D "Dora" war ein schnelles, vielseitiges und leistungsstarkes Jagd- und Bodenangriffsflugzeug des Zweiten Weltkriegs. Zwei Mauser MG-151/20 20-mm-Kanonen in den Flügelwurzeln mit je 250 Schuss und zwei 13-mm-MG-131-Kanonen mit je 475 Schuss in der Bugverkleidung verleihen der Dora eine furchterregende Schlagkraft. Sie kann auch eine 500 kg schwere SC-500-Bombe für den Bodenangriff mitführen.

Die D-9, eine Weiterentwicklung der erfolgreichen Fw 190 A, wurde Ende 1944 in den Dienst der Luftwaffe gestellt. Der aufgeladene Junkers Jumo 213 V-12-Motor mit MW-50-Einspritzsystem steigerte die Notleistung der Dora von 1.750 PS auf 2.100 PS und machte sie zu einem ebenbürtigen Gegner für die P-51D Mustang, die die alliierten Bomber bei Angriffen auf Deutschland begleiteten. Die verlängerte Bugverkleidung, die für den Einbau des Jumo 213 benötigt wurde, brachte der D-9 ihren anderen Spitznamen "Langnase" ein.

Lokalisierung: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren.

DCS: Mi-8MTV2 Magnificent Eight

Die Mil Mi-8MTV2 (NATO Hip E) ist die bewaffnete Version des in Russland gebauten Kampftransport- und Versorgungshubschraubers mit mittlerer Tragfähigkeit und zwei Turbinen. Die sechs externen Aufhängepunkte des Mi-8MTV2 ermöglichen die Mitnahme einer Vielzahl von Waffen. Dazu gehören bis zu 6 x 100-kg-Bomben, 250-kg-Bomben oder 2 x 500-kg-Bomben, 23-mm- und 30-mm-Geschützbehälter sowie 80-mm-Raketen (120 Raketen - HE, AP, Frag, Illum). Die Hip E kann auch schwere 12,7-mm-Maschinengewehre in einem Behälter und auf Lafetten an den Türluken mitführen.

Die Mil Mi-8, einer der erfolgreichsten Militärhubschrauber aller Zeiten, wurde 1967 in den Dienst der sowjetischen Luftstreitkräfte gestellt. Die Mi-8T-Serie kann bis zu 24 voll bewaffnete Soldaten befördern und ist auch für den Abschuss ungelenkter Raketen geeignet. Von der Mil Mi-8 wurden mehr als 17.000 Varianten gebaut, und sie ist in 50 Ländern im Einsatz.

Lokalisierung: Englisch, Russisch

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren.

DCS: UH-1H Huey

Der UH-1 "Iroquois" ist ein leichter Mehrzweck- und Kampfhubschrauber. Besser bekannt als "Huey", nach seiner ursprünglichen Bezeichnung "HU-1", ist der UH-1 einer der kultigsten Hubschrauber der Welt. Der Huey war eine wichtige Stütze der US-Streitkräfte im Vietnamkrieg und erlangte durch seine Hauptrollen in den Hollywood-Blockbustern The Deer Hunter (1978) und Apocalypse Now (1979) große Bekanntheit.

Der als "Slick" bekannte Huey hatte in erster Linie die Aufgabe, Kampftruppen zu verlegen und abzuziehen. Luftlandeangriffe in Vietnam bestanden in der Regel aus bis zu 10 Slicks, die Infanteristen transportierten, wobei zwei oder drei Kampfhubschrauber für den Schutz sorgten und ein "Charlie/Charlie"-Kommando- und Kontrollhubschrauber über dem Boden kreiste. Zu den weiteren Aufgaben des Huey gehörten Nachschub, Such- und Rettungseinsätze (SAR), Aufklärungsflüge und die medizinische Evakuierung von verletzten Truppen. Der UH-1H kann 4.000 Pfund Waffen und Fracht sowie bis zu 14 Kampftruppen oder 6 Krankentragen transportieren. Mit Raketen und Maschinengewehren bewaffnet, kann er auch als spontaner Kampfhubschrauber eingesetzt werden.

Lokalisierung: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren.

DCS: Combined Arms

Neben den Flugzeugen, die Sie in der DCS-Serie fliegen können, erlaubt Ihnen Combined Arms die Kontrolle über Bodeneinheiten. Nutzen Sie die strategische Karte, um Einheiten zu bewegen, Artilleriemissionen zu befehlen und um die Bodenschlacht zu kontrollieren. Springen Sie in die Rolle des JTACS (Fliegerleitoffizier) und markieren Sie Ziele für die verbündeten Flugzeuge oder steigen Sie in eine Reihe von Bodenfahrzeugen inklusive Schützenpanzer und Luftabwehrsystemen, um die Gegner selber anzugreifen.

VR-Support ist für dieses Modul derzeit nicht verfügbar.

Lokalisierung: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren.

DCS: Black Shark 2
Veraltete Version

DCS: Black Shark 2 ist eine Simulation des russischen Kampfhubschraubers Ka-50. DCS: Black Shark 2 ist eine stark verbesserte Version des ersten "DCS: Black Shark" und beinhaltet viele neue Verbesserungen.

Der Ka-50 "Black Shark" ist ein einzigartiger, einsitziger, russischer Kampfhubschrauber, der u. a. in Kampfeinsätzen im Nordkaukasus eingesetzt wurde. Er kombiniert einen leistungsstarken Koaxialrotor mit einer tödlichen Bewaffnung. Die Bewaffnung umfasst gelenkte Raketen, ungelenkte Raketen, Bomben, Geschützbehälter und ein 30-mm-Bordgeschütz. Eine Besonderheit des Ka-50 ist, dass sich der Pilot mittels Schleudersitz retten kann.


Lokalisierung: Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren.

Su-33 for DCS World

Achtung: Diese Simulation entspricht dem in Flaming Cliffs 3 enthaltenem Modul. Besitzer von Flaming Cliffs 3 benötigen dieses Modul nicht.

Die Su-33 ist ein Allwetter-Luftüberlegenheits- und Seezieljäger, dessen Hauptaufgabe die Flottenluftverteidigung ist. Als trägergestützte Version der hervorragenden Su-27 bildet die Su-33 (NATO-Bezeichnung Flanker D) seit ihrer Indienststellung im Jahr 1995 das Rückgrat der russischen Flugzeugträgerluftfahrt. Die Flanker D kann eine breite Palette leistungsfähiger Luft-Boden-Waffen und Anti-Schiffs-Raketen tragen und ist damit ein echtes Mehrzweckflugzeug.

Die Su-33 ist mit einem fortschrittlichen Puls-Doppler-Radar (Slot Back) und einem Infrarot-Such- und Verfolgungssystem (IRST) ausgestattet, das bis zu zehn Luft- und Bodenziele automatisch erkennen, identifizieren, verfolgen und bekämpfen kann. Die Flanker D kann eine breite Palette von halbaktiven und aktiv-radargesteuerten sowie IR- und ER-Raketen wie die R-73 (AA-11 Archer) und die R-27E (AA-10 Alamo) an zwölf Aufhängepunkten mitführen. Eine interne 150-schüssige 30-mm-Kanone GSh-30-1 sorgt für Durchschlagskraft im Nahbereich. Für Luft-Boden-Angriffe kann die Su-33 mit vielen Arten von ungelenkten Bomben, Raketen und Streumunition bewaffnet werden.

Lokalisierung: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch

Nicht STEAM-kompatibel

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren.

All prices are in USD.
FOLLOW US