DCS: P-47D Thunderbolt

Home > E-Shop > Module > DCS: P-47D Thunderbolt
DCS: P-47D Thunderbolt

Benötigt DCS World Open Beta Version 2.5.6 oder höher!

Die P-47 Thunderbolt, mit dem Spitznamen "Jug", diente den Luftstreitkräften der United States Army Air Forces (USAAF) im Zweiten Weltkrieg. Zwischen 1941 und 1945 wurden 15.636 Stück gebaut. Frankreich, das Vereinigte Königreich, die Sowjetunion, Mexiko und Brasilien betrieben ebenfalls die P-47. Sie war mit beeindruckenden acht Maschinengewehren des Kalibers .50 (12,7 mm) mit 425 Patronen pro MG bewaffnet. Zusätzlich konnte die Jug mit Bomben und Raketen bestückt werden, was ihr erlaubte, sich bei Bodenangriffen auszuzeichnen. Die P-47 wurde vor der Einführung der P-51 Mustang, die eine größere Reichweite besaß, auch zur Bombereskorte eingesetzt.

Der Antrieb in Form eines R-2800-59-Doppelsternmotor vom Typ R-2800-59 Wasp, verlieh dem Flugzeug außergewöhnliche Leistung und Haltbarkeit. Das beträchtliche Gewicht der Jug verlieh ihr eine enorme Beschleunigung beim Sturzflug, aber das Flugzeug litt unter recht niedrigen Mach-Grenzen, weshalb das Flugzeug mit Sturzflugklappen ausgestattet war, um gefährliche Auswirkungen der Kompressibilität zu vermeiden. Die blasenförmige Haube der D-Version der P-47 bot eine ausgezeichnete Sicht aus dem Cockpit.

Die DCS: P-47D ist eine lang erwartete Ergänzung der Reihe an Flugzeugen des Zweiten Weltkriegs in DCS und bietet ein abwechslungsreiches und außergewöhnliches Spielvergnügen auf unseren Schlachtfeldern des Zweiten Weltkriegs.

Hauptmerkmale der DCS: P-47D Thunderbolt:

  • Unübertroffene Flugphysik, die es dir ermöglicht zu spüren, wie es ist, diese Legende zu fliegen.
  • Hochdetailliertes Cockpit mit sechs Freiheitsgraden (6 DOF).
  • Interagiere mit der Maus mit den Steuerungen im Cockpit.
  • Accurate P-47D model, cockpit, squadron markings, and weapons.
  • Detaillierte Modellierung der Instrumente, Waffen, des Triebwerks, der Funkgeräte, des Kraftstoffsystems und der elektrischen Systeme.
  • Unterstützung von VR inklusive Bewegungssteuerung.

Der Early Access beinhaltet außerdem Folgendes:

  • Das spätere Cockpit der P-47D-30 mit dem K-14-Visier
  • Die neuere, ründlich geformte Schubhebeleinheit
  • Ein elektrischer Bombenauswahlschalter
  • Rückenflosse (engl.: Dorsal Fin), welche die Richtungsstabilität verbessert
Die folgenden Bomben sind enthalten:
  • AN-M30A1
  • AN-M57
  • AN-M64
  • AN-M65

Während dem Early Access werden wir Folgendes hinzufügen:

  • Verbesserte Flugphysik mit korrektem Verhalten nach einem Strömungsabriss
  • Verbesserungen des Kühlsystems
  • Wassereinspritzung
  • Verbessertes Schadensmodell und sichtbarer Schaden
  • Unterstützung unseres neuen, auf interne Strukturen basierendes Schadensmodell
  • Schäden am Motor wegen schlechtem Management von Temperatur- und Überlastungssituationen
  • Zusätzliche Bemalungen
  • Rauchbehälter M10

Frühe Modifikationen der P-47D-30 wie:

  • Mk-VIII-Visier
  • Eine viereckig geformte Schubhebeleinheit
  • Bedienfeld für mechanisches Auslösen von Bomben und die sichtbare Mechanik der Feststellbremse
  • Keine Rückenflosse, was eine schlechtere Richtungsstabilität zur Folge hat

Modifikationen der P-47D-40:

  • Ungelenkte Raketen
  • Neue Bedienfelder für die Bomben/Raketen
  • Schubhebeleinheit einer späteren Modifizierung
  • Rückenflosse

Lokalisierung:

Cockpit Englisch
Funk Englisch
Handbuch
Englisch, Russisch
Nicht STEAM-kompatibel
Keyless product

Minimale Systemanforderungen (niedrige Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 7/8/10; DirectX11; CPU: Intel Core i3 mit 2,8 GHz oder AMD FX; RAM: 8 GB (16 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 60 GB; Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 760 / AMD R9 280X oder besser; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen (hohe Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 1070 / AMD Radeon RX VEGA 56 mit 8 GB VRAM oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Empfohlene Systemanforderungen für VR (VR-Grafikeinstellungen): OS: 64-Bit-Windows 8/10; DirectX11; CPU: Core i5+ mit 3 GHz (oder mehr) oder AMD FX / Ryzen; RAM: 16 GB (32 GB für sehr große Missionen); Freier Festplattenplatz: 120 GB auf einem Solid State Drive (SSD); Grafikkarte NVIDIA GeForce GTX 1080 / AMD Radeon RX VEGA 64 oder besser; Joystick; Internetverbindung zur Aktivierung notwendig.

Dieses Produkt kann über den Modul-Manager in DCS World heruntergeladen und installiert werden. Wenn du DCS World noch nicht installiert hast, kannst du es über den Web-Installer durch Klicken auf diesen Link installieren. Sollte in der Produktbeschreibung keine Information zur benötigten Version von DCS World stehen, brauchst du nur die "Stable"-Version DCS World 2.5 auf deinem PC installiert haben.

FOLLOW US