In English In Russian In German In Chinese In French

Neuigkeiten zu unseren Hubschraubern

Unser derzeitiger Fokus für die Helis in DCS World liegt auf die Aktualisierung des Ka-50 für DCS: World Black Shark 2 und der noch kommenden DCS: Mi-24P Hind. Beide Projekte kommen gut voran.

Die Aktualisierung für den Ka-50 wird eine substanzielle Überarbeitung der Grafik enthalten sowie neue Funktionen wie die Luft-Luft-Rakete Igla und ein Raketenwarnsystem mit einem Störsystem gegen infrarotgelenkte Raketen. Während aber neue Cockpit-Funktionen Teil eines kostenpflichtigen Upgrades sein werden, werden das überarbeitete Cockpit und das aktualisierte externe 3D-Modell kostenlos für euch sein. Zusätzlich zur grafischen Aufwertung und den neuen Feature nutzen wir gleich die Gelegenheit die bestehenden Bugs auszumerzen.

Die Mi-24P wird der nächste Hubschrauber für DCS World sein, erstellt vom gleichen Team hinter der DCS: Mi-8MTV2. In diesem ikonische Kampfhubschrauber werdet ihr sowohl im vorderen als auch im hinteren Cockpit Platz nehmen können (inklusive im Mehrspielermodus für zwei Spieler im selben Heli). Wir sind zuversichtlich, dass es die realistischste Simulation des Mi-24P sein wird, die je entwickelt wurde, und dass sie für DCS World noch mehr herausragende Spielmöglichkeiten bieten wird.

Neuigkeiten zum DCS: World War II Assets Pack

Für diesen Sommer planen wir eine umfangreiche Aktualisierung des DCS: World War II Assets Pack. Eine der neuen Einheiten wird das Sd.Kfz.184 Elefant. Der Elefant war ein schwerer Jagdpanzer der Deutschen Wehrmacht im 2. Weltkrieg und eine aktualisierte und verbesserte Version des Panzerjägers Ferdinand. Mit einer dicken Frontpanzerung ausgestattet und einer 8,8-cm-PaK 43/2 L/71 bewaffnet, erzielte der Elefant eine Tötungsrate von 10 zu 1 gegen feindliche Panzer.

Alle Panzerfahrzeuge des Assets Pack werden mit präzisen Visieren und Steuerungen ausgestattet, um innerhalb von Combined Arms kompatibel zu sein.

Bestellt euch die DCS: F-16C Viper mit 20 % Nachlass vor

Die unglaubliche F-16C wird für DCS World erscheinen! Holt sie euch jetzt im Vorverkauf und erhaltet einen Nachlass von 20 %. Der Early Access ist für den Frühherbst 2019 geplant.

Vorbestellung im DCS E-Shop

Die F-16C ist ein einsitziges, einstrahliges Mehrzweckkampfflugzeug, welches in den 1970er-Jahren entwickelt wurde. Mehr als 4.500 Exemplare wurden gebaut und in 26 Ländern wird sie derzeit eingesetzt, wo sie unzählige Aufgaben wie Luftüberlegenheit, Luftnahunterstützung, Präzisionsbombardierung, Unterdrückung feindl. Luftabwehr und Aufklärung erfüllt. Nur wenige andere Flugzeuge können mit ihrer Vielseitigkeit, der Manövrierfähigkeit, der Feuerkraft und der Anzahl an produzierten Einheiten mithalten.

Die F-16, die von ihren Piloten "Viper" genannt wird, wurde mit einem nach hinten geneigten Pilotensitz, für die verbesserte Aufnahme der g-Kräfte, und einer blasenförmigen Cockpithaube aus einem Stück, für eine außergewöhnliche Sicht nach draußen, entworfen. Das leichtgewichtige, aber dennoch leistungsstarke, Triebwerk vom Typ F-110-GE-129 liefert ein Schub-Gewicht-Verhältnis größer als 1:1. In der Nase der Viper befindet sich das Multifunktionsradar APG-68(V)5. Sie kann außerdem mit mehreren Sensorbehältern bestückt werden, wie z. B. dem LITENING-Zielbehälter und dem HARM-Zielsystem (engl. Abk.: HTS).

Die Viper ist für den Luftkampf mit Sidewinder, AMRAAMs und dem sechsläufigen 20-mm-Gatling-Bordgeschütz bestens gerüstet. Für Luft-Boden-Einsätze kann sie eine breite Palette an Luft-Boden-Waffen wie Mehrzweckbomben, ungelenkte Raketen, Kanistermunition, Mavericks, laser- und satellitengelenkte Bomben mitführen. Die F-16 sorgt für endlosen Spielspaß in DCS World!

Hauptmerkmale der DCS: F-16C Viper:

  • Professionelles Flugphysikmodell (PFM) und ein authentisches Fly-by-Wire-Flugsteuersystem (engl. Abk.: FCS).
  • Das realistischste 3D-Modell einer F-16C, das du dir vorstellen kannst - bis hin zu Bolzen, Lacksplitter, animierten Steuerflächen, Leuchten, Schadensmodell und Fahrwerk.
  • Detaillierte Nachbildung der Untersysteme wie Triebwerke, Treibstoffsystem, Bordelektrik, Hydraulik, Funkgeräte, Beleuchtung, Notsysteme und vieles mehr. Obwohl es natürlich wieder ein Autostart-Funktion gibt, kann das Gefühl diese hochmoderne Maschine selbst startbereit gemacht zu haben, nicht genug betont werden.
  • Dutzende von Luft-Luft- und Luft-Boden-Waffen - von simplen Raketen bis zu Hightech satelliten- und lasergelenkten Bomben. Erlebe selbst, was bisher nur echte F-16C-Piloten erleben konnten.Dutzende von Luft-Luft- und Luft-Boden-Waffen - von simplen Raketen bis zu Hightech satelliten- und lasergelenkten Bomben. Erlebe selbst, was bisher nur echte F-16C-Piloten erleben konnten.
  • Ein sehr realistisches und gründlich recherchiertes 6DoF-Cockpit, welches mit der Maus bedient werden kann. Mit unserer Fortgeschrittenen Systemmodellierung (engl. Abk.: ASM) bekommst du ein Mittendringefühl.
  • Authentische Geräuschkulisse.
  • VR-Unterstützung. Nutze die Vorteile der neuesten VR-Technologien, um in die Simulation einzutauchen!
  • Mehrere Lackierungen für die United States Air Force und Air National Guard, Türkei, Griechenland, Israel und andere.

DCS World Open Beta Update

Da ein Drittanbietermodul für die Open-Beta-Version 2.5.5 diese Woche noch nicht bereit war, verschieben wir das Update auf den 5. Juni. Wir entschuldigen uns für diese Verzögerung. Wir hoffen, dass ihr euch am kommenden Update erfreuen werdet, da es VR-Optimierungen für die Kaukasus- und Persian-Gulf-Karte und die AGM-154 JSOW für die Hornet enthalten wird.

Viele Grüße,
Euer Team von Eagle Dynamics