In English In Russian In German In Chinese In French

Thanksgiving Sale 2019 startet heute!

Spart viel beim Kauf eines Moduls, das ihr schon lange haben wolltet! Der Thanksgiving Sale startet heute am 22. November und geht bis zum 8. Dezember. Spart bis zu 50 % bei den meisten Modulen für DCS World, mit folgenden Ausnahmen:

  • F/A-18 Hornet by ED - 25 % Nachlass
  • Persian Gulf Map - 25 % Nachlass
  • F/A-18 Hornet + Persian Gulf Map bundle -35 % Nachlass
  • DCS: Christen Eagle II by Magnitude 3 LLC – 25 % Nachlass
  • DCS: F-14 Tomcat by Heatblur Simulations – diesmal nicht im Angebot
  • DCS: F-16C Viper by ED – diesmal nicht im Angebot

Hinweis: Der Sale gilt nur für veröffentlichte Module, nicht für Module im Vorverkauf.

Nächstes Open-Beta-Update verschoben

Wir wollten am 20. November 2019 das nächste Update für die Open Beta herausbringen. Aufgrund erheblicher technischer Probleme bei der Entwicklung bestimmter Funktionen für die F-16C Viper waren wir jedoch gezwungen, die Open-Beta-Version auf den 27. November 2019 zu verschieben.

Als kleinen Bonus für eure Geduld haben wir ein Thanksgiving-Geschenk vorbereitet - unsere neue VoIP-Funktion im Spiel:

DCS Voice Chat gibt euch die Möglichkeit, innerhalb von Mehrspieler-Sitzungen zu sprechen, ohne andere Anwendungen nutzen zu müssen. Es basiert auf der WebRTC-Technologie und bringt hochwertige Audiokommunikation direkt ins Spiel.

Für die erste Version enthält DCS Voice Chat einen Gemeinschaftsraum und separate Räume für jede Koalition mit freier Bewegung zwischen gemeinsamen und ausgewählten Koalitionsräumen. Schon bald nach der ersten Veröffentlichung werden wir die Unterstützung von benutzerdefinierten Räumen mit der Möglichkeit hinzufügen, einen persönlichen Audio-Chat für euch und eure Freunde zu erstellen. Ihr könnt Sprachaktivierung oder Push-to-Talk verwenden.

Wir haben große Pläne für die Weiterentwicklung dieses Features, einschließlich automatisch erstellter Räume für Multicrew, Funkunterstützung mit echter Funkreichweite in Abhängigkeit von der Leistung der aktuellen Funkgeräte und des Geländes, frequenzbasierte Kommunikation usw.

F/A-18C: “Aggressors BFM”-Kampagne nun auch auf Steam

Die “Aggressors BFM”-Kampagne für die F/A-18C ist nun auf Steam verfügbar.

In der “Aggressors BFM”-Kampagne fliegst du in einer FA-18C Hornet als neuer Aggressor-Pilot mit der VFC-12 " The Fighting Omars" als Leihgabe an das 65. Aggressor-Geschwader auf der Nellis Air Force Base. Basierend auf reale Prozeduren, wirst du als Pilot der roten Luftstreitkräfte (Red Air, fiktiver Feind) gegen die blauen Luftstreitkräfte (Blue Air, Freund) antreten. Nach deiner Ankunft wirst du einen Eingewöhnungsflug rund um die Nevada Test and Training Range (NTTR) durchführen. Danach wirst du mit einer Reihe an anspruchsvollen Luftkampfmanöver-Missionen konfrontiert werden, gegen gleichwertige und stärkere Gegner.

  • Deine Gegner werden diese Flugzeuge sein: F-4E, F-14A, F-15C, F-15E, F-16C, F/A-18C, M-2000C, MiG-29G, CF-188, MiG-21 und Su-27.
  • Zusätzlich gibt es 10 Einzelspielermissionen, bei denen du bereits in der Luft startest und mit deren Hilfe du deine BFM-Taktiken, -Techniken und -Prozeduren verfeinern kannst.
  • Es sind über 1000 Sprachausgaben und über 45 Seiten an Briefing-Material enthalten, inklusive der F-15C Amplified Checklist, RED-FLAG-Ringordner, Flugratgeber für die roten Streitkräfte, Karten, Diagramme, Kniebretter und Missions-Datenkarten.

DCS World Tutorial & Training Range

Da DCS World für neue Spieler etwas entmutigend erscheinen kann, haben wir diese Woche eine neue Sektion (in Englisch) in unserem Forum eingerichtet. Sie richtet sich an diejenigen, die gerade erst mit DCS World starten, weiterhin lernen und jenen, die gerne anderen Spielern helfen. Ihr könnt die neue Sektion hier finden:

Wenn du ein neuer Benutzer bist, ist dieser Abschnitt für dich! Wir werden ein Repository der besten DCS World Tutorials und Guides erstellen. Du kannst auch Spieler treffen, die dir helfen wollen, und Staffeln, die nach neuen Mitgliedern suchen und ebenfalls Newcomern helfen.

Wenn du Video-Tutorials oder Guides für DCS World erstellst, ist dieser Abschnitt auch für dich bestimmt. Hier kannst du alle großartigen Inhalte teilen und Feedback von deinem Publikum erhalten.

Macht es dir Spaß, neuen DCS-World-Piloten zu helfen? Ein lohnender Aspekt dieses Hobbys ist die Zusammenarbeit bei der Wissensvermittlung und der Unterstützung neuer Piloten.

Das Ziel dieses neuen Abschnitts ist es, die Lernkurve von DCS World zu senken. Wir freuen uns auf eure Teilnahme und euer Feedback. Gerne hören wir auch Vorschläge, wie wir diese neue Sektion verbessern können.

Development Report #6

  • In Zusammenarbeit mit unseren Partnern bei Deka Ironwork planen wir die Veröffentlichung der DCS: JF-17 Thunder am 4. Dezember 2019. Sie wird sowohl im E-Shop als auch auf Steam erhältlich sein. Haltet euch für mehr Details bereit!
  • Das Team werkelt stark an der F-16C Viper, aber wir brauchen ein paar mehr Tage, um die angekündigten Funktionen für die nächste Open-Beta-Version fertigzustellen. Die mit Spannung erwarteten Features des nächsten Updates sind der TWS-Radarmodus, anfänglicher Datenlink, externe Beleuchtung, der mittlere Treibstofftank und mehr. Im Anschluss wird sich unser Entwicklungsteam für moderne Jets auf den Zielbehälter der Hornet, TWS und andere Radarmodi sowie den Updates für Waffen wie die JDAM und JSOW fokussieren.
  • Die derzeitige Arbeit am Supercarrier dreht sich weiterhin um die Animationen der Deckmannschaft, verbesserte Beleuchtung und visuelle Effekte sowie der LSO-Station. Wir sind auf gutem Weg, dieses Modul als Early Access in sehr naher Zukunft zu veröffentlichen.
  • Sowohl das neue Cockpit der A-10C als auch das der Ka-50 schreitet gut voran, mit viel Arbeit, die in realistische Texturen und Effekte investiert wurde.
  • Wir werden diese Module dazu nutzen, die Nachtbeleuchtung im Cockpit auf eine neue Stufe zu bringen.
  • Beide Cockpits (Pilot/Bordschütze) der Mi-24 gehen auch gut voran. Wir sollten bald in der Lage sein, euch die ersten Bilder zu zeigen.
  • Die P-47 sieht intern und extern sehr schön aus und unsere Flugphysik-Ingenieure sind sehr damit beschäftigt, die Flugdynamiken, basierend auf exzellentes Referenzmaterial und Pilotenerfahrungen, an die des realen Flugzeuges anzupassen.
  • Die visuellen Effekte des neuen Schadensmodells für die Flieger des Zweiten Weltkriegs rücken nun in den Mittelpunkt, da die internen Schadenseffekte und die Physik nahezu vollständig sind. So wie die Auswirkungen auf die Systeme und die Flugleistung, ist es genauso wichtig, dass der Schaden korrekt aussieht.
  • Die Grundlagen der Engine für die Dynamische Kampagne funktionieren in der Kartenansicht und wir nutzen dies, um damit das RTS-Element des Systems zu testen. Um dies zu unterstützen, haben wir zur Karte neue Symbole für Fabriken, Lager, Logistikeinheiten usw. hinzugefügt. Darüber hinaus wird daran gearbeitet, in der Kartenansicht visuelle Hinweise auf Bodentruppenbewegungen und Stellungen zu geben.

Vielen Dank für eure Hingabe und Unterstützung!

Eurer Team von Eagle Dynamics