In English In Russian In German In Chinese In French

DCS World Open Beta 2.5 Hotfix und Release-Version

Diese Woche haben wir ein zweites Update für die Open Beta herausgebracht, um Probleme mit den neuen, Standart-Steuerungsprofilen zu beheben. Diese Standardprofile werden ab jetzt nur noch für ein neu installiertes Modul verwendet, oder, wenn du es manuell als dein Profil lädst. Das nächste Steuergerät, für das wir Standardprofile zur Verfügung stellen werden, wird der VKB Gunfighter Mk.II sein. Unser Ziel ist es, Standard-Steuerungsprofile für alle gängigen Steuergeräte bereitzustellen.

Du kannst die komplette Liste der Änderungen des Hotfix hier nachlesen.

Außerdem haben wir diese Woche die Release-Version auf den Stand der Open Beta gebracht. Die Liste der Änderungen könnt ihr hier finden.

Die neue MiG-29 für DCS World ist nun auch in der Release-Version spielbar.

Nur noch wenige Tage: Paketangebot mit DCS: F/A-18C Hornet, DCS: Persian Gulf Map und Su-33

Dieses Paketangebot gibt es nur noch bis Sonntag! Es gibt auch noch ein Paketangebot ohne die Su-33. Ihr könnt beide Angebotspakete in unserem e-Shop finden.

Oder auf Steam:

Schadensmodell in DCS World - Neuigkeiten

Wir wissen, dass ein realistischeres Schadensmodell, in Bezug auf lokalisierte Effekte, visuelle Effekte, Auswirkung auf ein getroffenes Element und Munitionswirkung, ein wichtiger Aspekt bei der Verbesserung von DCS World sein wird. Bezüglich der Munition wird das neue Schadensmodell auf zwei Arten von Waffeneinwirkung basieren: Eindringungseinwirkung und Naheinwirkung. Dies ermöglicht uns drei primäre Waffeneffekte auf eine Einheit: Eindringung (des Projektils), volumetrisch / Druckwelle (hochexplosiv) und volumetrisch / Splitterwirkung. Letzteres erlaubt uns das Erfassen von Waffenfragmenten als einzelnes Objekt, dass die Einheit durchdringt. Dies wird in unserem derzeitigen Schadensmodell nicht berücksichtigt, aber wenn es soweit ist, wird es eine großartige Verbesserung bezüglich des Schadens an Flugzeugen und später an Bodenfahrzeugen sein.

Wenn ein Splitter eine Einheit durchdringt, wird auch die Stärke und Funktionalität der überschneidenden Komponenten in Mitleidenschaft gezogen. Dies beinhaltet Komponenten wie Holme, Ruderflächen, Motor, Waffen, Treibstoffsystem usw.. Das kann große Auswirkungen auf die Leistung des Flugzeuges und die Funktion der Systeme haben.

Das Team hat hart an diesem neuen Schadensmodell gearbeitet und die Hauptarbeit ist nun abgeschlossen. Es wird derzeit intern getestet. Wir werden das neue Schadensmodell zuerst auf die Flugzeuge des 2. Weltkrieges übertragen. Später werden die modernen Flugzeuge folgen und danach die Bodenfahrzeuge.

Auf diesen Bildern könnt ihr die internen Komponenten der P-51D und Fw 190 D-9 sehen, für die einzeln Beschädigungen erfasst werden.

Über Early Access und Open Beta

Für diejenigen unter euch, die mit den Begriffen “Early Access” und “Open Beta” nicht so vertraut sind, wollen wir diesen Newsletter dazu nutzen, um euch die Implementierung in DCS World klar zu machen.

DCS World - Early Access

Das Konzept des Early Access hat in den letzten Jahren viele Unternehmen dieser Branche überzeugt. Vor der Einführung dieser Option in DCS World wurden wir mit Anfragen bombardiert, unsere Produkte testen zu können, oder zumindest die Möglichkeit zu erhalten, einen frühen Blick darauf werfen zu können. Wir bieten solchen Spielern einen frühzeitigen Zugang, und wir schätzen das Feedback, wie wir das Produkt noch besser machen können. Wir wissen aber auch, dass “Early Access” nicht jedermanns Sache ist und manche Spieler bevorzugen ein fertiggestelltes Modul. Wir verstehen das, und deshalb ist diese Option nicht für jedermann zu empfehlen.

Die Zeit, die ein Produkt im Early Access verbleibt, kann je nach Umfang des Projekts, technischen Hürden und der Vollständigkeit des Moduls beim Verfügbarmachen für den Early Access stark variieren. Eagle Dynamics und alle unsere Drittanbieter bemühen sich, diese Zeit so kurz wie möglich zu halten. Es ist wichtig zu wissen, dass wenn ein Entwicklerteam anfängt an einem neuen Projekt zu arbeiten, während sich ein anderes Projekt noch im Early-Access-Status befindet, es meist der Fall ist, dass ein separates Team oder Elemente des Entwicklerteams ihren Teil der Arbeit an dem im Early Access befindlichen Projekt abgeschlossen haben und sie nun am nächsten Projekt anfangen zu arbeiten, anstatt nur rumzusitzen.

Ein Early-Access-Modul kann sowohl in der Open Beta als auch in der Release-Version von DCC World gespielt werden. Wenn wir ein neues Modul veröffentlichen oder es aktualisieren, veröffentlichen wir es zuerst in unserer Open-Beta-Version von DCS World für "Feldtests" und später machen wir es dann in der Release-Version verfügbar, sobald wir sicher sind, dass keine gravierenden Probleme auftreten.

DCS World - Open Beta

Apropos Open Beta und Release versionen, es gibt derzeit zwei Versionen von DCS World, die Open-Beta-Version und die Release-Version (viel weniger Versionen als zuvor!). Da DCS World ein "lebendiges" Projekt ist, das sich täglich ändert, ist es möglich, dass sich ein projektweiter Fehler einschleust und das Spiel für alle unspielbar macht. Um dies zu verhindern und eine Schutzstufe hinzuzufügen, haben wir das Konzept für Open-Beta- und Release-Versionen übernommen.

Fast alle zwei Wochen (manchmal mehr mit Hotfixes) erstellen wir eine neue Open- Beta-Version, welche die internen Änderungen der letzten zwei Wochen enthält. Obwohl diese zuerst sowohl interne als auch geschlossene Beta-Tests durchläuft, können Fehler auftreten. In diesem Fall wird die Open Beta verwendet, um einen "schwerwiegenden" Fehler zu identifizieren, der verhindert, dass alle das Spiel genießen können (nicht nur die Spieler eines einzelnen Moduls). Für diejenigen, die an der Open Beta teilnehmen: wir schätzen dies sehr und danken euch fürs Spielen dieser Version. Wenn in der Open Beta ein schwerwiegender Fehler vorhanden ist, steht euch immer noch die Release-Version zur Verfügung. Deshalb wird die Release-Version auch manchmal die “Stable”-Version (stabile Version) genannt.

Die Open-Beta-Version dient uns für weit gefächerte Test`s von Änderungen, und um schwerwiegende Fehler im Voraus zu identifizieren. Die Release-Version ist dann das Resultat der vorherigen Open Beta und enthält keine schwerwiegenden Fehler. So wie der Early Access ist die Open Beta optional und möglicherweise nicht für jeden von euch geeignet.

DCS World auf Facebook

Mögt ihr Neuigkeiten über DCS World auf Facebook in eurer Sprache? Wir haben kürzlich unsere Präsenz auf Facebook für die Sprachen Chinesisch und Polnisch erweitert. Schaut doch mal vorbei und gebt ein “Like” ab! Wir haben nun Facebook-Seiten für folgende Sprachen: Englisch, Deutsch, Chinesisch und Polnisch, mehr folgen noch.

Viele Grüße,
Euer Team von Eagle Dynamics