In English In Russian In German In Chinese In French

DCS: F-14 von Heatblur Simulations im Vorverkauf verfügbar

Kaufe jetzt und spare $10

Die DCS: F-14 “Tomcat” von Heatblur Simulations ist nun im Vorverkauf erhältlich, mit einem Nachlass von $10. Die Veröffentlichung der F-14B als Early Access mit allen Features wird diesen Winter sein.

Die Grumman F-14 „Tomcat“ ist ein überschallschnelles, zweisitziges, mit Schwenkflügeln ausgestattetes Kampfflugzeug, das in der US Navy 32 Jahre eingesetzt wurde und noch heute bei der IRIAF im Iran fliegt. Die F-14 war von 1970 bis Mitte der 2000er-Jahre das primäre Kampfflugzeug der US Navy. Im Laufe ihrer langen Lebensdauer wurde sie zur ersten Plattform mit Präzisions-Luft-Boden-Waffen und einziges Aufklärungsflugzeug der US Navy.

Die herausragendsten Eigenschaften des Flugzeuges sind seine Schwenkflügel, die Zwei-Mann-Besatzung und das leistungsstarke Radar- und Waffensteuerungssystem AN/AWG-9. Das AWG-9 erlaubt den Einsatz der leistungsstarken Luft-Luft-Rakete AIM-54 „Phoenix“, während der LANTIRN-Pod präzise Luft-Boden-Angriffe mit lasergelenkten Bomben ermöglicht. Die F-14 „Tomcat“ war während vielen entscheidenden historischen Momenten präsent, wie z. B. bei beiden Vorfälle am Golf von Sidra, bei der Operation Desert Storm im Irak, beim Jugoslawienkonflikt, bei der „Operation Enduring Freedom“ in Afghanistan und der „Operation Iraqi Freedom“. Sie wurde außerdem im Film „Top Gun“ verewigt und war in mehreren anderen Filmen, wie z. B. „Der letzte Countdown“ und „Einsame Entscheidung“, zu sehen.

Geflogen von der Luftwaffe der Islamischen Republik Iran, welche die F-14A vor der „Islamischen Revolution“ von 1979 erworben hatte, war die „Tomcat“ zusätzlich ein wichtiger Spieler im Iran-Irak-Krieg während der 80er-Jahre.

Weitere Screenshots

Als Höhepunkt von mehreren Jahren Nachforschung, Kodierung und Modellierung versucht Heatblur Simulations die F-14A/B „Tomcat“ als Modul mit hoher Genauigkeit für DCS World nachzubilden.

Besondere Punkte der zahlreichen Features sind das externe und interne Grafikmodell, das mittels Laserscanning und Fotogrammmetrie von echten „Tomcats“ in verschiedenen Museen erstellt wurde, das detaillierte „Externe Flugmodell“ (EFM), das in den letzten Jahren entwickelt und von echten F-14-Piloten verifiziert wurde, die detaillierte Modellierung des AN / AWG-9 und die Fähigkeit, es als Zwei-Mann-Flugzeug im Mehrspielermodus fliegen zu können.

MiG-29 für DCS World nun verfügbar

Dies ist ein kostenloses Update für Besitzer von Flaming Cliffs 3. Die MiG-29 kann nun aber auch als separates Modul gekauft werden.

Diese Woche bringen wir euch das lang erwartete Update für die MiG-29A, MiG-29S und MiG-29G! Dies ist das letzte große Update für die Flugzeuge von DCS: Flaming Cliffs 3 (FC3). Wie bei den anderen verbesserten Flugzeugen von FC3, fliegt die MiG-29 nun auch mit einem “Professionellen Flugmodell” (engl. Abk.: PFM), welches noch während der Early-Access-Periode weiterentwickelt und verbessert wird.

Zusätzlich wurden das Cockpit und das externe 3D-Modell stark verbessert sowie folgende andere Änderungen durchgeführt:

  • Optionale Flugdynamiken für Gelegenheitsspieler, welche Strömungsabrisse verhindern, automatischer Anstellwinkel-Begrenzer und ein G-Begrenzer. Obwohl das “PFM” für die MiG-29 sehr realistisch ist, bevorzugen einige Spieler ein mehr verzeihendes Flugzeug zum Fliegen
  • Als Teil des “PFM” haben wir die verfügbare Winkelgeschwindigkeit beim Rollen angepasst
  • Der Bremseffekt des Bremsschirms wurde erhöht
  • Die Treibstoffmenge im internen Treibstofftank 1 wurde erhöht
  • Wir werden in Kürze die gewählte Wegpunktnummer zur HUD-Anzeige hinzufügen

Die MiG-29 “Fulcrum” ist ein zweistrahliges, überschallfähiges Kampfflugzeug, das in der Sowjetunion entwickelt wurde. Sie ist ein leichtes Kampfflugzeug, vergleichbar mit der amerikanischen F/A-18 Hornet und F-16, welches in den 1980er-Jahren in den Dienst gestellt wurde. Bewaffnet mit einer internen 30-mm-Kanone und infrarot- und radargelenkten Luft-Luft-Raketen, sollte die “Fulcrum” in Verbindung mit der größeren Su-27 “Flanker” agieren. Für Luft-Boden-Einsätze kann die MiG-29 mit einer großen Palette an ungelenkten Bomben und Raketen bestückt werden.

Zusätzlich zu einem hoch entwickelten Puls-Doppler-Radar ist die MiG-29 mit einem passiven Infrarotzielsystem (engl. Abk.: IRST) ausgestattet, mit dem sie feindliche Flugzeuge nur durch deren Infrarotstrahlung erfassen und dann mit infrarotgelenkten Raketen angreifen kann. Die erlaubt der MiG-29 Ziele ohne Vorwarnung anzugreifen!

Die “Fulcrum” ist ein hochmanövrierbares Jagdflugzeug im Luftkampf. Gepaart mit dem Helmvisier und der Luft-Luft-Rakete AA-11 “Archer” ein tödlicher Gegner.

Die MiG-29 wurde außerdem in viele Länder, wie Deutschland, dem Iran, die Ukraine und Polen exportiert.

Hauptmerkmale der MiG-29 für DCS World:

  • Ein Flugmodell auf professionellem Level, welches eine unübertroffene Flugphysik erlaubt, und dich spüren lässt, wie es wäre, dieses fantastische Flugzeug zu fliegen. Entwickelt und getestet von einem ehemaligen Piloten der MiG-29!
  • Eine echte Nachbildung des Flugsteuersystems der MiG-29, mit dem du die “Cobra” und andere Manöver im Grenzbereich fliegen kannst
  • Hoch detailliertes 6-DoF-Cockpit
  • Akkurates 3D-Modell der MiG-29 “Fulcrum”, Geschwadermarkierungen und Waffen
  • Inklusive Schnellstart- und Einzelspielermissionen und eine Kampagne
  • Tritt gegen die “Hornet” im Luftkampf an

Hinweis: Die MiG-29 für DCS World ist identisch mit der MiG-29 in Flaming Cliffs 3 . Besitzer von FC3 brauchen sie nicht zu kaufen.

DCS World 2.5 Open Beta Update

Das Update für die Open Beta diese Woche beinhaltet folgendes:

  • Die verbesserte MiG-29
  • Erhöhung der Reichweite der neuen Antischiffsrakete HY-2 “Silkworm” auf 100 km
  • Korrigierte Nachladezeiten für die SA-2 SAM und HY-2
  • Erhöhte Feuerrate der SM-2 der Ticonderoga
  • Verbesserte Logik für das Rollen der KI auf dem Flugzeugträgerdeck
  • Flugmodell-Verbesserungen: Anpassungen bei den Auftrieb- und Widerstandswerten, der Antriebsleistung und der dynamischen Feuerzone der AIM-9L/M “Sidewinder”
  • Mehrere Fehlerbehebungen und Verbesserungen für die AJS-37 “Viggen” und die MiG-21bis
  • Der TDC-Cursor der Hornet bleibt an derselben Stelle, wenn die Aufschaltung des Ziels verloren geht. Sofortstartmissionen für Luft-Luft-Betankung wurden hinzugefügt. Der Widerstandswert des TCTS-Pod wurde korrigiert. Der B-Sweep bewegt sich nicht mehr außerhalb des taktischen Gebietes des Radars. Der B-Sweep bleibt nicht mehr hängen, wenn das Radar die Aufschaltung verliert (an der Thematik wird noch gearbeitet)

Ihr könnt die komplette Liste der Änderungen hier nachlesen.

Wir sind im Zeitplan für das JHMCS mit der AIM-9X, die FPAS-Seite, für die korrigierte Antennen-Logik und die AGM-65E / AGM-65F für die Hornet Ende dieses Monats. Gleichzeitig wird die “HARM” und der ATFLIR-Pod entwickelt, aber dies sind komplexe Aufgaben und dauern länger.

Paketangebot mit DCS: F/A-18C Hornet und DCS: Persian Gulf Map

Zusätzlich zum Paketangebot mit der Hornet, der Persian-Gulf-Karte und der Su-33 bieten wir euch ein separates Paket ohne die Su-33 für nur $79.99 an! Die DCS: F/A-18C Hornet und DCS: Persian Gulf Map kosten zusammen normalerweise $129.98!

Dieses zusätzliche Paketangebot richtet sich an diejenigen unter euch, welche die Su-33 entweder als Teil von Flaming Cliffs 3 oder als Standalone-Modul bereits besitzen.

Hier könnt ihr dieses Angebot finden.

Blue-Flag-Event auf der Persian-Gulf-Karte

Wir freuen uns euch mitzuteilen, dass wir am nächsten offiziellen Event: Blue Flag: Persian Gulf teilnehmen werden! Wir haben weitere Dinge zur Persian-Gulf-Karte hinzugefügt und sie optimiert. Nun ist sie für das erste offizielle Blue-Flag-Event bereit.

Der Most Valuable Player (MVP) jeder Koalition bekommt ein Modul von Eagle Dynamics geschenkt. Wir und unsere Freunde vom Buddyspike-Team arbeiten unermüdlich an mehr und mehr Features, verbessertem Gameplay und eine noch bessere dynamische Simulation im Mehrspielermodus. Ihr werdet gegeneinander antreten, um die Region unter eure Kontrolle zu bringen - mit mehr als 50 Flugplätze und FARP`s, die erobert werden können, zusammen mit Flugzeugträgern, die es zu verteidigen und zu attackieren gilt. Dies wird das bisher größte Blue Flag sein!

Die offizielle Runde wird am 19. Oktober um 18:00 Uhr UTC starten und kann live mit dem BuddySpike-Gadget (http://gadget.buddyspike.net/) verfolgt werden, zusammen mit mehr Informationen zur “Online Persistent Dynamic Campaign” (persistente, dynamische Online-Kampagne). Die Runde wird für zwei Wochen laufen. Sieger ist die Koalition, welche die meisten Basen besetzt hält oder die Karte vollständig erobert hat. Um dich für eine Koalition zu registrieren, komme auf den “BlueFlag PG”-Server und tippe “Red” oder “Blue” ins Chat-Feld des Servers. Wir sehen uns dort!

Viele Grüße,
Euer Team von Eagle Dynamics