11. Juni 2021



Liebe Piloten, Partner und Freunde!

Mit großer Freude können wir euch mitteilen, dass Version 2.7 nun auch für die Stable-Version verfügbar ist. Vielen Dank euch allen für eure Unterstützung und die detaillierten Fehlerberichte.

Heute führen wir auch ein brandneues Free-to-Play-System ein, mit dem ihr jedes unserer Module 14 Tage lang testen könnt. Ihr könnt jedes Modul nacheinander 14 Tage lang spielen oder eine beliebige Anzahl von ihnen auf einmal. Sobald ihr die 14 Tage "verbraucht" habt, erhaltet ihr sechs Monate nach eurem ersten Free-to-Play-Download eine weitere 14-tägige kostenlose Testphase für alle Module. Genießt das Angebot und erzählt gerne euren Freunden davon! Schaut euch das Video an.

DCS: F-16C Viper hat viel Aufmerksamkeit erhalten. Vor kurzem wurden die JDAM-Bomben GBU-31 und GBU-38 hinzugefügt und befinden sich derzeit in der internen Testphase. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, bestehende Fehler im Luft-Luft-Radar und im Navigationssystem auszubügeln, und diese Korrekturen sollten dann auch bald für die OB freigegeben werden. Bitte schaut euch auch die Features an, an denen wir als nächstes arbeiten werden, auf unserer Viper Roadmap.

Im April führten wir vorläufige CFD-Untersuchungen zur Aerodynamik der R-27-Raketenfamilie durch. Das Hauptziel dieser Untersuchung war die Korrektur des Null-Auftrieb-Widerstands und die Verfeinerung der Raketenballistik. Hier findet ihr den R-27 Missile Family Report.

Vielen Dank für eure Leidenschaft und Unterstützung.



Viele Grüße,

Euer Team von Eagle Dynamics

Kostenfrei testen

14-tägiger Testzeitraum

EDGE 2.7

Testet die DCS: F/A-18C Hornet für zwei Wochen und dann die DCS: F-16C Viper für weitere zwei Wochen und ladet gleichzeitig ein neues Karten-Modul herunter, worauf ihr auch immer Lust habt. Für jedes Modul habt ihr volle vierzehn Tage Zeit, es zu testen und zu genießen - ohne Einschränkungen oder Verpflichtungen.

Wenn ihr ein bestimmtes Modul ausprobiert habt und euch nicht 100%ig sicher seit oder es zu einem späteren Zeitpunkt nochmal anschauen möchtet - kein Problem. Nach Ablauf von sechs Monaten könnt ihr es für einen weiteren zweiwöchigen Testzeitraum nutzen und entscheiden, ob es euch gefällt. Kampagnen sind davon aber ausgeschlossen.

Und für alle DCS-Neulinge gibt es einen Beitrittsrabatt von 50% auf den ersten Kauf, egal ob ihr ein oder mehrere Module kauft! Verbreitet gerne diese Neuigkeit.

Wir hoffen wirklich, dass unser neues Free-to-Play-System euch die Flexibilität gibt, die ihr braucht, um jedes einzelne unserer Module zu genießen und zu testen. Wir danken euch!

Leider kann dieses Free-to-Play-System nicht auf Steam verfügbar gemacht werden.

Mehr dazu hier: Free Trials.

F-16C Viper

Entwicklungsfahrplan

F-16C Viper

In der nächsten Open Beta werdet ihr die GBU-31 und GBU-38 JDAM für die Viper erhalten! Wir arbeiten nun an der Behebung noch ausstehender Fehler im Zusammenhang mit dem Luft-Luft-Radar und den Navigationssystemen. Außerdem werden Verbesserungen am Flugphysikmodell in Bezug auf die G-Kräfte und die Anstellwinkel-Modellierung vorgenommen.

Sobald wir die kritischen Probleme behoben haben, werden wir unsere Bemühungen auf die Fertigstellung wichtiger Luft-Luft-Radar-Funktionen konzentrieren: DTT-SAM-Modus, Bullseye, Intercept Steering Cue, ACM Slew und mehr. Das Helmet Mounted Cueing System (HMCS) mit dem HARM Targeting System (HTS), Link 16, Luft-Boden-Modus und IFF wird ebenfalls integriert werden. Die AGM-154 JSOW und die elektronischen Gegenmaßnahmen ALQ-131 und ALQ-184 werden ebenfalls als nächstes hinzugefügt.

Deckmannschaft des Supercarrier

Entwicklungsbericht

Supercarrier

DCS: Supercarrier hat eine Reihe bemerkenswerter Updates für die Decksbesatzung erhalten, die verbesserte Meshes und Geometriekorrekturen umfassen:

  • Das Modell des Plane Directors "Shooter" wurde überarbeitet und enthält nun Skinning- und Geometriekorrekturen.
  • Verbessertes Mesh und Skinning für die Hände und Handschuhe.
  • Ein komplett neues und anatomisch korrektes Skelett für die Hände.
  • Das Kopfmodell des Seemanns wurde durch ein wesentlich realistischeres Modell ersetzt.
  • Das Airboss-Modell hat nun verbesserte Hände und der Bierbauch wurde entfernt.
  • Fehlende Level Of Details (LOD) wurden für alle Modelle hinzugefügt.
  • Alle sitzenden und stehenden Posen wurden korrigiert und verbessert.
  • Übermäßige Biege-Animation der Beine beim Gehen wurde korrigiert.
  • Rutschende Beine wurden behoben.
  • Die Überschneidung von Armen und Beinen wurde korrigiert.
  • Mehrere neue Leerlauf-Animationen wurden für ein natürlicheres Aussehen hinzugefügt.

R-27-Rakete

Entwicklungsbericht

R-27 Missile

Im April führten wir vorläufige CFD-Untersuchungen zur Aerodynamik der R-27-Raketenfamilie durch. Das Hauptziel dieser Untersuchung war die Korrektur des Null-Auftrieb-Widerstands und die Verfeinerung der Raketenballistik. Als Ergebnis wurde der Koeffizient des Null-Auftrieb-Widerstands für alle R-27-Raketentypen reduziert. Lest dazu unseren R-27 Missile Family Report.

Vielen Dank für euer Vertrauen, eure Leidenschaft und Unterstützung.



Ihr lasst unsere Träume wahr werden.

Euer Team von Eagle Dynamics